Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Plötzlich Kaninchenmama auf Kaninchen Forum

Like Tree36Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.08.2021, 16:01

Plötzlich Kaninchenmama


Da mein Text leider verschwunden ist, das ganze nochmal - juhu!

Hallo zusammen!
Ich bin seit heute offiziell Kaninchenmama und das kam so:

Eigentlich sollte "Hasi", das Kindergartenkaninchen nur mal eine Woche Urlaub bei uns machen...es hatte nämlich Durchfall und als Draußen-Kaninchen roch die Ärztin sofort Madengefahr.

Mit Baytril (den Handelsnamen hab ich grad nicht vor mir) und BeneBac bewaffnet hieß es "Hasi retten". Dazu natürlich schön den Po sauberhalten...
Durchfall hatte der kleine Köttler bei uns keinen, allerdings brachten intensive Recherchen uns schnell auf ein anderes Problem: Hasi ist ein Mops!
Durch seine gewisse Körperfülle kann Herr Mümmel sich nicht selbst am Po säubern, sitzt Blinddarm platt und das könnte Fliegen anlocken.
Die Kotprobe ergab übrigens zu viel Hefe...Fazit: falsche Ernährung!

Tja, es kam zum tränenreichen Abschied nach seiner "Ferienzeit"...aber da sowohl sein als auch mein Herz gebrochen waren, ich das Abschlabbern und er die Löffelmassage vermissten...zog Hasi kurzerhand ein. Für immer!

Jetzt heißt es also:
1.)Hasi abspecken (er hat schon ein bisschen Körperfülle verloren und das doofe Trockenfutter wurde gegen Grünzeug, das er schon kannte und sehr liebt ersetzt.)
Mit Futterbaum und sonstigen Spielereien geht das sicher fix, er ist jetzt schon in Sachen Körperform ein bisschen "birniger" statt einfach nur ein Ball...

2.) Hasis Augen und Zähne checken, denn nach einer Auseinandersetzung tränt eins der Augen und den Zahnstatus nach 3 Jahren Trockenfutter kenn ich nicht...Euphrasia und KS-Spray wurden mir empfohlen, geht auch Bebanthen bei Häschen? Oder inhalieren mit Babix und Gelomyrthol? Oder ist das zu stark für die Samtnase? Ich habe seit 6 Jahren Hühner, daher kenn ich das ein oder andere Mittelchen schon
Den TA wird er aber auf jeden Fall noch treffen!

3.) Bömmel ab und Dates starten! Der Pummelhase ist nämlich Junggeselle und das soll sich ändern. Da ich aber keine Hasenzucht aufmachen möchte müssen seine Ostereier erstmal ab...dazu muss er aber noch ein bisschen abspecken, nicht dass die Narkose einen Strich durch die Rechnung macht!

So, das war die Kurzfassung. Danke fürs Lesen! Ich hoffe ich kann hier so manchen Tipp mitnehmen


nicht tot, nur am Relaxen!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.816
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.08.2021, 18:03

Herzlichen Glückwunsch zum neuen Familienmitglied.

Bevor weitere tierärztliche Maßnahmen anstehen, solltet ihr unbedingt einen kompetenten Tierarzt für Kaninchen (kleine heimtiere) finden.
Bei Durchfall so einfach Baytril (das ist der Handelsname, der Wirkstoff ist enrofloxacin) zu geben zeigt, dass der Tierarzt nicht besonders informiert über die Behandlung von Kaninchen ist.
Einfach ein Antibiotikum geben und aufs beste hoffen … das ist echt nix.

Bitte schreib der Userin „marinahexe“ eine private Mail mit deiner PLZ, dann kann sie dir fachkundige Tierärzte empfehlen.

Das Vorgehen danach:

- noch mal sammelkotprobe über 3 Tage (kühl lagern)
- Check up und Impfen (unbedingt bei der erstimpfung auf Filavac und zb rikavac myxo bestehen)
- 3-4 Wochen warten bis der Impfschutz aufgebaut ist
- Narkose für Kastration ind gleichzeitig genauer Untersuchung der Zähne inklusive dental-Röntgen zur Beurteilung der Zahnwurzeln
- 6 Wochen Kastration Zeit abwarten

In der Zwischenzeit
- komplette futterumstellung auf blättriges Grün von draußen
- Gehege bauen (mindestens 4m2 für 2 tiere -lieber 6m2)
- nach weiblichem Partnertier im ähnlichen Alter suchen (am besten Tierheim oder pflegestelle, die Tiere dort sind untersucht, geimpft ind der Charakter ist bekannt)

