Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Spielzeug! auf Kaninchen Forum

Like Tree71Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 09:55

Spielzeug!


Hallo!
Habt ihr für euer Kaninchen ein Spielzeug?
Katy hat einen Futterball den sie aber auch ohne Futter gerne herum rollt.
Krümel hat bis jetzt noch nichts will ich aber ändern!
Er kuschelt sich gerne zu meinen Stofftieren dazu und schleckt auch bestimmte immer ab (meistens Teddy den Teddybären den ich schon seit ich klein bin habe).
Bin am überlegen ihm ein kleines Stofftier zukaufen!

Hat euer Kaninchen ein Stofftier?
Spielt euer Kaninchen mit dem Spielzeug?

LG Sarah!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 7.311
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 10:07

Das beste Spielzeug für ein Kaninchen ist ein anderes Kaninchen. Dein Krümel sollte schnellstens nach der Kastra zu Katy dürfen. Sein Stofftierabschlecken zeigt deutlich, dass er Gesellschaft braucht und kann der Beginn einer ausgewachsenen Verhaltensstörung sein!



Madzia, Loui and Sara-Julia like this.

Benutzerbild von Sara-Julia
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.02.2014
Beiträge: 49
Sara-Julia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 10:23

Genau das wollte ich auch gerade schreiben, was Angora-Angy geschrieben hat - das mit dem Abschlecken von weichen und kuscheligen Flächen wie die Teddys, bedeutet, dass dein Tier einsam ist. Auch wenn es noch so süß aussieht, der Kleine findet nicht den Teddy an sich toll sondern ihm fehlt ein anderes Kaninchen.

Wenn du deine Tiere erstmal zusammen hast, wird er dieses Verhalten sehr wahrscheinlich (und hoffentlich) ablegen.
Was Spielzeug angeht - da wird sich auch später noch was für ihn finden, sei es irgendwelche Sachen aus Stroh oder Ästen und was weiß ich, was man alles basteln kann...

Viele Grüße




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 11:30

Ich kann mich auch nur den beiden anschließen.
Kaninchen sind Gruppentiere, nicht ohne Grund ist die Einzelhaltung von Kaninchen in anderen Ländern bereits verboten.
Die Tiere leiden sehr alleine.
Es gibt kein Tier, dass unverträglich ist und eine Einzelhaltung benötigt.
LG



__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 12:37

Und wieso hat er dann am Montag umgedreht als ich ihn mal zu Katy hingehalten habe?! Samy wollte damals nicht mehr vom Gitter/Käfig weg wo Katy drin ist aber Krümel hat damals umgedreht und ist zu mir her und wollte kuscheln?!?




Benutzerbild von Madzia
Kaninchen
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 1.195
Madzia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 13:01

Zitat:
Zitat von sarah98 Beitrag anzeigen
Und wieso hat er dann am Montag umgedreht als ich ihn mal zu Katy hingehalten habe?! Samy wollte damals nicht mehr vom Gitter/Käfig weg wo Katy drin ist aber Krümel hat damals umgedreht und ist zu mir her und wollte kuscheln?!?
Weil es bei Kaninchen in den seltensten Fällen liebe auf den ersten Blick gibt. Wenn du einem Fremden begegnest, springst du ihm dann auch direkt in die Arme? Nein, du gehst zuerst auf Abstand und trotzdem können tolle Freundschaften daraus resultieren.

Bei Kaninchen sieht so ein "Kennenlernen" anders aus, denn es sind nunmal keine Menschen. Sie führen Rangkämpfe durch, die uns durchaus brutal vorkommen können. Aber vergiss nie; Kaninchen sind KEINE Menschen und so süß und zart, wie sie uns vorkommen, sind sie im Inneren ebenfalls nicht. Eine Vergesellschaftung kann lange dauern und rechne nicht damit, dass deine Kaninchen gleich verliebt zusammen kuscheln werden. Das passiert erst, wenn die Rangordnung geklärt ist und DAS dauert eben



Sara-Julia likes this.
__________________


Sie fielen wie Flocken, sie fielen wie Sterne,
Wie Blüten von einem Rosenstrauch,
Als plötzlich durch den Juni fährt
Mit Fingern ein kalter Hauch.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 13:23

Ich hatte ja das schonmal mit Katy und Samy.

Aber ich habe eben Angst nicht, dass er dann auch so wird wie Katy..

Und er ist sehr oft aus dem Käfig draußen und kann herum hoppeln und kuscheln.

Jetzt ist er auch auf dem Schoß




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 13:25

Ein Käfig ist auch einfach zu klein für 1-2 Kaninchen.
Du kannst nicht einfach das eine Kaninchen in das Revir des anderen setzen.
Ich möchte dir ganz dringend dazu raten dich hier mal ein bisschen über Kaninchenhaltung und Verhalten schlau zu machen.
Kaninchen sind alleine nicht glücklich und brauchen Platz. (Ein Käfig mit Auslauf reicht NICHT)
Mehr kann man dazu nicht sagen.



Madzia and Sara-Julia like this.
__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!



Benutzerbild von Sara-Julia
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.02.2014
Beiträge: 49
Sara-Julia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.03.2014, 20:31

Du brauchst keine Angst haben, dass er so wie dein anderes Kaninchen wird. Er wird nicht auch bissig dir gegenüber usw nur weil sie das ist. Er hat ja anscheinend schon ein Vertrauensverhältnis zu dir aufgebaut.
Ich könnte mir sogar eher im Gegenteil vorstellen, dass deine Häsin insgesamt ausgeglichener werden wird, wenn sie mit ihm zusammen sein darf und mehr Platz haben kann.
Wenn du ihn wirklich so doll lieb hast, dann mach ihm das größte Geschenk, dass ein Kaninchen in menschlicher Obhut haben kann - mindestens einen Artgenossen als Freund.



