Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.06.2010
Beiträge: 258
Kaninchenfan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.10.2010, 15:02

Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Hallo,

also ich hab mal eine Frage zur Haltung meiner 8 jährigen Widderhäsin.
Sie ist in der letzten Zeit stark abgemagert. Daher bin ich mit ihr zum Tierarzt gegangen. Der hat bei ihr einen Schlaganfall diagnosiziert. Sie reagiert nicht mehr so gut mit den Augen und ist etwas "tatterig". Außerdem leidet sie schon länger an Athrose. Mein Tierarzt meinte daraufhin ich solle ihr Trockenfutter geben und sie müsse alleine sitzen, da sie sich gegen die anderen Kaninchen nicht mehr wehren kann.
Das kam mir jetzt aber sehr merkwürdig vor. Also von meiner anderen Häsin habe ich sie schon getrennt, aber von meinen Kastraten? Ich würde sie eigentlich gerne in zwei 2er Gruppen setzen. Wie würdet ihr das machen? Meine Kaninchen kriegen eigentlich kein TF und wenn ich einen Kastraten dazu setze, dann wird der das ja auch fressen (und sie werden beide recht leicht pummelig - fressen eben gerne ).
Also mein Tierarzt meinte sie wird wohl nicht mehr sehr lange leben. Und dann sei das zu verantworten. Seh ich aber eigentlich nicht so... Bisher machte sie einen sehr glücklichen Eindruck in der Gruppe und sie frisst auch sehr gut...



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 11.072
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.10.2010, 17:31

AW: Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Haben die anderen Hasen sie denn immer gejagt? Wenn nicht und eigentlich alles gut lief, würde ich ehrlich gesagt überhaupt keine Veranlassung sehen sie zu trennen.
Jetzt hat sie es ja gerade sowieso nicht wirklich leicht mit ihrer Erkrankung und dann auch noch der Verlust von Gewohntem?
Gruß Tina




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 07.11.2009
Beiträge: 736
Laury befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.10.2010, 18:07

AW: Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Zum päppeln kannst du jede Menge Sämereien geben
Da wird sie auch zunehmen... also Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Sesam etc.
Beim Scheunenlädchen gibt es eine tolle Finken- und Waldvogelmischung, die kannst du beispielsweiße füttern. Ansonsten einfach selbst was zusammenmixen. Das ist dann das beste Trockenfutter was du geben kannst

Solang die zwei harmonisch sind, würde ich sie auch nicht trennen. Wenn der Kastrat aber merkt, dass sie krank ist und abstößt, dann würde ich sie erst trennen, vorher nicht !




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.06.2010
Beiträge: 258
Kaninchenfan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.11.2010, 18:51

AW: Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Also ich werde meine vier dann erst mal in zwei Zweier-Gruppen halten. Ich hab die beiden beobachtet und konnte keine Unruhe finden. Die beiden liegen immer schön aneinandergekuschelt zusammen und beim Fressen gibts auch keinen Neid...
@Tinachen: Ja also meine Häsinnen haben sich zuletzt gejagt. Zwar nicht wirklich schlimm, aber zur Sicherheit hatte ich sie getrennt, weil meine Snowy ja nicht mehr die Jüngste ist.
Zitat:
Jetzt hat sie es ja gerade sowieso nicht wirklich leicht mit ihrer Erkrankung und dann auch noch der Verlust von Gewohntem?
Ja darüber habe ich mich auch gewundert
@Laury: Danke für die Tipps




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.129
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 03.11.2010, 21:34

AW: Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Wenn der Kastrat liebevoll mit ihr umgeht, lass ihn auf jeden Fall dabei! Sonst riskierst du dass sie aus lauter Traurigkeit das Fressen komplett einstellt. Ich weiß von einem Fall, wo ein Nin mit schwerem E.C.-Anfall ständig seinen Partner um sich hatte, das hat ihr sogar gut getan.

Apropos E.C. - ist das ausgeschlossen worden? Denn als Differentialdiagnose zu einem Schlaganfall sollte man auf jeden Fall E.C. im Auge behalten und abklären.




Peggy
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 04.11.2010, 14:02

AW: Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Hallo,

ich würde auch sagen, dass du sie nicht alleine lässt, wenn sie von den anderen nicht gejagt wird.

lg
Lara




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 21.06.2010
Beiträge: 258
Kaninchenfan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.11.2010, 22:13

AW: Kaninchen hatte Schlaganfall - Einzelhaltung?


Also von E.C. hat mein Tierarzt nicht gesprochen. Er hat den Kot untersucht und meinte sie hat keine Parasiten und sie hat keinen Fieber. Außerdem hat reagieren ihre Augen schlecht und ihre Hinterläufe sind kaum noch bemuskelt. (Der Tierarzt meinte sogar sie könnte wahrscheinlich gar nicht mehr hoppeln, dass kann sie aber definitiv.)
Ich weiß jetzt nicht wie man E.C. erkennt. Könnte sie daran erkrankt sein? Wenn es durch die Untersuchung nicht ausgeschlossen werden kann, dann werde ich sie nochmal dem Tierarzt vorstellen.
Wie erkennt man denn E.C.? Ich hab darüber noch nichts gelesen...



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaninchen in Einzelhaltung/ Brauche Rat Rebecca Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 01.11.2010 16:04
Hilfe! Kaninchen hatte ne OP und jetzt.... My sweetis98 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 10 17.09.2010 16:50
WAS HATTE WiLMA ? xDiePauLii Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 30.08.2010 13:10
Schlaganfall? Vitruvia Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 3 11.01.2009 09:58

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.