Viel Spaß mit den neuen Mitbewohnern



angelsfire likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.08.2021, 19:05

Danke für den Hinweis, PN ist raus
Ich glaube auch nicht, dass der TA sonderlich kaninchenerfahren war, das Baytril war aber wegen einer Wunde am Po, das BeneBac halt zum Aufbau der Darmflora. Wobei er wie gesagt keinen Durchfall bei uns hatte...im Kindergarten scheinbar sofort wieder. Ich behalts im Auge!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.09.2019
Beiträge: 472
Manu1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.08.2021, 19:19

Hallo und willkommen

Schön das du den kleinen Mann aufgenommen hast und jetzt alles machst das es ihm gut geht
und ein schönes Kaninchen Leben mit einer Partnerin haben kann

Lg Manu




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.816
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.08.2021, 19:35

Zitat:
Zitat von SomeBunny Beitrag anzeigen
Danke für den Hinweis, PN ist raus
Ich glaube auch nicht, dass der TA sonderlich kaninchenerfahren war, das Baytril war aber wegen einer Wunde am Po, das BeneBac halt zum Aufbau der Darmflora. Wobei er wie gesagt keinen Durchfall bei uns hatte...im Kindergarten scheinbar sofort wieder. Ich behalts im Auge!
Bei einer Wunde hat ein Antibiotikum natürlich seine Berechtigung. Das las ich aus deinem Text nicht heraus.




Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.889
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 08:52

Na dann mal willkommen hier
Übrigens, falls du im ersten Post ein Foto hattest - das erscheint nicht...



__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 09:17

Ich danke euch
Hasi ist seit gestern fest eingezogen und genießt seinen Auslauf im Wohnzimmer...Hürden werden übersprungen, als wären sie nix und wenn er so weitermacht, ist er bald rank und schlank!


Zitat:
Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
Na dann mal willkommen hier
Übrigens, falls du im ersten Post ein Foto hattest - das erscheint nicht...
Ertappt

Ja ich habs gemerkt, weiß aber leider nicht, woran das liegt...in der Vorschau wars da. Hier nochmal der Versuch:




Angora-Angy, Benny92 and Manu1978 like this.

Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.889
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 09:20

Zitat:
Zitat von SomeBunny Beitrag anzeigen
Oh...kaputt!



__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 09:30

Zitat:
Zitat von Angora-Angy Beitrag anzeigen
Oh...kaputt!
Ein Tag Kaninchenmama und schon den Hasen zerstört oopsi

Wo wir beim Thema "schlafen" sind...ich habe viele Bilder und Videos mit "Kaninchenkörbchen" aus Stoff gesehen. Sieht gemütlich aus und würde ich dem Kleinen gern gönnen (damit er sich nicht mehr auf dem Käfigboden totstellen muss) aber ist sowas nicht gefährlich und wird angeknabbert?




Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.889
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 09:33

Das kommt auf Hasi an. Manche zerstören alles, manche nicht. Muttu probieren. Ein Draußenhasi wird sowas vorerst nicht kennen, da kann niemand vorhersagen, wie er drauf reagieren wird...
Wie heißt der Kerl eigentlich ganz richtig? Hat er überhaupt einen ganz richtigen Namen?



__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 09:47

Gibts Empfehlungen, aus was das Körbchen sein sollte oder so? Was ungefährlich ist, falls er es zerpflückt? Eigentlich scheint er lieb zu sein, hat bisher nur mit seinem Handtuch gerauft und das Holz im Gehege zerkaut - was auch so gewollt war.
Aber man weiß ja nie.

Der Name, tjaaa...also momentan ist das noch "Hasi". Ich bin auch der Meinung, ein stramme Rammler braucht was ordentliches, aber den Namen trägt er halt schon 3 oder 4 Jahre. Richtig fündig bin ich auch noch nicht geworden...
Gestern war ich kurz versucht ihn Bernd zu nennen, weil er immer daliegt wie ein Brot aber ist irgendwie auch blöd.

Mal sehen...meine Hühner haben zwar auch alle Namen, werden aber teilweise ganz anders gerufen (z.B. Buzzer statt Frau Holle...). ich update



Manu1978 likes this.

Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.889
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 10:41

Naturmaterialien sind auf jeden Fall immer besser als Synthetik. Baumwolle zum Bleistift.
Bernd das Brot ist doch super!



