Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


4,2m² - reicht das? auf Kaninchen Forum

Like Tree5Likes
  • 1 Post By Oda
  • 1 Post By Tamou
  • 1 Post By Rakete
  • 1 Post By Kalaido
  • 1 Post By Kaninchenherz28

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 7
Kalaido befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 16:35

4,2m² - reicht das?


Hallo zusammen,

in diesem Jahr ist es endlich soweit, wir möchten uns wieder Kaninchen ins Haus holen. In den letzten acht Jahren war das für mich nicht möglich da im Ausland und/oder in ungeeigneten Wohnungen. (Meine Kaninchen von damals haben in einem Gartengehege gewohnt, Wohnungshaltung ist also Neuland für uns).

Jetzt haben wir ein Extrazimmer, in dem wir ein Freilaufgehege als Unterkunft bauen möchten. Unser örtliches Tierheim schreibt 4m² als Minimum für zwei (Zwerg-)Kaninchen vor. Ein Gehege mit einer Größe von 4,2m² Grundfläche plus Zugang zu einer zweiten kleinen oben Etage (ca. 1m²) würde perfekt in das Zimmer passen.

Irgendwie plagen mich jetzt aber doch Zweifel. Ist das Minimum plus etwas mehr denn letztendlich wirklich gut genug? Machen 4,2m² Grundfläche wirklich ein schönes Zuhause oder fällt es eher unter die Kategorie "na ja, besser als ewig im Tierheim festsitzen, aber wirklich gut ist was anderes"?

Bei anderen Tierheimen habe ich auch schon von größeren Vorgaben gelesen. Was meint ihr dazu?

Vielen Dank und viele Grüße
Kalaido



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Oda Oda ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 86
Oda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 16:43

Dürfen sie denn sonst das ganze Zimmer nutzen oder nur die 4,2qm? Für dauerhaft finde ich es definitiv zu klein, da sagt Dir Dein Gefühl schon das Richtige. Stell Dir mal ein Kaninchen vor, das mal so richtig flitzen will (und das wollen sie alle) - das geht auf 4qm nicht wirklich... Aber vielleicht dürfen sie ja doch das ganze Zimmer nutzen?

Liebe Grüße



BunnyMary likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.12.2018
Beiträge: 469
Tamou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 16:55

Ich würde auch sagen, das kommt auf weiteren Auslauf und auch auf die Größe der Kaninchen an. Unsere haben auch kein größeres Gehege, dafür aber ständig Auslauf, wenn wir da sind.

Unsere Kaninchen sind mit etwa 1,5kg und 1,8kg nicht riesig, aber ohne mehrere Stunden Auslauf würde ich das Gehege als zu klein erachten.



BunnyMary likes this.
__________________
Viele Grüße, Susanne



Ninchen
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 7
Kalaido befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 17:08

Hallo ihr beiden, danke für eure Antworten. Also es ist nicht so, dass ich ihnen das restliche Zimmer nicht geben "will". Extrazimmer war vielleicht etwas falsch ausgedrückt, der Raum steht nicht völlig leer, ist aber eben neben Schlafzimmer und Wohnzimmer ein Raum, der seltener genutzt wird.

Im Raum stehen noch zwei Schreibtische mit PCs und ein Sportgerät. Diese Dinge lassen sich auch leider nicht irgendwo anders unterbringen. Gut, PC und Schreibtisch mit Gittern zu versehen wäre nicht schwer, beim Sportgerät schon eher.

Wir haben überlegt, noch ein zusätzliches Freilaufgehege aus dem Handel anzuschließen, aber da es dann nicht wirklich eine längere "Rennstrecke" gibt, bringen die zusätzlichen Meter vermutlich nicht so viel?

Edit: Wie groß, schwer, alt etc. die Kaninchen werden, steht noch in den Sternen. Wir würden gerne ein eingespieltes Pärchen übernehmen. Aber ansonsten haben wir keine Ansprüche - solange wir ihren gerecht werden.




Geändert von Kalaido (26.03.2020 um 17:10 Uhr).

Oda Oda ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.10.2019
Beiträge: 86
Oda befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 17:14

Es ist lustig, dass Du das mit der „Rennstrecke“ erwähnst, wir haben unser Gartengehege tatsächlich extra so gestaltet, dass es möglichst lang und dafür nicht ganz so breit ist, und das ist natürlich klasse, das nutzen die aus - da möchte man am liebsten immer nochmal verlängern und verlängern... aber das sowas nicht immer möglich ist, ist klar. Ich finde, jeder Quadratmeter, den Ihr hergeben könnt, zählt!




