Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Auslauf...zu faul??? =) auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By arya900

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Zimt86
Ninchen
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 12
Zimt86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.01.2013, 20:48

Auslauf...zu faul??? =)


So, ich hätte mal wieder eine Frage.....
Meine zwei KÖNNTEN Tag und Nacht aus dem Käfig....nur irgedwie machen sie es nicht =( Hera ist bevor unser Zeus gestorben ist immer raus....aber seit seinem Tot nix mehr....ich denke es lag daran das er als erstes raus is und sie dann hinterher....
Wie bekomm ich denn jetzt aber sie und Ares dazu von alleine raus zu gehen? Ich setz sie jeden Tag raus und dann hoppeln sie etwas rum und nach ner zeit setz ich sie wieder rein wegen essen, trinken oder pipi machen.....das geht dann ein paar mal am Tag so....ich finds nicht schlimm aber is einfach zu stressig für die zwei wenn ich sie als hoch hebe.....
Also, wie gewöhn ich es den beiden denn an raus zu gehen?



__________________
Lg Susi

Ares & Hera


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.240
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 17.01.2013, 20:51

Wie ist der Zugang zum Käfig? Ist das so ein Gitterkäfig mit einer Klappe, die nach unten aufgeht? Falls ja, es gibt viele Kaninchen die diese Klappen nur sehr ungern überspringen. Eine große Weidenbrücke oder etwas anderes, was eine feste Oberfläche hat und worauf sie Halt haben, hilft ihnen.

Wenn der Zugang zum Käfig entsprechend einfach gestaltet ist, würde ich sie an deiner Stelle nicht zum fressen wieder hineinsetzen - sie sollen ruhig selbst Richtung Futter hoppeln. Das werden sie schon tun wenn sie Hunger haben, denn sie wissen ja wo sie etwas fressbares finden.




Benny
Gast
 
Beiträge: n/a
Geschrieben am 17.01.2013, 21:36

Ich würde sie rausheben, aber nicht mehr reinheben. Irgendwann kapieren sie schon, dass sie da von selbst hin und her können. Wenn sie natürlich so einen praktischen "Aufzug" haben wie dich, dann werden sie zu faul sein, selbst die Gegend erkunden zu wollen und dazu würde auch gehören, dass man rausfindet, wie man wieder in den Käfig hineinkommt wenn man Hunger oder Durst hat.




Benutzerbild von Lilly98
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.784
Lilly98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.01.2013, 07:35

ich glaube ichwürdees auchso versuchen, oder du versuchst sie mal mit leckerchen rauszulocken. als ich meine 2 ein neuen gehege bekommen haben, war es auch etwas schwierig, denn das gehege wird von einer klappe verbunden. lolly hat schnel kapiert das es da auch reingeht un´d ist dann auch ab und zu rein, aber luna hat nicht so ganz verstanden, wo es reingeht und war nicht so interessiert, dann hbe ich sie ein paart mal mit leckerchen reingelockt und i-wann hat sie es von ga´nz alleine reingeschaft, mittlerweile pesen sie mehrmals täglich dadurch.



__________________
Viele Liebe Grüße von Lolly, Luna, Lotti und mir



Benutzerbild von Kathy566
Kaninchen
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 3.539
Kathy566 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.01.2013, 08:41

Wenn deine zwei wirklich Tag und Nacht aus dem Käfig könnten, dann würde ich an deiner Stelle das Gitteroberteil direkt weglassen und ihnen anderweitig mit Tunnel und Häuschen etc. Unterschlupf draußen anbieten. Diese blöden Käfigoberteile braucht doch kein Mensch. Nicht nur, dass sie mit ihren Zehen darin hängen bleiben könnten ist schlimm, sondern überhaupt dieser enge Ausgang.
Ich denke, damit bekommt man sie sicherlich eher ausm Käfig und das Futter würde ich halt wegen Stubenreinheit weiterhin in der Unterschale geben. Es kommt ja auch immer darauf an, wie attraktiv es ist, sich außerhalb des Käfigs aufzuhalten. Was bietest du ihnen denn da an?
Knabberäste? Tunnel? Häuschen? Anderen Knabberkram? Kartons zum Zerstören? Futterketten oder Futterbaum? Oder wie können sie sich bei dir beschäftigen.

