Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Biete robusten Rammler in Innenhaltung auf Kaninchen Forum

Like Tree24Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.09.2022, 20:21

Biete robusten Rammler in Innenhaltung


Name: Mr. Floppy (grau, Zwergwidder)
Geschlecht: männlich
kastriert: ja
Alter: 2,5 Jahre (geb. 14.4.2020)
Chronische Krankheiten: keine
Impfungen: RHD 1 und 2, Myxomatose
Charakter: unterwürfig, zurückhaltend, neugierig, faul, liebevoll
Jetzige Haltung/Ernährung: Innenhaltung, ganztätig Auslauf in der Wohnung, im Sommer inklusive Balkon. Gras, Dill, glatte Petersilie, Löwenzahn, Kohlrabiblätter, Fenchel, Apfel, Chicoree, Äste von Apfel, Kirsche, Pflaume.
Anforderungen an das neue Zuhause: Geschützte Plätze zum faul rumliegen und gelgentlich etwas Platz zum Rennen.
Grund der Abgabe: Tod seiner Schwester/Partnerin. In meiner Wohnung ist keine Vergesellschaftung möglich bzw. ich traue mir das nicht zu und er soll nicht alleine bleiben.
Schutzgebühr:
50 €
Raum:
Lübeck
Sonstiges:


Wer Mr. Floppy übernehmen möchte, müsste ihn in Lübeck abholen. Ich bin leider nicht per PKW mobil. Ich schätze ihn so ein, dass er sich recht problemlos vergesellschaften lässt. Er ist unterwürfig, testet aber natürlich seine Grenzen aus und versucht der dominante zu werden. Bei mir haben sich diese Versuche ca. 1/2 Jahr nach dem Einzug gelegt.


Bei Fragen oder Interesse, nehmt gerne Kontakt auf: [email protected]



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Biete robusten Rammler in Innenhaltung-2022-02-12-13.18.07-2772000959703389860_21294237714.jpg   Biete robusten Rammler in Innenhaltung-2022-02-12-13.18.07-2772000959686555316_21294237714.jpg  

Biete robusten Rammler in Innenhaltung-2020-08-20-11.36.50-2379816110399829396_21294237714.jpg  
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 06.09.2022, 20:35

Warum traust Du Dir keine Vergesellschaftung zu? Du brauchst kein neutrales Gebiet, gibt es bei mir auch nicht mehr. Du holst ein vom ALter und Charakter passendes Weibchen und setzt es - nach Quarantäne und TA-Check - dazu. Würde ihn dann für 1 Std. in eine Transportbox setzen, damit das neue Weibchen den Raum erkunden und Fluchtwege finden kann. Dann ihn rauslassen und abwarten. Man kann ein Weibchen ins Revier des Männchens setzen (umgekehrt wird schwieriger). Und gerade Widder sind gemütlich und nehmen es eher gelassen hin.


Trau Dich!



Bratwurst likes this.

Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.09.2022, 21:08

Das macht mir Hoffnung, denn ich möchte ihn natürlich behalten. Bin mir wahnsinnig unsicher, ob ich es wagen soll. Wenn es nicht funktionieren sollte, habe ich kein Möglichkeit in der Wohnung ein zweites Gehege aufzubauen. Ich finde in den Kleinanzeigen immer nur Jungtiere zwischen 12 Wochen und 5 Monaten. Weißt du, ob das auch möglich wäre bzw. wie stark der Altersunterschied sein darf?




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 06.09.2022, 23:32

Hast Du mal hier in die Kontaktbörse geschaut? Oder in die Vermittlungsgruppe der Notfellchen?
https://www.facebook.com/groups/1830766063900831/
Kaninchennotfelle - Ihr Sprung ins Glück

Die Tiere sind alle geimpft und die Böcke kastriert. Von ebay würde ich Dir als nicht so erfahrene Halterin abraten.




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 4.177
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 08:37

Wenn du im weiteren Umkreis bzw Südliches SH ein passendes Tier für euch findest, könnte ich beim Transport behilflich sein und es zu dir fahren.

