Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Schwanger??? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 13
Happy2005 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.05.2009, 21:50

Schwanger???


Mein Ninchen hat letzten Sonntag ein Nest gebaut. Sich dafür auch schon Fell ausgerissen. Ihre Zitzen sind leicht geschwollen und ich find einen minimalen Bauch hat sie bekommen. Ihrem Partner wird sie aggressiv gegenüber. Sie ist mein erster Weibchen, daher hab ich damit kaum Erfahrung. Hatte immer nur Männer. Hab sie auch erst knapp 2 Monate. Männlichen Kontakt hatte sie leider.

Was sind denn Anzeichen für eine Schwangerschaft und was sind Anzeichen für eine Scheinschwangerschaft?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 37
micky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.05.2009, 08:58

AW: Schwanger???


also die ersten anteichen sind das die agressiv gegen über den mensch und andren tiern werden dann wachen die ein nest tupfen sich so ca 3-1tag vor der geburt die bauch wolle reus das sie hat extrem dick werden das die zitzen geschwollen sind.
und meist 1 tag vor der geburt oder am tag der geburt gantz nervös werde.

noch ein kleiner tip trenn die häsin vor rammler oder von andren kanichen und behandle sie rücksich voll und lass sie ca 1 woche vor den werfen im wohnzimmer laufen und setze ihr kein großen stress aus




Ninchen
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 8
Sanju befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.05.2009, 11:37

AW: Schwanger???


1. Trenne dein Weibchen von allen Böckchen, denn sonst kann sie direkt nach dem Wurf wieder schwanger werden!!
2. Möchtest du denn Kaninchennachwuchs? Oder wieso lässt du den Kontakt zwischen Weibchen und Männchen zu?
3. Anzeichen für Schwangerschaft kann für jedes Kaninchen unterschiedlich ausfallen. Eine Differenz zur Scheinschwangerschaft gibt es da wohl nicht, sonst würde es ja auch nicht Scheinschwangerschaft heißen..

Mein Weibchen hatte garkeine Anzeichen gezeigt, erst mit dem Bau des Nests 1-2 Tage vor dem Wurf war mir klar, dass sie schwanger ist...
Aber wenn dein Weibchen Kontakt zu den Rammlern hatte, kannst du eigentlich davon ausgehen, dass sie schwanger ist... das geht nämlich "wie das Kaninchenmachen" seeehr schnell

Viel Glück




Ninchen
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 13
Happy2005 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.05.2009, 12:29

AW: Schwanger???


nein eigentlich wollte ich keine babys. aber kurze zeit nach der kastration ist er ausgebüchst und es gab leider ein kleines zusammentreffen zwischen den beiden :-(
deswegen ist es auch wahrscheinlich, dass sie schwanger sein könnte. nach dem der erste schock überwunden war als ich das nest sah, freue ich mich mittlerweile auf den potentiellen nachwuchs. hat ja jedes ninchen ein anrecht auf leben. ich werde sie auch gut im privaten bereich zu anderen ninchen vermitteln können. wird ein "missgebildetes" dabei sein, so werde ich das behalten. hab schon erfahrungen mit solchen kaninchen und weiß auch, dass diese armen wesen eh keiner haben will.




Ninchen
 
Registriert seit: 27.04.2009
Beiträge: 8
Sanju befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.05.2009, 17:14

AW: Schwanger???


Mein Kaninchen hat auch Nachwuchs bekommen und alles hat super geklappt... mach Dir nicht allzu viele Sorgen Außerdem machts gaanz viel Spaß mit kleinen Karnickels




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 37
micky befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.05.2009, 21:03

AW: Schwanger???


wenn die kleine ninchen dar sin schau als erstes nach ob es keine sogenanten Kümmerlinge gibt oder tote junge oder nach geburtzreste




Ninchen
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 13
Happy2005 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.06.2009, 23:58

AW: Schwanger???


es ist nun über 1,5 wochen her, dass sie das nest gebaut haut und es kam noch kein nachwuchs. ist sie doch nur scheinschwanger? ihre zitzen sind total dick. ich musste sie auch von ihrem partner trennen, weil sie so aggressiv geworden ist.
wieso dauert das so lange????
was meinst du denn mit kümmerlingen? tote ninchen nehm ich dann natürlich sofort raus, sowie blutiges stroh und nachgeburtsreste, die nicht gefressen wurden.




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 00:27

AW: Schwanger???


Hallo Happy,

wann fand denn der "Unfall" statt? Kaninchen haben eine Tragzeit von 28-33 Tagen... wenn es mehr als sagen wir sicherheitshalber 40 Tage her ist denke ich kannst du davon ausgehen dass es eine Scheinschwangerschaft ist. Und der Nestbau 1,5 Wochen vor der Geburt ist ungewöhnlich und deutet eher auf nicht schwanger hin.

HIer findest du die Infos die du im Notfall brauchst: [url=http://www.diebrain.de/k-nachwuchs.html]Kaninchen Info - Nachwuchs[/url]

Sollte die Häsin häufiger scheinschwanger werden, oder dieses Verhalten u.U. gar nicht mehr richtig nachlassen dann lass bitte dier Gebärmutter kontrollieren (Ultraschall, bei einem kaninchenerfahrenen TA)... Ursache bzw. Folge dafür können auch Zysten, Tumore und Entzündungen an der GBM sein.

