Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchenforum User > Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Abby und Louis oder: Die Hexe und ihr Wattebausch auf Kaninchen Forum

Like Tree331Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 16:02

Abby und Louis oder: Die Hexe und ihr Wattebausch


Hallo zusammen!

Nachdem ich schon so viele nette Kaninchen-Geschichten und Vorstellungen gelesen habe, möchte ich jetzt euch meine zwei Chaoten zeigen.

Darf ich vorstellen: Abby und Louis

Abby habe ich im Sommer 2016 mit 1,5 Jahren aus dem örtlichen Tierheim geholt. Ihr Käfig stand im Hundehaus, weshalb sie viel Lärm und Durchgangsverkehr ertragen musste. Laut der Tierpflegerin wurde sie gefunden und da nie jemand nach ihr gefragt hatte, wurde sie vermutlich ausgesetzt. Ich muss leider zugeben, dass ich sie nicht aus vernünftigen Gründen adoptiert habe, sondern aufgrund ihrer Niedlichkeit. Sie wirkte so klein (sie ist wirklich etwas klein geraten) und verloren. Die Pflegerin warnte mich noch, dass sie ein schwarzes bissiges Biest sei, aber um mich war es schon geschehen. Also zog das noch namenlose Tierchen ein paar Tage später bei meiner Familie ein. Zunächst lebte sie im Käfig, da der "Kaninchenbalkon" noch nicht ganz fertig war. Ein paar Tage später durfte sie dann auf den 6qm-Balkon umziehen und war offensichtlich sehr zufrieden damit. Außerdem bekam sie den Namen "Abby", benannt nach einer sehr eigenwilligen Frau, mit einer Vorliebe für schwarze Sachen, aus der Serie NCIS. Mittlerweile war mir schon aufgefallen, dass die Tierpflegerin mich nicht grundlos gewarnt hatte. Abby weiß genau was sie will und was nicht und verdeutlicht das gerne mit einer Prise Gewalt. Außerdem ist sie unglaublich verfressen und knurrt gerne dabei, damit niemand auf die Idee kommt ihr wieder was wegzunehmen. Aber es gibt auch Momente in denen sie sich neben mich setzt, ihr Futter mümmelt und manchmal sogar am Kopf streicheln lässt.

Natürlich war mir klar, dass sie nicht alleine bleiben durfte und ich machte mich für sie auf Partnersuche. Wenn möglich, wollte ich auch das zweite Tier aus dem Tierschutz holen. (Eine Bitte an alle: Wenn ihr nach einem neuen Haustier sucht, nehmt euch bitte die Zeit und fragt in den Tierheimen in eurer Umgebung nach. Ihr glaubt gar nicht, wer/was da alles auf ein schönes Zuhause wartet. ) Da die Tierheime in meiner Nähe meistens mit Kaninchen "überflutet" werden, habe ich gleich ein paar mögliche Kandidaten gefunden. Da ich vor ein paar Jahren schon mal zwei Kaninchen hatte und viel zu dem Thema gelesen habe, weiß ich das eine Vergesellschaftung langsam und organisiert durchgeführt werden sollte. Die Frau von der Pflegestelle, bei der ein paar mögliche Partner lebten, meinte ich solle Abby einfach mitbringen und wir setzen ihr nacheinander die anderen Kaninchen vor die Nase und sehen dann was passiert. Von dieser "Methode" hatte ich vorher noch nichts gehört und fuhr deshalb am nächsten Tag mit mulmigen Gefühl dorthin. Ich dachte mir, die wird hoffentlich wissen was sie tut. Im Garten der Pflegestelle war schon ein kleines Freigehege aufgebaut, weshalb wenigstens für neutralen Boden gesorgt war. Ich setzte Abby in das Gehege und die Frau setzte ein zweijähriges, kastriertes Männchen dazu, dass etwa doppelt so groß und breit war wie Abby. Doch trotz aller Sorgen passierte nichts dramatisches. Sie beschnupperten sich vorsichtig und er lief Abby gemächlich hinterher, wenn sie ihm auswich. Ich hatte ja gedacht, sie würde ihm eine scheuern, aber sie zeigte überhaupt kein aggressives Verhalten. Nach einer halben Stunde meinte die Frau von der Pflegestelle, wir könnten "Louis" gleich mitnehmen da sie sich ja anscheinend vertrugen. Wieder war mir etwas mulmig, da wir nur eine Transportbox dabei hatten. Ob die beiden sich auch auf so engem Raum während einer Autofahrt vertragen würden? Aber es ging alles gut. Auch als wir beide auf den Balkon setzten gab es keine Zankereien, was vermutlich auch am Wetter lag. Es war sehr heiß, weshalb sich die beiden sofort schnaufend nebeneinander in den Schatten legten. Seitdem habe ich, außer Abbys Knurren bei der Fütterung, keine Auseinandersetzungen zwischen den beiden beobachtet. (Anmerkung: Dieses Vorgehen kann, muss aber nicht funktionieren! Ich glaube, wir hatten einfach nur Glück. Nach allem was ich hier im Forum zum Thema Vergesellschaftung gelesen habe, werde ich beim nächsten Mal eine vorsichtigere Annäherung bevorzugen.)
Zu Louis Vorgeschichte ist nicht viel bekannt: Er lebte wohl mit seinen Eltern und Geschwistern in Außenhaltung. Ein Fuchs ist in den Stall eingebrochen und hat alle Tiere getötet. Louis hat überlebt, weil er vorher aus dem Stall ausgebrochen war. Warum er dann im Tierheim landete, kann ich nicht verstehen.

