Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Doku: Außengehege; begehbar, teilüberdacht auf Kaninchen Forum

Like Tree13Likes
  • 2 Post By Snuffle und Crash
  • 1 Post By Snuffle und Crash
  • 1 Post By Snuffle und Crash
  • 1 Post By gerti
  • 1 Post By Madzia
  • 1 Post By Clagiostro
  • 1 Post By janh
  • 1 Post By Clagiostro
  • 1 Post By gerti
  • 2 Post By Snuffle und Crash
  • 1 Post By Snuffle und Crash

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.06.2014, 22:03

Doku: Außengehege; begehbar, teilüberdacht


Hallo

Nach ewigem hin und her, langer Planung und allem drum und dran, ist es endlich so weit:

Den zwei Kleinen soll ein neues Außengehege mit den Maßen 2,7x3m (8,1m²) gebaut werden.

Den Buddelbereich wird die Fläche des jetzigen, vollständig buddelgeschützten Geheges darstellen.
Allerdings müssen die in den Seiten eingelassen, zusätzlich mit einem Draht ummantelten Rasengittersteine gegen vollständig geschlossene Beton-/Steinplatten ausgetauscht werden,
denn die Racker haben es doch wahrhaftig geschafft, den Draht durchzubeißen...
(Ich hab´s Papa doch gleich gesagt, hätt´nur irgendwer auf mich gehört... )
Wie auch immer...

Der Rest des Geheges wird mit Gehwegplatten ausgelegt werden.

Den hinteren Teil möchten wir von vier Seiten (inkl. Dach) verschließen;
dort wird dann auch der Stall stehen, den wir aus dem alten/jetzigen Gehege übernehmen werden.

Was gibt´s sonst noch zu erzählen?

Achja, als Draht verwenden wir (natürlich) Volierendraht, ist heute Mittag im Internet bestellt worden.

Für den Bau ist eine Woche, die, in der Pfingstmontag ist, geplant (hoffentlich reicht das ).
Papa hat sich extra dafür freigenommen, also bin ich frohen Mutes, dass das genug Zeit ist, um das Gehege fertig zu stellen; er hat dann ja auch den ganzen Tag lang Zeit dafür

Alle Materialien werden im Laufe dieser Woche besorgt (Schutzlack, Holz, Schraben, Nägel usw.).

Sobald wir mit dem Gehegebau beginnen bzw. alles, was benötigt wird vorhanden ist, folgen Fotos und alles Weitere. (falls gewünscht )

Ok...
Ich habe verlernt, wie man Fotos/Bilder/Screenshots hier einfügt

Eigentlich hatte ich nämlich gerade vor, einen Screenshot des auf Google SketchUp geplanten Geheges hier einzufügen, aber das wird hier wohl im Moment nichts xD

Wenn irgendjemand das hier lesen sollte, kann er mir ja gerne schreiben, wie das geht, sofern ich es bis dahin nicht vielleicht doch noch mit meiner grenzenlosen Begabung für Technik herausgefunden habe...

Liebe Grüße



Madzia and Schneeeule like this.

Geändert von Snuffle und Crash (01.06.2014 um 22:07 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Madzia
Kaninchen
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 1.195
Madzia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.06.2014, 22:19

Geh mal ins Thema Fotowettbewerb Mai oder irgend ein anderer Monat. Dort steht immer, wie man Bilder einfügt

Ich wünsche euch viel Spaß und Ausdauer beim Bau . Das kann richtig anstrengend werden . Wir bauen auch gerade und ich sehne mich nach dem Tag, an dem das Gehege endlich fertig ist...



__________________


Sie fielen wie Flocken, sie fielen wie Sterne,
Wie Blüten von einem Rosenstrauch,
Als plötzlich durch den Juni fährt
Mit Fingern ein kalter Hauch.




Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.06.2014, 19:45

@madzia:
Danke, werde gleich mal schauen, ob ich das hinbekomme mit dem Bild ^^

Habe mir übrigens deine Baudoku angeschaut; sieht ja traumhaft aus *-*
Ich freue mich auch jetzt schon auf den Moment des Fertigstellens, auch wenn wir nicht einmal angefangen haben xD
Viel Erfolg dir noch



Falls ich das schaffe mit dem Bild, hier noch ein bisschen was dazu:
Auf der Zeichnung misst das Gehege 3mx2,5;
die kürzere Seite soll aber um ganze 20cm länger werden

Außerdem ist geplant, nicht nur den überdachten Bereich schräg zu gestalten,
sondern das gesamte Gehege (2,2m vorne Höhe, 1,90m hinten).
Papa meinte, das würde iwie besser funktionieren, ich vertraue ihm voll und ganz

Wir waren heute auch noch in verschiedenen Baumärkten und haben ein bisschen Preise für Hölzer und Weiteres verglichen;
dabei haben wir ein gutes Angebot für solche Dachplatten gefunden (keine Ahnung, wie die hießen ^^)

LG



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Doku: Außengehege; begehbar, teilüberdacht-gehege-screenshot.jpg  
Madzia likes this.

