Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Rhd? Oder doch etwas anderes auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2020
Beiträge: 3
Tafox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2020, 13:14

Rhd? Oder doch etwas anderes


Hallo liebe Kaninchen Freunde

Ich fange am besten mal von vorne an..Wir hatten 3 Kaninchen ein Männchen und 2 Mädels..das Männchen war in einem separaten Stall mit Aussengehege..Wir haben die Ninis letztes Jahr im Sommer zu uns geholt also waren jetzt 1,7 Jahre alt.. letzten Donnerstag als wir unsere Ninis füttern wollten lag das Männchen plötzlich tot im Stall mit überstrecktem Kopf. Die Tage zuvor war er richtig gut drauf also keine Anzeichen für irgendwas. 2 Tage später fiel uns auf das unsere Mädels kaum gegessen haben (kam aber immer mal zwischendurch vor das die 2 Tage kaum gegessen haben) deswegen haben wir uns dabei nichts gedacht als dann aber ab dem 3.tag immer noch kein Futter angerührt wurde haben wir uns Gedanken gemacht und eins der Kaninchen war auffällig ruhig (sonst totaler Wirbelwind) sie saß nur in der Ecke hat sich sogar streicheln lassen ( war ehr scheu) und hat kein Essen angerührt (auch nicht die lieblings Leckerlis) da es schon spät nacht war sind wir am nächsten tag zum Tierarzt dieser meinte es wäre wohl rhd (nachdem wir alles erzählt haben) er hat Temperatur gemessen war aber normal, kein Fieber und hat ein Antibiotikum gespritzt..danach ging es ihr kurz etwas besser ist aber dann 5 Stunden später auch tot gewesen mit leicht überstrecktem Kopf. Meine süsse lag neben ihr und hat sie die ganze Zeit geputzt... jetzt ist sie natürlich alleine, isst auch etwas aber nicht soviel wie sonst, bewegen tut sie sich auch Atmung normal hatte auch Antibiotika bekommen. Meine scheint also "überm berg" zu sein wenn es denn wirklich rhd war..denn soweit ich gelesen habe endet das immer tödlich?! Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht das eins oder mehrere überlebt haben? Oder war es evtl doch kein rhd? Wir hatten zuerst den Verdacht auf gift weil unser Vermieter gegen die ninis war allerdings hat der Tierarzt das ausgeschlossen ( ohne Blutuntersuchung o.ä)



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.066
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 28.11.2020, 13:48

Ja, es kann RHD gewesen sein, aber es gibt auch andere Möglichkeiten. Um das sicher sagen zu können, hätte eins der gestorbenen Tiere in die Pathologie gemusst.



Waren die Kaninchen geimpft? Wenn ja, mit welchem Impfstoff und wann zuletzt?
Hol das überlebende Weibchen bitte aus dem evtl. verseuchten Bereich raus und setz es irgendwo hin, wo bisher keins der Tiere war. Nichts aus dem Gehege/Stall mitnehmen und notfalls erstmal in einen Käfig in Innenhaltung in einen kühlen Raum.



Es gibt Kaninchen, die RHD überleben, allerdings sind das nicht viel.



Hast Du eine PLZ für uns für unsere RHD2-Liste?




Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2020
Beiträge: 3
Tafox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2020, 14:25

Danke für die Antwort. Nein alle drei Waren nicht geimpft. PLZ 27612




Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 2.032
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2020, 14:48

Das tut mir sehr leid

Würden denn Bauchprobleme ausgeschlossen?

Dass Kaninchen tagelang nichts essen ist nämlich nicht normal und sogar gefährlich, leider sind Kaninchen da sehr empfindlich.

Daher mein Tipp für dich für die Zukunft: Mach mindestens zweimal täglich den "Leckerlitest" - wenn jedes Kaninchen sich sein Leckerli abholt, ist alles gut, wenn nicht, stimmt etwas nicht.

Alles Gute für dein verbliebenes Ninchen!



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!



Kaninchen
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 1.930
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2020, 15:59

Es tut mir sehr leid um deine Tiere

Ich gehe mal sehr von RHD aus, weil mir zugetragen wurde, dass im Bereich 21789 und Umkreis, sowie 21762 vermehrt tote Wildkaninchen aufgefunden wurden und auch Hobbyhalter Tiere verloren haben. Eine Halterin wollte versuchen, ein totes Tier zu finden und es einschicken
Ich würde sie isolieren und versuchen, am besten heute noch zu impfen. In Schiffdorf gibt es eine große TA-Praxis, vielleicht wären die bereit?
Bitte impfe in Zukunft immer zum Wohl der Tiere, alles Gute für die Kleine




Ninchen
 
Registriert seit: 28.11.2020
Beiträge: 3
Tafox befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2020, 15:59

Ja wurde ausgeschlossen er hatte auch alles abgetastet. Leckerlistangen hängen seid Tagen unberührt drin und das war eigentlich immer das erste was weg gemümmelt wurde. Hab durch Zufall gerade entdeckt das sie die Blätter vom haselnussbaum isst die ins Gehege gefallen sind 🙏




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 22.066
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 28.11.2020, 16:24

Bitte guck, dass Du sie Anfang der Woche impfen lässt, aber ausschließlich mit dem Impfstoff Filavac, weil dann der Schutz nach 7 Tagen da ist. Nobivac Plus braucht 21 Tage und zuvor eine Impfung mit Filavac. Ich persönlich würde die Filavac-Impfung nach 2-3 Wochen wiederholen.



Ihr müsst die Gehege desinfizieren. Dafür fragt in der Apotheke nach Desinfektionmittel gegen unbehüllte Viren. Für Holz hat sich Peressigsäure bewährt, die anschließend in unbedenkliche Teile zerfällt.



Ein neues Partnertier könnt ihr holen, wenn der Impfschutz vollständig aufgebaut ist, also etwa in 5 Wochen. Ich würde zu einem bereits kastrierten und mind. 2x geimpften Böckchen raten. Die letzte Impfung sollte nicht länger als 3 Monate her sein. Lass Dir den Impfausweis vorab zeigen.


Du kannst dann gerne hier in diese Vermittlungsgruppe schauen:
KleinKaninchennotfelle - Ihr Sprung ins neue Leben
https://www.facebook.com/groups/1830766063900831/
Das sind Tiere aus privaten Pflegestellen, die mind. 1x korrekt geimpft sind (Impfausweise müssen gepostet werden). Entfernungen spielen keine Rolle. Bei Beitrittsanfrage bitte die Fragen beantworten.




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 4.113
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.11.2020, 18:24

Wenn sie nicht geimpft waren (warum hast Du es nicht gemacht?) dürfte es mit großer Wahrscheinlichkeit RHD 2 gewesen sein.

Das übriggebliebene Tier solltest Du schnellstmöglich in einen nicht kontaminierten Bereich setzen und mit Filavac notimpfen lassen.

Alles Gute für die Überlebende...



__________________
Liebe Grüße
Theresa

Blaue Schafe sind sehr selten und wenn sie gehen hinterlassen sie eine unendliche Lücke.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EC? Oder doch was anderes? Conillos Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 7 03.08.2020 19:56
Augenerkrankung oder doch etwas anderes? Kloines_Ninchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 02.06.2020 20:02
E.Cuniculi oder etwas anderes???? Alex. Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 22.09.2017 09:26
Stubenreinheit: Pfefferminzöl, Essigwasser oder doch etwas anderes? Anthony89 Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 09.08.2014 21:58
Kokzidien oder doch etwas anderes? Tierlover Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 26 28.09.2013 14:10

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.