Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Wissen > Kaninchen FAQ
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)



FAQ: Kaninchen Ernährung / Kaninchen Futter auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By lolo

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.955
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 26.07.2009, 16:38

FAQ: Kaninchen Ernährung / Kaninchen Futter


Ernährung-FAQ

Neue Futtersorten sollten immer langsam und in kleinen Mengen angefüttert werden, da Kaninchen darauf sonst empfindlich mit Durchfall reagieren.

Heu
Allgemein:
Heu hält die Verdauung in Schwung, sorgt für Beschäftigung und nutzt die Zähne ab. Es stellt gewissermaßen den Ersatz für frische Wiese dar, wenn man diese nicht immer füttern kann. Deswegen sollte es immer zur Verfügung stehen.

Welches Heu ist das richtige?:
Unter Heu ist nicht das Heu zu verstehen, welches man in der Zoohandlung kaufen kann, sonder verschiedene Gräser, Sämereien und Kräuter, die getrocknet sind. Es sollte möglichst grün sein und gut duften. Qualitativ hochwertiges und meist günstiges Heu bekommt man z.B. beim Bauern. Man zahlt für einen ganzen Heuballen im Schnitt 1,50 €. Einzig und allein nur normales Heu zu verfüttern, ist nicht empfehlenswert, da es nur wenig Nährstoffe enthält.
Viel besser wäre es, dauerhaft Kräuterwiese zur freien Verfügung zu stellen, dies wäre weitaus gesünder.

Wissenswertes:
Kaninchen haben einen sogenannten Stopfmagen. Aus diesem Grund sollten sie täglich die Möglichkeit haben, viele kleinere Mahlzeiten zu sich nehmen zu können.

Äste und Zweige
Äste und Zweige dienen dem natürlichen Zahnabrieb. Trockenfutter und hartes Brot schaden den Zähnen, anstatt wie oft behauptet, gut für die Zähne zu sein. Wie gesagt: Äste, Zweige und Heu sind wesentlich gesünder. Kaninchen besitzen einen ausgeprägten Nagetrieb, deswegen sollten frische Zweige und Äste regelmäßig gereicht werden. Ideal ist es, wenn diese den Kaninchen immer zur Verfügung stehen.

Wasser
Wasser sollte rund um die Uhr für die Kaninchen zur Verfügung stehen. Aus dem Leitungshahn genügt völlig. Sie brauchen kein extra "Nagertrunk" den man in der Zoohandlung bekommt. Durch die Zusetzung von Mineralien, etc. ist der eher schädlich, da die Tiere zu viel davon aufnehmen können. Wie viel die Kaninchen trinken hängt von Ernährung und Jahreszeit ab. Ein Wassernapf ist für die Tiere artgerechter und wesentlich hygienischer als eine Trinkflasche.

Frischfutter
Vielfältige Auswahlmöglichkeiten sind hier besonders wichtig. Pro Fütterung sollten es mindestens etwa vier Sorten sein, besser wäre natürlich mehr Auswahl.

Grünfutter
Grünfutter sollte den Hauptbestandteil der Kaninchenernährung ausmachen. Zum Grünfutter zählen Wiesenpflanzen, Kräuter und Blätter von Gemüse. Sie sollten davon etwa so viel füttern, dass bis zur nächsten Fütterung noch Futter liegen bleibt.

Gemüse & Obst
Gemüse sollte man zwei bis dreimal täglich füttern, exotisches Obst eher als Leckerchen. Möglich ist es aber auch, beides zur freien Verfügung zu reichen.

Trockenfutter
Trockenfutter ist nur eine Industriemasche, womit der Handel Geld verdient. Für Kaninchen ist Trockenfutter au Dauer schädlich und ungesund. Wenn sie ihre Tiere genau wie oben beschrieben füttern brauchen sie kein Trockenfutter mehr. Aber wenn sie nicht auf Trockenfutter verzichten wollen, schauen sie auf der Verpackung genau nach, was im Futter enthalten ist. Diese Inhaltsstoffe sind schädlich fürs Kaninchen und sollten nicht in einem Trockenfutter enthalten sein: Zucker und Melasse, Weizen, Nebenerzeugnisse, Honig, Milchprodukte.
Außerdem ist Trockenfutter schädlich für die Zähne, weil es einmal viel Zucker enthält, zum anderem zerquetschen Kaninchen Trockenfutter nur mit den Zähnen, was dazu führt, dass sich verlängerte Zahnspitzen an den Backenzähnen bilden. Dies ist natürlich sehr schmerzhaft für die Tiere und es kann auch teuer beim Tierarzt werden. Wie schon gesagt, brauchen und sollten sie kein Trockenfutter füttern.
Bei Kaninchen mit erhöhtem Energiebedarf (Zuchttiere, Aussenhaltung mit viel Bewegung, große Rassen), kann man selbstgemischtes "Trockenfutter" dazufüttern. Dieses dient als Kraftfutter und enthält einige wichtige Nährstoffe, die vor allem im Winter nützlich sind.

Rezept für selbstgemachtes Trockenfutter:
- wenige Haferflocken, Leinsaat, Sonnenblumenkerne, Sesam oder auch eine Vogelfuttermischung (Deklaration anschauen, sollte keine Zusatzstoffe enthalten!)
- viele verschiedene getrocknete Kräuter
- Erbsenflocken
Dieses Futter stellt kein Alleinfutter dar, sondern dient als Ergänzung zum Frischfutter.

Drops, Knabberstangen & Co.
Die meisten im Handel angebotenen Leckerlies eignen sich keinesfalls für Kaninchen oder sind gar schädlich.
Oft enthalten solche Sachen Zucker (Melasse), Honig oder sogar Milch!
Auf solche "Leckereien" reagieren die Kaninchen oft mit Durchfall, werden übergewichtig und faul.
Verfüttern sie solche Produkte, schaden sie ihren Kaninchen!

Salz- und Minerallecksteine
Salz- und Minerallecksteine sind unnötig oder im schlimmsten Falle sogar schädlich für die Hoppler. Werden Kaninchen gesund und abwechslungsreich ernährt, benötigen sie diese Zusätze nicht!



--------

erstellt in Zusammenarbeit mit Forenmitgliedern, Ergänzungen und Korrekturen erwünscht!



Lisa387 likes this.

Geändert von saloiv (11.09.2012 um 20:26 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Kaninchen ist nicht Stubenrein Tigermaus Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 25.03.2010 19:56
welches futter simi Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 24.01.2010 02:38
FAQ: Kaninchen Beschäftigung / Spiele lolo Kaninchen FAQ 0 04.08.2009 09:41

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.