Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Critical Care auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Kathy :)
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 1.276
Kathy :) befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 12:48

Critical Care


Hey,
Eines unserer Kaninchen hat so gut wie keine Zähne mehr im Maul... und jetzt kriegt er halt immer geraspelte Möhren und Apfel.. und so was. Außerdem bekommt er Babybrei.. Unsere Tierärztin hat uns dann noch ein Spezialfutter mitgegeben.

Critical Care - von der Marke "OXBOW"

Kennt sich da einer mit aus? ist das ein gutes Futter?

Hoffe das ich Antworten kriege
Lg Katharina



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 19.319
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 22.10.2010, 14:40

AW: Critical Care


Critical Care ist eigentlich ein Päppelfutter. Es ist, verglichen mit anderen derartigen Futtern, relativ grob und regt damit die Kautätigkeit ein wenig an, ist also feineren Futtersorten vorzuziehen wenn noch Zähne vorhanden sind.

Problematisch an CC ist, dass es Getreidebestandteile enthält. Das muss nicht unbedingt schlecht sein, wenn ein Kaninchen Mühe hat sein Gewicht zu halten. Es kann aber zu Problemen führen wenn Kaninchen vorher absolut getreidefrei ernährt wurden.

Du kannst zusätzlich zum geraspelten Frischfutter auch ganz normale Heucobs kaufen und die einweichen. Um sie interessanter zu machen, kannst du noch getrocknete Kräuter untermischen, oder sie mit geraspeltem Frischfutter mischen.

Wichtig ist, dass du trotz der fehlenden Zähne möglichst umfangreich Frischfutter anbietest und (idealerweise durch die eingeweichten Heucobs) auf die Rohfaserzufuhr achtest. Welche Zähne sind denn noch da?




Benutzerbild von mausefusses
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 4.990
mausefusses befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 14:48

AW: Critical Care


Also Getreide ist für Kaninchen nicht grundsätzlich schädlich, Getreide sollte aber mit Spelz verfüttert werden so wie es auch die Wildkaninchen verzehren.

Mehr dazu hier:

http://kaninchendorf.dreipage2.de/link_57542246.html

http://www.tierpla.net/wikipet-kaninchen/critical-care-t4883.html

Ich würde dem Tier frisches Futter so zubereiten das es dieses fressen kann, zur Not auch mit dem Mixer....




Kaninchen
 
Registriert seit: 11.07.2010
Beiträge: 1.128
Tierarztgeplagt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 14:53

AW: Critical Care


Als gute Alternative zum CC hat sich bei mir der getreidefreie Päppelbrei und das fein geschnittene Heu von Kräuter-Kate bewährt. Durch den hohen Kräuteranteil, wird es sehr gerne freiwillig gefressen:

http://kräuter-kate.de/

Zusätzlich sollte aber auch immer geraspeltes Gemüse angeboten werden, da die Ernährung sonst zu einseitig wird.




Benutzerbild von Kathy :)
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 1.276
Kathy :) befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 16:14

AW: Critical Care


Danke
Also der hat nur vorne noch die zwei zähne und kann aber nicht mehr mahlen und so etwas.. Ich kriegt weiterhin gemalenen möhren, äpfel und anderes gemüse.. (ich habe so einen Mixer, da kann man ganz viel gemüse mit klein kriegen )
Ich werde mir mal die angegebenen I-net seiten an und mal sehen Also er ist etwas dünn.. (1.20 kg, kleiner Zwerg) Er hält zwar sein Gewicht, aber es wäre nicht schlecht wenn er etwas zunehmen würde.. Ich werde das mal mit dem Critical Cara ausprobieren und hoffe dann das er das frisst.. (er hat vorher auch etwas Getreide dazubekommen, nicht sehr viel, aber dann denke ich das das keine weiteren Probleme geibt..)

Danke
Lg Katharina




Benutzerbild von Kathy :)
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 1.276
Kathy :) befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 16:22

AW: Critical Care


Ich habe ihm auch schon Heucobs zermahlen und aufgeweicht aber er geht dort leider nicht dran..




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.09.2009
Beiträge: 115
Jessy K. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 16:37

AW: Critical Care


Hat er noch seine Backenzähne?

Ich blick da irgendwie nicht durch was ihm an Zähne fehlen...



__________________
Es grüßen Jessy mit
Bonny, Hugo, Antonia, Blacky, Pünktchen, Sammy, Nelly & Tammy
Nie vergessen und für immer in meinem Herzen: Nicky, Willy, Lucy und Charly



Benutzerbild von mausefusses
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 4.990
mausefusses befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 16:57

AW: Critical Care


Zitat:
Ich werde das mal mit dem Critical Cara ausprobieren und hoffe dann das er das frisst
Das ist nichts besser als fertigfutter von Vitak... nur in Pulverform.

Du hast doch einen Mixer, dann mach doch selber vernünftiges Futter mit Kräutern etc.....




Benutzerbild von lolo
Ehren-Moderatorin
 
Registriert seit: 08.11.2008
Beiträge: 2.955
lolo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
lolo eine Nachricht über MSN schicken
Geschrieben am 22.10.2010, 18:12

AW: Critical Care


Wie wäre es denn eventuell mit druntergemischten Haferflocken?



__________________
wiesenhoppler.de.tl



Benutzerbild von mausefusses
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 4.990
mausefusses befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 18:20

AW: Critical Care


Zitat:
Wie wäre es denn eventuell mit druntergemischten Haferflocken?
Jagenau, diese Schmelzflocken gehen gut für Brei, die lösen sich fast auf....




