Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Armes Kaninchen auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 13.08.2021
Beiträge: 27
Minove befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2021, 10:28

Armes Kaninchen


Hallo,

ich hab länger überlegt ob ich schreibe aber...
Ich find es schlimm und kanns nicht für mich behalten...

Einen Beitrag hab ich ja bis her hier im Forum schon geschrieben und ich bin so mega dankbar für die Hilfe! Mit meinen 2 Bunnys läuft es seit dem super!

Bei dem was ich jetzt schreib könnte ich erklären und Begründen und wir alle Diskutieren warum ich mir noch ein Kaninchen geholt habe.
Fakt ist: Alles hier geht es gut (die beiden die ich hatte und der neue) geht es gut, mal sehen wie es weiter geht. Aber das soll kein Thema sein hier.

Ich habe, wie schon öfter auf ebay kleinanzeigen nach kaninchen geguckt.
Die babys sind einfach süß <3
Dies mal sah ich einen bei dem ich dachte: Den muss ich haben. Einfach vom Gefühl her.
Angeschrieben und ich dachte es immer mehr.
2 Tage später mit jemandem abgeholt (hab selbst kein Auto).

Jetzt zum Eigentlichen Thema:

Der kleine hatte bei der Abholung wie auf den Bildern nur sägespähne drin, also dieses zeug aus den länden.
So im nach hinein war mir das bei den Bildern gar nicht bewusst...
Hier angekommen bekam er Heu & Stroh. Das bekam ich sogar mit!
War also vorhanden, aber... davon merkte das Kaninchen offensichtlich nichts...

Der kleine Mann ist unkrastriert ein halbes Jahr alt.
Er stürzte sich auf das Heu als hätte er den ganzen tag nichts gehabt.
Das Stroh war als nächstes weg gefressen.
Er hatte eine dieser Honig stangen von...ähm Vitakraft drin, die von der ich ihn ab sagte verwundert das er das nicht frisst, ich dachte nur: Schlauer hase.
Jedenfalls gabs auch gleich Salat und getrocknete Blüten.
Kaum drin schon weg...
An trockenfutter bekam ich was mit das...naja es stand kaninchen futter drauf aber... ich würd das nicht kaninchen futter nennen... vielleicht vogel futter?
Aber es war eim eimer und der war fast leer also weil man langsam umstellen soll gab ich ihm davon leider auch was...
Und was von dem guten das ich da hab.
Kurz vor dem einkaufen bekam ich die Info das der kleine sehr gern Gurke frisst und ich dachte nur NEIIIInnn... okay... ich kauf ihm gurke.. nicht das er verstopfung bekommt...

Alles in allem hat er 2 hände voll blüten, viel heu und stroh, einen halben salat und fast ne ganze gurke verdrückt.
Ja.. Gurke fand ich auf viel aber in anbetracht seiner häufchen hätte er noch ne halbe haben können...
Vorher war kein häufchen im käfig und als er zufrienden satt war, war alles voll
Nicht das vorher sauber gemacht wurde... also es war nicht dreckig aber er hatte eindeutig nen paar mal gepinkelt zwischen dem letzten sauber machen und dem abholen.

naja und dann noch... ich hab mich langsam mit der hand genähert, schnüffeln lassen aber... er schnüffelte nicht, keine bewegung, ich streichelte ihn ganz langsam und vorsichtig und ZACK er legte sich gleich flach hin.
ohje... dachte ich...

Da wo ich ihn abholte war er nur 1 woche, die hatte ihn nur um ihn zu vermitteln.
Die davor, also eigentliche hatte 2 kinder, kindergarten und grundschulalter wie ich raus fand.

Für leihen wirkt der kleine niedlich zahm, aber der legt sich bloß flach ruhig hin und erstart um es mit sich machen zu lassen. Abgesehen von der atmung wirkt er gelassen.

Heute morgen ist er den 3. Tag da, er ist noch allein weil unkastriert aber ich glaube er ist auch so fertig das es noch zu viel wäre ihn zu anderne zu setzen...

Wenn er sich hinlegt dann auf die Seite. Dabei sah ich.. naja... also an den hinter pfoten is fell aber das sieht aus als hätte er diese ganz kurzen socken an darüber seh ich 2 rote sehnen, das sollte wohl nicht sein oder? von meinen beiden kenne ich das nicht... Die vorderen sind normal.

Zwischen seinem puschel und dem rücken ist er nicht sauber, also auch nicht total dreckig aber... nicht sauber!

Er ist fast weiß, auf dem rücken und im gesicht rot.
Von unten und die pfoten sind so leicht... also ich bin mir unsicher ob es vom unsauberen klo kommt oder ne gaanz leichte rot färbung ist...

