Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kann ich meine Kaninchen mit in den Urlaub nehmen? auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 1 Post By dangerschaf
  • 2 Post By marinahexe

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 10.06.2018
Beiträge: 8
nllt38255 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2019, 19:22

Kann ich meine Kaninchen mit in den Urlaub nehmen?


Ich wollte demnächst wieder in den Urlaub fahren. Meine Kaninchen waren bisher immer bei jemanden, wo sie nicht mehr hinkönnen. Also wollte ich mal fragen: Kann ich sie mit in den Urlaub nehmen? Die Fahrt ist schon extrem lang(11Std.). Ich würde über Nacht fahren und auf sie aufpassen. Geht das oder ist das schlecht für sie?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.383
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2019, 19:50

Wo fährst du denn hin, wie lange würdest du bleiben und wie könntest du sie dort unterbringen?



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 10.06.2018
Beiträge: 8
nllt38255 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2019, 21:06

Ich fahre ca 11Std, bleibe eine Woche und könnte sie in einem Zimmer unterbringen.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.383
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.01.2019, 21:08

Ich würde sie nicht mitnehmen. 11h Stunden ist wirklich schon eine sehr lange Fahrt und dann nur für eine Woche.



marinahexe likes this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.646
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 02.01.2019, 22:02

Wo etwa wohnst Du denn? Vielleicht findet sich jemand in der Nähe, wo sie die eine Woche hin könnten. Sind die beiden geimpft?



Olga and heliroland66 like this.

Benutzerbild von Olga
Kaninchen
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 31.860
Olga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2019, 05:39

11 Stunden sind wirklich heftig. Besonders wenn es sich "nur" um eine Woche handelt.


Ich reise relativ viel mit meinen Kaninchen. Dabei handelt es sich aber um eine Fahrdauer von ca. 6 Stunden. Selbst das schlaucht die Tiere ganz schön.
Wenn ich nur über das Wochenende verreise, lasse ich sie zu Hause versorgen.


Ich drücke dir die Daumen, dass du noch eine gute Urlaubsbetreuung findest.



__________________
"Glück ist, wenn du jemand findest, den du gar nicht gesucht hast und ihn dann trotzdem nicht mehr verlieren willst."



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 19.08.2018
Beiträge: 65
Philea befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.01.2019, 11:31

Hi,
ich hatte meine beiden Widder über Weihnachten mit bei meinen Eltern. Die Fahrt dauerte mit dem Zug 5 Stunden und wir waren dann 10 Tage dort. Während der Fahrt waren die beiden recht entspannt, gefressen haben Sie wenig aber mit Banane und Gurke ging es dann.
Angekommen war Samson ziemlich gestresst, denn er musste ja alles neu markieren! Und nach etwa 8 Tagen hatte zumindest er sowas wie Heimweh, glaube ich...hat schlecht gefressen, war irgendwie verändert....und als wir wieder daheim waren, war sofort alles tipptopp!

Also es ist definitiv Stress für Hoppler, gar nicht mal so sehr die Fahrt, eher der Wechsel des Reviers. Ich hab 2 recht robuste, nicht geräuschempfindliche Hoppler...denen hat das jetzt nichts ausgemacht... Es wäre ihnen schwerer gefallen, die 10 Tage ohne ihren stundenlangen Auslauf und Kuscheleinheiten zu verbringen!

Sind deine Kaninchen denn eher Mimosen oder harte Brocken? ;-P



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
fahren, fahrt, hasen, kaninchen, urlaub

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hasi mit in Urlaub nehmen??? Ja/Nein nutella Kaninchenhaltung & Allgemeines 44 21.01.2018 00:24
Kaninchen mit in den Urlaub nehmen? Straw Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 26.02.2013 12:23
kann man Kaninchen den Stress nehmen? heidifine Kaninchenhaltung & Allgemeines 18 02.07.2012 19:54
Schutz des Stalls?? Was kann ich nehmen? Sally Mally Kaninchenhaltung & Allgemeines 14 27.10.2011 19:25
Buddelkiste - Was kann man am besten nehmen? heini1978 Kaninchenstall & Kaninchengehege 2 19.09.2010 13:31

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.