Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Apfelbaumblätter mit Pilz o. Erkrankung bedenklich? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 120
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 00:22

Apfelbaumblätter mit Pilz o. Erkrankung bedenklich?


Hallo,
der Apfelbaum hat einige Blätterit braunen Flecken in unterschiedlicher Größe. Die Blätter werden auch gelb und fallen vorzeitig ab, leider ins Gehege. Vermutlich ist es ein Pilz des Apfelbaumes. Die Kaninchen fressen diese Blätter.
Ist dieser Pilz für die Kaninchen bedenklich? Heu mit Schimmelpilzen ist ja auch gesundheitsschädlich. Ich habe weder in der Suche noch so im Internet was gefunden dazu.
Danke LG Anni



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 494
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 10:02

Bin kein Experte aber wenn sie unbekömmliche Pflanzen selektieren können dann funktioniert das bestimmt auch bei blättern.
Hab auch ein Kaninchen dass gern alte Sachen frisst.

Fallen die Blätter denn Haufenweise ins Gehege?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 120
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 10:32

Pilzsporen?


Hallo J.C.v.H
nein Haufen sind es noch nicht, sie rieseln runter und werden vorwiegend von der schneidezahnlosen Maus gefressen.
Ob sie wirklich selektieren bin ich mir nicht sicher. Wenn ich zu viel Möhren gebe, hören sie nicht auf, weil die Angst vor Hefen haben. Auch bei zu viel Löwenzahn haben sie mich nicht gestoppt aus Angst vor Matschkot... :-D

Lg




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.245
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 10:35

Möhre ist aber was ganz anderes als Löwenzahn oder Baumblätter, sowohl von der Struktur als auch von der "Süße" bzw den Inhaltsstoffen. Löwenzahn sorgt ja auch nicht unbedingt für Matschkot.



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 120
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 10:49

@Honeymouse
Ich wollte damit ja auch nur sagen, ich kann mich nicht darauf verlassen, dass sie sich selbst schützen. Insbesondere bei der Zahnlosen Maus, die ja kein Gras abbeissen kann (liegt zwar genug im Gehege) aber sie sammelt halt alles auf..was rum liegt. Ich weiss nicht, ob bei ihr die Selektion auch gestört ist. Evtl. ist durch mehrfacher Zahn-OP ja auch der Geschmackssinn beeinträchtigt worden.?
Aber weißt Du etwas über das Fressen von Apfelbaumblätter mit Pilz/Erkrankung ? Ob es gesundheitsschädlich ist?
Lg




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.245
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 10:54

Meines Wissen sind Baumkrankheiten für Kaninchen ungefährlich (gibt dazu auch ein altes Thema im Kaninchenschutzforum). Außer natürlich er wird chemisch behandelt. Aber ich vermute, sie fressen ja auch keine Massen davon, von daher sind die paar Blätter sicher kein Problem.




Edit: Fallen sie denn in den Auslauf oder ins richtige Gehege? Beim Auslauf könntest du sonst evtl. ein Netz spannen falls du dir unsicher bist, ins feste Gehege sollte ja eigentlich nichts fallen können bei Volierendraht



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.03.2021
Beiträge: 120
Hasen-Nasen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 11:14

Sie fallen in den Auslauf, der Baum steht im Auslauf. Mit dem Netz gucke ich dann, wenn es mehr wird.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.511
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.06.2021, 11:59

Grad im Auslauf würde ich mir da jetzt auch nicht so einen Kopf drum machen. Kannst ja größere Mengen zwischendurch mal ansammeln. So machen wir es auf der Terrasse, wenn die Rhododendronblätter überhandnehmen. Die pfeifen sie sich nämlich auch gerne rein


Der Verglich mit Möhre hinkt schon, die sind ja nicht per se schädlich oder nicht fressbar. Sowas wie Möhre muss definitiv durch den Menschen reguliert werden. Löwenzahn ist einer normalen Mischung auch in größeren Mengen unproblematisch.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ab wann ständiger Nestbau bedenklich? Sabninchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 11 02.06.2021 18:36
E.C. Erkrankung immortal-toast Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 27.09.2015 20:33
Grasmilben - bedenklich für Kaninchen? Lapin Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 22.07.2014 19:36
hmm ist das schon bedenklich? Fusselchen und Panda Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 12.04.2013 21:37
Löwenzahnstengel und -blüte bedenklich? Lottchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 8 20.10.2009 11:58

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.