Inzwischen hockt er natürlich nicht mehr im käfig. Mega viel platz hat er leider nicht, das kommt wenn er zu den anderen beiden darf. Aber er hat platz!
Ich setz mich immer mal wider zu ihm, also von außen und halt mal die hand rein zum schnuppern oder wenn es für ihn ok wirkt zum kopf streicheln.
So allein sein ist ja nicht schön!
Aber er legt sich dann immer flach hin und die atmung ist schnell...
Ich dachte deswegen schon das ich ihn vielleicht erst mal in ruhe lassen sollte.
hab dann einfach meine hand neben ihn gelegt. Als er aus der starre raus kam, sprang er auf, grunzt und stupst mich an und schon die hand unter meine
Hab dann weiter gemacht.

Inzwischen macht er sich nicht mehr komplett klein und erstarrt nicht mehr ganz so. Selbst wenn er nur heu bekommt hüpft er freudig und ich denk mir: Du armer! Das sollte normal sein!

Gestern abend hab ich viel grünfutter gekauft, war zum glück viel im angebot hihi
und er hat es sich richtig gut gehen lassen und super gern von mir angenommen.
Als er satt war ist er freudig rum gerannt und gesprungen das war schön.
Später bekam er noch nen nachschlag, auch heu noch mal.
Und dann ergab es sich so das ich bei ihm stand und so die arme/hände rein hängen lies und sagte: Wo ist der hase?
Und er rannte los und sprang, machte nen kreis und kam wider zu mir.
Und ich wider so: Wo ist der hase?
Und er wider... springt und rennt und freut sich seines lebens!!
So süß!

Das ganze futter scheint er super zu vertragen, es hieß halt das er frischfutter kennt, deswegen direkt so "viel".
Auch scheint er langsam zu verstehen das es sein bereich ist in dem er jetzt ist.
Flach hinlegen nur noch wenn ich mit der kompletten hand über den rücken streichel.

Aber auch wenn er kopf streicheln liebt und will scheint er total angst zu haben...

Man eh... der kleine ist ein halbes jahr alt!
Und dann musste der schon so viel durch machen!
Was kann das nur an den hinterbeinen sein?
Das Fell fehlt auch nur innen, aber auch die pfoten vorne sehen so aus als hätte er die pflege da nicht mehr ganz so ernst genommen...

Er hat sich auch mega über sein neues häuschen gefreut!
Ist leider erst mal nur ein kleines das noch da war, obwohl für einen allein reicht es total. Er knabbert ordentlich dran rum und wenn auch selten verkricht er sich mal.

Leute... Kaninchen, in einem kleinen stall, nicht mal mit Häuschen... ohne Heu...
Wie kann man nur...

Da er von der ursprünglichen halterin zu einer anderen und da nach einer woche zu mir kam lass ich ihm jetzt nen paar tage bevor es zum TA geht.
Ich will nicht das er durch den ganzen stress krank wird!
Er ist ja augenscheinlich total fitt!

Ich seh auch heimlich immer mal zu ihm rüber ins neben zimmer, auch dann geht die atmung schnell, aber immer öfter auch mal so wie es soll, ruhig...

Ich bin etwas unsicher wie ich mit ihm umgehen soll.
Auf der einen seite lässt er alles zu. Weil er es wohl nur so kennt das er es zulassen MUSS. Auf der anderen seite will mich aber auch oft/lange zu ihm setzten damit er nicht so allein ist.

er scheint steicheln ja wie gesagt auch zu wollen und zu mögen aber er scheint auch schnell vom kopf er ab zu driften, als wenn er dann ganz weit weg ist.
Wenn ich dann meine hand daneben lege oder ihn ein paar mal anstupse weil ich mich über ihn wunder schreckt er hoch, grunzt (am ersten tag auch als leichten angriff aber ohne beisen oder so) und merkt dann, achso, sie und setzt sich wider ganz nah zu mir und will das ich weiter mache.

Da er sich gut macht schein ich richtig zu handeln.
Bei ihm sein so lange er es von der aufmerksamkeit schafft und er gestreichelt werden will. Naja ich sitz dann noch etwas länger da, ruhig und beobachte ihn.
Und sonst lass ich ihn erst mal ankommen und begreifen das es alles sein bereich ist und sein futter usw...

Ach mensch, der arme knuddel



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Ninchen
 
Registriert seit: 13.08.2021
Beiträge: 27
Minove befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2021, 10:55

Hab nach dem schreiben nach ihm gesehen, er kam direkt angelaufen, der blick... hab mich doch zu ihm gesetzt und gestreichelt.
Mach pause, hand bei ihm.
Da fängt er an mich ab zu lecken und schiebt dann den kopf unter meine hand <3

Ich glaube er mag mich



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein armes Kaninchen.. Angel2ooo Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 12 28.12.2014 07:19
Armes kaninchen... kekslola Kaninchenhaltung & Allgemeines 19 02.08.2011 15:19
Was hat mein armes Kaninchen? Zu wenig Wasser? Bitte helft ! kaninchen2000 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 91 28.06.2011 17:43
Armes Kaninchen was ist los mit ihm! leyla.16 Kaninchenhaltung & Allgemeines 23 27.05.2011 21:48
Armes Ninchen Charly11 Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 17.03.2011 16:02

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.