Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Nins ignorieren sich & Fellfressen auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By Rakete

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.07.2016
Beiträge: 203
Firlefanz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.02.2019, 16:24

Nins ignorieren sich & Fellfressen


Hallo,


ich habe inzwischen ja nur noch zwei Kaninchen, da eines verstorben ist. Allerdings verstehen sich die beiden überhaupt nicht und das läuft auch schon seit November so (seitdem ich Ronja wieder in die Gruppe integriert habe). Mein verstorbenes Kaninchen war noch so ein bisschen der ausgleichende Pol...der jetzt fehlt.

Die beiden sitzen immer nur alleine, nie putzen sie sich gegenseitig oder kuscheln. Die Jagereien sind weniger geworden, aber hin und wieder kommt es schon noch vor. Harald hat auch ziemliche Angst vor Ronja, weil sie ihn eine Zeit lang wirklich fies gejagt hat. Sobald Ronja näher kommt, fängt Harald an zu schnaufen und sich auf den Boden zu ducken.

Ronja benimmt sich auch merkwürdig. Rupft ihm manchmal bei Jagereien Fell aus und frisst es dann. Auch, wenn sie Fell auf dem Boden findet, frisst sie es. Wieso tut sie das?

Manchmal kommt Ronja auch ganz unbedarft in Haralds Nähe und will gar nix machen, aber er rennt wie angestochen weg und animiert sie so zum Jagen.
Ich gebe ihm jetzt seit ca. 2 Wochen täglich Rescue-Tropfen (ohne Alkohol) und er ist schon ein bisschen entspannter geworden (und sie auch), aber trotzdem ignorieren sich die beiden ziemlich.

Nun hatte ich mir überlegt, wieder ein drittes Kaninchen dazu zu nehmen, damit die Gruppendynamik eine andere wird, aber meine ungewisse berufliche Situation lässt das im Moment nicht zu. Ich möchte aber auch nicht bis dahin zwei Kaninchen haben, die sich ignorieren. Ich dachte an Bachblüten einmal gegen Aggression und einmal gegen Ängstlichkeit. Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?

Oder ich müsste Ronja halt abgeben bzw. austauschen. Es gibt jemanden, der auf Kleinanzeigen Kaninchen aufnimmt, aber irgendwie finde ich es nicht richtig, ein Lebewesen abzuschieben, für das man Verantwortung übernommen hat.

Die beiden leben auf 13 qm Innenhaltung in einem voll ausgestatteten Kaninchenzimmer (Röhren, versch. Ebenen, Buddelkiste, Häuschen, Zweige, Körbe etc.) und werden gesund ernährt. Sie sind beide kastriert, ist also keine Hormongeschichte. Harald ist halt Schnupfer und grunzt manchmal rum, vielleicht stört sie das, weil er damit quasi "Feinde anlockt"?

Irgendwelche Ideen?

LG Firlefanz


P.S.: Ich weiß, der Name des Rammlers ist etwas ungewöhnlich, aber er passt zu ihm.




Geändert von Firlefanz (07.02.2019 um 16:26 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 898
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.02.2019, 22:36

Nicht sämtliche Kaninchen kommen miteinander aus. Ich habe auch eine dauergemobbte Schnupferin. Das Hauptproblem ist, dass Stress den Schnupfen leider auch noch fördert. Bei mir hat das Mobbing nach 3 Jahren solche Ausmaße angenommen (in freier Wohnungshaltung), dass ich jetzt was ändern muss. Letztendlich musst Du selber entscheiden, was die beste Lösung ist, respektive wieviel Du Harald zumuten willst.

Ob ein 3. Kaninchen die Lage entspannt, sei dahin gestellt. Bei meinen 3 ist es nicht so. Ich werde nun wieder auf 4 Kaninchen aufstocken (mit evtl. Option 2 getrennte Gruppen).

Was Du auch immer als Lösung nimmst: Abgabe wäre sicherlich immer noch besser, als wenn Du Dein Paar alleine so lässt. Gerade weil Harald Schnupfer ist, was das Ganze heikler macht..

Bachblüten werden den Charakter der Tiere auch nicht verändern. Wenn sie nicht zusammen passen, dann nützen auch keine Bachblüten. Und ja, ich habe das vor langer Zeit mal vergeblich versucht. Geholfen hat nur eine andere Konstellation der Tiere.

Übrigens frass meine Schnupferin (bei den VG's) auch immer riesig große Fellbüschel, so dass ich die Krise bekam. Das ist alles andere als ungefährlich und kann schnell lebensgefährlich werden, gerade derart viel gefressen wird. Mir ist früher die (mit Bachblüten behandelte) Hexe an Haarballenverstopfung verstorben, der gerade mal 0,5 cm groß war. Es braucht da wirklich nicht viel...



Firlefanz likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die beiden ignorieren sich :( Nani1982 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 12.04.2018 15:43
Kaninchen ignorieren sich HappyBunny Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 21.09.2016 19:12
Nins Ignorieren sich ?!!! laila1984 Kaninchenhaltung & Allgemeines 18 13.05.2011 16:14
ignorieren sich bei vergesellschaftung bonobo Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 27.06.2010 21:43
Nins ignorieren sich - was tun? Lulu_81 Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 11.06.2010 07:22

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.