Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Wildkaninchen aufziehen? auf Kaninchen Forum

Like Tree9Likes
  • 7 Post By Angora-Angy
  • 1 Post By Marci-Lexi
  • 1 Post By Blumenkind

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von ♥Cookie♥
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.01.2014
Beiträge: 295
♥Cookie♥ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.04.2014, 11:50

Wildkaninchen aufziehen?


Hallo!
Ich war gerade mit meinen neuen Meeris beim TA und als ich da war kam ein Bauarbeiter rein, weil vor dem TA ist eine riesen Baustelle. Er hatte in einem Eimer mit vier Wildkaninchenbabys. Sie wurden vom TA direkt auf zwei Wochen geschätzt.
Jetzt überlege ich ob ich die Kleinen vl. aufziehen kann. Weil ich die Zeit hab und heute morgen zwei Babyvögel gefunden hab(vermutlich Amseln und nach Aussehen frisch geschlüpft) und ich daher eh jede zwei Stunden auch nachts die Vögel füttern muss.
Nur wie ist das wenn die dann groß sind. Muss man die auswildern oder ein großes Gehege bauen und geben die TÄ die überhaupt an andere ab?



__________________
Viele Grüße!


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von JayJay
Kaninchen
 
Registriert seit: 07.01.2011
Beiträge: 15.817
JayJay wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 07.04.2014, 11:59

Das ist nicht so ganz einfach und du solltest sie schon wieder auswildern, es sind nun mal Wildtiere die in die Freiheit gehören.
Ich hatte für ne knappe Woche mal ein Wildkaninchenbaby, die brauchte kaum noch Fürsorge, dafür hat sie mit ihren 200Gramm Kampfgewicht mehr Terror gemacht als meine "Großen"

Meist haben die Tierärzte doch Kontakt zu Wildtierauffangstationen, das würde ich dir auch für deine Jungvögel empfehlen !



__________________

Fit for 2016:
http://www.kaninchenforum.de/small-talk/40635-fit-2016-a.html

Grüße vom teuflischen Duo und ihrer Haussklavin
Besucht uns doch mal :
[url]http://www.facebook.com/Langohrterrortruppe[/url]



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 13.11.2013
Beiträge: 847
RABBID24 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.04.2014, 12:12

Die arme Mutter, die vermisst doch ihre Babys sicher!
Ich würde sie auch in eine Wildtierauffangstation bringen.



__________________
Viele, liebe Grüsse
besucht doch mal meinen Thread:[url]http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/34876-rabbid%60s-vorstellungsthread.html[/url]



Benutzerbild von Angora-Angy
Kaninchen
 
Registriert seit: 17.12.2012
Beiträge: 6.450
Angora-Angy befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.04.2014, 12:39

RABBID24: Bitte nicht vermenschlichen! Das Nest wird bei den Bauarbeiten freigelegt und somit zerstört worden sein. Die Mutter dürfte das vertrieben haben. Kaninchen haben keine allzu starke Bindung an den Wurf, da es in der Natur oft vorkommt, dass ein Wurf verloren geht. Wenn das Muttertier da ewig drum trauern würde, würde das die Art gefährden, weil es nunmal typische Beutetiere mit hohen Verlustquoten sind. Ein Wurf wird bei Schwierigkeiten schnell aufgegeben, schließlich kann das Muttertier nach 4 Wochen schon den nächsten Wurf setzen. Also wird mehr Energie in die Rettung des fortpflanzungsfähigen Tiers investiert als in die aussichtslose Aufzucht des Nachwuchses.

Auffangstation halte ich auch für die beste Lösung. Und Respekt und Dankeschön an den Bauarbeiter, der die Kleinen bemerkt und nicht einfach mit weggebaggert hat!



Madzia, Selkie, Clagiostro and 4 others like this.
__________________
https://abload.de/img/c8kqx.jpg



Benutzerbild von ♥Cookie♥
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 24.01.2014
Beiträge: 295
♥Cookie♥ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2014, 22:33

So ich wollte nur noch mal schnell sagen was jetzt mit den Babys passiert ist!
Eins ist wohl noch gestorben und die aderen drei werden in einer Auffangstation gepäppelt,
also was besseres konnte mit denen ja nicht passieren!



__________________
Viele Grüße!



Benutzerbild von Marci-Lexi
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 10.04.2014
Beiträge: 131
Marci-Lexi befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.04.2014, 23:25

oh man Cookie du machst echt was mit haha gebrochenes Bein, amputiertes Bein, gefundene Vögel, wilde Kaninchen...



♥Cookie♥ likes this.

Benutzerbild von Blumenkind
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2011
Beiträge: 1.275
Blumenkind befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.04.2014, 00:03

Das dachte ich auch schon
Ich dachte schon immer bei mir ist viel los xD



♥Cookie♥ likes this.
__________________
Schluss mit dem Profit auf Kosten der Tiere!
Go Vegan!


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE!!! Muss Baby per Hand aufziehen schonomonster14 Kaninchenhaltung & Allgemeines 14 06.05.2013 11:07
Mit der Hand aufziehen oder nicht? Wuppermeerlis Kaninchenhaltung & Allgemeines 37 06.04.2013 08:23
Wildkaninchen Fanny9 Kaninchenhaltung & Allgemeines 43 05.05.2012 13:24
Wildkaninchen Rollo Kaninchenhaltung & Allgemeines 5 25.01.2011 13:02
Wie kann ich meine Baby-nins richtig per Hand aufziehen? lovelygirl_2001de Kaninchenhaltung & Allgemeines 16 23.10.2009 20:35

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.