Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kastrationsfrist Rammler auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 3 Post By Teekannenloser
  • 1 Post By marinahexe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 17.10.2018
Beiträge: 72
Apfelkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2019, 15:14

Kastrationsfrist Rammler


Hallo, dass es eine Kastrationsfrist für kastrierte Böcke gibt, die man mit einem Weibchen vergesellschaften möchte, weiß ich. Gibt es auch eine Frist, wenn man zwei kürzlich kastrierte Böcke vergesellschaften möchte? ( Evtl. wegen den Narben)



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Teekannenloser
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.09.2013
Beiträge: 5.458
Teekannenloser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2019, 15:20

Es sollte zumindest gewartet werden bis die Naht verheilt ist, was aber meist sehr schnell geht. Ansonsten hängt es sehr davon ab, ob die Kastration erst nach Eintritt der Geschlechtsreife erfolgt ist. Wenn das so ist würde ich schon zwei, drei Wochen warten, damit die Hormone runterfahren können, ansonsten kann es glaube ich auch zu heftigen Kämpfen kommen.



marinahexe, gerti and Angora-Angy like this.
__________________


Schaut doch mal bei uns vorbei. Es grüßen Julia, Bailey und Fluse von den Knusperkugeln.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 17.10.2018
Beiträge: 72
Apfelkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2019, 15:31

Zitat:
Zitat von Teekannenloser Beitrag anzeigen
Es sollte zumindest gewartet werden bis die Naht verheilt ist, was aber meist sehr schnell geht. Ansonsten hängt es sehr davon ab, ob die Kastration erst nach Eintritt der Geschlechtsreife erfolgt ist. Wenn das so ist würde ich schon zwei, drei Wochen warten, damit die Hormone runterfahren können, ansonsten kann es glaube ich auch zu heftigen Kämpfen kommen.
Danke für die schnelle Antwort 😄




Benutzerbild von Teekannenloser
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.09.2013
Beiträge: 5.458
Teekannenloser befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2019, 19:55

Kein Problem.



__________________


Schaut doch mal bei uns vorbei. Es grüßen Julia, Bailey und Fluse von den Knusperkugeln.



Ninchen
 
Registriert seit: 31.01.2019
Beiträge: 3
Burwegerin2019 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2019, 21:24

Hallo, ich habe Nächste Woche einen Kastrationstermin mit meinen beiden Rammlern. Sie sind noch nicht Vergesellschaftet. Einer ist ein 3/4 Jahr der andere 3 Monate. Kann ich sie nach abheilen der Wunden. Also ca. einer Woche zusammen bringen?




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.642
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 06.02.2019, 23:13

Zitat:
Zitat von Burwegerin2019 Beitrag anzeigen
Hallo, ich habe Nächste Woche einen Kastrationstermin mit meinen beiden Rammlern. Sie sind noch nicht Vergesellschaftet. Einer ist ein 3/4 Jahr der andere 3 Monate. Kann ich sie nach abheilen der Wunden. Also ca. einer Woche zusammen bringen?



Ich würde etwa 3 Wochen abwarten. In der Zeit fahren die Hormone runter und stören dann nicht mehr bei der VG. Ansonsten wäre es eine hochexplosive Konstellation: zwei pubertierende Jungspunde + Hormone.



Teekannenloser likes this.

Benutzerbild von Wurli
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 248
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.02.2019, 11:23

Das kommt total auf die Rasse an.
Bei Zwergen würde ich länger als bei gemütlichen Rassen warten



__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 0.1 Satin Angora



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 753
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.02.2019, 11:55

Bei mittelgrosser Rasse (und daher gemütlichen Kaninchen) war das nach gut 1 Woche kein Problem für die VG. Sicherheitshalber natürlich lieber länger warten, da sowas noch lange nicht auf alle zutrifft.




Kaninchen
 
Registriert seit: 13.07.2014
Beiträge: 1.181
Diabi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.02.2019, 12:06

Bei Phönix (4 Monate) und Rufus (6 Monate) hatte ich auch nur eine Woche gewartet, bevor ich sie zusammen setzte, da Phönix so kreuzunglücklich allein in seinem Quarantänestall war... die beiden verstanden und liebten sich sofort und diese Männerfreundschaft hält bis heute: es streitet jeder mal mit jedem, nur diese beiden miteinander nie.

Vernünftiger wäre es aber wohl, ein bisschen länger zu warten, bevor man vergesellschaftet.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kastrationsfrist PaulElli Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 14.05.2014 06:19
Kastrationsfrist LillyWilly Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 17.11.2013 10:16
Kastrationsfrist?Bin verwirrt! Moisi Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 13.03.2011 20:48
Kastrationsfrist bei zwei Männchen? Mörle Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 17.08.2010 19:51
Kastrationsfrist Vereni Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 21.07.2010 19:48

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.