Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Atemgeräusche/Atemwegsinfekt auf Kaninchen Forum

Like Tree2Likes
  • 2 Post By Lara004

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 19.11.2021
Beiträge: 1
MalalaundBundo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2021, 11:48

Atemgeräusche/Atemwegsinfekt


Guten Morgen :-)

Seit etwa Ende letzter Woche fallen mir bei Malala, meiner 2-jährigen Zwergwidderdame Atemgeräusche auf (eher grunzend als rasselnd oder röchelnd). Über das Wochenende sind sie subjektiv stärker/häufiger geworden, sodass ich Montag direkt zu meiner Tierärztin gefahren bin. Dazu muss ich vllt. noch sagen, dass sie weiterhin gefressen hat/frisst und sich relativ normal verhält, außer, dass sie auch seltener mal entspannt liegt - stattdessen viel in Bauchlage und den Kopf öfter erhoben.

Bei der Tierärztin hieß es: Leichtes, pfeidendes Geräusch in den oberen Atemwegen + Lunge, Herzschlag leicht unregelmäßig (was aber mit der Gereiztheit der Lunge zu tun haben könnte), Allgemeinbefinden aber in Ordnung und somit Verdacht auf eine beginnende Lungenentzündung. Da die Nase nicht feucht ist, Augen auch nicht tränen, zeigt sie ansonsten keine Symptome eines Schnupfens.

Sie hat dann Baytil als Antibiotikum verschrieben bekommen (seit Montag 0,2ml/Tag) und einen Hustensaft (RodiCare Pulmo).

Nachdem sie nun seit gestern auch weniger Appetit zeigt, bin ich nochmal zu einer zweiten Tierärztin gefahren, die mich erst einmal beruhigen konnte: Appetitlosigkeit sei eine bekannte Nebenwirkung des Baytils. Sie hat Malalas Temperatur gemessen (kein Fieber) und sie ebenfalls abgehört + ausführlich abgetastet. Sie hat nun keine auffälligen Geräusche in den Atemwegen vernommen und einen starken Herzschlag gehört, sodass sie (plus Abtasten) davon ausgeht, dass kein Tumor oder Abszess die Atmung behindert, auch sei Wasser in der Lunge unwahrscheinlich (da nichts zu hören war). Auch akute Atemnot konnte sich nicht feststellen, da kein auffällig starkes Pumpen/Flankeatmen zu beobachten war und die Augen auch nicht lila/blau unterlaufen seien.

Das Geräusch vermutet sie aus dem Kehlkopfbereich, da das Zuhalten der Nasenseiten abwechselnd das Geräusch nicht rekonstruieren konnte und sie somit sagte, wenn die Nase dicht wäre, könnte sie dann nicht (gut) durch die entsprechende Seite atmen.

Nun soll ich weiterhin das Antibiotikum verabreichen, inhalieren lassen 2x täglich und noch einen Immunbooster geben (Engystol).

Ich habe nachher wieder einen Termin bei meiner ersten Tierärztin (damit sie im direkten Vergleich einschätzen kann, ob die Lungen freier klingen). Allerdings mache ich mir Sorgen, dass vllt. ein zugrundeliegendes Problem nicht richtig erfasst wird? Sie nimmt etwas an Gewicht ab (ggf. ja durch das Antibiotikum) - Mittwoch: 1880gr, gestern 1865gr, heute 1830gr -, frisst zwar noch, aber weniger intensiv/aktiv als sonst, hat weiterhin ihre Atemgeräusche (nicht durchgehend, aber in bestimmten Positionen (Kopf eher unten), v.a. beim Fressen und Putzen) und liegt - soweit ich das sehe - nur noch in Bauchlage, meist mit Kopf oben, manchmal legt sie ihn auch ab.

Hat ggf. jmd. Erfahrung mit nicht klar zuzuordnenden Atemgeräuschen ohne weitere (Schnupf-)Symptome wie tränendes Auge, schniefende Nase oder Niesen? Mache mir große Sorgen um die Kleine und will ihr so gerne helfen, damit sie sich wieder wohlfühlt und sich auch endlich wieder zum Entspannen auf die Seite schmeißen kann

Vielen Dank schon einmal!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Namii
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2015
Beiträge: 2.069
Namii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2021, 14:27

Herzlich Willkommen und alles Gute für die Patientin! Hoffe, sie wird schnell wieder fit. Ich kann leider keine Tipps zum Thema Schnupfen ja/nein geben, wobei es bei Schnupfen durchaus vorkommt, dass sie keine typischen Symptpome zeigen, wie z.B. feuchte Nase.

Was ich aber kurz schreiben wollte ist, dass du Marinahexe hier im Forum eine private Nachricht mit deiner PLZ schreiben kannst. Sie führt eine Liste mit Tierärzten die auf kleine Heimtiere spezialisiert sind. Sollten deine Tierärzt es nicht sein, könntest du dein Kaninchen dort noch einmal vorstellen.

Gute Besserung!



__________________
Lieben Gruß von
Daniela mit Suki, Molly, Loki & Casper aka Fleck



Geliebt & unvergessen:
Nala (08/2005 - 20.03.2017)
Gizmo (01/2005 - 18.06.2017)
Muuma (2012 - 03.03.2018)
Fluffy (01/2015 - 14.07.2021)


Unser Thread:
http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/40379-von-kleinen-gro%DFen-kaninchen-mein-trio-infernale.html



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.876
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.11.2021, 17:03

Wurden Röntgenbilder der Lunge gemacht?
Das fände ich sehr wichtig, um wirklich zu beurteilen, ob eine Entzündung oder Flüssigkeit oder Tumor in der lunge ist. Ohne Röntgen kann das nicht beurteilt werden. Das sind nur versuche Geld zu sparen und stochern im Dunkeln.
Insbesondere die erschwerte Atmung und der Gewichtsverlust sind schon ernst zu nehmen.



marinahexe and gerti like this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
atemgeräusche, lungenentzündung, schnupfen, zwergwidderkaninchen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Atemgeräusche Violettakaninchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 29.10.2020 19:25
Atemgeräusche Gabriela Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 30.09.2020 17:58
Atemgeräusche Kurzohrkarnickel Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 28.09.2020 15:03
Laute Atemgeräusche Rika Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 06.04.2016 23:25
Strohallergie statt Atemwegsinfekt!!! babykaninchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 0 22.08.2010 11:39

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.