Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen kämpfen miteinander? auf Kaninchen Forum

Like Tree11Likes
  • 2 Post By Manu1978
  • 3 Post By Manu1978
  • 2 Post By Lupine
  • 3 Post By Honeymouse
  • 1 Post By schnubblvk

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2021
Beiträge: 33
schnubblvk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 04:57

Kaninchen kämpfen miteinander?


Hallo, habe 2 11 Wochen alte männchen. Die beiden sind Brüder und bisher war alles super. Heute bin ich aufgewacht und die beiden sind im Kreis wie Hunde hinter ihren Schwänzen her gelaufen und da war auch einiges an Fell im Stall und eins hat gefiebst. Habe dann eingegriffen und die beiden beruhigt. Was kann ich da machen bzw. Liegt irgendein Fehler in meiner Haltung vor ?
Sie haben immer frischfutter, einen großen Stall 4,2qm. 2 Häuser, Buddelbox usw.

Das macht mich total fertig gerade

Also jetzt nach dem ganzen sitzen sie still nebeneinander und lecken sich gegenseitig sauber. Aber das kann ja trotzdem nicht normal sein das die sich so viel Fell raus rupfen




Geändert von schnubblvk (08.06.2021 um 05:00 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.09.2019
Beiträge: 396
Manu1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 05:10

Hallo
Wie lange hast du sie schon
für gleichgeschlechtliche Tiere könnte der Platz zu klein sein die brauchen wirklich mehr Platz schau ob du ihnen mehr Platz geben kannst
Sind beide früh kastriert

Lg Manu



marinahexe and weekend like this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2021
Beiträge: 33
schnubblvk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 05:27

Habe sie jetzt seit 5 Wochen.
Kastriert sind sie noch nicht nein. Kann ihnen aktuell nicht mehr Platz anbieten. Lasse sich ab und zu mal in der Wohnung laufen aber mehr geht nicht.
Mir wurde gesagt zwei Männchen vertragen sich am besten eigentlich




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 10.09.2019
Beiträge: 396
Manu1978 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 05:38

Da bist du leider schlecht beraten worden

Die Jungs sind viel zu früh von der Mama getrennt worden sie hätten zu mindestens bis zur 10 Woche besser bis zur 12 Woche bei ihr bleiben sollen

Jetzt solltest du sie so schnell wie möglich kastrieren lass besser gestern als heute

Und mach dir wirklich Gedanken ob du ihnen nicht vielleicht doch auf Dauer mindestens 6m2 ermöglichen kannst

Kennst du die Seite kaninchenwiese die kann ich dir wirklich empfehlen

Es werden sich sicher noch andere melden die mehr Ahnung haben als ich und dir vielleicht noch andere Tipps geben können als ich




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2021
Beiträge: 33
schnubblvk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 07:21

Danke erstmal für deinen Tipp.
Aber man kann es halt immer übertrieben nehmen. Die einen sagen 8 Wochen die andere. 10 beim trennen.
Dazu hab ich halt nicht den Luxus den kleinen ein halbes Zimmer zur verfügung zu stellen. Hab ein sehr schönes Ghege selbst gebaut wo sie eigentlich alles haben was sie brauchen.
Aber ich verstehe was du meinst, nur ist das nicht umsetzbar.




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.160
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 08.06.2021, 07:30

Deine beiden waren 7 Wochen, als du sie bekommen hast, haben also nicht einmal die 8 Wochen erreicht. Da fehlte zum sllermindesten Mindestmaß noch ein Achtel der Zeit, das ist echt viel. Zur empfohlenen Zeitspanne von 12 Wochen sogar fast die Hälfte.

Die Jungs sind deshalb völlig unerzogen. So junge Jungtiere müssen von Erwachsenen weiter erzogen werden wenn sie ordentlich sozialisiert werden sollen, sonst bekommt man eben Probleme wie bei dir.

Dazu kommt die immer noch fehlende Kastration. Ich hoffe, der Termin ist diese Woche? Lass sie auf jeden Fall zusammen aufwachen.

Und am Platzmangel musst du auch arbeiten, so ist das ein ordentliches Pulverfass.



Manu1978 and weekend like this.
__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2021
Beiträge: 33
schnubblvk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 07:48

Ich hab halt einfach keine Möglichkeit ihnen dauerhaft mehr als 4qm zu bieten. Mir wurde 2qm pro zwergkaninchen gesagt das wäre optimal. Das sie so früh zu mir kamen da hatte ich mir da keine Gedanken drüber gemacht. War eine privatzucht einer echt netten älteren Dame und da war alles top deswegen hab ich mich darauf verlassen was sie sagte




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.245
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 07:53

Gleichgeschlechtliche Paare brauchen mehr Platz. Das ist halt so. Da sind 6m² unter Umständen schon wenig. Außerdem sollten die beiden schon längst kastriert sein, sonst kloppen sie sich unter Umständen bis zum Tod auf zu wenig Platz. Sind sie bei der Dame wenigstens geimpft worden?
Klingt für mich auch weniger nach Zucht sondern mehr nach Vermehren, wenn man dir unkastrierte Männchen als besonders harmonisch verkauft.



