Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Wie viel ml Päppeln pro Mahlzeit? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 79
Susan. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.02.2024, 23:00

Wie viel ml Päppeln pro Mahlzeit?


Hallo,

vorgestern wurden beim Piefke 2 Backenzähne gezogen. Gestern Abend habe ich ihn kurz am Dill knabbern sehen, doch er mag noch nicht wirklich selber fressen.

Die erste Nacht, nach der OP war er bei meinen Eltern, weil die OP eigentlich gar nicht geplant war und ich dann abends zum Nachtdienst los musste.
Sie hatten zwar alle 2 Stunden gepäppelt, jedoch nur sehr sehr wenig (0,05ml).
Bin dann gestern gegen 11 Uhr bei Ihnen gewesen, wo ich im dann 6ml eingegeben hatte und ab da noch 2x alle 2 Stunden 6ml, ehe ich dann wegen der Arbeit erst nach 4 Stunden nochmals 6ml eingeben konnte und ab da dann halt wieder alle 2 Stunden.

Er wiegt aktuell 2,07 kg.

Das Antibiotikum, Orniflox, sowie das Schmerzmittel, Metacam für Hunde erhält er morgens und abends.

Jetzt gleich fahre ich nochmal los um Cuni Complete zu kaufen und vorsichtshalber auch Sab Simplex Tropfen.

Nur, die eigentliche Frage, die ich mir stelle ist, ob alle 2 Stunden 6ml Päppelbrei bei einem Zwergkaninchen von 2,07 kg in Ordnung sind oder ob ich was bei der Menge oder den Abständen etwas verändern sollte?
Die Tierarztpraxis hat nur beim Antibiotikum, beim Schmerzmittel und den Augentropfen eine genaue ml Angabe und wie oft am Tag auf den Zettel geschrieben, beim Päppeln wurde,glaube ich,meinen Eltern nicht gesagt wie viel ml.

Bisher musste ich nur so wirklich päppeln bei Blähbauch und nur mal hin und wieder bei Weibchen Kastrationen, wo in beiden Fällen aber nach ein paar Stunden dann wieder von selbst begonnen wurde mit dem fressen.
Bin da jetzt etwas Ratlos, mag einerseits ungern zu wenig, andererseits aber auch nicht zu viel päppeln, weil ich mir denke, dass er nicht hungern soll, aber auch nicht so übervoll sein sollte, dass er vielleicht dann deswegen gar nicht mit dem selbst fressen beginnt, denn das hatte ich einmal bei einem Blähbauch auch schon, dass ich Ratlos mit dem anderen Tier in die Klinik bin, wegen nicht fressen nach 3 Tagen und da dann heraus kam, dass das Tier pappen satt war und deswegen gar nichts selbst fraß.... der Fall liegt jedoch auch schon soo lange zurück, dass ich aktuell selbst da auch schon nicht mehr weiß, was ich da an ml damals gab... nur halt, dass ich da mal viel zu viel gegeben hatte.


Liebe Grüße
Susan




Geändert von Susan. (02.02.2024 um 12:18 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 79
Susan. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.02.2024, 21:59

Nachdem er gestern Abend an die eingereichten Cunis ging, musste ich heute wieder päppeln.
Hab ihn mir mal dabei ihn genauer angesehen und hab gesehen, dass im linken Nasenloch weißer schmodder sitzt, auf der linken Seite wurde halt auch 2 Zähne gezogen.

Ist da jetzt dann doch mehr am brodeln und könnte erklären, warum es ihm noch nicht so super gut geht?
Am Montag haben wir ja nochmal einen Termin zur Kontrolle.




Ninchen
 
Registriert seit: 25.04.2021
Beiträge: 20
julimain befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.02.2024, 09:38

Hey, ich päppel gerade selber mein Häschen. Im meinem Brei sind hauptsächlich Kräuter, sowie Kleie und Keime und verschiedene Mineralstoffe und Vitamine drin. Laut Packung kann ich da ruhig 60 - 80ml / kg am Tag geben. Wenn der Brei, den du verwendest eine ähnliche Zusammensetzung hat musst du dir glaube ich also keine Gedanken machen, dass du zuviel gibst, da du ja am Tag, wenn ich das richtig verstanden habe, insgesamt höchstens 72ml gibst. Da könntest du wahrscheinlich ruhig noch etwas mehr geben.

Ich würde mich aber ein wenig danach richten, wie er sich verhält. Wenn er nach einer Woche noch so garnicht selber isst würde ich (soweit mit den Zähnen jetzt alles gut ist) die Dosis langsam vermindern und ihn beobachten. Außerdem kannst du ihn vielleicht auch beim Päppeln gleich mal wiegen und dir die Werte aufschreiben. So kannst du, falls er zu oder abnimmt die Dosis anpassen.

Wenn dir der Tierarzt den Brei mitgegeben hat, frag im Zweifel dort auch noch mal nach. Normalerweise sollte er dir da eine Angabe machen können.


Falls du eine Info dazu hast, schreib gerne mal rein, welchen Brei du gibst.


Hoffe ich konnte dir weiterhelfen




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 14.05.2021
Beiträge: 79
Susan. befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.02.2024, 12:09

Du bist ein Schatz, danke dir sehr.
Auf die einfachsten Sachen komm ich dann natürlich nicht, mir mal die Päppelpackung genauer anzusehen.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zu viel Energie, zu viel Unsinn... Wie kann ich Nico glücklich machen? Kaninchenherz28 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 21.05.2021 12:24
Päppeln, wie viel? Jean-Claude Van Hase Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 20 19.12.2019 14:48
Heu- eine unliebsame Mahlzeit :( Lolalita86 Kaninchen Ernährung & Futter 11 21.09.2012 12:54
Mahlzeit aus Bochum ;D MattiHass Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 22 27.02.2012 18:31
Päppeln? babykaninchen Kaninchenhaltung & Allgemeines 15 25.11.2010 15:34

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.