Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen Streit auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 11.01.2019
Beiträge: 1
Elli8 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2019, 15:18

Kaninchen Streit


Hallo,
Ich habe vor ca. 2 Monaten zwei Kaninchen aus dem Tierheim adoptiert, es sind zwei Weibchen, aber da sie sich kannten und schon eine Gruppe waren, habe ich gedacht, dass sie sich auch gut verstehen und nicht viel streiten werden. Es ging auch die ganze Zeit gut. Jetzt haben sie sich aber richtig gestritten, sind im Gehege herumgerannt und sogar Häuschen wurden umgeschmissen. Danach haben wir eine Wunde am Rücken des Rangniedrigeren Tiers (Yuna) gefunden, sind uns aber nicht sicher, ob es eine Bisswunde ist, oder ob sie sich beim Rumrennen nicht irgendwo verletzt hat. Wir haben jetzt das Gehege in der Mitte durch ein Gitter geteilt, damit es keine Streitereien mehr gibt, im Auslauf lassen wir sie wieder zusammen. Yuna war schon immer schreckhaft und ist es auch jetzt noch, aber Mika ist aggressiver geworden. Sie schmeist die Wasserschale rum, rüttelt an den Gittern. Ich habe versucht sie mehr zu beschäftigen, da das ja Symptome von Langeweile sein können, aber sie ist nur daran interessiert meine Schuhe kaputt zu beisen. Woran könnte es liegen, dass sich ihr verhalten so verändert hat?

Elli



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 754
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 11.01.2019, 17:32

Sind die Beiden denn schon ausgewachsen? Pubertät kommt nicht in Frage?
Neueres Revier kann auch mal Streit auslösen, genauso wie Krankheiten. Es gibt etliche Gründe...

Ich habe auch schon aus dem TH Mutter und Tochter aus schlechter Haltung bekommen und Beide gleich vorsorglich kastrieren lassen. Nach etwa 1 Monat fing die Mutter die Tochter an zu jagen, bis sie sie gar nicht mehr toleriert hat. Nach 3 Monaten musste ich die Tochter zurück geben. Und das, obwohl ich eine 5-er Gruppe hatte und dadurch genügend gegenseitige Beschäftigung.

Wieviel Platz haben sie denn zur Verfügung? Mein Übernahmekastrat hatte früher 1 Zimmer mit der Partnerin zur Verfügung. Er hat damals schon immer am Gitter gebissen und ist auch regelmäßig ausgebüxt. Auch bei mir im 12 qm großen KaninchenZimmer verfällt er in aggressive Stimmung und rüttelt am Gitter, wenn er denn mal eingesperrt ist (das sind nur Ausnahmesituationen!). Und attackiert auch mich, wenn er schlechte Laune hat. Meist habe ich zwar freie Wohnungshaltung, da sind alle Aggressionen und Langeweile komplett verflogen. Platzbedürfnis ist bei nicht allen Kaninchen gleich groß...




Benutzerbild von Möhrengeberin
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 17.09.2018
Beiträge: 178
Möhrengeberin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2019, 10:20

Ich habe zwei kastrierte Brüder. Alles lief gut, bis sie sich neulich aus heiterem Himmel gekloppt haben. Aber seitdem ist alles wieder ok. Vielleicht also nur ein kurzer Streit, der geklärt werden muß?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.06.2012
Beiträge: 754
Rakete befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2019, 10:36

Das ist natürlich genau so gut möglich. . Der weitere Verlauf wird es zeigen.




Ninchen
 
Registriert seit: 09.01.2019
Beiträge: 22
Keksdame befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.01.2019, 12:54

Bei vor allem jungen Weibchen ist das Thema Nachwuchs sehr wichtig. Vermutlich könnte Mika frustriert sein weil sie sich Junge wünscht aber keine bekommen kann. Ich hatte es auch öfter bei meinen Häsinnen gesehen die nicht zur Zucht genutzt wurden und nie in ihren Leben Jungen bekommen haben. Oft gabs bei denen Phasen in denen sie aggressiv zu den anderen Kaninchen waren. Oft endete es mit einer Scheinträchtigkeit bei der sie ein Nest bauten und auf Jungen warteten nach ein paar Tagen beruhigten sie sich wieder.

Unter Häsinnen kann es deswegen oft zu konflikten kommen sollte sie aber immer wieder legen.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fressunlust durch Streit unter den Kaninchen? LisaMarie Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 04.10.2017 15:26
Plötzlicher Streit meiner Kaninchen PepperChilli Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 23.02.2016 18:20
Kaninchen (maennlich) pinkelt beim streit HaniM Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 21.11.2014 15:46
Streit unter Kaninchen findus 4 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 1 07.08.2013 12:14
Streit bei den Kaninchen sarah-lu Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 23.08.2011 15:31

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.