Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Impfen - Wann, Was, Wie? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von ReLe
Ninchen
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 22
ReLe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2019, 17:39

Impfen - Wann, Was, Wie?


Hallo!

Bald ist es für Leo und Lucy wieder so weit, sie müssen zum Impfen.
Ich hab nochmal das Internet abgesucht und auch im Forum gelesen, aber es gibt viele unterschiedliche Methoden und Meinungen.


Daher die Frage:

Welchen Impfstoff nehmt ihr?
In welchem Abstand impft ihr?
Impft ihr zwei Sachen am selben Tag oder wie oft fahrt ihr mit ihnen zum Arzt?



Meine beiden:
Leo und Lucy wurden im Januar mit Nobivac und im März mit Filavac geimpft. Eigentlich wollte ich schon längst wieder eine Impfung machen, aber wie das so ist, kam vieles dazwischen.
Heute hab ich die Kotprobe für die beiden abgegeben und warte dann auf das Ergebnis, um danach zu impfen.


Allgemein:

Ich hab gelesen dass man am besten halbjährlich impfen soll. Dabei gibt es unterschiedliche Meinungen, ob Nobivac und Filavac gleichzeitig geimpft werden kann oder ob andere Impfstoffe besser sind.


Beim Heimtierhotel hab ich zum Beispiel diese Übersicht gefunden:
https://www.das-heimtierhotel.de/formelles/impfpflicht-f%C3%BCr-gastkaninchen/

• Cunivak Myxo(IDT) | Myxomatose | 2x im Abstand von 4 Wochen | Nach 14 Tagen Für 6 Monate
• Cunivak RHD (IDT) | Nur RHD 1 | 2x im Abstand von 3 Wochen | Nach 7 Tagen Für 12 Monate
• Cunivak Combo (IDT) | Myxomatose & RHD1 | 2x im Abstand von 4 Wochen | Nach 10 Tagen Für 6 Monate
• Filavac VHD K C+V (Ecuphar) | RHD 1 & RHDV-2 | Einmalige Grundimpfung reicht aus | Nach 7 Tagen Für 12 Monate
• Eravac (HIPRA) | Nur RHDV-2 | 2x im Abstand von 6 Wochen | Nach 7 Tagen Für 6 Monate
• Nobivac Myxo RHD* (MSD) | Myxomatose & RHD1 | Einmalige Grundimpfung reicht aus | Nach 21 Tagen Für 12 Monate
• Die Impfstoffe RICA-VACC Myxo, RICA-VACC RHD und RICA-VACC Duo der Firma Ecuphar (Riemsergruppe) sind gleichzusetzen mit den Impfstoffen Cunivak von IDT.

„Von der Kombination Filavac mit Nobivac* halten wir nicht viel, da der Körper mit einer zusätzlichen überflüssigen Impfung belastet wird (RHD 1 ist ja doppelt enthalten). Der Argumentation, dass so aber die Myxo ein ganzes Jahr hält stellt sich die Tatsache entgegen, dass auch diese Kombi (wie unsere beiden Empfehlungen) nicht zusammen an einem Tag geimpft werden können und man so oder so noch ein zweites Mal wieder kommen muss und ob das nun nach 4 Wochen oder nach 6 Monaten ist, ist uns egal. Der größere Abstand bietet in unseren Augen eher eine besseren Schutz, da das Immunsystem nicht so punktuell belastet wird.“




Daher wollte ich allgemein Fragen, wie ihr das mit euren Kaninchen macht

Liebe Grüße ^^



__________________

Leo (*2017) & Lucy (*2015)



Geändert von ReLe (30.10.2019 um 17:59 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 24.504
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2019, 17:43

Allgemein: Filavac halbjährlich, Nobivac jährlich. Andere Einzelimpfstoffe (Cunivac, Rikavac) ebenfalls halbjährlich.

Du kannst auf jeden Fall beides zeitgleich impfen lassen (eine rechts, eine links). Kann man machen, muss man nicht.



__________________
~Hoch im Norden, weht ein rauer Wind; Deiner Meere stolze Wellen, sangen mir mein Wiegenlied, und in deinem Schoß ich meine Liebste fand. Weite Himmel, große Freiheit, endlos fern der Horizont, bin auf ewig dir verbunden schönes Land ~ (Santiano, Hoch im Norden)




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.249
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.10.2019, 18:15

Ich lasse halbjährlich Filavac und jährlich Nobivac impfen. Alternativ wäre halbjährlich Filavac und ein Myxo Einzelimpfstoff dazu. Ich lasse beides gleichzeitig Impfen.



__________________
LG Britta



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 20.397
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 31.10.2019, 22:09

Wenn Du getrennt impfen solltest, bitte immer zuerst Filavac, da der Erreger jetzt über den Winter wieder mächtig zuschlägt und der Impfschutz nach 7 Tagen steht. 14 Tage später kannst Du dann Rika Vacc Myxo oder Nobivac impfen lassen. Und Filavac immer halbjährlich, auch wenn es in der Gebrauchsanweisung anders steht.



Cunivak gibt es nicht mehr.