Das ständige Rein- und Rausheben würde ich mal komplett sein lassen. Dadurch werden die doch noch unsicherer und kommen erst recht nicht raus.
LG



__________________
Ganz liebe Grüße von Kathy und ihren Lieblingen



Lily, 08.03.2011 - 19.11.2011
Jinny, 29.06.2010 - 28.04.2011
Barney, 07.05.2011 - 19.11.2011
Sammy, 29.09.2011 - 14.07.2014
Kuddel, 01.03.2013 - 05.10.2016
Kiwhy, 29.06.2010 - 30.11.2017
Elaine, 07.10.2011 - 07.09.2018

Für immer unvergessen in meinem Herzen Wir werden uns wiedersehen.

Kaninchenschutz e.V. Helfen mit Herz



Benutzerbild von Lilly98
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.784
Lilly98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.01.2013, 21:00

die idee finde ich gut, man muss ihnen den auslauf vlt wirklich erst schmackhaft machen, bevor sie den zu schätzen wissen. wie alt sind denn die 2??

ich kann mir das schlecht vorstellen, das die 2 da drinnen hocken, nach drau0ßen gucken und nix tun (ok, wenn sie schon älter sind ist das was anderes aber ich meine wenn sie noch relativ jung sind). meine 2 hält außer futter (und ab und zu bei monunartigen regenfällen) nix lange drinnen, sie pesen meist draußen rum und machen da das gehege unsicher.ok, mein senior ist auch so, ich glaube ihn könnte man in einem riesigen kaninchenparadies aussetzen, er würde sich seine lieblingsecke raussuchen, eine pipi ecke und futter, dann würde er in seiner ecke sitzen, relaxen, ab und zu zum futter und klo pendeln und das wars,der rst vom platz würe ungenutzt bleiben - als er sein neues gehege hatte dachte ich ich sehe nich richtig!



__________________
Viele Liebe Grüße von Lolly, Luna, Lotti und mir



Benutzerbild von Zimt86
Ninchen
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 12
Zimt86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.01.2013, 22:00

Danke für eure antworten!!!
Das mit dem gitter weg lassen würde ich gerne machen aber da wir 2 katzen haben (sie verstehen sich super) geht das schlecht weil der eine kater sonst den käfig zu seinem schlafplatz machen würde....bei sauber machen macht er es auch -_- ich hab den beiden eine holz leiter zum raus und rein hoppeln hin gemacht....is mir zu unsicher mit dem gitter nicht das sie hängen bleiben....
Die zwei sind 8 und 9 Monate alt.
Ich werds einfach mal mit dem raus locken und nicht mehr rein setzen versuchen....ich mein die zwei sind ja nicht blöd



__________________
Lg Susi

Ares & Hera



Benutzerbild von Zimt86
Ninchen
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 12
Zimt86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 00:31

Jaaaaa, Ares war grad, zwar kurz, aber ohne hilfe draußen =) Ich hatte noch eine zweite leiter....hab die jetzt an die andere befestigt das sie breiter ist und siehe da ^^ Mal schauen ob er sich öffters traut
Wie ist das eigendlich bei euch, dürfen eure mümmler auch immer raus? Würde ihnen gerne ein eigenes zimmer machen aber da muss ich warten bis meine kinder älter sind ^^




__________________
Lg Susi

Ares & Hera



Benutzerbild von Kathy566
Kaninchen
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 3.539
Kathy566 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 01:39

Also meine Kaninchen leben in freier Wohnungshaltung. Sie werden nur im Wohnzimmer eingesperrt, wenn wir schlafen oder arbeiten sind, aber auch dann haben sie das große Wohnzimmer, um die 25qm, für sich.
Wir ziehen aber nächste Woche um und dann kriegen sie ihr eigenes Kaninchenzimmer ich bin mal gespannt. Natürlich dürfen sie dann auch raus wenn wir da sind



__________________
Ganz liebe Grüße von Kathy und ihren Lieblingen



Lily, 08.03.2011 - 19.11.2011
Jinny, 29.06.2010 - 28.04.2011
Barney, 07.05.2011 - 19.11.2011
Sammy, 29.09.2011 - 14.07.2014
Kuddel, 01.03.2013 - 05.10.2016
Kiwhy, 29.06.2010 - 30.11.2017
Elaine, 07.10.2011 - 07.09.2018

Für immer unvergessen in meinem Herzen Wir werden uns wiedersehen.

Kaninchenschutz e.V. Helfen mit Herz



Benutzerbild von Lilly98
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.784
Lilly98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 11:51

könnte es vlt sein, das sie sich nicht raus trauen wegen eurem kater? also das sie i-wie agst vor ihm haben und sich deshalb nicht aus dem käig raustrauen, weil sie wissen, das er da nicht rien kommt und in den rest des geheges schon? könnte das sein?

dann sind das ja noch rchtige kleine jungspunde!