Manu1978 likes this.
__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.992
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 12:09

Zitat:
Zitat von SomeBunny Beitrag anzeigen
Gibts Empfehlungen, aus was das Körbchen sein sollte oder so? Was ungefährlich ist, falls er es zerpflückt? Eigentlich scheint er lieb zu sein, hat bisher nur mit seinem Handtuch gerauft und das Holz im Gehege zerkaut - was auch so gewollt war.
Aber man weiß ja nie.
Du kannst einen Karton nehmen z.B. Schuhkarton. Den stellst du mit der Öffnung nach oben und stopfst ihn mit Stroh voll.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 13:12

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Du kannst einen Karton nehmen z.B. Schuhkarton. Den stellst du mit der Öffnung nach oben und stopfst ihn mit Stroh voll.
manchmal sind die einfachsten Ideen die besten. Danke! Werd ich mal im Hinterkopf behalten




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.816
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 14:37

Das kann man so nicht sagen. Bingo war immer in Aussenhaltung und er liebt seine Körbchen und decken und knabbert nichts an. Ich habe verschiedene Körbchen für Hunde/Katzen






Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 17:54

Zitat:
Zitat von Lara004 Beitrag anzeigen
Das kann man so nicht sagen. Bingo war immer in Aussenhaltung und er liebt seine Körbchen und decken und knabbert nichts an. Ich habe verschiedene Körbchen für Hunde/Katzen


Achgottchen wie süß!
Also ganz normale Körbchen und testen? Mal sehen ob ers auseinander nimmt...aber ist sicher gemütlicher als Stroh und Handtuch




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.992
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 18:19

Zitat:
Zitat von SomeBunny Beitrag anzeigen
Achgottchen wie süß!
Also ganz normale Körbchen und testen? Mal sehen ob ers auseinander nimmt...aber ist sicher gemütlicher als Stroh und Handtuch
Ich glaube, DAS ist vermenschlicht gedacht. Was gibt es bitte Gemütlicheres als im Liegen zu fressen?



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 18:21

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Ich glaube, DAS ist vermenschlicht gedacht. Was gibt es bitte Gemütlicheres als im Liegen zu fressen?
Verdammt.. ich seh schon ich muss noch lernen zu denken wie ein Langohr kötteln und fressen, liegen und fressen...fressen und fressen!




Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.816
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.09.2021, 20:43

Es ist einfach unterschiedlich. Bingo liebt seine Körbchen, obwohl auch Stroh zur Verfügung steht.

Ausprobieren würde ich es auf jeden Fall. Man kann ja in den Kleinanzeigen gucken, dort gibts kleine Körbchen für 5-15€. Das finde ich ok zum ausprobieren.

Meine Erfahrung ist, dass Körbchen mit „festem“ Kissen (wie das Orange von mir) drin beliebter sind, als Körbchen, bei denen man das Kissen lose reinlegt.



SomeBunny likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 31.08.2021
Beiträge: 20
SomeBunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.09.2021, 10:59

So, ich geb mal wieder ein kurzes Update
"Hasi" (wir sind noch nicht final einig bzgl Namen, ich werde berichten) lebt sich glaub ich ganz gut ein. Er darf jetzt im ganzen Wohnzimmer rumhoppeln und genießt seine Streicheleinheiten (Köpfchen wird richtig in die Hand gedrückt und er schließt die Augen). Die Intelligenzspiele klappen wunderbar...er rollt die Kugeln vom Futter runter, rennt durch seinen Tunnel und wirkt ausgelassen.

Ich hätte da aber noch ein paar Fragen

- neuerdings reibt er sein Köpfchen besonders gern gegen meine Zehen. Also er "markiert" meine Füße. Muss ich mir Gedanken machen?

- WIE genau erkenn ich denn, wann er schläft? Ich habe so vieles gelesen...Google spuckt aus, dass Kaninchen 8 Stunden schlafen, Foren, dass sie eigentlich nur Minutenschlaf und den mit offenen Augen halten. Was denn jetzt?
Manchmal "brotet" (ich glaub korrekt heißt es "hennen") er in einem Eckchen oder streckt sich lang aus...ist das nur ein Ruhen oder schon Schlaf?

Danke euch!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neue Kaninchenmama Möhrchen777 Kaninchenhaltung & Allgemeines 95 21.10.2016 19:37
Kaninchenmama und ihr Sorgenbaby FiePie Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 08.06.2013 21:33
Kaninchenmama hat durchfall?! Emy Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 1 20.04.2011 17:14
Nahrung für Kaninchenmama? snowcake Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 28.01.2010 21:14

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.