Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Wie am besten vergesellschaften? auf Kaninchen Forum

Like Tree5Likes
  • 3 Post By Aen
  • 2 Post By Caroxb

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2019
Beiträge: 6
Caroxb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 16:26

Wie am besten vergesellschaften?


Hallo,
ich bin neu im Forum und habe seit neuestem 4 Kaninchen.
Die Zeit über hätte ich 2 kastrierte Männchen zu denen jetzt noch 2 Weibchen gekommen sind.
Jetzt wollte ich, bevor ich anfange sie zu vergesellschaften fragen, wie ich am besten vorgehe, da wir kein neutrales Zimmer haben und meine beiden Männchen eigentlich immer überall im ganzen Haus herum laufen durften.
Das einzige Zimmer, in dem sie sich nicht sonderlich oft aufgehalten haben, war das Badezimmer.
Wenn ich also das Bad putze könnte ich theoretisch die Vergesellschaftung dort durchführen, oder?
Oder würde es auch funktionieren, wenn ich das Zimmer der 2 Böckchen reinige und sie dann dort vergesellschafte?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

LG



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 463
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 16:44

Hallo Caroxb, willkommen im Forum!

Zitat:
Zitat von Caroxb Beitrag anzeigen
Wenn ich also das Bad putze könnte ich theoretisch die Vergesellschaftung dort durchführen, oder?
Oder würde es auch funktionieren, wenn ich das Zimmer der 2 Böckchen reinige und sie dann dort vergesellschafte?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.
Ein bisschen verzwickt. Nachdem man lange eine Standardmethode der Vergesellschaftung (neutrales Gehege, auf keinen Fall Gittertrennung, niemals über Nacht trennen, wenn sie schonmal tagsüber zusammen waren ... usw.) gefunden zu haben meinte, ist man inzwischen wieder davon weg und erkennt an, dass sich viele Wege der Vergesellschaftung von Kaninchen anbieten.

Manche sagen, sogar das Säubern und vermeintliche Neutralisieren eines bewohnten Geheges mit Essig u.ä. sei quatsch, weil Kaninchennasen sehr wohl "durchriechen", was eigentlich Sache ist und wer das Gehege zuvor bewohnte.

Ich für meinen Teil finde das Platzangebot die spielentscheidende Größe. Je mehr Platz, desto besser. Dann sollten Versteckmöglichkeiten (z.B. Kartons, in die Du zwei Ausgänge schneidest) angeboten werden, das Futter sollte an mehreren Stellen verteilt sein und Sackgassensituationen würde ich unbedingt vermeiden. Wenn Du das im Blick hast, ist mE nicht mehr soo wesentlich, wo die Vergesellschaftung stattfindet.

Ich würde hin und wieder mal zu den vieren schauen, mir eine minutiöse Beobachtung aber verbieten. Fellflug, Jagereien sind mE völlig im Rahmen - Angstschreie, echte Bissverletzungen und wenn ein Kaninchen sich über Stunden hinweg nicht mehr ans Futter wagt, wären für mich Hinweise, die Vergesellschaftung neu zu überdenken.

Ansonsten würd ich mir bei Nervenflattern nen netten Rotwein kredenzen.

Ich wünsch' Dir, dass die vier schnell zusammenfinden!


Grüße,
Aen



Rakete, Luke and Polly8 like this.

Geändert von Aen (06.01.2019 um 16:55 Uhr).

Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2019
Beiträge: 6
Caroxb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 16:55

Hallo!
Vielen Dank für deine Antwort!
Dann würde ich es so machen, dass die 4 das ganze Stockwerk bekommen und ich alle Sackgassen vorher abriegele.
Sollte ich dann auch die Tür zum Kaninchenzimmer (also das Revier von meinen beiden Männchen) offen lassen oder sollten sie lieber nicht in das Revier?
LG




Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 463
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 16:58

Zitat:
Zitat von Caroxb Beitrag anzeigen
Hallo!
Vielen Dank für deine Antwort!
Dann würde ich es so machen, dass die 4 das ganze Stockwerk bekommen und ich alle Sackgassen vorher abriegele.
Jepp, das klingt gut.