Lupine, marinahexe and Manu1978 like this.
__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.160
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 08.06.2021, 07:55

2 qm sind das Mindestmaß bei der Haltung gegengeschlechtlicher Paare. Für gleichgeschlechtliche gilt 3 - 4 qm pro Tier mindestens.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Geändert von Lupine (08.06.2021 um 07:58 Uhr).

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.160
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 08.06.2021, 07:57

@ Honeymouse: geimpft waren sie, soweit ich mich erinnere, auch nicht. Schnubblvk wollte das aber direkt erledigen meine ich.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.04.2021
Beiträge: 33
schnubblvk befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.06.2021, 09:50

Geimpft sind sie, das habe ich sofort machen lassen. Hmm, dann muss ich schauen das ich das Wohnzimmer so gestalte das sie fast dauerhaft da rum laufen können.



marinahexe likes this.

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.160
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 08.06.2021, 21:50

Und die Kastration bitte schnellstmöglich durchführen lassen, das ist mindestens genauso wichtig wie der Platz. Streitereien unter potenten Rammlern können echt übel ausgehen, da gibt es unter Umständen auch Todesfälle.



__________________
Gute Menschen gleichen Sternen, sie leuchten noch lange nach ihrem Erlöschen.



Benutzerbild von Bambiiina
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 01.08.2010
Beiträge: 41
Bambiiina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.06.2021, 14:58

Hallo, ich habe auch zwei junge rammler die seit Donnerstag kastriert sind
Mal wird geschmust und manchmal jagen sie sich auch ordentlich das etwas Fell fliegt aber solange sie sich nicht verletzen würde ich nicht eingreifen. Bei meinen ist nach zwei drei runden jagen wieder alles "geklärt" und es wird friedlich zusammen gefuttert. Ich denke die Tiere klären ihre Rangordnung und das ist eben ihr normales Sozialverhalten
Ich habe extra Häuschen mit zwei eingängen als Versteck mit Notausgang
Kastration wurde ja schon gesagt wäre sehr wichtig




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 447
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.06.2021, 20:36

Bei zwei Kastraten macht auch Fellflug nichts. Aber wie schon gesagt wurde, potente Rammler sind kein Spaß miteinander, auch, weil die häufig gezielt in Genitalien beißen, was zu sehr starken Blutungen führt. Sie sind außerdem territorial, oft unsauber und in der Wohnung unschön. Mit einer Kastration tust du auch deinen Böden und Wänden einen gefallen, du wärst überrascht, wie hoch die pinkeln können.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.11.2018
Beiträge: 186
Preitler befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.06.2021, 09:47

Zwei Männchen die streiten würde ich trennen, unkastrierte auf jeden Fall. Weibchen kämpfen anders, die eskalieren stufenweise und zu einer richtigen Fetzerei kommt es meist nur wenn zwei aufeinadertreffen die sich nicht kennen oder immer getrennt waren, ansonsten geht's um Rangordnung und Dominanz.

Bei Männchen kann die Stimmung von einer Minute zur nächsten kippen und sie gehen auf's Ganze, das kann ganz schnell ganz übel enden. In freier Wildbahn würde der Unterlegene das Weite suchen, in Haltung geht das nicht und wird vom Dominaten als Affront aufgenommen, und das ganze kann eskalieren. Sie sind durchaus in der Lage sich schwere Verletzungen zuzufügen oder zu töten, letzteres passiert selten, aber doch.



Mit 11 Wochen setzt die Pubertät ein (vor allem kleine Rassen können da schon schön langsam geschlechtsreif werden - 8-10 Wochen ist eine gute Zeit sie von den Weibchen zu trennen, bei grösseren Rassen 10-12 Wochen), wenn sie da schon aneinandergeraten ist das kein gutes Zeichen.


Zweiter Aspekt, wenn du sie jetzt streiten und kämpfen lässt kann das schnell ein erlerntes Verhalten werden, das es nach der Kastration schwierig machen kann sie zu vergesellschaften - sie wissen dann zwar nicht mehr warum sie den anderen Kerl nicht mögen, aber sie erinnern sich dass das der Gegner ist. Eine Frühkastration ist da optimal da es diese hormongesteuerten Gefühle von vornherein vermeidet. Bei schon geschlechtsreifen Tieren sollte man abwarten bis die Hormone abgebaut sind, 6-8 Wochen, bei Vergesellschaftung mit einem Weibchen mindestens 4 Wochen da sie solange noch zeugungsfähig sein können. Bald nach der Kastration kann es zu einem Hormonschub kommen und das Verhalten ausgeprägter, alsoe nur nix überstürzen.




Geändert von Preitler (13.06.2021 um 09:51 Uhr).
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Falschen Partner gewählt? Sind die Kaninchen zufrieden miteinander? Lasserissa Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 24.11.2020 12:31
Kaninchen kämpfen Caniemo Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 23.11.2020 22:52
Vergesellschaftung/Kaninchen miteinander CharlieGinger2 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 9 03.10.2018 09:17
Kaninchen kämpfen - was nun? Jennie1991 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 15.12.2014 13:29
Kaninchen miteinander befreunden lassen?! rene1980 Kaninchenhaltung & Allgemeines 34 28.02.2013 08:34

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.