Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Neuer Außenbereich auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By dangerschaf

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 167
jasmin86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.06.2019, 19:16

Neuer Außenbereich


Hallo
Meine beiden Nini'S sollen einen neuen Platz, mit mehr aussenfläche bekommen. Der holzstall bleibt, nur wird es in eine eingezäunte Fläche gestellt. Mein dad sagt aber ,die hauen dort schneller ab ,als ich gucken kann. Es ist rund herum mit Drahtzaun zu. Die Fläche hat nur viel Unkraut, und ich weiß nicht genau was ,und ob sie das alles fressen dürfen 😬. Ich kenne mich mit den Kraut nicht wirklich aus ,ich fütter nur Gemüse, Obst und heu



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.009
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.06.2019, 10:50

Wenn man das Gehege nach unten im Boden mit platten, Beton oder draht sichert, wenn der Zaun aus engmaschigem volierendraht besteht und es einen ebensolchen Deckel bekommt, dann sind die Kaninchen dort sicher. Sie können nicht raus und Vorallem kann auch kein feind zu Ihnen rein.

(Fast)Alle anderen Bauweisen sind nur für einen beaufsichtigen Auslauf geeignet.

Die Idee den Kaninchen ihrer Art entsprechend mehr Platz zum Leben zu geben finde ich wirklich sinnvoll. In einem Käfig/Stall sind Kaninchen nicht glücklich und haben viel zu wenig Platz sich auszutoben.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 20.04.2019
Beiträge: 43
Naduah befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 11:21

Bei Facebook gibt es eine ganz tolle Pflanzenbestimmungsgruppe, sie nennt sich „Pflanzenbestimmung - fressbare Pflanzen für Kleintiere 'Das Original'“, du machst von der zu bestimmenden Pflanze ein Foto (nicht gepflückt! sondern am Standort) und die Gruppe sagt dir zuverlässig, was das ist und ob es für Kaninchen freßbar ist. Es ist super hilf- und lehrreich, wenn man Wiese füttern möchte.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 20.04.2019
Beiträge: 43
Naduah befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.06.2019, 11:22

Und hier gibt es doch einen Beitrag über Außengehe, mit vielen Fotos. Da findet ihr sicher Anregungen, was bei euch umsetzbar ist




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 167
jasmin86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 20:47

Ich habe mal etwas gestöbert, und setz mal ein Bild von unserem jetzigen Gehege rein, kann ich das so lassen , oder müsste ich noch was ändern?
[url=https://abload.de/image.php?img=20190621_19553776kl0.jpg][/url]




Geändert von jasmin86 (21.06.2019 um 20:49 Uhr). Grund: Falsche Link

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 15.467
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 20:50

Das mit dem Bild haut irgendwie nicht hin..



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 23.580
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 20:52

Für nachts ist das alles andere als sicher.



__________________



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 15.467
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 20:56

Da kann ich mich leider nur anschließen



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 167
jasmin86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 20:56

Warum?
Es ist ein Netz drüber, und ich habe herum Platten gemacht




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 15.467
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 20:58

Für tagsüber sieht das okay aus. Aber ein Netz ist leider nicht raubtiersicher, daher ist es für nachts nicht geeignet.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 23.580
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.06.2019, 21:30

Auch das Gitter schützt nicht gegen Raubtiere.



__________________



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 03.05.2010
Beiträge: 167
jasmin86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.06.2019, 10:40

Wir machen jetzt ein festes Dach, haben innen herum Platten gelegt und innen wo noch Erde ist, Gitter eingegraben. Es kommt aussen noch ein zweiter HasenDraht Zaun dran. Ist es dann sicher genug?




[url=https://abload.de/image.php?img=20190623_210033gzkfl.jpg][/url]




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 15.467
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.06.2019, 10:48

Das sieht zumindest nicht schlecht aus. Achtet aber darauf, dass der normale "Hasendraht" nicht geeignet ist. Dieses Secheck-Geflecht ribbelt sehr leicht auf, wenn es angebissen wird.
Es sollte immer Volierendraht verwendet werden. Der hat viereckige Maschen und ist verschweißt. Die maximale Maschenweite sollte 19 mm und die mindest Drahtstärke 1,2 mm betragen. Z.B.:
https://drahtexpress.de/volierendraht-drahtgitter-19-mm-masche-100-cm-breit-25-m-lang.html

Und vergesst nicht eine Tür einzubauen, wenn ihr alles dicht macht



Honeymouse likes this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neueinsaat Außenbereich - wie vorgehen? Die-lieben-Sieben Kaninchenstall & Kaninchengehege 5 06.03.2017 10:07
Neuer Partner Daniel88 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 03.12.2015 09:48
Neuer Partner miss_anonym Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 20.11.2014 07:38
Neuer Stall & neuer Artgenosse? HHH1961 Kaninchenhaltung & Allgemeines 45 27.08.2014 17:11
Ein neuer Tagesauslauf Versteckter Zwerg Kaninchenstall & Kaninchengehege 4 26.06.2014 09:13

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.