Zitat:
Sollte ich dann auch die Tür zum Kaninchenzimmer (also das Revier von meinen beiden Männchen) offen lassen oder sollten sie lieber nicht in das Revier?
Hm, einerseits ne gute Idee, das Kaninchenzimmer erstmal geschlossen zu lassen, um den "Heimvorteil" wegzubekommen, andererseits aber auch wieder egal, weil sie früher oder später ja doch zu viert im eigentlichen dauerhaften Gehege zurechtkommen müssen.

Wenn ich das abwäge, würde ich die ersten Tage die Türe wohl geschlossen lassen und dann vielleicht - je nach Verhalten im großen Gelände - nach fünf Tagen mal schauen, was passiert, wenn zusätzlich das Kaninchenzimmer geöffnet ist.




Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2019
Beiträge: 6
Caroxb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 17:00

Danke!
Und dürfen sie Nachts wieder zurück in ihr Revier?




Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 463
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 17:02

Zitat:
Zitat von Caroxb Beitrag anzeigen
Danke!
Und dürfen sie Nachts wieder zurück in ihr Revier?
Nein, eigentlich würde ich - wenn alles einigermaßen glimpflich läuft bei der Vergesellschaftung - nachts nichts verändern. Das würde ich wirklich nur für den Fall erwägen, dass Du Dir für die Nacht extrem unsicher bist, weil es tagsüber öfter mal wirklich kritische Situationen gab. Zu denen Fellflug, wilde Jagereien und kleine Zwickereien in den Hintern aber nicht gehören.




Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2019
Beiträge: 6
Caroxb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 17:30

Also ich habe sie jetzt mal zueinander gelassen.
Großartig interessiert hat es meine nicht unbedingt. Sie haben sich beschnüffelt und sind den Neuen mal hinterher gelaufen aber das war es eigentlich.
Einer von meinen hat sie mal dominiert aber das war auch schon das spannendste, was passiert ist. Also es gab keine Kämpfe oder fliegendes Fell.



Luke and Polly8 like this.

Aen Aen ist offline
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 11.03.2017
Beiträge: 463
Aen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 17:33

Zitat:
Zitat von Caroxb Beitrag anzeigen
Also ich habe sie jetzt mal zueinander gelassen.
Großartig interessiert hat es meine nicht unbedingt. Sie haben sich beschnüffelt und sind den Neuen mal hinterher gelaufen aber das war es eigentlich.
Einer von meinen hat sie mal dominiert aber das war auch schon das spannendste, was passiert ist. Also es gab keine Kämpfe oder fliegendes Fell.
Na, klingt doch bestens für den Anfang.
Und mach Dir keinen Stress, wenn's in den nächsten Stunden um einiges turbulenter werden sollte. Die vier müssen ihre Rangordnung ausfrickeln, und das kann schon mal ein bisschen Hin und Her gehen.




Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2019
Beiträge: 6
Caroxb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2019, 17:36

Da bin ich ja schon mal beruhigt.
Ich melde mich auf jeden Fall nochmal und sage Bescheid, wie es gelaufen ist.
Danke und LG!




Benutzerbild von Luke
Kaninchen
 
Registriert seit: 12.04.2013
Beiträge: 7.971
Luke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 01:47

Viel Erfolg !🍀



__________________

Viele Grüße von mir



Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2019
Beiträge: 6
Caroxb befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2019, 16:39

Danke!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
gruppenhaltung, männchen, vergesellschaftung, weibchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaften, welches Alter am besten,,,,, Andrea25 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 01.09.2015 19:28
Wie mache ich es am besten? Ninchen 123 Kaninchenhaltung & Allgemeines 29 01.01.2013 17:48
Woher am besten??? Kika10 Kaninchenhaltung & Allgemeines 67 19.12.2012 13:48
2 Kastraten und ein Weibchen.Mit welchen Geschlecht am Besten vergesellschaften schuermi123 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 05.06.2012 12:21
Was für ein Kaninchen am besten? LaLiLu Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 07.07.2011 12:10

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.