Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Aktion gegen Verkauf von Kaninchen in Zoohandlungen auf Kaninchen Forum

Like Tree10Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 22.12.2018
Beiträge: 157
Tamou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.08.2019, 22:09

Das sind schlimme Zustände, die mit dem bestehenden Tierschutzgesetz nicht in Einklang zu bringen sind.
Ich fürchte, dieser Laden wird nicht der einzige sein, in dem es so oder ähnlich läuft. Gleichzeitig wird es aber auch viele geben, in denen es erheblich besser läuft.

Wir haben bei uns 3 oder 4 Läden der Kette "Futterhaus". Sie alle haben die gleiche Inhaberin. Lebende Tiere gibt es nur in einem, dem größten. das finde ich schon mal gut. Dort haben zB die Kaninchen tatsächlich zwei Ecken (m/w getrennt) von mehreren qm. Natürlich ist es auch nicht perfekt, aber akzeptabel, wenn sie denn schon in einer Zoohandlung leben. Sie hatten sogar kastrierte Rammler, die also nicht als zu alt entsorgt worden waren. Auch stand da ein Schild mit Preis für die geimpften weiblichen Tiere, die zw 10-12 Wochen sein sollten. Ich denke, Impfung ist im Zoohandel auch nicht Standard.

Wir haben da nicht genauer nachgehakt, weil wir wegen Reitsachen da waren. Aber ich weiß noch, dass ich eher positiv überrascht war, weil man eigentlich nur mit Negativem rechnet.



-Flöckchen- likes this.
__________________
Viele Grüße, Susanne


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von -Flöckchen-
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 22.04.2019
Beiträge: 194
-Flöckchen- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.08.2019, 12:25

Zitat:
Zitat von LouisAbby Beitrag anzeigen
Hallo,

das ist eine sehr interessantes und wichtiges Thema. Schön, dass hier eine höfliche Diskussion möglich ist, die nicht in Anschuldigungen/Beleidigungen übergeht. Das habe ich im Internet leider schon viel zu häufig erlebt.
Was ich zum Thema beizutragen habe:
Ich habe vor ein paar Jahren im Dehner meiner Heimatstadt in der Zoofachabteilung ein zweiwöchiges Praktikum absolviert. Es war eine lehrreiche Erfahrung und seitdem sehe ich Zoohandlungen mit anderen Augen. Ich kann nicht auf alles genauer eingehen, aber ich beschreibe mal kurz meine eindrücklichsten Erfahrungen während meines Blicks hinter die Kulissen. Zu Beginn meines Praktikums lebten etwa 8 Campell-Zwerghamster in einem Gehege. An meinem letzten Tag lebten noch zwei. Sie hatten sich gegenseitig tot gebissen und dann aufgefressen. Beim Sauber machen habe ich die Schädel und Skelette in der Einstreu gefunden. Meine Vermutungen: 1.Das Gehege war zu eng, weshalb es zu Kämpfen zwischen ihnen kam. 2.Sie litten unter starkem Eiweiß-Mangel, was zu Kannibalismus führen kann. (Die Zwerghamster bekamen dort kein eiweißreiches Futter, obwohl das für sie lebenswichtig ist, was die Pfleger auch wussten.)
Außerdem bekam ich einen Eindruck von der medizinischen Versorgung der Tiere. Kranke und verletzte Tiere werden in einem separaten Raum in Transportboxen untergebracht, bis der Tierarzt kommt. Da er etwa alle zwei Wochen zu einem festen Termin in den Laden kommt, müssen die Tiere oft lange warten, bis ihnen geholfen wird. Sterben sie vorher, ist das eben so. Während meines Praktikums starben drei Kanarienvögel und 6 Campell-Zwerghamster. Die Fische habe ich nicht gezählt. Zwei Hamster und 1 Maus brachte ich ins "Krankenzimmer", da sie krank oder verletzt waren. Als ich nachfragte, wurde mir gesagt, dass die Sterblichkeitsrate normalerweise noch höher ist.
Was mich besonders angewidert hat ist, dass die Tiere offensichtlich als Ware angesehen werden. Vor kurzem war ich wieder mal in diesem Dehner und habe ein Schild gesehen, dass die Zoofachabteilung bald wegen Umbau vorübergehend geschlossen wird. An allen Tiergehegen waren rote Etiketten mit reduzierten Sonderpreisen, wie bei einem Räumungsverkauf. Wie können Menschen Tiere zum Schleuderpreis anbieten, wie eine abgelaufene Dose Katzenfutter?! Ich bin immer noch fassungslos.
Das ist aber auch ein grausamer Extremfall! Da kommt man aus dem Kopfschütteln nicht mehr raus. Ich hatte auch Praktikum im Dehner gemacht und da war es nicht so, die Tiere hab ich täglich besichtet(nur deshalb dort Praktikum gemacht, weil ich noch gar nicht wusste was ich werden will xD) und denen ging es definitiv besser wie in deinem Dehner. Da bin ich auch grade ziemlich froh drum. Das mit dem Tierarzt war da aber auch so...Alle kranken in einen Raum in ne Transportbox und mussten warten, der Tierarzt kam aber öfter als bei dir, über die Fütterung allgemein in Zoofachhandeln sollte man gar nicht reden- die ist grausam, hauptsache nicht zu teuer. Beim Kölle zu füttern sie zwar getreidefrei von Lottisfreunden, aber Pellets sind nunmal Pellets und es gibt kein Frischfutter. Was hauptbestandteile bei mir ist und sein sollte.




