Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Krallen schneiden auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 1 Post By dangerschaf
  • 2 Post By Sir.Hoppselot

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2019
Beiträge: 79
Asyra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 20:41

Krallen schneiden


Hallöchen
Da ich gerade meine Runde gemacht und alle Krallen geknipst habe, wollte ich einmal fragen, wie ihr es hier haltet - beim Tierarzt schneiden oder selbst? Benutzt ihr beim selbst machen auch eine richtige Krallen Schere oder etwas anderes?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.744
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 20:45

Wir praktizieren Krallenschneiden durch Außenhaltung



EmHaNo likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.11.2018
Beiträge: 133
Preitler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 20:55

Sehr selten nötig da Freilauf in Haus und Garten, aber wenn dann bitte ich eine Nachbarin, die selbst Hasen hat, mir zu helfen. Alleine wär's bei meinen Mümmeln eine Murkserei.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 629
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 21:08

Ich musste es bisher nie machen (wobei mir bei der Gelegeheit einfällt, dass ich die Krallen mal wieder kontrollieren sollte).



S.




Benutzerbild von Polly8
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 14.11.2016
Beiträge: 785
Polly8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 21:32

War noch nie notwendig.
Ich habe Außenhaltung




Benutzerbild von Sir.Hoppselot
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.06.2019
Beiträge: 532
Sir.Hoppselot befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 21:32

Seit ich Kaninchen artgerecht (mit genügend Auslauf) halte, muss ich nicht mehr die Krallen schneiden lassen. Als Kind hielt ich zwei Kaninchen auf 2qm im Garten und da mussten wir bei jedem Impftermin auch die Krallen schneiden lassen. Ich lasse das auch heute noch halbjährlich beim Impfen gleich mit kontrollieren, aber so lange die Krallen nicht länger als das Fell an den Pfoten sind, ist alles in Ordnung meint meine Tierärztin.



Luke and dangerschaf like this.

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.550
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.02.2021, 22:08

Hier ist Krallen schneiden bisher auch nicht nötig gewesen. Würde es aber selbst zuhause machen mit einer krallenzange, die auch beim Tierarzt benutzt wird. Die meisten anderen Zangen taugen nix und sind oft einfach „plünnig“.

Ich kontrolliere alle halbe Jahr, wenn ich sie mir fürs impfen schnappen muss.

Vom Handling her mache ich fast alles alleine bei meinen Tieren. Habe selten jemanden, der zu meiner vollsten Zufriedenheit assistiert - meine Kolleginnen möchte ich nicht immer bitten müssen.




Benutzerbild von Schneekugel
Ninchen
 
Registriert seit: 04.10.2020
Beiträge: 29
Schneekugel befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.02.2021, 06:44

Bei meinem vorherigen Kaninchen habe ich das immer selbst gemacht mit einer Krallenschere vom Fressnapf. Das ging immer zu zweit am besten, meine Mutter hat ihn gehalten und ich geschnitten. Bei meinen jetzigen geht das leider nicht, die zappeln wie verrückt, wenn man sie festhalten will. Mit denen muss ich das beim TA machen lassen, das kombiniere ich bisher mit anderen Terminen, wenn ich sowieso schon da bin.




Benutzerbild von Luke
Kaninchen
 
Registriert seit: 12.04.2013
Beiträge: 10.123
Luke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.02.2021, 08:26

Wenn ich zum Impfen gehe , lasse ich das wenn nötig immer mitmachen . Leider haute das gerade bei Eddie nicht so hin . Meine Tochter hat es mit mir zusammen gemacht . Ich schneide dann aber immer nur im absoluten Sicherheitsbereich .
Alleine würde ich es nicht schaffen . Dann würde ich eher 1x mehr zum TA gehen.



__________________

Viele Grüße von mir



Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.531
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.02.2021, 09:39

Ich mache alles selbst, was die Pflege angeht. Natürlich immer mit einer richtigen Krallenschere mit runden Schneiden, alles andere ist zu riskant (Krallenspaltung etc.). Betrifft hauptsächlich neue Tiere, die aus Käfig- oder Buchtenhaltung kommen. Ich halte ja auch in Gruppengehegen, wo sie sich die Krallen gut selbst abnutzen können. Aber bei der vierteljährlichen Schur gucke ich trotzdem immer auch nach den Krallen und kappe zu spitze Spitzen. Bisweilen sind die, besonders bei Jungtieren, echt messerscharf und gehören entschäft



__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 605
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.02.2021, 17:06

mal so mal so, wenn wir eh beim TA sind (z.B. beim Impfen) dann lass ich die TÄ machen, ansonsten mach ich es selber. Hab Innenhaltung und wärend meine Dame ihre Krallen recht gut alleine abnutzt (trotzdem nicht genug, dass Krallenschneiden völlig wegfällt), ist mein Herr eher buddelfaul...



__________________
LG von Nougie und Schnee
https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&<i>dateline=1549210609
....und Menschin Möhrja



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2019
Beiträge: 79
Asyra befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.02.2021, 19:39

Oki, danke für die vielen Antworten

Bei uns ist es auch so, dass die Außenhaltung-Tierchen nicht geschnitten werden müssen, nur die drinnen ^^



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
krallen schneiden Hoppellinoninchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 01.03.2013 07:54
Krallen schneiden Nicki11 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 22.02.2012 15:46
Krallen schneiden Schneeflöckchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 18.01.2012 12:46
Krallen schneiden Amorously Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 20.11.2011 14:05
Krallen schneiden...wie?! miahase Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 11 21.03.2011 13:32

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.