Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Umsetzen von Mama & ihren Baby´s (1 Woche ) auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 1 Post By Remus
  • 1 Post By marinahexe
  • 1 Post By dangerschaf

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von angie1504
Ninchen
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 3
angie1504 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2021, 02:22

Umsetzen von Mama & ihren Baby´s (1 Woche )


Guten morgen zusammen,

ich bin neu hier und komme gleich mit einer für mich sehr wichtigen Frage her.
Morgen bekomme ich aus sehr schlechter Haltung eine Mama zusammen mit ihren gerade 1 Woche alten Babys (6Stück) zur Pflege.

Zwar habe ich schon Kaninchenerfahrung, aber nicht bei einer Umsetzung mit so jungen Babys. Wie geh ich da am besten vor???

Klar habe ich einen großen selbstgebauten Käfig für die süßen und auch ein ruhiges Plätzchen. Aber ich mache mir leichte sorgen das die Mama die Babys nach dem umsetzen vielleicht nicht mehr annehmen will (neues Zuhause, neuer Geruch, Stress).

Habt ihr ein paar tipps für mich ???

Lg Angela



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Umsetzen von Mama & ihren Baby´s (1 Woche )-img_0386.jpg   Umsetzen von Mama & ihren Baby´s (1 Woche )-img_0376.jpg  

Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 219
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2021, 03:44

Guten Morgen

Die armen Mäuse. Gut, dass du sie aufnimmst. Ich hatte bis jetzt nur Erfahrung mit zwei Hoppala-Würfen. Die Mama muss Platz haben, sich vom Nest entfernen zu können. Die Babys würde ich weitesgehend in Ruhe lassen, erstmal täglich schauen, ob die Bäuche gefüllt sind und sie nicht faltig oder so aussehen. Was wiegen betrifft, bin ich mir unsicher, warte da mal auf erfahrenere User. Was ich auf jeden Fall machen würde, ist eine Kotprobe zum Tierarzt zu geben, da muss die Mama auch nicht mit. Du sammelst einfach 3 Tage Köttel, lagert die im Kühlschrank und bringst die zum Tierarzt, um auf Kokzidien und andere Untermieter zu prüfen. Die Behandlung musst du dann mit dem TA besprechen, weil die Situation ja eh schon stressig ist..

Erzähl mal, wie hältst du sie jetzt, wo kommt sie her, ist sie geimpft?




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 17.10.2017
Beiträge: 185
Remus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2021, 03:58

Zitat:
Zitat von Tintenherz Beitrag anzeigen
Erzähl mal, wie hältst du sie jetzt, wo kommt sie her, ist sie geimpft?
Soweit ich es verstanden habe, ziehen die Mama und die kleinen erst zu Angela.

Ist es dir vielleicht möglich, den Käfig in denen sie jetzt leben, mitzunehmen?
Ich habe jetzt auch keine Erfahrung mit dem Umsiedeln, denke aber, dass du dir so ersparst, das ganze Nest umsetzen zu müssen.
Ich würde dann einfach das Gitter annehmen und um die Plastikwanne drumherum einen Auslauf aufstellen, damit die Mama sich bewegen kann.

Dennoch würde ich auf Nummer sicher gehen und schauen, dass man, sollte der Fall eintreten und die Mama die kleinen doch nicht mehr annimmt, alles da hat um sie notfalls per Hand aufzuziehen.



Tintenherz likes this.

Benutzerbild von angie1504
Ninchen
 
Registriert seit: 11.01.2021
Beiträge: 3
angie1504 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.01.2021, 01:29

Vielen dank für eure Nachrichten. Also ich muss sagen die Mama kümmert sich super um ihre Babys. Ist auch nicht ihr erster Wurf �� sie lässt mich die Babys wieder ins Nest legen wenn sie rauskrabbeln, aber danach gibt sie mir zu verstehen das ich die Finger von den Babys lassen soll. Gesäugt hat sie die kleinen auch gerade. Momentan sieht alles super aus und hoffentlich bleibt es auch so. Nein geimpft ist sie natürlich nicht. Sie wurde wie Müll gehalten und musste herhalten um Babys zu bekommen.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 219
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.01.2021, 01:52

Das klingt ja alles schonmal ganz gut und es gibt jetzt gerade ja auch wichtigeres, als die Impfung, würde ich sagen. Ich drück die Daumen, dass alles weiter gut geht ^^

EDIT: Dieser Beitrag ist inhaltlich Müll. Ich lasse ihn stehen, damit der Rest der Konversation Sinn ergibt, aber bitte ignoriert ihn ^^'




Geändert von Tintenherz (12.01.2021 um 16:08 Uhr).

