Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Hilfe! Kaninchengeschwister streiten sich auf Kaninchen Forum

Like Tree4Likes
  • 1 Post By Terry
  • 1 Post By Angora-Angy
  • 2 Post By Angora-Angy

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 05.08.2019
Beiträge: 3
lauercelina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.08.2019, 23:24

Hilfe! Kaninchengeschwister streiten sich


Hallo Zusammen,

Ich bin neu hier und benötige dringend eure Hilfe. Ich habe 2 männliche Zwergkaninchen. Sie sind jetzt ca. zwischen einem halben und einem Dreiviertel Jahr alt. Seit wenigen Tagen streiten sich die 2 so, dass einer meiner Kaninchen schon Wunden davon trägt weil er gebissen wird. Derzeit besitze ich einen 2-Stöckigen Stall.
Da sie sich dauerhaft streiten, habe ich sie seit 2 Tagen getrennt. Denn wenn ich sie wieder zusammen setzte fängt es sofort wieder an. Selbst wenn ich beide auf meinem Arm habe. Davor war das nie so...sie haben sich gegenseitig geputzt und alles mögliche. Ich weiß das man Kaninchen nicht trennen sollte aber dies ist so auch kein Dauerzustand.. was kann ich tun?
Annäherungsversuche habe ich auch schon versucht doch leider eskalierte es...

Ich bin sehr ratlos und freue mich über jeden Rat
Lg
Celina

(Bitte Rechtschreibung nicht beachten. Beitrag entstand unter Eile)



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.927
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.08.2019, 23:27

Sind die beiden kastriert?

Wenn nein, werden sie sich jetzt in der Pubertät aufs schlimmste bekämpfen, das kann bis zum Tod eines Tieres gehen.

Ein zweistöckiger Stall birgt noch mehr Gefahren, da es dort meist „Einbahnstraßen“ gibt, also keinen zweiten Fluchtweg.
Ist das der einzige Platz den sie 24/7 haben?
Gerade gleichgeschlechtliche Tiere brauchen meist mehr als die sonst notwendigen 4 qm.



Angora-Angy likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa



Geändert von Terry (05.08.2019 um 23:29 Uhr).

Ninchen
 
Registriert seit: 05.08.2019
Beiträge: 3
lauercelina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.08.2019, 23:34

Nein sie sind nicht kastriert. Würde das was bringen wenn ich dies manchen lasse?

Derzeit ja... ich würde sie gerne in ein Freigehege setzen draußen nur leider habe ich die Gegebenheiten derzeit nicht.. würde es denen eine Erleichterung sein wenn ich das Freigehege an den Stall anbaue das sie dort auch raus können?

Ich fahre jetzt auch 2 Wochen in den Urlaub.. würde sie gerne davor aber wieder zusammen setzten nicht das etwas passiert.. es wird zwar nach Ihnen geschaut aber auch nicht 24/7




Geändert von lauercelina (05.08.2019 um 23:40 Uhr).

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.927
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.08.2019, 23:54

Trennen, mgl. ohne Sicht- und Riechkontakt (also getrennte Räume), kastrieren und frühestens sechs Wochen nach der Kastration auf neutralem Gebiet versuchen sie wieder zusammenzusetzen.

Wenn es dann auch wieder zu bösen Beißereien kommt, für einen der beiden ein schönes Plätzchen suchen und ein Mädel für den anderen dazuholen.



__________________
Liebe Grüße
Theresa



Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.426
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.08.2019, 23:55

Auf keinen Fall darfst du unkastrierte Rammler zusammen setzen! Die bringen sich gegenseitig um, das ist nicht übertrieben! Im Doppelstockkäfig umso mehr, das ist eine völlig ungeeignet Behausung für Kaninchen überhaupt und potente Rammler gleich dreimal. Lass sie getrennt, lasse sie möglichst noch vor deinem Urlaub kastrieren, danach weiterhin getrennt lassen! Lies dich auf www.kaninchenwiese.de ein, wie man Kaninchen vergesellschaftet (und grundsätzlich überhaupt hält). Nach dem Urlaub kannst du dann entsprechende Verhältnisse schaffen und die beiden neu vergesellschaften, nachdem sie wenigstens 4-6 Wochen völlig ohne Sicht-, Hör- und Riechkontakt waren. Selbst dann stehen die Chancen nicht besonders gut, dass sie sich vertragen, wenn sie sich einmal so in der Wolle hatten. Du wirst in Hinterkopf haben müssen, einen abzugeben und eine Häsin anzuschaffen.



Rakete likes this.
__________________

30.8.19



Benutzerbild von Möhrengeberin
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 17.09.2018
Beiträge: 280
Möhrengeberin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.08.2019, 00:38

Hallo Lauercelina,
wie meine Vorredner schon gesagt haben, darf man niemals zwei Rammler unkastriert lassen.
Das solltest Du schnell nachholen. Und dann schauen, ob sie sich nochmal wieder vertragen.
Kastriert kann es auch mit zwei Rammlern klappen. Ich habe auch eine harmonische Männer-
wirtschaft :-)
An dem Platz müßtest Du leider so oder so auch arbeiten. Das ist viel zu klein für Kaninchen.
Da wird es auch unter einem Paar schnell Streit geben. Außerdem können sie in einem kleinen
Stall ihren Bewegungsdrang nicht ausleben.
Auch ich würde Dir kaninchenwiese.de zum Einlesen in die Kaninchenhaltung empfehlen.