Madzia and Angora-Angy like this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 11:32

Als wir Samy und Katy zusammengewöhnt haben, hatten sie zuerst 2 Räume zur Auswahl. Dann wurde es aber immer kleiner der Platz da sie sich echt gar nicht begegnet hatten. Dann als sie sich mehr vertragen als nicht haben wir sie in einen Freilauf gesetzt (in meinem Zimmer). Das paar Tage (2 oder 3) und dann kamen sie erst in den frisch geputzten Käfig!!




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 11:54

Du hast ihnen viel zu wenig Zeit gelassen um die Rangordnug zu klären.
Kaninchen brauchen teilweise mehrere Wochen um sich kennen zu lernen.
Sobald sie in den Käfig kamen hatten sie wieder viel zu wenig Platz und da kann das nur schief gehen.
Nochmals, informiere dich bitte umgehend über artgerechte Kaninchenhaltung und Pflege.
( NICHT im Zooladen!! Kaninchenwiese.de ist mein Tipp)
Liebe Grüße



__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 11:58

hab mich zuvor informiert Nicht jedes Kaninchen braucht solange




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:04

Nein, das stimmt.
Ich habe geschrieben teilweise. Manche Kaninchen verstehen sich nach wenigen Tagen.
In deinem Fall war es scheinbar leider nicht so.
Natürlich kann es auch andere Gründe für das agressive Verhalten von deiner Häsin geben z.B. Gebärmutterveränderungen.
Trotzdem ist dein Verhalten leider für mich unverständlich.
Wenn dir deine Tiere wichtig sind solltest du in ihrem und nicht deinem Interesse handeln.
Es sind Lebewesen mit Bedürfnissen. Zu den Bedürfnissen von Kaninchen gehört Platz (2-4m² pro Tier und mindestens ein Partnertier).
Ich denke uns allen geht es nur darum, dass deine Kaninchen glücklich sind und keiner möchte dich persönlich angreifen.
LG



ANNISTAR likes this.
__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!



Geändert von Blumenkind (27.03.2014 um 12:14 Uhr).

Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.803
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:15

Schade,dass du es überhaupt nicht einsiehst,dass dein Kaninchen alleine sehr unglücklich ist.Ich kann dir nur ans Herz legen,es zu vergesellschaften und ein vernünftiges Gehege zu schaffen und nicht einen Käfig.
Ich versteh das mit Katy nicht so ganz,du hast sie also schonmal vergesellschaftet mit Krümel aber es hat "nicht geklappt" oder wie und jetzt vergammeln sie in getrennten Käfigen?



EmsFan ♥ likes this.
__________________

Besucht meinen Thread
[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/13629-annistar%60s-thread-56.html[/url]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:24

Nein. Sie war mit Samy in einem Käfig und er ist vor 1 Woche gestorben.




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:27

Dann nimm dir bitte unsere Worte zu Herzen.
Richte ihnen ein mind. 4m² Gehege ein oder halte sie frei in der Wohung ( Mache ich und ich habe eine sehr enge Bindung zu meinen Tieren )
Vergesellschafte sich richtig und lass vielleicht vorher die Gebärmutter untersuchen.
LG



Sara-Julia likes this.
__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:29

geht nicht dass sie auch herum hoppeln wenn wir nicht da sind, weil wir einen Hund haben und der ist eben auch bei meinem Opa oben und der kann den auch runterstellen.




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:34

Du könntest ihnen aber ein Gehege bauen.
Wenn man sich Tiere anschafft muss man auch Kompromisse schließen.
Kaninchen werden leider mit falschen Informationen verkauft, natürlich nur um möglichst viel Geld zu gewinnen.
Wenn dir das Wohl deiner Tiere wichtig ist, bin ich mir sicher findest du eine artgerechte Lösung.
LG



Sara-Julia likes this.
__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.11.2013
Beiträge: 81
sarah98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:37

Ich habe mich auch im Internet schlau gemacht

Meine Tante hat auch 2 Kaninchen (Brüder) und die leben auch alleine weil sie sich nicht vertragen!!

Und ich hatte schon mal 2 Hasen also




Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.272
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 27.03.2014, 12:42

Jetzt machst du mich langsam sauer.
Du bist 15 Jahre alt und willst einfach nicht einsehen, dass es deinen Tieren so wie du sie hälst nicht gut geht?!
Du hast scheinbar wirklich keinerlei Ahnung von den Bedürfnissen deiner Haustiere!
Kaninchen leiden leider still im gegensatz zu Hunden oder Katzen.
Sperr mal eine Katze in einen Käfig alleine oder dich selber in ein Gästeklo. Du wirst fetsstellen, dass es sehr eng und langweilig ist.
Wenn du nicht einsehen willst, dass deine Haltung nicht artgerecht ist und du deinen Tieren sehr großes Unrecht tust bist du für mich verdammt egoistisch und trotzig!



Madzia, ANNISTAR, Cali and 4 others like this.
__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Genug Spielzeug?? Kaninchen_400 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 18.11.2013 15:29
Spielzeug JenIam Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 10.07.2012 21:44
Spielzeug Kriegebald Kaninchen :) Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 14.09.2011 16:42
Spielzeug (?) Bunny-Lover Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 14.09.2011 12:26
Spielzeug Mandy08 Kaninchenhaltung & Allgemeines 15 04.06.2009 11:56

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.