Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Neues Kaninchen- verzweifelt auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 3 Post By marinahexe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2015
Beiträge: 5
summerbunnies befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2015, 11:16

Neues Kaninchen- verzweifelt


Hallo ihr!

Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
Ich habe gestern eine 7monate alte Zwergwidderdame(madagaskarfarbig) gekauft.
Mir wurde gesagt sie sei noch etwas scheu.
Da ich schon 2 Zwergkaninchen im Alter von 1-3 Jahren habe, habe ich sie zuerst in einen einzelnen Käfig getan.
Auf jeden Fall wollte ich sie gestern in den Käfig setzen und sie angefangen zu schreien und sie wurde ganz star und fest.
Es war schrecklich, ein Kaninchen schreien zu hören.
Seit dem ist sie total böse, sobald ich ihr Futter(vorsichtig) reinlege kommt sie angegebraust und will mich beißen.
So wie es jetzt aussieht will auch noch keine VG machen, da ich ja nicht weiß wie sie reagiert.

Meine andren beiden sind total lieb und ich hatte bis vorkurzem 5weitere Zwerge für 2 Monate "zu Besuch" (urlaubsbedingt) auf jeden Fall waren sie dann total traurig als sie dann wieder alleine waren, also bin ich zu ner Austellung und hab mir so zu sagen meinen Traum von nem Schlappohr erfüllt.

Könnt ihr mir vielleicht helfen? - was ich tun soll



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von knuffelchen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.10.2012
Beiträge: 3.568
knuffelchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2015, 11:26

Herzlich willkommen im Forum
Wie groß ist denn der Käfig und woher hast du das Kaninchen? Wie wurde es beim Vorbesitzer gehalten?



__________________



Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2015
Beiträge: 5
summerbunnies befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2015, 11:33

Danke

Ich habe einen Stall(5qm) mit angekoppelten Gehege(8qm). Sie ist aber derzeit nur in einem typischen Hasenkäfig, natürlich nur vorübergehend.

Sie hat davor bei einer Züchterin gelebt. Da hatte sie so ca. 1-1,5qm. Ich hab aber auch einen großen Auslauf gesehen. Denke aber nicht das der für sie gedacht war.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.762
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 28.11.2015, 11:52

Das Mädel hat Todesangst. Wer weiß, was sie erlebt hat. Du solltest sie unbedingt vor der VG vom TA durchchecken lassen. Da kannst Du schon ab heute Köttel von ihr sammeln (3 Tage) und diese gleich auf Kokzidien, Hefen und Würmer untersuchen lassen.

Die 13 qm haben die Tiere immer zur Verfügung, oder müssen sie nachts im Stall bleiben? Wenn Du kannst, würde ich den Stall mit Trenngittern aufteilen. 1,5-2qm für das Weibchen, der Rest für Deine zwei (erst nach dem TA-Check). So können sie sich durchs Gitter kennenlernen und wenn sie Angst hat oder erstmal keinen Kontakt haben will, kann sie sich in ihr Häuschen zurückziehen. Ansonsten musst Du mit ihr viel Geduld haben. Setz Dich in die Nähe und rede mit ihr oder les ihr aus der Zeitung vor. Egal, wichtig ist, dass sie sich an Deine Stimme gewöhnt. Biete ihr vorsichtig Leckerchen aus der Hand an.



Natie, Mucki1 and summerbunnies like this.

Benutzerbild von Mucki1
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 04.10.2014
Beiträge: 800
Mucki1 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2015, 18:14

Hast du sie auf der Ausstellung gekauft oder bei der Züchterin daheim ?

Wenn sie so geschrien hat könnte sie auch Schmerzen haben .Würd sie unbedingt dem TA vorstellen .



__________________
Liebe Grüße von Anja , Bijou , Obelix , Schnuffi , Wuschel ,Bambi , Sally ,Klara , Sam und Maxerl

Immer im Herzen -
Julia , Hopsi , Schnuffelchen , Blacky , Luna , Rudi , Mucki, Stupsi , Herr Zuckerwatte



Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2015
Beiträge: 5
summerbunnies befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.11.2015, 04:00

Ich hab sie auf der Ausstellung gesehen und nach einer Woche dann bei der Züchterin gekauft.
Mir wurde gesagt, dass sie vor der Ausstellung vom TA durchgecheckt wurde.
Aber ich muss am Dienstag sowiso mit meiner andren Häsin zum TA(wegen den zähnen). Kann ich sie da mitnehmen? Natürlich in ner eignen Transportbox.
Sorry, aber ich hatte bis jz noch kein so ängstliches Tier. Meine beiden andren sind total verschmust




Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2015
Beiträge: 5
summerbunnies befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.11.2015, 04:05

Vielen Dank für den Tipp .
Meine kaninchen sind in der nacht in der hütte mit den 5qm, zumindest jz im winter.
Derzeit ist Sie aber noch in einem Käfig in der Spielhütte von meinen Geschwistern. Die ist aber leer bzw. es sind jz keine Kinder dort. Ich wollte sie so nicht zu den andren tun, also ich mein den Käfig in die Hütte stehlen oder so weil das stresst ja bloss alle oder?



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
agressiv, angst starr, neu, zittern, zwergwidder

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verzweifelt- Kaninchen geht es schlecht Kaninchenlover90 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 16 29.03.2014 20:16
Ich bin verzweifelt... Patty Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 19 30.12.2012 13:13
Meine Kaninchen streiten sich nur noch :( bin verzweifelt!!! Sweela87 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 25.07.2011 14:47
Kaninchen 11 Jahre Fuß gebrochen - Verzweifelt High-Tech Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 14 13.11.2010 16:59
Verzweifelt: Kaninchen frisst nicht aufgrund Schmerzen Hazel Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 23.06.2009 17:54

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.