Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


An "draußen" gewöhnen... auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 18.10.2008
Beiträge: 17
unique befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.10.2008, 00:49

An "draußen" gewöhnen...


Hallo,

ich hab vor zwei Wochen die Bunnys meiner Freundin adoptiert, da sie keine Zeit mehr hatte weil sie Mama geworden ist.
Die beiden sind zwei Jahre alt, meine Freundin hat sie seit klein auf. Allerdings hatte sie nie eine Terasse, Balkon oder Garten. Ich widerum habe jetzt eine Terasse, an die auch ein Stück Wiese angrenzt. Würde ihnen gerne auch die "Freiheit" gönnen und sie auch mal raus nehmen.
Jetzt ist die Frage, wie ich sie am besten daran gewöhne? Und das bei den Temperaturen...
Wie würdet ihr damit umgehen? Oder auf den Frühling warten?

Liebe Grüße
unique



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Ikarus
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.09.2008
Beiträge: 60
Ikarus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.10.2008, 21:59

Hallo unique!
Toll, dass du dich um die Kaninchen kümmerst und ihnen auch eine artgerechte Haltung ermöglichen möchtest!

Und jetzt zu deiner Frage: da die Kaninchen deiner Freundin ja nie draußen gehalten wurden, haben sie demnach auch kein Winterfell aufbauen können. Die Tiere sind Außenhaltung 1. im Moment noch gar nicht gewöhnt und 2. hätten sie kaum Schutz gegen niedrige Temperaturen, da sie kein Winterfell besitzen.

Und willst du die Tiere frei auf dem Stück Wiese laufen lassen? Nicht, dass sie wegflitzen! Und gegen Fressfeinde wie z.B. Marder oder Katzen sind sie so auch nicht geschützt!

Mein Tipp: Warte bis zum nächsten Frühling (ca. Mai), dannbaue oder kaufe deinen Kaninchen einen Außenstall und verbinde diesen mit einem großen Außengehege (gut wären 6m² oder mehr), das gut gesichert sein muss!! Sind die Kaninchen dann über den Frühling und Sommer draußen gehalten worden, entwickeln sie für den Winter ihr Winterfell!
Du kannst sie aber auch für Frühling und Sommer in der Außenhaltung leben lassen und für den Herbst und Winter zu dir ins Haus / die Wohnung holen. Im zweiten Fall musst du sie aber den Winter über wirklich nur drin lassen, da sie die starken Temeperaturschwankungen nicht gut vertragen würden!

Naja, du hast ja noch ein wenig Zeit, dir wegen der Außenhaltung Gedanken zu machen - wichtig ist im MOment erstmal, dass deine Kaninchen in der Wohnung / dem Haus genügend Auslauf haben!

LG, Isa



__________________
Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.
Friedrich Nietzsche







Ninchen
 
Registriert seit: 18.10.2008
Beiträge: 17
unique befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.10.2008, 09:43

Hallo Ina,

danke für deine Nachricht.

Nein, natürlich nicht auf der Wiese laufen lassen, sondern dann eben mit Aussengehege. Und dann geht das natürlich auch nur, wenn ich da bin...da ich EG bin, läuft halt alles so an Tieren vorbei, das geht natürlich nur mit "Aufsicht".

Bei mir können sie jederzeit wenn ich daheim bin in der ganzen -hasensicheren- Wohnung rumflitzen. Das ist gar kein Problem.

LG
unique




Benutzerbild von Ikarus
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.09.2008
Beiträge: 60
Ikarus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.10.2008, 20:28

Hallo nochmal!
Das mit der hasensicheren Wohnung find' ich toll! Da haben sie sicher viel Platz!
Was für ein Außengehege wolltest du denn dann, wenn es nächstes Jahr soweit ist, für draußen verwenden?
Damit du deine Kaninchen nicht die ganze Zeit beaufsichtigen musst, kannst du dir doch ein Außengehege selber bauen; mit Kaninchendraht zum Beispiel. Einfach mal nach so etwas wie "Kaninchengehege Eigenbau" oder ähnlichen Stichworten googeln.
Natürlich gibt es auch schon fertige Außengehege zu kaufen, aber die sind meistens nicht sehr groß, dazu noch teuer, und außerdem haben diese 8-Eck-Gitter nur eine relativ instabile Abdeckplane, was Fressfeinden das Eindringen einfacher machen würde.

LG
Isa



__________________
Ich fürchte, die Tiere betrachten den Menschen als ein Wesen ihresgleichen, das in höchst gefährlicher Weise den gesunden Tierverstand verloren hat.
Friedrich Nietzsche







Ninchen
 
Registriert seit: 18.10.2008
Beiträge: 17
unique befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.10.2008, 21:14

Hallo Isa,

naja, also so weit hab ich mir noch nicht Gedanken gemacht. Ich wollte abwarten was "Profis" dazu sagen und dann ebend weiterschauen und mich nach geeigneten Käfigen für meine Terasse umschauen.
Selber bauen ist natürlich auch eine sehr gute Möglichkeit...da hab ich dann auf jeden Fall eine Aufgabe für den Winter ;-)

Danke dir auf jeden Fall für deine Tipps!

unique



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was macht ihr mit dem Müll, den eure Ninchen "produzieren"? Gartenzwerg31 Kaninchenhaltung & Allgemeines 49 01.07.2015 14:11
Kaninchen an Toiletten gewöhnen curry Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 05.07.2009 16:27

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.