Benutzerbild von Kaninchenherz28
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.299
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.08.2019, 14:18

https://gegen-zooladekaeufe.page4.com

Und nachdem ich ähnliche Dinge auch schon woanders gehört habe, stehe ich Zoohandlungen sehr skeptisch gegenüber. Zumal ich finde, dass ein guter (!) Züchter den zukünftigen Haltern wesentlich besser beistehen kann, als eine Zoohandlung. Wenn man sich auch dort vor Ort die Gehege anschauen kann, Beratung kriegt etc. und sich bei Problemen an den Züchter wenden kann, zudem werden die Tiere dort immer und nicht nur während der Öffnungszeiten versorgt...



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki und Stella!



Benutzerbild von -Flöckchen-
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 22.04.2019
Beiträge: 194
-Flöckchen- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.08.2019, 01:03

Zitat:
Zitat von Kaninchenherz28 Beitrag anzeigen
https://gegen-zooladekaeufe.page4.com

Und nachdem ich ähnliche Dinge auch schon woanders gehört habe, stehe ich Zoohandlungen sehr skeptisch gegenüber. Zumal ich finde, dass ein guter (!) Züchter den zukünftigen Haltern wesentlich besser beistehen kann, als eine Zoohandlung. Wenn man sich auch dort vor Ort die Gehege anschauen kann, Beratung kriegt etc. und sich bei Problemen an den Züchter wenden kann, zudem werden die Tiere dort immer und nicht nur während der Öffnungszeiten versorgt...
Wenn ich ehrlich bin, wäre ich ein Züchter würde ich meine Kaninchen niemals dort abgeben. Die neuen Besitzer werden nicht überprüft oder sonstiges, sie sagen sie wollen dieses Kaninchen und das Kaninchen und bekommen es einfachso. Ohne überprüft worden zu sein ob sie sich wenigstens mit der richtigen Haltung auseinandergesetzt haben. Fängt ja schon beim Platz an. Oder sie bekommen noch nen Käfig angedreht....super. Das würde mich frustrieren. Ich züchte sie, ziehe sie liebevoll groß und dann kommen sie in IRGENDWELCHE Hände und ich habe diese nicht ausgesucht.



Kaninchenherz28 likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Protest gegen Verkauf von 100cm-"Hasenheim" bei Hagebau Frala Kaninchenhaltung & Allgemeines 1 19.03.2017 17:00
Petition gegen Hunde und Katzenverkauf in österr. Zoohandlungen Adabei Small-Talk 3 17.06.2016 13:17
Kaninchen aus Zoohandlungen? JulaundOlaf Kaninchenhaltung & Allgemeines 71 02.04.2015 19:25
Aktion gegen schlechte Haltung Kaddikeks Small-Talk 29 23.09.2011 19:23
Aktion gegen zu kleine Käfige und Ställe Schmim Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 13.07.2011 22:13

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.