Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen (Weibchen) hat einen dicken Bauch auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 3 Post By Honeymouse
  • 1 Post By Lupine

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 3
Natha1302 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2021, 16:04

Kaninchen (Weibchen) hat einen dicken Bauch


Guten Tag,
meine häsin hat seit längerer Zeit einen ziemlich dicken Bauch, sie frisst sehr viel aber das schon seit ich sie bekommen habe (ich habe sie seit etwas mehr als 2 Monaten und sie ist ca. 4 Monate alt) der Bauch ist weich und kötteln tut sie auch normal wie gesagt frisst Tuns trinkt sie auch genug, seit ein paar Tagen schläft sie etwas mehr als sonst aber wenn sie wach ist hüpft sie viel herum. Vielleicht mache ich mir auch zu viele Sorgen aber ihr Bauch ist sehr ungewöhnlich dich und ich weiß nicht ob es besser wäre zum Tierarzt zu gehen oder ob es normal ist. (Mein rammler ist kastriert, meine Häsin kam in der 4 Woche nach der Kastration an aber schwanger kann sie doch nicht sein oder? Dann hätte sie doch die Babys schon bekommen da sie ja schon mehr als 2 Monate bei mir und meinem rammler ist und sie noch zu jung ist) vielleicht fütter ich sie falsch aber meinen rammer geht es wunderbar mit dem Futter die beiden bekommen morgens eine volle schüssel zwergkanonchen futtermischung, Heu und Obst und gemüse, vielleicht kann mir jemand eine bessere Fütterung empfehlen.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 26.620
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2021, 16:11

Herzlich willkommen!

Das klingt nach mehreren Problem bei dir:
-Woher hast Du das Weibchen? Wurde es schon tierärztlich untersucht?
-Wann war die letzte Köttelprobe?
-Ein Kaninchen, was dir komisch vorkommt, sollte immer zum Tierarzt gebracht werden, gerade bei einem dicken Bauch kann es auch eine gefährliche Aufgasung sein!

Bezüglich deiner Fütterung empfehle ich dir mal www.kanibchenwiese.de
Denn Zwergkaninchenfutter, was man im Laden kaufen kann, ist nicht geeignet.
Kaninchen brauchen vorallem blättriges Frischfutter wie Rucols, Endivie, Kohl (wenn sie kein Trockenfutter bekommen), Möhrengrün, usw. Obst und "normales" Gemüse wie Möhre oder Sellerie brauchen sie eigentlich nicht wirklich und ist auch eher ungesund.

Übrigens ist die Kastrationsfrist bei Rammlern 6 Wochen. Aber dein Weibchen sollte noch zu klein sein (Übrigens sollten Kaninchenbabys erst mit 12 Wochen von der Mutter getrennt werden)



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Ninchen
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 3
Natha1302 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2021, 16:22

Danke für die schnelle Antwort
Ich habe das Kaninchen von einer Privatperson von ebaykleinanzeigen, dort wurde das Kaninchen Tierärztlich untersucht, von mir allerdings noch nicht also wurde eine köttelprobe auch noch nicht abgegeben.
Also an Gemüse fütter ich Karotten und Karottengrün , Feldsalat, spinatblätter sonst Apfel und banane
Gut das mit dem Futter aus den Läden wusste ich nicht ich habe erst so pallets geholt und da es dir nicht mehr gab in Fressnapf habe ich jetzt mal so eine Futter Mischung geholt. Belege mich mal im Internet dazu!
Es beruhigt mich auf jeden Fall das eine Schwangerschaft erstmal ausgeschossen werden kann.
Da ich nicht viel Geld habe (ich bin schülerin auf einer Berufsschule) versuche ich unnötige Tierarzt Besuche zu vermeiden aber Blähungen hören sich nicht gut an, dann werde ich mal meinen Tierarzt anrufen und mich dort erkundigen wenn nötig direkt einen Termin machen.
Nochmal vielen lieben Dank!




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 26.620
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2021, 16:30

Es kann sein, dass sie auf Grund der Kombination von schlechtem Trockenfutter und Grünfutter Aufgasungen bekommt, das ist nämlich sehr ungesund zusammen.

Köttelprobe würde ich bei so einem jungen Tier aus zweifelhafter Herkunft unbedingt machen: über drei Tage, jeden Tag ein paar Köttel aufsammeln, kühl lagern und beim Tierarzt abgeben.

Auf kaninchenwiese kannst du dich echt gut belesen, über Fütterung, Haltung, Gesundheit, usw.

Sind die beiden denn geimpft (wenn ja wann und mit welchem Impfstoff?) Wie leben die beiden?



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Ninchen
 
Registriert seit: 13.01.2021
Beiträge: 3
Natha1302 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2021, 16:39

Gut dann werde ich mal eine köttelprobe abgeben.
Dir beiden sind nicht geimpft, ich weiß ehrlich gesagt auch nicht wirklich ob ich dies tun soll. Ich bin ein großer impfgegner.
Meine Kaninchen leben in innenhaltung ohne Käfig also sie laufen frei in der Wohnung (wir haben eine Wohnung aus 2 gemacht also vor unserem Einzug wurde eine Wand durchgebrochen ich habe also eine eigenenseite dort laufen sie frei rum, als mein Zimmer Flur Badezimmer wo selbstverständlich nichts auf dem Boden herumfliegt oder sonst was)




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 26.620
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2021, 16:46

Du kannst für dich ja Impfgegner sein, aber du hast die Verantwortung den Tieren gegenüber. Gerade RHD2 kannst Du dir a) überall einschleppen und es ist b) nahezu zu 100% tödlich. Zumindest eine regelmäßige (alle 6 Monate) Impfung mit Filavac gegen RHD + RHD2 ist Pflicht wrnn du nicht willst, dass deine Kaninchen qualvoll ersticken.



Angora-Angy, Solkinok and 4Chaoten like this.
__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.788
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 13.01.2021, 16:49

Das Problem ist, dass man gegen die Krankheiten gegen die Kaninchen geimpft werden, nichts tun kann. Sie enden fast in allen Fällen tödlich, Behandlungsmöglichkeiten gibt es nicht. Und es ist leider außerdem ein ausgesprochen qualvoller Tod Und auch Innenhaltungskaninchen sind gefährdet, du kannst den Mist an deinen Schuhen, deiner Kleidung, dem Futter oder über Fliegen oder Mücken einschleppen.

Lies dich bitte auf Kaninchenwiese.de zu den Krankheiten RHD, RHD2 und Myxomatose schlau und überlege noch einmal sehr gründlich, ob du dieses Risiko wirklich eingehen willst.



4Chaoten likes this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
blähungen, krank?, krankheit

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Kaninchen hat dicken Bauch und hat sich einuriniert Till Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 2 19.11.2017 19:27
Kaninchen hat dicken weichen Bauch Magenta24 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 10.11.2016 22:48
Mein Kaninchen hat einen dicken Bauch (9wocje PepperundMax Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 22.05.2012 11:32
Kaninchen hat dicken Bauch schnuppii Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 22 23.10.2009 22:45
hilfe min kleines hat einen ganz dicken bauch daika Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 22.01.2009 16:30

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.