Ich habe hier auch keinen neutralen Ort für Vergesellschaftungen, sodass ich das nicht so kritisch sehe, wenn’s grundsätzlich soziale Tiere sind und keine spezielle Baustelle besteht, dass man das auch im Gehege/Zimmer hinbekommt. Daher würde ich kein Tier wählen, dass bislang immer alleine saß, sondern eins aus einer Gruppe oder das auch den Partner verloren hat.

Kommen nur zwergkaninchen in Frage?
Die mittleren Rassen sind nämlich nach meiner Erfahrung oft leichter zu vergesellschaften.




Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 08:43

Oh das ist nett, vielen Dank. Hier bekommt man wirklich Hilfe! Vielleicht komme ich darauf zurück. Ich werde jetzt erstmal suchen, habe schon eine potentielle Partnerin in Hamburg gesehen. Also es muss kein Zwergwidder sein, ich schaue mal was ich noch so finde. Da ich nicht per PKW mobil bin, ist alles zum Transport immer hilfreich. Bestimmt habe ich noch Fragen und melde mich wieder.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 07.09.2022, 10:20

Schreib doch mal, welche Voraussetzungen das neue Weibchen unbedingt erfüllen muss? Widder/Stehohr/ca.-Gewicht/Farbe usw.


Ich würde Dir zu einem bereits geimpften Tier aus einer Notstation raten zwischen 1 und 3 Jahren. Dort sind die Tiere schon beim TA gewesen, untersucht und geimpft.



Es gibt in SH 3 größere Notstationen in Flensburg, Quarnbek und Bad Schwartau.




Ninchen
 
Registriert seit: 07.09.2022
Beiträge: 1
HannaW befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:20

Moin,
Ich habe eine 2 jährige Zwergkaninchendame in Hamburg zur Abgabe. Sie ist geimpft und hat eine Kotuntersuchung aktuell gehabt. Wir haben in ihrem Gehege eine Vergesellschaftung mit einem sehr jungen Kaninchen versucht und das war leider kicht möglich. Sie ist halt nicht wirklich zahm ich weiß auch nicht ob sich das ändert. Im Moment ist sie auch in Außenhaltung




Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:23

Ich habe im örtlichen Tieheim und auf Vermittlungsseiten geschaut, aber es war schwer wg. Alter, Entfernung, Widder oder andere Rasse in Mr. Floppys Größe. Das waren eigentlich schon die Voraussetzungen.



Also ich werde am Freitag eine Zwergwidder-Dame von einer Familie aus Hamburg holen.

Die sind so freundlich und bringen sie zum Bahnhof, wir reisen dann per Zug und Taxi, dies solle nur etwas über eine Stunde dauern. Sie ist 2 Jahre alt, freundlich und ruhig. Sie ist geimpft und wurde kürzlich beim TA-Besuch für kerngesund befunden.



Jetzt lese ich mir noch so viel zu Vergesellschaftungen durch, wie es geht. Auf Youtube sieht das ja recht heftig aus. Aber wenn ich alles richtig verstanden habe, habe ich beste Voraussetzungen. Ich hoffe der Nachbar unter mir bekommt nicht so viel Lärm durch die Jagen-Phase mit Nach meinem momentanen Kenntnisstand lasse ich sie einfach in der Wohnung raus und warte ab, bis der Zirkus beginnt. Vielleicht warte ich auch bis Samstag, dann ist die Nacht nicht so unruhig. Alles sehr aufregend, aber ich bin guter Dinge.




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 4.177
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:27

Ich würde sie ankommen lassen und am nächsten morgen mal für ne Stunde alleine rumlaufen lassen im Zimmer. Dann das zweite Tier dazu setzen, am besten dass sie sich auch direkt sehen, aber mit Abstand.
Ich finde das ungünstig, wenn sie plötzlich voreinander stehen und dann gucken müssen, was passiert.



4Chaoten likes this.

Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:28

Hi Hanna,


ich hab's leider erst jetzt gesehen. Danke für die Info. Was das Ninchen angeht, habe ich jetzt erstmal eine Kandidatin.




Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:31

Ich bin dankbar für jeden Tipp, schreibt sie gerne. Ich kann den Balkon per Volierendraht sperren, dann können die sich erstmal einige Zeit beschnuppern.




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 4.177
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:33

Lieber direkt komplett zusammen lassen und nicht per Gitter trennen. Was geklärt werden muss, muss geklärt werden. Das zu verzögern ist nicht sinnvoll.



Bratwurst and 4Chaoten like this.

Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.09.2022, 18:44

Ich stimme @ Lara zu
Erstmal habe ich eine VG immer so gelegt, dass ich 2 bis 3 Tage dabei sein kann. Den Neuzugang Zeit gelassen anzukommen und den Reisestress zu verarbeiten. Dann durfte der Neuzugang das Revier für ca 1 bis 2 Stunden alleine erkunden bevor ich den anderen aus seiner Isolation befreit habe


Vielleicht passiert auch gar nichts und sie kuscheln gleich ist hier öfter vorgekommen als Kämpfe



Bratwurst likes this.

Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.09.2022, 09:42

Hallo zusammen,

ich habe Mr. Floppy gestern um 18 Uhr ins Gehege gesperrt und die Zimmertür geschlossen. Ella hat sich gegen 21 Uhr aus der Transportbox gewagt und den Rest der Wohnung inklusive aller Verstecke erkundet.

Gerade hat Mr. Floppy beim morgentlichen Kontrollgang Ella auf dem Balkon entdeckt. Es wurde sofort wild, ich fege viel Fell zusammen. Das Gerangel zog sich quer durch die Wohnung.

Nach 20 Minuten war Ruhe. Er sitz unter dem Sofa, sie bei mir auf dem Balkon. Ich schätze, ich muss jetzt einfach abwarten. Was meint ihr?




Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.09.2022, 10:44

Hallo,
Genau, einfach weiterlaufen lassen und abwarten wie es weiter geht



Bratwurst likes this.

Moderator
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 2.946
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.09.2022, 20:05

Ich hoffe, es ist ein gutes Zeichen, dass wir nichts mehr hören



Bratwurst likes this.

Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.09.2022, 20:43

Ja tatsächlich Sie jagen sich noch, aber es fliegt kein Fell mehr. Mr. Floppy geht ihr aus dem Weg, aber heute konnten sie einige Zeit nebeneinander sitzen. Wenn sich das so weiterentwickelt, liegen sie in 1-2 Tagen nebeneinander. Ich werde berichten...




Benutzerbild von Bratwurst
Ninchen
 
Registriert seit: 28.01.2019
Beiträge: 22
Bratwurst befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.09.2022, 21:37

Also wir sind jetzt beim gemeinsamen Futtern angekommen. Man beschnüffelt sich auch schon und kann ohne Rageleien im gleichen Zimmer bleiben. Noch kein Kuscheln oder gegenseitiges Lecken am Kopf. Sobald ich das sehe, werde ich beide nachts ins Gehege sperren, wie es vorher immer war.



Lara004 and 4Chaoten like this.

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 23.654
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 13.09.2022, 22:53

Das hört sich doch gut an. Und ich bin froh, dass Du über Deinen Schatten gesprungen bist, damit Mr. Floppy nicht noch nach dem Verlust der Partnerin auch noch das Zuhause verliert.



Lara004, Bratwurst and 4Chaoten like this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Biete: 9174*, Pärchen m & w, 3 J, Innenhaltung Tara Kamala PLZ 9xxxx 4 26.09.2022 11:28
Biete: 041**, Kuschel-Kastraten-WG, 8J und 3J Kivi PLZ 0xxxx 2 25.09.2022 20:35
biete Urlaubsbetreuung München Isily Kaninchenhaltung & Allgemeines 21 08.04.2011 13:23

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.