__________________
Viele Liebe Grüße von Lolly, Luna, Lotti und mir



Benutzerbild von Zimt86
Ninchen
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 12
Zimt86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 21:31

@Kathy das is ja toll =) ja wir machen unser wohnzimmer nachts auch zu.....nicht wegen den mümmlern sondern wegen unseren katzen die uns sonst alles aus den rergalen räumen -_-
@Lilly daran hab ich auch schon gedacht, aber nachts gehen sie ja auch nicht raus =( bin abends länger wach und schmeiß die katzen immer aus dem wohnzimmer aber dann trauen sie sich auch nicht.....
ABER....ich glaube sie haben es verstanden ;-) Ares war gestern ein paar minuten draußen und hera hoppelt jetzt auch als raus und wieder ein =) =) vielleicht lags ja echt an der zu schmalen treppe....



__________________
Lg Susi

Ares & Hera



Benutzerbild von Lilly98
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.784
Lilly98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 21:40

dann ist ja gut. ist auf dem käfig soein normales käfiggitter?



__________________
Viele Liebe Grüße von Lolly, Luna, Lotti und mir



Benutzerbild von Zimt86
Ninchen
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 12
Zimt86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 22:07

Ja genau...eins das man nach oben hin auch auf machen kann.



__________________
Lg Susi

Ares & Hera



Kaninchen
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 1.595
arya900 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.01.2013, 23:33

Ich wollte nochmal etwas nach fragen. Sind die Katzen tagsüber auch alleine mit den Kaninchen zusammen?
Ich meine, auch wenn sie ganz lieb zu den sind, kann tdm etwas passieren. Immerhin sind Katzen Jäger :/



__________________
http://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=9012&dateline=1327879  420




Benutzerbild von Lilly98
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.03.2012
Beiträge: 1.784
Lilly98 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.01.2013, 11:20

ja, und wegen dem gitter nochmal, also ich würde das giter da glaube ich runtermachen, und nach einer alternative daür suchen, nur solche gitter können echt gefährlich weren, wenn mal einer der beiden drin hängen bleibt.



__________________
Viele Liebe Grüße von Lolly, Luna, Lotti und mir



Benutzerbild von Zimt86
Ninchen
 
Registriert seit: 08.09.2012
Beiträge: 12
Zimt86 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.01.2013, 19:20

Nene, wenn wir nicht da sind sind die katzen auch nicht im wohnzimmer.....weiß nicht wie sie sich benehmen wenn wir nicht anwesend sind.
Ich muss echt mal schauen das ich den käfig mal umbaue =)



__________________
Lg Susi

Ares & Hera



Kaninchen
 
Registriert seit: 18.01.2012
Beiträge: 1.595
arya900 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.01.2013, 19:25

Du könntest eine passende Weidenbrücke nehmen und über die Gittertür hängen. Obendrauf könntest du einen Teppich legen, dann könnten sie oben drauf liegen ect. Oder du nimmst es halt ab :/
Meine mochten aber damals den Gitterkäfig, da ich ein ziemlich langen Teppich drauf gelegt hatte, der die Seiten noch abgedeckt hatte. Sah dann aus wie eine Höhle xD



Zimt86 likes this.
__________________
http://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=9012&dateline=1327879  420




Benutzerbild von kanimani
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.01.2013
Beiträge: 39
kanimani befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.01.2013, 19:37

Ach leute deinen kaninchen gehts bestimmt gut. es gibt halt tage wo sie auf nichts lust haben.. ist bei uns menschen doch genau so oder ? außerdem wissen sie ja dass sie kein essen suche müssen weil alles da ist. deswegen gehe sie nicht auf futtersuche. meine nins machen auch manchmal den ganzen tag nichts. dann gibt es aber auch wieder tage wo sie den ganzen tag meine wohnung unsicher machen . mach dir nicht so große sorgen.

(nins sind nicht aus watte. wenn sie wollen, können sie)



__________________
Clevere Berater können problemlos Kaninchen aus dem Hut zaubern
Leider fehlen ihnen ab und zu die passenden Zylinder
.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
auslauf, freilauf

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Kaninchen liegt nur faul rum!! OoFranzi_BabyoO Kaninchenhaltung & Allgemeines 30 30.06.2013 15:56
Tunnel- Kaninchen faul ;-) Filea Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 24.08.2012 11:30
Kaninchen ist total faul ;/ Bellaa Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 06.12.2011 16:28
Kaninchen ist so faul Tiernarr Kaninchenhaltung & Allgemeines 9 30.09.2011 10:49
Faul oder steckt mehr dahinter ? Laury Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 4 11.05.2011 11:53

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.