Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Ja und wieder Vergesellschaftung auf Kaninchen Forum

Like Tree8Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 15:47

Ja und wieder Vergesellschaftung


Hallöchen ich habe seit Gestern einen Neuzugang ( Feli) naja, sie ist sehr klein ( Halb so klein wie Charlotte) , deshalb mach ich mir gerade Sorgen. Ich habe sie in der Hütte vergesellschaftet, weil meinen Ninis da sowieso erst seit ein paar Tagen drin sind. Man hat mir geraten, das einfach so zu machen....
Naja, jetzt ist es so , dass Feli immer unterm Regal hockt, wo die anderen nicht hinkommen. Total verängstigt...
Ich denke, sie ist allgemein ein sehr vorsichtiges Kaninchen, wenn Charlotte sie immer jagt, hab ich schon Angst, dass da was schlimmeres passiert...
Sie quiekt dann immer , und ich glaube sie hat riesige Angst. Sie wehrt sich auch nicht. Charlotte scheint etwas gegen sie zu haben und Bobby ist das egal.
Kann mir jemand helfen ?



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 15:58

Im Endeffekt müssen die Kaninchen das unter sich regeln. Da kann Mensch nicht helfen.
Aber du kannst bestmögliche Rahmenbedingungen schaffen. Um die Situation besser einzuschätzen, brauchen wir mehr Informationen. Wie alt sind die Kaninchen? Wie viele Quadratmeter hat die Hütte? Wie ist sie eingerichtet?



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 16:17

Also ich habe 3 Kaninchen Bobby( Kastrat, 3 1/2 Jahre, Löwenköpfchen) und Charlotte ( 8 Monate, Weibchen, Deilenaar - Mix )waren schon zusammen. Feli (ca. & Monate, Weibchen , Zwergkaninchen) haben wir gestern dazu geholt. Ich habe die 5 qm große Hütte etwas umgestellt und tagsüber dürfen sie zusätzlich raus, weil sie sinst platzen würden.
Charlotte jagt Feli immer wieder hinterher, die quiekt dabei. Charlotte grunzt. Feli zieht sich dann immer unters Regal zürück, da kommen Bobby und Charlotte nicht hin.



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 16:25

Puh.. da kombinierst du gleich mehrere Variablen, die für sich genommen schon relativ explosiv sind
1. 5 qm für drei Kaninchen ist zu wenig, vor allem während der VG.
2. Mit 8 Monaten ist Charlotte in der Pubertät und hat erhöhte Revieransprüche.
3. Feli steht auch kurz vor der Pubertät.
...
Alleine den beiden Mädels würde ich mindestens 6qm zur Verfügung stellen.

Wenn die kleine unter dem Regal ihre Ruhe hat, ist es schon mal gut. Frisst sie? Das ist in so einer Situation wichtig zu beobachten.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 16:29

Sie hat gefressen, ich habe noch ein paar Erhöhungen schon vorher reingemacht, also mit " Etagen " ist sie schon 6 qm groß. Sie haben tagsüber zusätzlich 13 qm draußen...



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 16:30

Ich beobachte sie( komme mind.. Tagsüber 1 Stunde vorbei) Abends schau ich auch mal.



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 16:56

Wenn es allen soweit gut geht, würde ich es ein paar Tage laufen lassen und dann die Situation neu bewerten. Wichtig ist, alle Beteiligten täglich gründlich auf Verletzungen zu kontrollieren.

Die Voraussetzungen sind nicht ideal, daher würde ich an deiner Stelle schauen, ob du die Fläche erweitern kannst. Sprich einen sicheren Auslauf ergänzen, der 24/7 zugänglich ist.

Hast du einen Plan B, falls sie sich nicht zusammenraufen?



4Chaoten likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 17:09

Also der Auslauf kann nachts leider nicht sicher sein. Verletzungen hab ich nicht gesehen und Charlotte hat Feli bis jetzt nur Fell rausgerissen.
Falls sie sich nicht verstehen, werde ich schauen, ob es nach 2 Wochen wieder funktioniert. Wenns da auch nicht klappt, werde ich Feli an eine gute Kaninchenfamilie weitervermitteln, weil alleine halten ist keine Lösung.
Nur das beste Für Kaninchen;9 ( ich hab sie mir angeschafft, also muss ich auch dafür sorgrn , dass es ihnen gut geht...)



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 17:11

Ich könnte sie bis 21 Uhr draußen lassen und dann halt ganz oft nach ihnen schauen, dann hocken sie nicht immer aufeinander.



