Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Hasendame zu kastriertem 3 Jahre alten Rammler setzen auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 1 Post By CocoYambo
  • 1 Post By CocoYambo
  • 1 Post By CocoYambo

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 6
CocoYambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.09.2013, 22:56

Hasendame zu kastriertem 3 Jahre alten Rammler setzen


Hallo ihr Lieben, ich brauche mal eure Hilfe.

Ich habe einen seit einem Jahr kastrierten Widder- Rammler, dem ich heute eine 9 Wochen alte Widderdame dazu geholt habe.
Wir haben sie in einem großen Raum zusammengesetzt, welcher leider das Revier des Rammlers war.
Er hat sie am Anfang garnicht wahr genommen und beide sind getrennt rumgehoppelt.
Zunächst haben sie sich beschnuppert und er hat angefangen an ihrem Heu rumgefressen.
Dann hat er sie zunehmenst mehr bedrängt und wollte sie anfangen zu rammeln, wo wir dazwischen gegangen sind.
Er hat sich in ihrem Nacken festgebissen und einen Fellbüschel rausgezogen.
Jetzt sitzen sie in getrennten Käfigen ohne Sichtkontakt.
Ich habe jetzt noch zwei Wochen Urlaub und kann mich näher mit ihnen beschäftigen und wollte sie morgen erneut zusammensetzen.
Diesmal jedoch im Garten oder in einem Raum in den der Rammler noch nicht war.
Wie soll ich Vorgehen wenn er anfängt sie zu jagen oder sie zu besteigen?
Und wie ist es nach der Zusammenführung mit der Käfig Haltung, soll ich sie in Sichtkontakt stellen oder in einen gemeinsamen Käfig packen? Oder weiterhin ohne Sichtkontakt in getrennte Käfige?
Oder fangen dann die Revierkämpfe immer wieder von neu an?

Bitte um eure Hilfe und schnelle Rückmeldungen.
Vielen dank im voraus.
Liebe Grüße Chiara



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 21.389
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 03.09.2013, 23:49

Hallo und erstmal herzlich willkommen bei uns!

Das Weibchen ist eigentlich zu jung für eine VG, Du hättest besser ein Weibchen in seinem Alter geholt. Jetzt ist das Weibchen aber da und wir müssen das Beste draus machen.

Wenn Du die beiden zusammensetzt, sollten sie auch zusammen bleiben. Wenn Du sie wieder trennst und in getrennte Käfige steckst, fängt das Spielchen am nächsten Tag von vorne an. Hast Du so Freilaufgitter für den Garten? Wenn ja, trenne etwa 4-5 qm in einem Zimmer ab. In dieses Gehege stellst Du die Unterschale eines Käfigs als Klo und Futterplatz. Weiterhin stell noch 2-3 Kartons mit 2 Ausgängen rein. Mindestens 1 Karton mit so kleinen Löchern, dass der Große dort nicht reinpasst. Dann setzt Du die beiden gleichzeitig dort rein und passt auf, der der Große dem Weibchen nicht weh tut. Sie hat noch ziemlich dünne Haut, die leicht verletzt werden kann. Sollte das geschehen (dass Blut fließt), musst Du die beiden für mind. 2-3 Wochen räumlich trennen. Wenn er sie nur rammelt ist das ok. Er will ihr damit klarmachen, dass er der Chef ist.

Viel Erfolg!




Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 6
CocoYambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2013, 00:13

Okay, vielen dank erstmal.
Ich werde es dann erstmal auf neutralem Raum versuchen und wenn es klappt werde ich um den Käfig herum ein großes Stück Abzeunen so das noch genügend Platz für beide ist um sich zurück zu ziehen.
Werde dann in das abgezäunte auch die Kartons mit reinstellen.
Den großen Käfig werde ich nochmal komplett säubern und auswischen so das der größte Teil vom Geruch des Rammlers entfernt ist.
Falls die Zusammenführung im neutralem Raum nicht klappen sollte werde ich sie räumlich erstmal trennen.
Richtig verstanden?!

