Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Vergesellschaftung von jung und alt auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 54
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2019, 14:28

Ok dann lasse ich es erstmal so, danke.
Ungünstig ist es nicht, hätten es uns ja gerne größer und dauerhaft für alle vier mit dem Gitter gewünscht.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 54
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 15.06.2019, 23:29

Man ich weiß einfach nicht weiter. Während ich heute bei der Arbeit war ist der kastrierte Rammler wohl total durchgedreht, mehrfach ausgebrochen und immer wieder die alte Dame angegangen. Mein Mann war alleine zuhause und hat die kleinen dann wieder umgeräumt auf eine Etage höher. Nun waren wir bis gerade unterwegs und kommen nachhause, ist der kleine auch oben ausgebrochen und lag unten mit bei den alten Damen. Alles in der unteren Etage liegt voll Fell, alle drei Kaninchen liegen lang mit Herzrasen, die kleine saß noch oben. Ich habe keine Ahnung was passiert ist aber hier ging ordentlich was ab , den kleinen direkt geschnappt und wieder hoch gebracht. Zum Glück hat keiner Verletzungen die ich jetzt sehen kann. Ich weiß echt nicht weiter eigentlich habe ich mir doch nur ein Gehege mit vier glücklichen Kaninchen gewünscht und nun ist die Überlegung eher die kleinen wieder abzugeben, wobei mich das auch sehr traurig machen würde. Ich weiß aber nicht wie viel ich meiner alten Dame noch zumuten kann, ist schließlich ihr Revier.




Geändert von Fam.Mümmel (15.06.2019 um 23:39 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 54
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 08:28

Weiß jemand ob es vielleicht auch ein Draufgänger alter bei kleinen Kaninchen gibt? Ich möchte die beiden neuen ungern weggeben, mein Mann sagt ich soll einen professionellen Vergesellschafter suchen
Das ganze lässt mir keine Ruhe, besonders nicht weil wir in drei Wochen in den Urlaub müssen.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.691
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 08:43

Jap. Pubertät Weltherrschaftsambitionen inklusive.
Ca. mit nem halben Jahr. Bei manchen früher, bei manchen später.. halt wie bei den Menschen.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Binchen2811
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.08.2018
Beiträge: 95
Binchen2811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 10:56

Hallo,
ich habe auch vor kurzem zwei Kaninchenpärchen vergesellschaftet.
Jedes Paar hatte sein eigenes Revier. Dazwischen habe ich mit Gitter einen Bereich abgetrennt.
Diesen mittleren Bereich konnten beide Gruppen abwechselnd benutzen.

So ähnlich wie auf Kaninchenwiese unter:



Methode 2a: Zwei Rückzugsreviere mit neutralen Treffen in der Mitte


beschrieben, mit dem Unterschied, dass ich sie nicht zusammen in den neutralen Raum ließ und sie in dieser Zeit auch immer den Kontakt am Gitter herstellen konnten.

Die erste Zusammenführung nach 5 Wochen habe ich abgebrochen, da die Älteren die Jüngeren ganz schlimm gejagt haben.

Nach ca. 7 Wochen war die zweite Zusammenführung erfolgreich.
Die Kleinen wurden nicht mehr gejagt. Es wurde von Tag zu Tag besser, sie kuscheln und fressen zusammen.
Nach meinen Erfahrungen würde ich nur noch „sanfte“ Vergesellschaftungen machen.



flyrider likes this.
__________________
Liebe Grüße
Sabine
-------------------------------
Ben 14.05.18
Mia 21.05.18
Simba 13.02.19
Nala 20.02.19



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 54
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 11:53

Hab eben gesehen dass meine ältere Dame richtig kahle Stellen hat die teilweise mit Krusten sind tut mir in der Seele weh, gestern ist er ja quasi ungewollt in ihr Revier gekommen.

Also kann ich die Hoffnung haben dass eine erneute Vergesellschaftung in einem
Halben Jahr doch noch gelingen könnte?

Wir sind echt hin und her gerissen.

Die letzte Woche waren die vier durch Gitter getrennt aber leider nicht sicher genug, Interesse war von allen Vieren zu jeder Zeit da.




Benutzerbild von Binchen2811
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 12.08.2018
Beiträge: 95
Binchen2811 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 13:11

Ich kann das gut verstehen, konnte mir das Jagen auch nicht anschauen. Zum Glück waren die Kleinen schneller, daher gab es keine Verletzungen. Sie taten mir so Leid.



Ich vermute, dass sie über den Geruch vertraut werden und die anderen sie irgendwann nicht mehr als Eindringling sehen. Die ersten Tage nach Öffnung der Trenngitter waren sie meist nur im Teil der Kleinen. Es hat aber nicht lange gedauert, dann durften die Neuen auch ins Revier der Alten.


Würde die Hoffnung nicht aufgeben und dafür sorgen, dass die Trennung sicher ist.



__________________
Liebe Grüße
Sabine
-------------------------------
Ben 14.05.18
Mia 21.05.18
Simba 13.02.19
Nala 20.02.19



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.04.2019
Beiträge: 54
Fam.Mümmel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 13:17

Die kleinen wohnen jetzt wieder ne Etage höher und die Tür bleibt geschlossen. Morgen werden die beiden nochmal geimpft und in drei Wochen fahren wir paar Tage weg und solange bleibt es jetzt erstmal so damit sich alle Gemüter wieder beruhigen können, vor allem ich

Ich habe im Vorfeld so viel gelesen und dachte hoffentlich passiert es uns nicht



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung jung und alt??? sartom Kaninchenhaltung & Allgemeines 31 29.04.2014 23:48
Vergesellschaftung alt mit jung ZwergKaninchenLiebhaberin Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 01.10.2012 14:40
Vergesellschaftung jung & alt, Erfahrungen ? lui Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 17.01.2012 22:06
Vergesellschaftung von jung und alt swan Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 12.11.2011 20:18
Zu jung? Oder eher: wie jung? Scarlett Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 20.04.2010 12:08

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.