Benutzerbild von Kaninchenherz28
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.724
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 20:10

Werden die Kaninchen denn regelmäßig Auslauf bekommen?



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!



Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 1.770
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 20:58

Als wir vor 12 Jahren eine (zweite, unsere eigene) Kaninchenschutz- Organisation gründeten, waren wir der Meinung, dass wir als Mindestmaß 6 qm als Vorgabe empfehlen wollen. Erstens weil wir alle unsere Tiere auf wesentlich mehr Fläche hielten, Zweitens weil wir schon genügend Erfahrungen im Tierschutz gemacht hatten, dass dann die 4 qm unterschritten wurde. Nach dem Motto: wenn 4 qm gehen, dann reichen auch 3.5 qm....
Zusätzlicher Auslauf sollte neben dem Mindestmaß auch vorhanden sein. Und es stimmt, dass eine lange Laufstrecke mehr bringt.

Ich bin froh, dass inzwischen immer mehr TH (oder Orgas) die 6 qm Mindestfläche aufgegriffen haben.
Persönlich würde ich nie unter 10 qm gehen (Ausnahme vorübergehend füreinander VG 8 qm).

Mir wäre es zu kompliziert, Gehege in einem Zimmer aufzustellen und da hin und her jonglieren zu müssen. Es ist viel handlicher das Zimmer kaninchensicher einzurichten und das Zimmer dann mit den Kaninchen zu teilen.



BunnyMary likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 17.08.2015
Beiträge: 7
Kalaido befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2020, 21:30

Danke für eure Antworten. Ich denke, ich werde mal Bilder vom Zimmer (22m2) in den Gehege-Thread stellen und nach Rat fragen, wie man einzelne Stellen kaninchensicher machen kann, bei dem Sportgerät bin ich mir nicht sicher.

Wir hatten eigentlich besprochen, dass ein großes Gehege aber nicht völliger Freilauf möglich wäre. Nicht, das mein Partner es ihnen nicht gönnt, aber er hat Angst um den Boden und die Einrichtung. Wir haben zwei Jahre lang gesucht bis wir endlich eine bezahlbare Wohnung in dieser Größe und Lage hatten, sind einfach beide etwas ängstlich.

Aber entweder muss es halt dann ganz gehen oder gar nicht. :s Werde noch etwas Überzeugungsarbeit leisten.



BunnyMary likes this.

Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 1.770
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2020, 07:28

Es gibt unzählige Fotos auf diversen HP, da kannst Du Dir Ideen holen.

Der Boden lässt sich mit Verlegen von PVC schützen (darüber kleine, waschbare Baumwolteppiche als Untergrund gegen das wegrutschen), Tapete mit Folie schützen etc. Kabel müssten sowieso versteckt werden oder mit guter Kabelsicherung. Bei Gummiteilen besteht ein gewisses Problem, falls die Sportgeräte welche haben...

https://www.kaninchenwiese.de/haltung/wohnungshaltung/innenhaltung-fotos/

https://www.kaninchenwiese.de/haltung/wohnungshaltung/wohnung-sicher-machen/

https://www.kaninchenforum.de/kaninchenstall-kaninchengehege/20018-innengehege-foto-sammlung-macht-alle-mit.html

http://www.diebrain.de/k-gehege.html
http://www.diebrain.de/k-zimmer.html




Benutzerbild von Kaninchenherz28
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.724
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2020, 11:17

Ganz ohne Auslauf würde ich die Kaninchen an eurer Stelle nicht halten, schon gar nicht in einem 4m2 Gehege. Dann werdet ihr nämlich auh nicht allzu lange Freude an ihnen haben, bevor sie aus Langeweile beginnen, ihre Gehegeeinrichtung zu zerstören und sich Fluchtwege zu suchen...



Manu1978 likes this.
__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
reicht das???? Carola Kaninchenstall & Kaninchengehege 15 26.10.2015 17:43
reicht das??? Carola Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 12.05.2015 21:49
Reicht das so? Moisi Kaninchenhaltung & Allgemeines 17 31.01.2012 10:44
reicht das? Mastergamer Kaninchenstall & Kaninchengehege 1 01.07.2010 14:42
Reicht das?? Mandy08 Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 05.01.2009 17:42

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.