Benutzerbild von Kathy :)
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.08.2010
Beiträge: 1.276
Kathy :) befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.10.2010, 19:42

AW: Critical Care


Achso, das ist natürlich auch eine Möglichkeit Werde das mal ausprobieren. Danke

Also er hat keine Zähne mehr, bis auf vorne zwei Stück. Damit kann er nicht mehr Mahlen

Danke nochmal
Lg Katharina




Benutzerbild von mausefusses
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 4.990
mausefusses befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.10.2010, 11:08

AW: Critical Care


Ansonsten schau Dir die Links an, da stehjt auch wie Du selber gesunden Päppelbrei herstellen kannst, das ist dann nicht nur gesünder als CC sondern auch billiger.

Hier mal ein kurzes Zitat von [url=http://www.tierpla.net/wikipet-kaninchen/critical-care-t4883.html]Tierplanet - aus Liebe zum Tier • Anmelden[/url]

Zitat:
Was ist an Critical Care schädlich?

Sehr bedenklich ist der hohe Weizenanteil, denn Weizen kann von Kaninchen nicht richtig verdaut werden und stört das Gleichgewicht in der Darmflora. Die Folge sind Resorbtionsstörungen, Verdauungsprobleme, Überwucherung der Darmflora und andere Erkrankungen.

Besser als Energiezusatz geeignet wäre Hafer, der relativ gut geeignet ist und besser verwertet und verdaut werden kann.

Gerade getreidefrei ernährte Kaninchen müssen bei der Umstellung auf Critical Care in ohnehin schon geschwächten Zustand eine Nahrungsumstellung durchmachen, was den Körper belastet.

Weiterhin enthält Critical Care gentechnisch verändertes Soja. Wenn gentechnische Zusatzstoffe (z.B. Soja) in menschlichen Lebensmitteln zugemischt werden, besteht eine Kennzeichnungspflicht (ausgenommen sind von dieser Kennzeichnungspflicht Enzyme, Zusatzstoffe und Aromen), bei Tierfutter besteht keine Kennzeichnungspflicht. Gentechnisch veränderte Pflanzen sind sehr umstritten, nicht nur deshalb, weil verschiedene Laborreihen an Tieren ergaben, dass solche Pflanzen zu starken gesundheitlichen Problemen führen können.
Zusammensetzung von Critical Care:
Timothy-Grasmehl
Sojaschalen (genetisch verändert)
Weizenkeime
Haferschälkleie
Weizenfuttermehl
Sojaproteinkonzentrat (genetisch verändert)
Kochsalz
Melasse
Hefen
Öle
Vitamin-, Spurenelementvormischung

Zusatzstoffe
Vitamin A IE/kg 20.000 - (Empfehlung für Alleinfuttermittel: Kan. 1100-1500 Meerschw. 2350)
Vitamin D3 IE/kg 800 - (Empfehlung für Alleinfuttermittel: Kan. 500 Meerschw. 750)
Vitamin E mg/kg 140 - (Empfehlung für Alleinfuttermittel: Kan. 30 Meerschw. 24-28)
Vitamin C mg/kg 10.000 - (Empfehlung für Alleinfuttermittel: Kan. Zusatz nicht empfohlen Meerschw.200)
Kupfer mg/kg 5 - (Empfehlung für Alleinfuttermittel: Kn. 3-6, Meerschw. 6)

Die Empfehlung für Alleinfuttermittel ist für Labortiere im Wachstum ausgelegt (Wachstum = erhöhter Bedarf) und selbst für diesen Zweck sehr hoch angesetzt, trotzdem übersteigt Critical Care diese Werte teilweise beachtlich. Zu viel künstliche Vitamine können schwere gesundheitliche Folgen nach sich ziehen.

Daher sei dazu geraten, sich einen gesunden Päppelbrei selber zu mischen.

[url]http://kaninchendorf.dreipage2.de/link_57542246.html[/url]
Zitat:
Bester Brei
Benötigt werden:
- Alles was das Kaninchen an Nahrung gewöhnt ist (Gemüse, Heu, Kräuter, Wiese etc.)

Alles in einen Mixer geben und zu einem Brei mixen. Fertig!
Manches Gemüse lässt sich (je nach Maschine) nicht fein mixen, dieses muss vorgegart werden.

Variationen:
- Baby-Obst-Gläschen oder Obst hinzugeben um die Akzeptanz zu erhöhen
- Alnatura Hafer-Brei oder Schmelzflocken bzw. Hafermehl um den Brei gehaltvoller zu bekommen
- Verschiedene Samen hinzugeben






Geändert von mausefusses (23.10.2010 um 11:14 Uhr).

Benutzerbild von Tinachen
Kaninchen
 
Registriert seit: 26.09.2010
Beiträge: 11.072
Tinachen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.10.2010, 11:49

AW: Critical Care


Na toll was im CC drinsteckt und dann ist es auch noch so extrem teuer.
Mausefusses danke für die Aufklärung und dem Lutschhasi alles Gute.




Benutzerbild von mausefusses
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.08.2010
Beiträge: 4.990
mausefusses befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.10.2010, 12:25

AW: Critical Care


Zitat:
Na toll was im CC drinsteckt und dann ist es auch noch so extrem teuer.
Das ist leider oft so das schlechte Sachen teuer sind....



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Critical Care - pfui Teufel Lottchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 28 21.02.2014 14:12

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.