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.06.2014, 22:43

Volierendraht ist überraschenderweise heute schon angekommen

Und dabei haben wir ihn erst am Sonntag bestellt! (von drahtexpress.de)

Zusätzlich haben wir jetzt auch 14 40cmx40cm Platten besorgt.
Wir werden als allererstes damit beginnen, die Buddelzone mit diesen Platten zu erneuern.

Außerdem sind ebenfalls die Dachplatten gekauft worden.
Papa meinte, das sind solche PVC-Dächer, die man (ähnlich) auch für Carports verwendet, haben eine geriffelte Form wie Welldach, nur sind die "eckiger" - zumindest die, die wir haben...
Vielleicht ist es ja auch dasselbe, ich habe keine Ahnung

Morgen fahren wir wahrscheinlich los, um die Pfosten bzw. das Holz herzubringen.

Edit: Falls Interesse an Fotos von den Materialien besteht, denn das fand ich persönlich bei der Gehegeplanung eigentlich immer ziemlich hilfreich, einfach, um sich alles ein bisschen besser vorstellen zu können (oder generell an der Doku, ich hab das Gefühl, ich schreibe fast mit mir selber - naja gut viel ist ja auch noch nicht passiert... ),
dann mach ich die am besten, wenn alles besorgt sowie ausgepackt ist, denn im Moment steht das Gekaufte noch verpackt im Gartenhaus und wartet auf seinen, hoffentlich baldigen, Einsatz...



Madzia likes this.

Geändert von Snuffle und Crash (03.06.2014 um 22:50 Uhr).

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 15.368
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 03.06.2014, 23:19

Natürlich sollst Du fleißig Fotos schießen. Bis jetzt ist ja noch nicht viel zu sehn, aber ich denke nicht nur ich bin da gespannt drauf



Snuffle und Crash likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Benutzerbild von Madzia
Kaninchen
 
Registriert seit: 20.12.2009
Beiträge: 1.195
Madzia befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.06.2014, 23:34

@Snuffle und Crash, danke schön . Mir gefällts auch ganz gut.

Es gibt hier sicher noch ein paar Leser . Es schreibt nur nicht jeder. Aber wenn ihr erst mal loslegt und du hier Bilder vom Bau postest, melden sich sicher noch ein paar



Snuffle und Crash likes this.
__________________


Sie fielen wie Flocken, sie fielen wie Sterne,
Wie Blüten von einem Rosenstrauch,
Als plötzlich durch den Juni fährt
Mit Fingern ein kalter Hauch.




Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.06.2014, 18:52

Haha, ok ^^
Hach, ich liebe diese Smileys, die sich bewegen ^^

Edit:
Papa ist eben nach Hause gekommen...
... und hatte Pfosten sowie Einschlagbodenhülsen dabei!!

Er konnte leider noch nicht alle Pfosten kaufen, da diese nicht gemeinsam an bzw. aufs Auto(dach), dort, wo wir sie raufgeschnallt haben, gepasst hätten.
Sie messen je 7cmx7cm und sind 3m lang (bis jetzt haben wir 10 Stück).

Was jetzt noch an Materialien benötigt wird:
- restliche Pfosten
- Holz zum Verkleiden der zukünftig geschlossenen Wände
- Lasur (ungiftig) zum Schutz des Holzes vor Wettereinflüssen
--> kennt jemand zufällig eine andere geeignete als von Bondex, Papa meint, das wäre eher eine teurere Marke
- weitere Gehwegplatten und evtl. kleinere "Steine"/Platte, da wir um die bereits vorgegebene Buddelzone drumherum verlegen müssen
- diverse Schrauben, Winkel, evtl. Scharniere und ein Türschloss bzw. -verschluss




Geändert von Snuffle und Crash (04.06.2014 um 19:54 Uhr).

Kaninchen
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 3.107
Clagiostro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 07:19

Lidl hatte letztes Jahr eine Lasur die ungiftig war. Kostete der 2,5 l Eimer so um die 12 - 13 Euro.
Such mal im Internetti beim Lidl-Online-Shop-



Snuffle und Crash likes this.

