Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Muss das Kaninchen geimpft sein um sorglos Wieso zu essen? auf Kaninchen Forum

Like Tree29Likes
  • 7 Post By dangerschaf
  • 7 Post By Solkinok
  • 3 Post By LouisAbby
  • 4 Post By Terry
  • 4 Post By Tintenherz
  • 4 Post By Sir.Hoppselot

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 22.05.2014
Beiträge: 92
Sarigwen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 19:47

Muss das Kaninchen geimpft sein um sorglos Wieso zu essen?


Hallo zusammen

Ich hab mal ne Frage und zwar habe ich gelesen, dass die kaninchen geimpft sein müssen wenn man Gras auf Feldern und Wiesen sammelt, wegen der RHD und Myxomatose Krankheiten. Meine sind alle nicht geimpft und haben bisher immer Gras gegessen und Blätter und es ist nichts geschehen im Frühling / Sommer. Aber ich frage mich ob es doch besser wäre jetzt sie impfen zu lassen? Habe auch schon einen Opa der 14 ist, weiß nicht wie er auf so eine Impfung reagieren würde und für ihn wäre der TA Besuch auch sehr stressig.

Muss man die Wiese eigentlich abwaschen zuhause bringt das was? Macht das jemand?

LG Sari



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.094
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 20:02

Kaninchen müssen geimpft sein, um sorglos zu leben.
Die Viren kommen auf allen Wegen. Gemüse, Heu, Mücken, an deinen Schuhen, .... Daher die ganz dringende Empfehlung zu einer Impfung mit Filavac und einem Impfstoff gegen Myxomatose.

Wichtig: vor der Impfung eine Kotprobe untersuchen lassen und nur bei negativen Ergebnis die Impfung durchführen.



Lupine, Selkie, marinahexe and 4 others like this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.094
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 20:04

Ach ja, es gibt Leute die waschen ihre Wiese. Ich tue es nicht. Icj mache sie höchstens im Sommer nass, um die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 689
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 20:25

Hi,
witzigerweise habe ich es erst heute mit dem Tierarzt davon gehabt. Er beklagte, dass seine Kunden ihre Kaninchen kaum zum Impfen vorbeibringen (was ich - das nur nebenbei bemerkt - auch an den Preisen merke; wäre wohl etwas günstiger, wenn sich mehr impfen ließen; andereseits würden vllt. auch mehr impfen lassen, wenn es günstiger wäre...). Ich finde, es gibt grob gesagt fünf sich teilweise überschneidende Gründe, impfen zu lassen.
1. Medizinisch I: Der Impfschutz ist hoch, schwere Nebenwirkungen im Vergleich dazu statistisch unwahrscheinlich.

2. Medizinisch II: Man hilft mit der Impfung, die Ausbreitung der Krankheit zu verhindern, schützt also auch andere Tiere.

3. Emotional: Man will ja, dass es den Tieren gut geht und sie nicht an einer furchtbaren Krankheit qualvoll krepieren.

4. Moralisch: Man hat die Tiere angeschafft und damit hat man auch die Verpflichtung übernommen, für sie zu sorgen.

5. Psychologisch: Wenn man impft und es geht dennoch etwas schief (Nebenwirkung; Erkrankung trotz erfolgter Impfung), braucht man sich selbst keine Vorwürfe machen, sondern kann quasi anderen die Schuld zuschieben. (Edit: Wenn wider besseres Wissen nicht impfen lässt und das Tier stirbt, dann sieht das ganz anders aus mit der Schuldfrage)



Grüße
S.




Geändert von Solkinok (31.03.2021 um 20:41 Uhr).

Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 1.161
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 22:05

Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Die wichtigsten Dinge wurden schon genannt. Klar, diese Impfungen sind nicht billig, um ganz ehrlich zu sein. Aber sie retten leben! Wenn man weiß, dass diese absolut tödlichen und ansteckenden Krankheiten existieren und sogar extrem verbreitet sind, es dagegen schützende Impfungen gibt und diese nicht nutzt, ist das nichts anderes als fahrlässige Tötung. Wenn man die Kosten für solche GRUNDLEGENDEN medizinischen Sachen nicht tragen kann oder will, sollte man keine Kaninchen (oder Tiere generell) halten. Wenn zum Beispiel die Kaninchen an EC erkranken oder das Weibchen kastriert werden muss (ist beides sehr wahrscheinlich), kann man im Vergleich dazu nur noch über die Impfkosten lachen.

(Tut mir leid, falls meine Wortwahl etwas gereizt wirkt. Das ist nicht auf dieses Thema bezogen, sondern eine Botschaft an alle Halter generell.)



Lupine, marinahexe and Tintenherz like this.
__________________
Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.

Der kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupery)



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.312
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.03.2021, 22:19

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Kaninchen müssen immer geimpft sein, um sorglos zu leben.
Ich hab mal eine kleine Ergänzung eingefügt...



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 349
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.04.2021, 22:16

Ich hab Myxomatose am Tier gesehen, weil ich so dumm war, nicht zu impfen. RHD tötet 8nnerhalb von Stunden mit wenigen bis keinen Symptomen. Du kannst es selbst mit den Schuhen, dem Heu oder Gemüse aus dem Supermarkt ins Haus holen. Nicht impfen lassen ist dumm und fahrlässig. Klar, ich bezahle 60€ pro Tier ein mal im Jahr, das ist mir aber deutlich lieber als meine Tiere, auf gut deutsch gesagt, qualvoll verrecken zu sehen.




Benutzerbild von Sir.Hoppselot
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 567
Sir.Hoppselot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.04.2021, 09:27

Wir lassen inzwischen zweimal im Jahr / alle sechs Monate impfen, nachdem mir hier von erfahrenen Mitgliedern dazu geraten wurde. Preislich sind wir da bei Sammelimpfungen bei max. 30 € pro Tier und bei Einzeldosen bei 40-50 € pro Tier. Die Kotuntersuchung wenige Wochen vorher kostet nochmal etwa 10 €. Auch den Tipp habe ich von dangerschaf und anderen aus diesem Forum, da sich der Impfschutz bei Parasitenbefall nicht optimal aufbauen kann.

Aber schon eine Impfung gegen RHD1, RHD2 und Myxo im Jahr ist deutlich besser als keine und sollte als Minimum an Schutz stattfinden.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie viel muss ein Zwergkaninchen essen? Littlemathi Kaninchen Ernährung & Futter 20 24.01.2020 10:55
Hasis essen Fußboden - Lösung muss her Kartoffel Kaninchenstall & Kaninchengehege 11 16.08.2016 15:38
Was gebt ihr eurem Kaninchen zu essen wenn es noch nicht geimpft wurde merlin Kaninchen Ernährung & Futter 22 14.06.2011 23:17
Alle Babys tod!!! Wieso? Was muss man bei der Mutter beachten? YviS1988 Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 11.01.2011 22:08
Wie schwer muss ein Kaninchen sein? 021343 Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 11.09.2009 20:12

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.