Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Gruppe trennen auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 1 Post By Angora-Angy
  • 3 Post By MoquiMarble

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 7
Schnuffi289 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2019, 11:22

Gruppe trennen


Liebe Kaninchenfreunde,


vor ein paar Wochen wollte ich bei einem Züchter Futter kaufen und der teilte mir mit, welche Kaninchen am nächsten Tag geschlachtet werden. Da es alles Rammler waren konnte ich nur einen retten und adoptierte den 1 jährigen Teddy (jetzt kastriert). In der letzten Zeit wollte ich ihn mit einer neuen Häsin vergesellschaften, allerdings kamen die beiden überhaupt nicht miteinander klar und ich brachte das Mädchen (Josie) zum Züchter zurück.

Eigentlich wollte ich gar nicht mehr so viele Kaninchen haben, da ich außen noch eine 3er Gruppe habe. Jetzt bin ich gestern auf die Idee gekommen Milly von der Gruppe zu trennen und mit Teddy zu vergesellschaften, sodass ich zwei Pärchen habe. Charakterlich würden die beiden auf den ersten Blick sehr gut zusammenpassen.


Nun meine Frage, würden die verbliebenen (Didi und Oskar) Milly nachtrauern, bzw. würde ich Milly damit schaden? Das möchte ich nämlich auf gar keinen Fall!
Ein zusammenführen von allen ist leider aus Platzgründen nicht möglich.


Vielen Dank im Voraus!


Liebe Grüße!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.228
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2019, 11:43

Sorry, aber warum "rettest" du so ein Tier, wenn du gar nicht den Platz dafür hast? Was ist verwerflich daran, wenn der Züchter selbererzeugtes Fleisch essen möchte statt welches aus tierquälerischer Massenproduktion?


Ob und inwieweit deine anderen Tiere um ihr Gruppenmitglied trauern würden, können wir dir hier nicht sagen, so aus der Ferne und ohne die Tiere zu kennen. Für freilebende Kaninchen ist es normal, dass ab und an mal ein Gruppenmitglied verschwindet, sei es durch Räuber oder natürliches Ableben oder auch durch Abwandern in ein anderes Revier. Ob der Rammler Milly akzeptiert bzw. ob sie miteinander warm werden, können wir auch nicht vorhersagen. Die Vergesellschaftungsregeln hast du ja hoffentlich befolgt? Sonst lies nochmal auf www.kaninchenwiese.de durch, wie man das am besten macht.



Wie leben denn deine Tiere? Warum kannst du zwei Pärchen halten, aber keine Vierergruppe?



Wurli likes this.
__________________
Liebe Grüße von Angela mit den Wollpuscheln

thueringer-langohrschafe.de.tl
https://www.facebook.com/groups/427599554085493/
https://www.facebook.com/satinangorakaninchen/

PRO vernünftige, durchdachte Zucht = PRO gesunde Kaninchen. CONTRA sinnlose Vermehrung!

Tierbestand aktuell: 41 Kaninchen, 55 Hühner, Wachteln, Bienen, 2 Hunde, 2 Katzen; 1 Moschusschildkröte



Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 7
Schnuffi289 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2019, 12:41

Hallo, erstmal danke für deine Meinung.

Der züchter hätte das tier nicht selbst gegessen, weswegen er mir wenigstens einen mitgeben wollte.
Ich habe genug platz für die kaninchen und schaffe nicht hirnlos irgendwelche tiere an. Ich habe platz für zwei gruppen, kann die gehege nur nicht verbinden, weshalb es dann für 4 zu klein ist.
Da das bereits meine 5. Vergesellschaftung ist weiß ich selbstverständlich genau bescheid was ich alles beachten muss.

Liebe Grüße




Benutzerbild von MoquiMarble
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.08.2016
Beiträge: 105
MoquiMarble befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2019, 12:52

Hallo!

Also ich als Vegetarierin kann voll und ganz verstehen, wenn man ein Tier retten möchte, was geschlachtet werden soll. Da geht mit mir grundsätzlich auch das Mitleid durch. Allerdings meide ich auch Futterkäufe bei Züchtern, da ich so zu unserer mittlerweile verstorbenen Mary gekommen bin. Das hatte zur Folge, dass ein weiteres Gehege her musste, da das Weibchen von meinem vorhandenen Pärchen so gar nicht mit ihr klarkommen wollte.

Ich kann natürlich nicht sagen, ob Milly darunter leiden würde oder die anderen beiden ihr nachtrauern würden. Ich würde aber wahrscheinlich nicht die 3er Gruppe trennen, wenn sie sich gut verstehen. Vielleicht könntest du, da du ja Platzmangel hast, für Teddy ein schönes Zuhause suchen? Wäre das eine Option für dich?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 213
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2019, 15:50

Hallo,


das kann dir wohl niemand sagen, was passiert.
Entweder man probiert es aus und geht das Risiko ein oder du versuchst ein schönes Zuhause zu finden....... oder versuchst es noch mal mit einer neuen Häsin.


Ich habe auch einen (schlechte Haltung) aufgenommen, Vergesellschaftung klappte nicht, kein gutes Zuhause gefunden, ........ Ergebnis: Gehege getrennt und 2 glückliche Pärchen.




Ninchen
 
Registriert seit: 17.06.2017
Beiträge: 7
Schnuffi289 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.03.2019, 16:47

Danke für eure Antworten!

Die VG ist am laufen und es sieht sehr gut aus.

Eine neues zuhause für Teddy war keine Option da alle die ich kenne und ihm ein gutes zu hause hätten bieten können, ihre kleintierhaltung auflösen wollen..

Und das Futter vom Züchter ist eine kräutermischung die die kaninchen ab und zu neben dem täglichen Frischfutter und Heu bekommen

LG



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
gruppe, trennen, vergesellschaftung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Harmonische Gruppe trennen Obererpel Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 17.12.2017 16:53
Gruppe trennen? Kapamalo Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 01.10.2016 16:13
Kaninchen bei Schwangerschaft von der Gruppe trennen life with Sarah Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 2 12.04.2015 18:39
Ich musste die Gruppe trennen!! Mollemaus Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 15.07.2013 14:24
Soll ich E.C.Kaninchen von der Gruppe trennen? Tyra Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 03.05.2013 20:17

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.