Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchen Ernährung & Futter
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Trockenfutter notwendig, wenn 2x täglich Frischfutter und Heu gegeben wird? auf Kaninchen Forum

Like Tree6Likes
  • 1 Post By Terry
  • 1 Post By Wurli
  • 1 Post By Wurli
  • 1 Post By 4Chaoten
  • 2 Post By Honeymouse

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 13.06.2019
Beiträge: 3
michin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.06.2019, 14:14

Trockenfutter notwendig, wenn 2x täglich Frischfutter und Heu gegeben wird?


Hallo zusammen,


wir haben seit 2 Monaten einen Zwergwidder (2 Jahre) und ein Löwenköpfchen (7 Jahre) bei uns aufgenommen. Sie wohnen in einem Gehege in der Wohnung.


Beim Vorbesitzer wurden sie größtenteils mit Trockenfutter und Heu gefüttert. Wir haben dann gleich angefangen früh und abends Frischfutter aus unserem Garten zu geben, größtenteils Brombeerblätter, Löwenzahn, Giersch, Haselnussblätter+zweige und Gras.


Im Moment ist es so, dass sie sich immer auf das Frischfutter freuen und es fast immer alle ist, wenn wir von Arbeit kommen bzw. früh aufstehen. Das Heu wird kaum noch angerührt, Trockenfutter aber schon.


Ich würde gern vom Trockenfutter wegkommen, darüber liest man ja nichst Gutes, mache mir aber Sorgen, dass dann eventuell mal zu wenig Futter da ist. Würde das Heu reichen?


Danke & viele Grüße,
Micha



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.552
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.06.2019, 15:18

Warum fütterst Du nicht einfach mehr Frisches? Ergänzt durch Bittersalate, Möhrengrün, Kohlrabiblätter, frische Kräuter und und und....

Und das TroFu weglassen bzw. durch ein gutes Strukturmüsli ersetzen.



4Chaoten likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa



Benutzerbild von Wurli
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 258
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 13.06.2019, 15:22

Finde aktuell gibt's nix besseres als "Wiese" (auf der alles mögliche an Gräsern und Kräutern wächst.) & Äste mit Blättern

Komme aus nem Gemüseanbaugebiet und bin da mittlerweile echt etwas vorsichtig geworden.


Denke Trofu kannst du bei nicht Zuchttieren bzw Leistungstieren langsam auslaufen lassen.



Angora-Angy likes this.
__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora



Ninchen
 
Registriert seit: 13.06.2019
Beiträge: 3
michin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 10:13

Danke für eure Hinweise!


Natürlich versuche ich ausreichend Grünfutter zu geben. Es kann aber passieren, dass es doch mal nicht reicht, weil ich z.B. ungeplant später nach Hause komme. In diesem Fall hätten die Kaninchen für ein paar Stunden nur Heu zur Verfügung. Wäre das ein Problem?


Was wäre denn ein gutes Strukturmüsli?


Danke & viele Grüße,
Micha




Benutzerbild von Wurli
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 258
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 10:42

Ich glaub ein normales Hauskaninchen braucht gar kein Trockenfutter oder Müsli

Auch kommen sie ein paar Stunden ohne Frifu aus.
Meine wechseln auch immer zwischen Heu und Frifu



Angora-Angy likes this.
__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 412
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:17

Hallo Micha, willkommen und schön, dass du das Trockenfutter absetzten möchtest.
Solange sie auch noch Heu haben, brauchst du dir keine Sorgen machen, dass sie verhungern.
Ich würde aber die Frischfuttergabe erhöhen, wie Terry schon schrieb. Da kann man auch einen Salatkopf zusätzlich geben.

Für die Verdauung und auch um Harngries, Zahnprobleme etc vorzubeugen ist Frischfutter einfach besser (ich spüle meines immer noch ab, damit sie mehr Flüssigkeit zu sich nehmen). Hierzu kannst du auf der Seite Kaninchenwiese viel erfahren, auch, welches Futter sich gut eignet und selten, oft oder gar nicht gefüttert werden sollte.



Caniemo likes this.

Geändert von 4Chaoten (14.06.2019 um 19:07 Uhr).

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 14.691
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 18:28

Ich hab bei mir immer einen halben Weißkohl (sollten sie langsam dran gewöhnt werden) unter der Wiese liegen. Da haben sie einfach eine Ausweichmöglichkeit, falls die Wiese mal doof oder doch zu wenig ist. Im Laufe der Woche verkleinert der sich auch tatsächlich.



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 20.02.2019
Beiträge: 412
4Chaoten befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.06.2019, 19:29

Oder eben Weißkohl
Kohl würde ich aber nicht mit Trockenfutter zusammen geben. Entweder gab es bei meinen Eingewöhnungen morgens Trofu mit z B. Petersilie/Wurzelgrün/Salate und abends nur Frisch mit Gemüse und Kohl.




Benutzerbild von Wurli
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 05.04.2018
Beiträge: 258
Wurli befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.06.2019, 08:51

Wer die Möglichkeit hat sollte "Wiese" oder Gemüse aus dem Garten füttern
Frischer und abwechslungsreicher bzw biologischer geht nicht!


Selbst bei Bio kommen Dünger & andere Sachen zum Einsatz - auch Mittel damit das Gemüse länger frisch bliebt - würde ich nur im Winter füttern wenns keine andere Möglichkeit wegen Frifu gibt

Alles halt langsam anfüttern bzw ausklingen lassen (Trofu)



__________________
"Hansberg Angora" 3.5.xx Angora schwarz + 1.2 Satin Angora



Ninchen
 
Registriert seit: 13.06.2019
Beiträge: 3
michin befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.06.2019, 11:07

Danke für eure Hinweise, das bekräftigt mich und ich habe die letzten Tage das Trofu auch schon reduziert.


Abspülen finde ich auch eine gute Idee, man weiß ja auch nicht, ob vorher gerade ein Hund aufs Gras gepinkelt hat. Und bei der aktuellen Hitze kann das auch nicht schaden. Allerdings habe ich gelesen, dass Hasen kein nasses Gras fressen sollen. Was meint ihr dazu?


Danke & viele Grüße,
Micha




Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 22.940
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.06.2019, 11:38

Den Wildkaninchen fönt auch niemand ihr Futter trocken



EmsFan ♥ and Caniemo like this.
__________________
"Schlagen alle Tür'n zu, hältst du deine mir auf."

Es grüßt das magische Duo: Merlin und das Geisterhäschen!




Benutzerbild von EmsFan ♥
Kaninchen
 
Registriert seit: 11.10.2013
Beiträge: 1.912
EmsFan ♥ befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.06.2019, 16:56

Zitat:
Zitat von Honeymouse Beitrag anzeigen
Den Wildkaninchen fönt auch niemand ihr Futter trocken
Kopfkino...



__________________
______________________________
Gruß
Susanne


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
So sieht es aus wenn Bobby böse wird Anikey Kaninchenhaltung & Allgemeines 11 22.05.2012 17:52
Ninis von Trockenfutter auf Frischfutter umgewöhnen Princess-Peachi Kaninchen Ernährung & Futter 8 27.09.2011 11:57
Wenn Tierliebe zur Quälerei wird- Animal Hoarding Kruemlechen Kaninchenhaltung & Allgemeines 18 07.09.2011 13:28
wenn Tierliebe zu Qualerei wird =( Kruemlechen Kaninchenhaltung & Allgemeines 12 11.02.2011 12:42
Trockenfutter oder Frischfutter? SchnuffeLeia Kaninchen Ernährung & Futter 28 02.02.2011 13:31

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.