Benutzerbild von ReLe
Ninchen
 
Registriert seit: 13.03.2019
Beiträge: 22
ReLe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.11.2019, 00:25

Zitat:
Zitat von marinahexe Beitrag anzeigen
Wenn Du getrennt impfen solltest, bitte immer zuerst Filavac, da der Erreger jetzt über den Winter wieder mächtig zuschlägt und der Impfschutz nach 7 Tagen steht. 14 Tage später kannst Du dann Rika Vacc Myxo oder Nobivac impfen lassen. Und Filavac immer halbjährlich, auch wenn es in der Gebrauchsanweisung anders steht.



Cunivak gibt es nicht mehr.
Das es Cunivak nicht mehr gibt, wusste ich gar nicht, vielen Dank ^^




Danke für die ganzen Tipps. Vermutlich werd ich sie dann erstmal mit Filavac impfen. Die Frage ist nur, wie sinnvoll das gerade ist.

In der (gemeinsamen) Kotprobe wurde Hefe festgestellt. Da nur Lucy hin und wieder Durchfall hat, gehe ich davon aus, dass sie die Hefe hat. Leo hat da keine Probleme.
Ich dachte es liegt an neuen Gemüse, was ich hin und wieder ausprobiert hab, da sie bis Januar/Februar nur TroFu bekommen hatten.
Trotzdem werd ich vorsorglich beide nun für die nächsten 2 Wochen behandeln und auf Zucker-/Knollenentzug setzten, um dann eine weitere Kotprobe (diesmal vermutlich getrennt) abgeben.


Kleines Problem ist, dass ich sie am 16.11 in ein Kaninchenhotel geben muss, da wir in Urlaub fahren. Da weiß ich nun nicht, ob ich sie vorher noch impfen soll oder es zu knapp und zu viel Streß für die beiden wird.

Vermutlich kam die Hefe noch von dem Wurmbefall im Frühling. Ich hab sie da aus schlechter Haltung übernommen und die Würmer behandelt. Da die alte Tierärztin vermutlich nicht die kompetenteste war, hat sie die Hefe höchstwahrscheinlich übersehen.
Aber die Ursache werd ich nun bei Dr. Lazarz dann nochmal untersuchen lassen, wenn es nicht besser wird.



__________________

Leo (*2017) & Lucy (*2015)



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 20.397
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 01.11.2019, 12:59

Ich würde sie trotzdem impfen lassen, denn ohne Impfung wirst Du sie wahrscheinlich nicht im Hotel unterbringen können. Hefen sind eine Begleiterscheinung einer anderen Ursache. Die sollte gefunden werden. Wieviel Knollengemüse fütterst Du denn? Wenn sie tatsächlich noch von den Würmern ist, konnten sie dank Möhre und Co. gut überleben.



Lass einfach mal alles feste Gemüse (außer Brokkoli) weg, gib das auch ans Hotel weiter und mach nach Deinem Urlaub nochmal eine Kotprobe. Wenn die Kotprobe negativ ist, würde ich vielleicht im Januar nochmal impfen lassen.




Benutzerbild von Dar89
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 1.835
Dar89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.11.2019, 17:42

Ich habe auch nochmal schnell eine Impffrage und möchte keinen eigenen Thread eröffnen, deshalb stelle ich meine Frage mal hier

Ich müsste mit meiner Kaninchendame im Dezember zum Impfen (letzter Impftstand: 28. Juni 19) mit Feivel aber erst im Februar.
Mir ist aufgefallen, dass ich noch nie in dieser Situation war ich habe immer alle gleichzeitig impfen lassen. Jetzt ist meine Frage: Sollte ich mit Feivel warten oder Beide in einem Abwasch impfen lassen? Kann man ihn quasi überimpfen?



__________________
meine Chaotengruppe

________________________________________
"I can't wait till I grow up.
I have the right to be happy,
to be kept safe, to be kept warm,
to feel loved, to be listened to, to be heard,
to never ever ever cower, tremble or shake,
or have my innocence punched, kicked or screamed away.
I'll fight for the rights of children like me who don’t have a childhood.
I can't wait until I grow up."

Irish Society for the Preventition of Cruelty



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 16.334
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.11.2019, 19:41

Ich würde einfach beide im Januar impfen lassen. Aber vermutlich kann am da geteilter Meinung sein.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Dar89
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.01.2009
Beiträge: 1.835
Dar89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.11.2019, 20:33

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Ich würde einfach beide im Januar impfen lassen. Aber vermutlich kann am da geteilter Meinung sein.
Das habe ich auch gedacht, nachdem ich schon meinen Post abgeschickt habe.



__________________
meine Chaotengruppe

________________________________________
"I can't wait till I grow up.
I have the right to be happy,
to be kept safe, to be kept warm,
to feel loved, to be listened to, to be heard,
to never ever ever cower, tremble or shake,
or have my innocence punched, kicked or screamed away.
I'll fight for the rights of children like me who don’t have a childhood.
I can't wait until I grow up."

Irish Society for the Preventition of Cruelty


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
impfen, impfstoff

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann die Nins Impfen lassen? LisaMarie Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 17.08.2015 23:54
wann nach dem Impfen raussetzten? snoopy123 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 08.05.2013 20:47
Wann was impfen (Innenhaltung) Tine90 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 03.04.2013 22:02
Wann impfen? Fine Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 08.04.2011 20:45
Ob und wann zum TA Impfen? bina0606 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 6 02.01.2011 16:15

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.