Vielen Dank und liebe Grüße Chiara




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 5.742
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2013, 11:37

Zitat:
Zitat von CocoYambo Beitrag anzeigen
Okay, vielen dank erstmal.
Ich werde es dann erstmal auf neutralem Raum versuchen und wenn es klappt werde ich um den Käfig herum ein großes Stück Abzeunen so das noch genügend Platz für beide ist um sich zurück zu ziehen.
Werde dann in das abgezäunte auch die Kartons mit reinstellen.
Den großen Käfig werde ich nochmal komplett säubern und auswischen so das der größte Teil vom Geruch des Rammlers entfernt ist.
Falls die Zusammenführung im neutralem Raum nicht klappen sollte werde ich sie räumlich erstmal trennen.
Richtig verstanden?!

Vielen Dank und liebe Grüße Chiara

Ich denke du hast da etwas flasch verstanden:

Du sollst in dem neutralen Raum 4-5m² abtrennen und dort hinein genügend Rückzugsmöglichkeiten (vor allem 1 Karton nur für die Kleine) anbieten und nicht erst später,wenn es klappt. Oder habe ich dich jetzt falsch verstanden?!

Lege noch etwas Futter mit hinein, das lenkt auch ein bisschen ab.

Ansonsten wünsche ich dir und vor allem der kleinen,süßen Maus, dass es diesmal klappt.

LG




Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 6
CocoYambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2013, 12:15

Hallo,
Ne das war falsch verstanden, habe in dem neutralen Raum schon genügen Rückzugmöglichkeiten in denen sich er und "nur" sie zurückziehen kann.
Bis jetzt klappt es ganz gut. Er ist zwar zwischendurch hinter ihr her aber lässt sie auch in Ruhe und beschnuppert sie nur mal.
Dann jagt er sie aber auch mal und so richtig beißen tut er sie auch nicht.
Also ich finde es klappt recht gut.
Und wenn es weiterhin so gut klappt, hatte ich vor um den großen Käfig so 2-3 m abzuzäunen, ihren unterkäfig einzeln mit rein stellen dann die Rückzug Möglichkeiten, sodass sie sich nicht so auf der Pelle hocken und noch genug ausweich Möglichkeit haben.
Wäre doch okay?
Liebe Grüße



Rolle_Rolle likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 6
CocoYambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.09.2013, 12:16

Achso, Futter Heu und trinken hab ich natürlich mit hin gelegt.




Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 5.742
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.09.2013, 08:06

Freut mich, dass der 2.Versuch besser klappt.
Wie war die Nacht?

LG




Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 6
CocoYambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.09.2013, 09:36

Die Nacht war recht ruhig.
Nachdem licht aus war und es dunkel war, war Ruhe. Nachts ist der große ein bisschen rumgehüppelt aber bis jetzt scheints alles gut.
Sie hüpft jetzt immer in seine unterschale vom Käfig und frisst von ihm und er steht davor und guckt nur.

Lieben Gruß



Rolle_Rolle likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 03.09.2013
Beiträge: 6
CocoYambo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.09.2013, 23:27

Hallo,
Die beiden Hoppeln jetzt zusammen in der Wohnung rum und verstehen sich ganz gut
Der Rammler jagt sie ab und zu noch, aber sie liegen auch zusammen und fressen zusammen.
Liebe Grüße



Rolle_Rolle likes this.
 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
1 jähriger Rammler zu 8 Wochen alten Häsin Hasenmama77 Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 27.06.2013 09:18
Tipps für VG gesucht: Uralter Rammler und 3-jährige Hasendame Molli Kaninchenhaltung & Allgemeines 15 25.03.2013 12:27
Anschaffung eines dritten Kaninchens( nach 2 5 Jahre alten) monikaninchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 30.07.2012 21:07
Trächtige Häsin trotz kastriertem Rammler?! schnuffi_1 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 12 09.06.2010 14:08
Rammler zu Häsin setzen!? xLillyx Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 27.02.2010 14:20

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.