Mit Kümmerlingen sind lebend geborene aber stark unter- oder fehlentwickelte Babys gemeint die meist nicht lebensfähig sind und in den ersten Tagen und/oder Wochen versterben... sind meist eine Folge aus Inzuchten und falschen und/oder unkontrollierten Verpaarungen.

LG Anita




Ninchen
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 13
Happy2005 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 00:34

AW: Schwanger???


Ich weiß leider nicht mehr 100%ig wann der Unfall war. Zeitlich könnte das aber mit der Tragzeit hinkommen. Deswegen bin ich ja so unsicher. Und was mach ich dann mit den Kümmerlingen?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 01:06

AW: Schwanger???


Naja, aber du wirst es doch in etwa abschätzen/eingrenzen können... du kannst doch anhand der TA-Rechnung den Zeitpunkt der Kastra nachvollziehen... und dann in etwa abschätzen wann sie zusammenkamen.. also ob es eher eine oder eher drei Wochen danach war. Liegt die Kastra z.B. mehr als 10-11 Wochen zurück ist es eigentlich unmöglich... denn selbst wenn er sie dann in der 6. und letzten Woche der Kastrafrist geschwängert hätte wären die Babys schon da.

Ich vermute ja eher eine Scheinschwangerschaft...

Und mit den Kümmerlingen kannst du nicht viel machen... entweder sie schaffen es und müssen dann mit ihrer Beeinträchtigung leben oder sie schaffen es nicht (die meisten schaffen es nicht)... da sollte man je nach Schwere der Beeinträchtigung nicht eingreifen... es seidenn es kann sicher festgestellt werden, dass es eine Qual für das Tier wäre es am Leben zu lassen..




Ninchen
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 13
Happy2005 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 01:12

AW: Schwanger???


naja die kastration ist jetzt 6 wochen her. es ist ungefähr in der 2. oder 3. woche passiert. kann ich nicht mehr genau sagen. deswegen mein ich ja betrachtet man die tragzeit könnte eine schwangerschaft passen!!!

und die kümmerlinge lasse ich dann einfach im nest liegen? was mach ich denn, wenn sie ganz schrecklich missgebildet sind? sie zum ta zur tötung bringen?




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 28.09.2008
Beiträge: 636
Sensi_Star befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 01:17

AW: Schwanger???


Hmm.. dann ists zeitlich schon möglich... aber dennoch wäre dann der Nestbau ungewöhnlich frühzeitig... und alleine das Berammeln reicht schon um die Scheinschwangerschaft auszulösen...

wie alt sind die beiden denn?

Und was du am Besten mit den Kümmerlingen machst wenn welche dabei sind entscheidest du am Besten wenn es soweit ist... meist erkennt man erstmal nicht viel und kann es nur an einer verzögerten Entwicklung erkennen, dass etwas nicht stimmt. Aber da gitbs leider keine Patentlösung.




Ninchen
 
Registriert seit: 29.05.2009
Beiträge: 13
Happy2005 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 01:24

AW: Schwanger???


Tja keine Ahnung was die junge Dame sich denkt. Wie alt sie ist kann ich nur schätzen. Ich würde mindestens 6 Monate sagen. Als ich sie aufgenommen habe wurde mir gesagt, dass sie 3 Monate alt sei. Ist ja nicht mein erstes Ninchen, bei sowas kenn ich mich aus. 3 Monate war sie niemals. Dafür war sie viel zu groß und ausgewachsen. Also vermute ich mindestens 6 Monate oder älter. Happy ihr künftige Göttergatte wird im November 4 Jahre alt. Ich weiß altermäßig nicht das perfekte Paar, aber ich musste sie einfach aufnehmen. Sie tat mir so leid!!!




Benutzerbild von Lilli-Deluxe
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 23.05.2009
Beiträge: 143
Lilli-Deluxe befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.06.2009, 08:12

AW: Schwanger???


Habe auch mal unerwartet Babys bekommen. Sie hatte nicht mal einen dicken Bauch gekriegt, weil sie einen sehr kleinen Nachwuchs von 3 Babys hatte. Auf jeden Fall sehr viel Ruhe lassen. Ich weiß, es reizt oft gucken zu gehen um zu sehen ob mit allen alles in Ordnung ist und die Babys noch im Nest liegen usw. Aber mach es bitte nicht zu oft. Meine Häsin hatte 2 in der Nacht geboren, eins kam erst am Mittag. Sie hatte es wenige Stunden später aus dem Nest geschmissen, ich denke das ich vielleicht auch schuld daran bin, weil ich sie gleich nach der Geburt gestört hatte, was allerdings keine absicht war, dachte sie wäre fertig mit der Geburt aller Jungen. Aber den anderen beiden geht es super gut und das Männchen der beiden Geschwister geht heute mittag um 14h zur Kastration....
Guck mal hier:

[url=http://www.zwergkaninchen.info/zucht.html]www.Zwergkaninchen.info - Alles rund um das Zwergkaninchen[/url]

Diese Seite hat mich sehr über die Entwicklung ausgeklärt und ich wusste, sie machen hervorragende Fortschritte....
Hoffe es hilft dir...
Wünsch dir ganz viel Glück das alles gut geht...
LG



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange ist die Häsin schwanger???? Kaninchenbaby Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 28.06.2014 23:50
Schwanger? Blut im stall! Charlie Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 18 20.08.2009 13:40
schwanger????????? Zahraa Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 24.04.2009 15:40
Neues Kaninchen schwanger? kruemel3385 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 06.04.2009 11:33
Weibchen schwanger? kitkat Kaninchenhaltung & Allgemeines 10 05.02.2009 16:58

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.