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 15:20

@clagiostro:
Danke für den Tipp

Ich habe daraufhin recherchiert und bin auf dieses Angebot gestoßen:

[url=http://www.lidl.de/de/baufix-dekor-langzeitlasur/p17900?searchTrackingQuery=Holzlasuren%20und%20Ans triche&searchTrackingId=Product.17900&searchTracki ngPos=1&searchTrackingOrigPos=18&searchTrackingPag e=1&searchTrackingPageSize=36&searchTrackingOrigPa geSize=36#product_description]BAUFIX Dekor-Langzeitlasur - Lidl Deutschland - lidl.de[/url]

Allerdings lässt sich nicht direkt aus der Produktbeschreibung herauslesen, ob es denn nun giftig/ungiftig ist bzw. Kinderspielzeuggeeignet.
Von dieser speziellen "Zahl-Wort-Kombi", die Farbe als nutzbar für Kinder kennzeichnet, habe ich nichts entdeckt (die habe ich im Internet aber noch nie gesehen, denk mal, die steht auf der Rückseite der Farbeimer).

Nun ist diese Lasur aber mit dem "blauen Engel" ausgezeichnet
(neben "Öko-Test" - sehr gut und "Institut für Lacke und Farben Magdeburg e.V. - gut bis sehr gut).

Bedeutet, vor allem auf das erste Siegel bezogen, dies, dass ich die auch für das Gehege verwenden kann/darf, weil es nicht giftig ist?

LG




Benutzerbild von janh
Kaninchen
 
Registriert seit: 22.05.2012
Beiträge: 5.392
janh befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 16:30

Ja,die kannst Du nehmen.
http://www.baufix-online.com/shop/media/documents/BAUFIX_Holz.pdf
Da steht es drin.



Snuffle und Crash likes this.

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 16:55

@janh

Dankeschön!




Kaninchen
 
Registriert seit: 13.02.2012
Beiträge: 3.107
Clagiostro befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 20:57

Die meinte ich auch.



Snuffle und Crash likes this.

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 22:19

-.-
Papa kommt vorhin nach Hause, verkündet stolz, dass er eine Lasur und Pinsel gekauft hat
--> die von Bondex

Und ich denk mir nur so: Ernsthaft?!
Aber danke trotzdem für eure Hilfe

Ansonsten hat er noch weitere Pfosten besorgt (jetzt haben wir ingesamt 20 Stück),
einige Latten sowie Gehwegplatten (30cmx30cm), die in einem Teil des Geheges verlegen werden (die 40er kommen in die Buddelzone).

Was jetzt noch fehlt, ist eigentlich das Gleiche wie vorher, nur dass die Stückzahl der jeweiligen Materialien gesunken ist
Außer Schrauben und Winkel und andere Kleinmetallteile, davon haben wir noch nichts besorgt, aber ich denke da ist die Anschaffung auch nicht so dramatisch, das Gröbste ist ja bereits eingekauft.

Am Wochenende können wir dann schon damit beginnen, das Holz einzupinseln;
gut, dass Montag wegen Pfingsten frei ist, allerdings dürfen wir dann ja keine lauten Arbeiten verrichten, mal schauen, wie lange wir für die Pfosten brauchen...

Macht es eigentlich mehr Sinn, das Holz erst auf die richtige Länge zu bringen und dann zu lackieren oder anders herum?

Achso, das Dach wird aus Bitumenwellplatten bestehen




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 15.368
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 05.06.2014, 22:30

Erst zuschneiden, dann streichen, sonst müsst ihr ja die Schnittkanten nochtmal streichen



Snuffle und Crash likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2014, 22:39

@gerti

Alles klar, dankschön :-)




Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.06.2014, 12:55

So, kleiner Zwischenstand:

Waren eben im Baumarkt, um weiteres Holz zu besorgen (für die Rückwand).

Gleich (oder später ) machen wir uns dann daran, zu streichen.
Werden das wohl zwei-lagig machen.

Habe eben einen Schock bekommen, als mir gesagt wurde, dass das gesamte Material bis jetzt bereits 600€ gekostet hat und wohl ein weiterer Hunderter dazu kommen wird.
Obwohl mir das ja vorher klar war...
Das war´s dann wohl mit Weihnachts- und Geburtstagsgeschenken dieses Jahr, aber ich hab ja noch andere Verwandte und selbst wenn; das ist mir der Gehegebau allemal wert




Benutzerbild von NiTi
Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2014
Beiträge: 3.296
NiTi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.06.2014, 13:19



Fotos.




Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2014, 10:06

Entgegen des Planes (zumindest hatte ich das so verstanden, dass wir eigentlich gestern streichen) haben wir gestern die Buddelecke erneuert.

Und das hat einen gesamten Tag in Anspruch genommen!
Wir mussten eigentlich lediglich den Rand erneuern, also die Rasengittersteine, die zusätzlich mit einem Draht umhüllt waren, gegen geschlossene Gehwegplatten.

- aber als allzu einfach hat sich das Ganze dann leider doch nicht herausgestellt...

Nachdem wir bereits vier Platten versenkt hatten, merkten wir, dass die ein gutes Stück (etwa 10cm) aus dem Boden herausragten!

Ursprünglicher Plan ist nämlich gewesen, die Gehwegplatten auf die bereits vorhandenen, auf dem Boden der Buddelzone aufliegenden, Platten draufzusetzten.