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 21.922
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 12.01.2021, 12:48

Zitat:
Zitat von Tintenherz Beitrag anzeigen
Das klingt ja alles schonmal ganz gut und es gibt jetzt gerade ja auch wichtigeres, als die Impfung, würde ich sagen. Ich drück die Daumen, dass alles weiter gut geht ^^

Nein, gibt es nicht. In dieser Jahreszeit ist RHD2 gerade sehr aktiv.


Die Mutter sollte kurzfristig mit Filavac geimpft werden, schützt vor RHD1 und RHD2, weil der Impfschutz nach 7 Tagen aufgebaut ist und es die Erstimpfung ist. Den Babys schadet das nicht. Diese sollten mit 4 und 10 Wochen ebenfalls mit Filavac geimpft werden.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.05.2020
Beiträge: 219
Tintenherz befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.01.2021, 13:15

Zitat:
Zitat von marinahexe Beitrag anzeigen
Nein, gibt es nicht. In dieser Jahreszeit ist RHD2 gerade sehr aktiv.


Die Mutter sollte kurzfristig mit Filavac geimpft werden, schützt vor RHD1 und RHD2, weil der Impfschutz nach 7 Tagen aufgebaut ist und es die Erstimpfung ist. Den Babys schadet das nicht. Diese sollten mit 4 und 10 Wochen ebenfalls mit Filavac geimpft werden.
Ich entschuldige mich für die Fehlinformation :/
Keine Ahnung, wie ich darauf gekommen bin, ich will auch gar nicht nach Rechtfertigungen suchen. Es war dumm, das einfach zu schreiben, wenn ich es doch eigentlich besser weiß. Ist es möglich, meine erste Nachricht zu löschen?




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 21.922
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 12.01.2021, 13:55

Zitat:
Zitat von Tintenherz Beitrag anzeigen
Ich entschuldige mich für die Fehlinformation :/
Keine Ahnung, wie ich darauf gekommen bin, ich will auch gar nicht nach Rechtfertigungen suchen. Es war dumm, das einfach zu schreiben, wenn ich es doch eigentlich besser weiß. Ist es möglich, meine erste Nachricht zu löschen?

Du brauchst Dich nicht entschuldigen. Dafür lesen ja immer mehrere User drüber, um evtl. zu korrigieren.


Das Weibchen sollte baldmöglichst (am besten noch diese Woche) ausschließlich mit Filavac geimpft werden. Solange die Babys ausschließlich Milch trinken, droht ihnen keine Gefahr. Sie fangen aber mit 2 - 3 Wochen an, selbständig zu fressen. Deshalb ist es auch wichtig, die Babys mit 4 Wochen impfen zu lassen, da man sich die Erreger mit Heu, Stroh, Frischfutter aus dem Supermarkt und der eigenen Kleidung ins Haus holen kann.



Tintenherz likes this.

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.01.2021, 16:05

Zitat:
Zitat von Tintenherz Beitrag anzeigen
Ich entschuldige mich für die Fehlinformation :/
Keine Ahnung, wie ich darauf gekommen bin, ich will auch gar nicht nach Rechtfertigungen suchen. Es war dumm, das einfach zu schreiben, wenn ich es doch eigentlich besser weiß. Ist es möglich, meine erste Nachricht zu löschen?
Du kannst deinen Beitrag selber editieren oder auch komplett löschen, wenn du auf "editieren" klickst.



Tintenherz likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach VG umsetzen? Apfelkaninchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 31.08.2019 09:55
Umgang mit Baby bei etwas scheuer Mama-Häsin Jenny_986 Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 05.11.2013 22:58
Wann kann die Mama mit ihren Babys umziehen? liliflo Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 31.01.2013 20:41
Hipp-Hopp -> unser Baby und Mama's Nerven Hipp-Hopp Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 33 26.10.2012 21:36
DRINGEND HILFE !!! Baby Hasen umsetzen !! Haeschenbande Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 30.05.2012 12:52

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.