Ninchen
 
Registriert seit: 05.08.2019
Beiträge: 3
lauercelina befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.08.2019, 07:03

Ich danke euch für die schnellen Antworten.. dann werde ich mich mal mit dem Thema kastrieren auseinander setzen.

Kann mir aber einer erklären warum das auf einmal so ist wie gesagt davor war das nie so. Liegt es daran das sie nicht kastriert sind oder das sie in die „Pubertät“ kommen? Weil das kam auf einmal von heute auf morgen..




Geändert von lauercelina (06.08.2019 um 07:35 Uhr).

Benutzerbild von crazy curry
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.05.2013
Beiträge: 8.427
crazy curry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.08.2019, 07:52

Unkastrierte Rammler bekämpfen sich bis zum Tod. Bevorzugt beißen sie in die Hoden des anderen und das kann tötlich enden. Kaninchen sind nicht zimperlich und kennen keine Verwandschaft.

Wenn sie in die Pubertät kommen, beginnen sie Revieransprüche zu stellen und da wird kein zweiter potenter Rammler geduldet.

Such dir am besten noch heute einen TA der die BEIDE schnellstens kastriert und nach 10 Tagen kannst du eine neue Vergesellschaftung versuchen. Wenn du Pech hast, klappt es nicht mehr mit den beiden, Kaninchen sind nicht dumm und wissen, das sie sich nicht möchten. Kann passieren, muss aber nicht, aber je länger du wartest um so größer die Wahrscheinlichkeit.



__________________
Liebe Grüße Heike



Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.927
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.08.2019, 11:42

Zehn Tage halte ich für zu kurz, da es sich nicht um eine Frühkastration handelt.

Ich würde mindestens vier bis sechs Wochen warten bis die Hormone sicher abgebaut sind.



__________________
Liebe Grüße
Theresa



Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.426
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.08.2019, 15:48

Zitat:
Zitat von lauercelina Beitrag anzeigen
Kann mir aber einer erklären warum das auf einmal so ist wie gesagt davor war das nie so. Liegt es daran das sie nicht kastriert sind oder das sie in die „Pubertät“ kommen? Weil das kam auf einmal von heute auf morgen..
Exakt daran liegt es, die werden erwachsen und irgendwann schlägt es von jetzt auf gleich um. Die wissen nicht dass sie Geschwister sind und dass sie nie zur Fortpflanzung schreiten werden. Sie handeln nach ihren Instinkten, und die heißen "Revierverteidigung" und "Sicherung der Weitergabe der eigenen Gene". Da ist jeder andere Rammler ein Konkurrent, zumal wenn der Platz nicht ausreicht.



Rakete and crazy curry like this.
__________________

30.8.19



Kaninchen
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 1.173
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.08.2019, 13:03

Das sie sich von heute auf morgen nicht mehr verstehen, ist normal. Das fängt so ca. um 6 Monate an. Das hatte ich auch schon, nur ist das 40 Jahre her und dazumal wusste man das nicht besser (noch gab es Aufklärungen)...

Auch wenn es ganz seltene Ausnahmen gibt wo das noch länger gut klappt, sollte man trotzdem nicht 2 Unkastrierten Rammlern zusammen halten, da das ein Pulverfass bleibt. Leider kann man im Voraus auch nicht sagen, ob es nach einer massiven Eskalation nochmals klappen wird, auch wenn danach kastriert wurde. Es kann gut sein, dass dann schon zu lange mit der Kastra zugewartet wurde.

Wie schon geschrieben wurde:
Bitte lies doch mal ALLES rund um Kaninchenhaltung durch bei Kaninchenwiese.de . Da kriegst Du viele sinnvolle Infos, nicht nur über die Kastration.

https://www.kaninchenwiese.de/anschaffung/geschlechtsbestimmung-kaninchen/rammler-kastration-ein-tierschutzthema/

PS: Gleichgeschlechtliche brauchen meist generell mehr Platz als ein Pärchen. Wenn schon bereits Probleme miteinander vorhanden sind, dann würde ich ein Minimum von 10 qm empfehlen. Darunter würde ich das gemäß meiner Erfahrungen schon gar nicht versuchen...




Geändert von Rakete (07.08.2019 um 13:07 Uhr).
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
geschwisterpärchen, kaninchen aggressiv, kaninchen allein halten, ratlos

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe! Meine Kaninchen streiten sich plötzlich. JellSana Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 09.11.2014 22:25
Hilfe!!! Kaninchen streiten sich Plüschnasen88 Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 19.02.2014 20:01
Hilfe Kaninchen streiten sich Rufus/canus Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 4 10.12.2013 09:27
streiten sie sich? Ninchen 123 Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 09.01.2013 18:18
Meine kastrierten Böcke streiten sich *Hilfe* Zwergkaninchen89 Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 08.10.2009 21:58

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.