Problem dabei war, dass die vorigen Seitenplatten aber nicht auf den Bodenplatten auflagen, sondern direkt daneben gestellt wurden....

Wie auch immer; wir mussten um den gesamten Boden des Buddelbereichs eine 10cm tiefe Kuhle buddeln, um anschließend die seitlichen Platten einsetzen zu können.

Dabei stellten sich uns einige Hindernisse in den Weg, nicht zuletzt Mergel und der Draht, der noch immer da war und den wir einige Male wegschneiden mussten...


Naja, letztendlich haben wir es schließlich auch geschafft.
Heute geht's weiter mit dem Erdaushub für die Platten, die wir lediglich verlegen werden.
Übermorgen und wenn wir heute noch dazu komme, was ich zu bezweifeln wage, ist das Streichen des Holzes an der Reihe.

Leider bin ich nicht wirklich dazu gekommen, Fotos zu machen, aber bevor die Erde vollständig draufgekippt war, habe ich es geschafft, doch noch eins zu schießen:



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Doku: Außengehege; begehbar, teilüberdacht-img-20140608-wa0000.jpg  
gerti and Minerva like this.

Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2014, 21:12

Hallo

Über die freien Tage haben wir leider nicht sehr viel mit dem richtigen Bau schaffen können.
Das lag zum einen daran, dass der Sonntag vollständig zum Planen draufging (die Maße verändern sich je nach Plan durchgehend, die drei Meter in der Länge bleiben zwar, aber in der Breite schwankt es dauerhaft zwischen mind. zwei Metern und 2,70m. Je nachdem werden dann auch Maße für überdachten Bereich, Tür, Pfostenabstand etc. verschoben).
Aber so langsam soll das jetzige wohl das endgültige Maß sein.

Während ich heute morgen in der Schule war, hat Papa viel gemacht;
Er hat den Boden weitesgehend begradigt und später bereits einige Bodenhülsen eingeschlagen (nachdem er das gesamte Gebiet abgesteckt hat).

Die Kaninchen müssen jetzt leider für kurze Zeit in ihrem Stall fristen, da wir quasi auf dem Gebiet des alten Geheges und um den Stall drum herum bauen, aber es ist ja gottseidank nicht für immer und ewig...

Bloß die Hitze macht ihnen ordentlich zu schaffen;
aber nicht nur den Nins, auch uns setzt sie ordentlich zu.

Das Arbeiten ist kaum erträglich und oft müssen Pausen eingelegt werden.

Nach einem Fehlschlag durch erschwerte Konzentration sitzen die Bodenhülsen jetzt aber richtig

Bilder gibt es, sobald sie von der Kamera auf den Computer gebracht wurden,
aber jetzt gerade habe ich nur noch das Bedürfnis zu schlafen
- achja, nachdem ich meine Hausaufgaben erledigt habe -.-


Lg




Benutzerbild von Snuffle und Crash
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.03.2012
Beiträge: 518
Snuffle und Crash befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.06.2014, 18:21

Nachdem ich lange Zeit nichts mehr geschrieben habe, wir aber keinesfalls untüchtig waren , hier ein Update:


Alle Pfosten sind gestrichen (die unteren 1m mit Kinderschutzlack),
sie stehen schon in den Einschlagbodenhülsen, viele sind auch schon darin festgeschraubt.

Auch sind die Dachstreben angebracht und die Platten verlegt
(bei kleinen Lücken wird noch mit Pflastersteinen gearbeitet werden,
außerdem werden die äußeren Platten kurzzeitig wieder hochgehoben werden müssen,
da wir den Draht darunter legen werden,
weil die Einschlaghülsen es nicht zulassen, die unteren Streben direkt am Boden zu befestigen).

Das Bauen ist wirklich nicht einfach, es muss immer wieder nachgemessen werden, kleine Fehler ausgeglichen werden und alle Pfosten müssen mit Hilfe einer oder manchmal zweier Wasserwaagen äußerst gerade verbaut werden.
Aber es wird!

Wir haben vor, als nächstes die oberen sowie unteren Streben zu montieren und die restlichen Pfosten in den Hülsen festzuschrauben.

Fotos folgen ^^



gerti likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuvorstellung und Aussengehege Bau doku Clemens Kaninchenstall & Kaninchengehege 14 28.02.2014 23:36
Gehegebau-Doku Amorously Kaninchenstall & Kaninchengehege 131 31.12.2012 12:06
TV-Doku Mauerhase janh Small-Talk 2 30.10.2012 00:29
Doku über Versuchskaninchen marinahexe Small-Talk 6 01.10.2012 17:14
~Aufbau Doku Außengehege~ Fanny9 Kaninchenstall & Kaninchengehege 19 27.05.2012 17:39

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.