Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Gartenfreilauf möglich? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von hasis2011
Kaninchen
 
Registriert seit: 14.02.2011
Beiträge: 30.770
hasis2011 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.01.2012, 18:50

AW: Gartenfreilauf möglich?


Ich hab mal Fotos hochgeladen von meinen Zaunelementen. So sieht das, was dir Lulu03 gezeichnet hat, in echt aus:


Siehst du die Zaunelemente hinten? Dafür habe ich 2 Meter lange Latten wie ein Rechteck zusammengebaut, ich habs mit Winkel gemacht weil sie 1m hoch sind und bei der Höhe sind Winkel stabiler. Oben drauf ist noch mal 50cm hoher Zaun, aber das brauchst du nicht.

[url=http://www.abload.de/image.php?img=hasis009wrlzy.jpg][/url]

[url=http://www.abload.de/image.php?img=hasis007scb3f.jpg][/url]

Hier näher dran:

[url=http://www.abload.de/image.php?img=hasis00857yxd.jpg][/url]

Kannst du es dir jetzt vorstellen?



__________________


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.02.2012, 10:49

AW: Gartenfreilauf möglich?


Der Draht geht, ist ja nur tagsüber.
n Tacker hmmm...die günstigsten so Handtacker ohne Strom gibts schon für 15-20euro bei Amazon.
Weiß nur nicht wie gut die sind.

Als Holzschutzlasur haben wir einfach irgendwelche genommen.
Allerdings hat Sam schon dran geknabbert, bei der Größe von 40qm werden sie das wohl eher nicht tun, würde also irgendeine nehmen.




Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.02.2012, 11:11

AW: Gartenfreilauf möglich?


Weiß nicht ob son ding ausreicht damit der Draht auch fest sitzt, wobei das bei Taggehege ja auch nicht so hyperwichtig ist das der da bombenmäßig-hyperfest sitzt ^^
Kannst ja mal deinen papa fragen.

Du willst ja nur einen Holzschutz und nicht ne Farbe lackieren oder?
Ich denke bei 40qm Auslauf werden sie sich nicht das Holz aussuchen zum fressen sondern eher die wiese und darauf stehende Büsche o.ä. Kannst ja mal im Baumarkt schauen ob es ungiftigen Holzschutz gibt.




Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.02.2012, 13:45

AW: Gartenfreilauf möglich?


Wenn Mama damit leben kann das die Blümchen abgefressen werden nicht.
Ansonsten ist es für den Familienfrieden ganz nützlich Blümchen zu schützen^^




Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.02.2012, 13:49

AW: Gartenfreilauf möglich?


Wart mal ab wie Papa so reagiert wenn die Kaninchen durch den Garten toben.
Meine Mama war da so bezaubert von das ihr die 3 zerstörten Büsche und die vielen vielen Blumen von denen sie nie die Blüten sehen konnte garnichts ausgemacht hat...




Kaninchen
 
Registriert seit: 24.02.2011
Beiträge: 17.085
LuLu03 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.02.2012, 15:19

AW: Gartenfreilauf möglich?


Ich weiß nichtmal mehr welches , also mir wurscht ;P




Benutzerbild von Tinzkis Wackelnasen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 1.192
Tinzkis Wackelnasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.04.2012, 21:43

AW: Gartenfreilauf möglich?


Also ich hol das Thema mal wieder hoch , satt ein neues zu öffnen :
Meine Nins laufen ja jeden Tag von 1 bis 7/8 im Garten . Als zaun habe ich einen 1m hohen , normalen Gartenzaun , den ich beliebig im Garten umstellen kann . Er ist mit ebenfalls 1m langen Baustahlstäben in der Erde festgestochen .Sie haben immer durch eine kleine Klappe zugang zum Gehege , und der abgedunkelten Schutzkiste . Das Problem ist nur , ich habe keine Sicherung nach oben . Ist Jahrelang nichts passiert , aber ich wollte trotzdem mal fragen was ihr davon haltet .



__________________
Nicki ist Superhase 2012 !
Danke an seine Fans und alle die mitgemacht haben für diesen tollen Wettbewerb !




 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
elektrozaun, gartenfreilauf, giftpflanzen, weidezaun

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vergesellschaftung möglich? Knuddelchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 04.12.2011 19:38
Ninchen haben Blut geleckt - Gartenfreilauf RRKat Kaninchenhaltung & Allgemeines 21 04.09.2011 00:15
Gartenfreilauf - kommt Fuchs wieder? RRKat Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 28.06.2011 21:58
Vergesellschaftung möglich? Naddl Kaninchenhaltung & Allgemeines 20 24.01.2011 14:48

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.