Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Marderangriffe auf Balkon auf Kaninchen Forum

Like Tree10Likes
  • 2 Post By Solkinok
  • 5 Post By LouisAbby
  • 1 Post By Lara004
  • 1 Post By Solkinok
  • 1 Post By Sina18

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 08.01.2021
Beiträge: 7
Sina18 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 11:48

Marderangriffe auf Balkon


Hallo zusammen,

ich weiß, dass das Thema bereits mehrfach im Forum zu finden ist, jedoch würde mich konkret interessieren, wer bereits wirklich einen Marderangriff auf Kaninchen auf dem Balkon erlebt hat (also nicht nur davon gehört, dass es passieren könnte). Umgekehrt fände ich es auch interessant zu wissen, wie viele bereits jahrelang Kaninchen auf dem Balkon halten, ohne speziellen Marderschutz mit Volierendraht.

Mir ist absolut klar, dass die Gefahr besteht. Die Frage hat lediglich den Hintergrund rauszufinden, wie häufig es tatsächlich vorkommt.

Schon mal Danke für Eure Rückmeldung!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 689
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 12:17

Hi,



vermutlich wird es da nicht viele Reaktionen geben, was daran liegt, dass vergleichsweise wenige Leute eine 24h-Balkonhaltung haben. Und von denen, die das haben, werden hoffentlich alle für ordentlichen Schutz sorgen - schon allein, um vollkommen auszuschließen, dass die Kaninchen vom Balkon fallen/springen.

Um die Wahrscheinlichkeit eines Marderangriffs auf dem Balkon abschätzen zu können, müssste deine Frage also erweitert werden um "Wer hatte schonmal einen Marder auf dem Dach(boden)?" Ist jetzt natürlich ein bisschen Hirnverrenkung, aber: Wenn all diejenigen, die Marder dauerhaft oder zeitweilig auf dem Dachboden haben, ungesicherte Kaninchen HÄTTEN, dann WÜRDE der Marder die früher oder später auch töten. Wer eh schon aufs Dach klettert, hat auch kein Problem mit dem Balkon. Und wer einen Dachboden bewohnt, stört sich auch sonst nicht daran, wenn Menschen in der Nähe sind.



Grüße
S.



Honeymouse and dangerschaf like this.

Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 1.161
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 12:49

Hallo,

ich habe meine beiden letzten Ninchen etwa 2 Jahre auf einem überdachten Balkon im 1.Stock gehalten. Das Geländer habe ich auf knapp 1,50m erhöht, damit sie nicht aus Versehen (oder absichtlich) drüber hüpfen. Mehr Schutzmaßnahmen habe ich aus Unwissenheit nicht ergriffen.
Zu deiner Frage: Ist es nicht unwichtig, wie häufig Angriffe von Marder und anderen Räubern (Greifvögeln etc.) sind? Wenn meine Kaninchen durch so einen Angriff gestorben wären, wäre es mir völlig egal, ob ich zu den 2% oder zu den 80% gehöre, denen so was passiert. Mit meinem jetzigen Wissensstand würde ich das nicht mehr so machen. Es war pures Glück, dass ihnen nichts passiert ist.



__________________
Ich habe euch nicht verlassen, ich bin euch nur ein Stück voraus.

Der kleine Prinz (Antoine de Saint-Exupery)



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 15.106
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 14:03

Ich hatte zwar noch nie Kaninchen auf einem Balkon, da wir keinen Balkon haben, hatte aber bereits einen Marder, der in unserem Dach wohnte. Da dieser dort irgendwie auch rein gekommen ist, und das geht nur über die Hauswand, besteht mit Sicherheit ein hohes Risiko bei ungeschützter Balkonhaltung.



__________________
Liebe Grüße von Susanna
und ihren Fellnasen.



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.093
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 15:51

Einen Marder unterm Dach (zweigeschossiges Haus) kenne ich auch im engsten Umfeld.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.630
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 18:22

Wir hatten in der Praxis einen Fall, in dem ein Marder auf einem balkon mehrere Wellensittiche in einer Voliere getötet hat. Und in der anderen Voliere hat er den Tieren die Füße abgebissen, mit denen sie sich am Gitter festgehalten haben.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 19.093
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 20:26

Zitat:
Zitat von Lara004 Beitrag anzeigen
Wir hatten in der Praxis einen Fall, in dem ein Marder auf einem balkon mehrere Wellensittiche in einer Voliere getötet hat. Und in der anderen Voliere hat er den Tieren die Füße abgebissen, mit denen sie sich am Gitter festgehalten haben.
Weißt du, wie der Marder in die Voliere gekommen ist?



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 3.630
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.04.2021, 22:28

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Weißt du, wie der Marder in die Voliere gekommen ist?
Ist schon ne Weile her. Ich meine der hat so ein „Bade-Haus“ abbekommen und ist dann durch das Loch.



dangerschaf likes this.

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 689
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.04.2021, 08:05

Hi,

in der Ziervogelszene scheint die Gefährdung durch Marder auf dem Balkon ein bekanntes Problem zu sein. Was nicht daran liegen dürfte, dass Vögel eine leichtere Beute sind, sondern daran, dass sie zumindest saisonweise häufiger auf dem Balkon gehalten werden. Fazit: Balkone sind kein Hinderungsgrund für einen jagenden Marder. Quod erat demonstrandum, wie der Lateiner sagt.



(Hatte eben etwas Leerlauf und habe mich kurz zu der Frage in einem Ziervogelforum umgetan.)



S.



dangerschaf likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 08.01.2021
Beiträge: 7
Sina18 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.04.2021, 14:20

Vielen Dank für Eure Antworten! Da online viel über die Gefahr berichtet wird, man aber wenig von tatsächlich erlebten Übergriffen liest, neigt man ggf. dazu, die Gefahr zu unterschätzen. Aus diesem Grunde finde ich Eure Rückmeldungen sehr gut und wichtig, um diese Infos auch weitergeben zu können.



LouisAbby likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Balkon Hoppel.86 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 23.02.2021 20:19
Balkon Gehege NeleundCharly Kaninchenstall & Kaninchengehege 6 21.04.2013 21:50
Silvester/Balkon Fluffys Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 03.10.2012 18:37
Katzennetz auf dem Balkon? Novize_01 Kaninchenstall & Kaninchengehege 6 01.10.2012 08:37
Kaninchen auf dem Balkon Jasuma Kaninchenstall & Kaninchengehege 14 10.07.2012 14:30

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.