Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Selbstgebautes fürs Kaninchen
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Boden im Freilaufgehege, Gras säen? auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By dangerschaf

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Schnuffihäschen
Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 29
Schnuffihäschen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2019, 21:30

Boden im Freilaufgehege, Gras säen?


Wir sind Ende Herbst letzten Jahres umgezogen, was für unsere Kaninchen bedeutet, dass sie nun nicht mehr auf Balkonien, sondern im Garten leben können.


Wir haben einen großen, zweistöckigen Stall (Trixie Kleintierstall XL), dieser steht gut geschützt an einem schattigen Plätzchen zwischen einem Baum und einem großen Strauch. Allerdings befindet sich dort am Boden nur Efeu (zwischen den Hecken, die den Garten einrahmen, und dem Rasen gibt es einen ca. eineinhalb breiten Efeu-Streifen am Boden) und keine Wiese. Deshalb können wir die Hasen dort auch nicht in den unteren Bereich des Stalles lassen, sondern tragen bei schönem Wetter den Stall auf die Wiese und öffnen dann den unteren Bereich.


Das ist natürlich keine Dauerlösung. Wenn der Stall im Efeu-Streifen stehen bleiben soll, muss natürlich der Efeu dort weg, keine Frage. Außerdem müsste ich ja erst ca. 50cm Erde ausheben und den Bereich mit Steinen und Drahtgittern gegen Durchgraben absichern, sodass die Hasen permanent in den unteren Bereich können, ohne dass die Gefahr besteht, dass sie ausbrechen.



Nun frage ich mich, ob ich in diesem Bereich dann, nach dem Absichern gegen Durchgraben, auch noch Gras/Wiese anlegen soll, oder ob es reicht, wenn dort blanke Erde ist, die ja "von selbst" mit der Zeit grün wird, sofern die Kaninchen nicht alles umgraben



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 15.467
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2019, 21:44

Hi! Das ist ja schön, dass eure Häschen jetzt im Garten wohnen können und es ist super, dass ihr euch Gedanken um eine ausbruchsichere Unterbringung macht. Leider ist der Stall alleine nicht für eine dauerhafte Unterbringung geeignet, selbst wenn die untere Etage auf ist. Kanichen brauchen mindestens 3qm Fläche (auf einer Ebene!) pro Nase zum glücklich sein. Dies lässt sich in der Regel nur mit einem Gehege erfüllen, worin ein Käfig maximal als Schutzhütte dient. Zudem bergen zweistöckige Ställe durch die eingebauten Rampen ein hohes Unfallrisiko für die Hoppler.


Wie so ein Gehege aussehen kann und welche Untergründe sich bewährt haben, dazu findest du ganz viele Infos auf Kaninchenwiese.de oder auch hier im Gehege-Bereich.



Honeymouse likes this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Schnuffihäschen
Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 29
Schnuffihäschen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2019, 21:54

Mein Plan ist ja, direkt an den Stall ein Gehege anzubauen (ob man die eine untere Wand komplett entfernen bzw. bis auf die Streben ganz am Rand aufsägen kann oder die vorhandenen Drahtgitter-Türen in geöffneter Position fixiert werden müssen, muss ich noch nachsehen), sodass der untere Bereich dann über die geforderte Größe verfügt und sie sich nach oben zurückziehen können. Damit wäre das Flächen-Problem gelöst. aber meine Frage, ob ich da die "blanke" Erde lassen kann oder eine Wiese säen soll, stellt sich weiterhin




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 15.467
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2019, 21:58

Wenn du Wiese säst, wirst du nach kurzer Zeit nur noch Erde haben.. so zumindest meine Erfahrung. Alternativ kannst du auch Platten legen und darin zum Beispiel eine Buddelkiste integrieren. Platten haben den Vorteil, dass sie gut zu reinigen sind und bei Regen nicht verschlammen.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Schnuffihäschen
Ninchen
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 29
Schnuffihäschen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2019, 22:19

Dann säe ich nichts und werde ihnen wie bisher vom bestehenden Rasen bzw. der bestehenden Wiese was pflücken und zum Fressen geben Dadurch, dass ich sowieso den Rasen heuer schon großteils neu angelegt habe, hätte ich noch Samen übrig, Säen wäre also nicht mit zusätzlichem Aufwand verbunden.



Platten hab ich zwar nicht, aber eine Palette voller Pflastersteine - da wollten wir nur ein paar wenige Steine für 10 Meter Begrenzung bestellen, geliefert wurden Steine für 10 m²... - die könnte ich anstelle von Drahntgittern für die Absicherung des Stalles/Geheges nach unten hin nutzen



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wiese säen? Polly8 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 11.01.2017 23:18
Wildkräuter säen??Hilfe !! mikosch 90 Kaninchen Ernährung & Futter 12 31.03.2014 19:00
Kräuter zum säen BubbleBerry Kaninchen Ernährung & Futter 11 23.12.2012 17:56
Boden Freilaufgehege? Lulu97 Kaninchenstall & Kaninchengehege 8 29.04.2010 18:20
Freilaufgehege ShizzyAJ Kaninchenstall & Kaninchengehege 3 17.04.2010 00:06

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.