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 20:30

Hab die Kaninchen vor 15 Min. reingebracht, weil es doch ganz stürmisch war. Alles friedlich . Jetzt gibt es noch Abendessen.



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 20:45

Noch ne Frage, soll ich das Regal versperren, als so , dass Feli nicht darunter kommt, oder ist das voll schlecht, sie hockte da den ganzen Tag und die Nacht und putzt sich auch nicht, weil das Regal zu niedrig ist. Ich meine, wird sie dann von den anderen verprügelt, ich will ihr ja nicht wehtun...
Ich weis , die Idee ist ziemlich doof und ich will sie auch nicht verletzt.
Was meint ihr ? Ich bin von der Idee nicht so begeistert aus genannten Gründern, aber sie putzt sich nicht und bewegt sich auch nicht sonderlich viel...
Die Idee ist schrecklich und ich könnte einen Roman darüber schreiben und ich weis nicht mehr weiter...



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 20:48

Ok , ich habe mich dazu entschieden, es nicht zu machen, weil sie sonst irgendwie verletzen önnte. Außerdem hat sie echt mega viel Angst und ich weis nicht mehr weiter, sowas hatte ich noch nie



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 18.512
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 20:58

Ich würde nicht zumachen. Es ist zuwenig Platz, als dass sie sich richtig aus dem Weg gehen könnten.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.12.2020, 21:37

Stimmt, danke



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 545
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.12.2020, 03:45

hast du die Möglichkeit etwas mehr Sichtschutz zu bieten, ohne dass es zu viel vom Platz einnimmt?
Bist du sicher, dass sie da den ganze Tag sitzt? verrichtet sie ihr Geschäft auch da?


wie verhalten sie sich denn draussen?
kommen sie von selber in den Auslauf oder musst du sie da transportieren?
wenn 2teres würde ich das ehrlich gesagt während einer laufenden VG nicht machen.



dangerschaf likes this.
__________________
LG von Nougie und Schnee
https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&<i>dateline=1549210609
....und Menschin Möhrja



Geändert von Talula (23.12.2020 um 03:47 Uhr).

Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.12.2020, 09:51

Also Bobby und Charlotte kommen von selber in den Auslauf. Feli sitzt da den ganzen Tag und verrichtet dort ihr Geschäft.
Ich habe sie auf Wunden kontrolliert und zwei gefunden: Eine undramatische, werde sie aber desinfizieren. Und eine , die nicht von meinen Kaninchen sein kann, weil schon Fell drüber gewachsen ist, ich glaube , die Züchterin hat die Wunde nicht gesehen. Mir ist aufgefallen, dass ihr Fell richtig verfilzt ist und sie ist echt klein, werde sie heute wiegen und mal sehn. Eher gesagt, Bobby war so groß, als er ein 8 Wochen altes Baby war....
Ich bin mir wirklich nicht so sicher, ob sie überhaupt 6 Monate alt ist....



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.12.2020, 10:00

Sie wiegt 867 gramm , ich glaube, dass ist nicht normal, sollte sie nicht so um 1-2 Kilo wiegen ?



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.12.2020, 10:10

Hier ein paar Bilder von ihr:



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Ja und wieder Vergesellschaftung-dsc02275.jpg  
Angehängte Grafiken
 
__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.12.2020, 10:11

Das zweite ist sie als Baby, glaub ich



__________________
Grüße von Bobby und Charlotte



Benutzerbild von Bobby_
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 15.12.2020
Beiträge: 77
Bobby_ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.12.2020, 10:28

Ich habe ich jetzt ein Häuschen aus Karton gebastelt. Der Eingang ist so klein, dass nur sie reinkommt, darin ist jetzt ein Futternapf und sie kann sich aufrichten, sie hat es sofort angenommen. Natürlich hat das Häuschen 2 Ein- und Ausgänge



Talula likes this.
__________________
Grüße von Bobby und Charlotte


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach Vergesellschaftung wieder Zank Hanajhnck Kaninchenhaltung & Allgemeines 25 16.01.2020 00:43
Mal wieder das Thema Vergesellschaftung Finchen&Fridolin Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 30.11.2016 15:46
Tod nach gelungener (Wieder-)Vergesellschaftung - wie weiter? KatharinaClara Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 15.09.2014 17:35
Vergesellschaftung (wieder mal) Franny Kaninchenhaltung & Allgemeines 17 17.10.2011 17:21
Mal wieder Vergesellschaftung Wolläffchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 6 01.09.2010 18:00

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.