Die beiden haben sich sehr gut eingelebt und liebten ihren Balkon. Wenn die Tür offen stand, marschierte Abby aber auch gerne uneingeladen durch die Wohnung. Louis ist vom Charakter sehr schüchtern, ruhig und lässt sich von seiner Partnerin einiges gefallen. Er beobachtet gerne und sitzt oft da, wie ein "kleiner" Denker. Wenn ich den beiden einen mit Futter gefüllten Ball hinlege, erkennt man den Unterschied im Charakter sofort. Abby kommt angestürmt, erschnüffelt das Futter, verprügelt und wirft solange den Ball bis das Futter raus fällt oder sie die Lust verliert. Dann kommt Louis Zeit. Er beschnüffelt den Ball von allen Seiten, stupst ihn vorsichtig mit der Nase an und merkt das dann Futter rauskommt. Also stupst er wieder und sammelt das Futter ein usw. Generell ist Louis ein begeisterter "Stupser". Egal ob menschliche Hand, Bein, Fuß, Ball, Futter, Zweige, Gießkanne, Flaschen, Zäune- alles wird auf seine Stupsfestigkeit geprüft, während Abby für alles gerne ihre Zähne und Krallen einsetzt. Deshalb kamen die beiden auch unter anderem zu den Spitznamen "Hexe" und "Wattebausch". Leider sind beide keine Kuschler. Sie lassen sich am Kopf streicheln und fressen aus der Hand, aber wehe man versucht sie festzuhalten oder hoch zu heben. Dann wird selbst Louis zur Furie. Doch das finde ich nicht so schlimm. Ich beobachte sie dafür gerne. Es gibt trotzdem so viele lustige und schöne Momente mit den beiden. Mittlerweile sind sie ja schon 4 und 5 Jahre alt und benehmen sich wie ein altes Ehepaar. Zwischenzeitlich ist bei Louis EC ausgebrochen und es war nicht klar, ob er überleben wird. Abby hat sich aber für ihre Verhältnisse sehr liebevoll um ihn gekümmert.

Im März gab es eine große Veränderung. Sie zogen mit mir nach Stuttgart um. Meine Vermieterin ist sehr tolerant und die beiden leben jetzt in einem großen Stall am Haus. Leider ist es nicht möglich einen dauerhaften Freilauf einzurichten, weshalb ich den Zaun immer wieder auf und abbauen muss und sie nur stundenweise frei laufen können. Ich suche noch nach einer Lösung, bei der sie auch wenn ich nicht da bin herumlaufen können, ohne das sich jemand gestört fühlt und kein Raubtier an sie rankommt.
Trotzdem habe ich den Eindruck, dass die beiden alles hier schon als ihr Revier betrachten und sich wohl fühlen. Das verrückte ist, dass sich durch den Umzug die Verhältnisse zwischen den beiden geändert haben. Jetzt ist Louis der Freche, der immer zuerst alles erkunden muss und Blödsinn macht. Er scheucht auch gerne Abby durch die Gegend. Abby folgt ihm meistens in sicherem Abstand und traut sich alleine nicht mehr so viel. Außerdem hat sie das Buddeln für sich entdeckt. Auf dem Balkon hatten sie eine Sandkiste, aber hier hat Abby es sich zur Aufgabe gemacht ein ganzes Beet umzugraben. Zum Glück ist meine Vermieterin nicht sehr pingelig!

Das wars erstmal von uns!
Jetzt kommen noch ein paar hübsche Bilder. Allerdings etwas ältere vor dem Umzug.

LG LouisAbby

[url=https://abload.de/image.php?img=bewerbungsbildal1xmjdb.jpg][/url]
Übrigends: Als wir Louis zu uns holten, hatte er noch eindeutig zwei Stehohren. Auch wenn diese aufgrund ihrer Größe immer umher wackelten. Erst im Laufe der letzten Monate sind diese einfach "umgefallen". Aber wenn er will, stellt er sie manchmal zum Lauschen wieder auf. Verrückt oder?
[url=https://abload.de/image.php?img=bewerbungsbildal2eikuf.jpg][/url]
[url=https://abload.de/image.php?img=bewerbungsbildabby86kw4.jpg][/url]
[url=https://abload.de/image.php?img=bewerbungsbildlouis9bjk4.jpg][/url]



janh, Fluse77, gerti and 15 others like this.
__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!


Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 22.01.2019
Beiträge: 105
Gargamed befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 16:07

Schön! Herzlich willkommen!



LouisAbby likes this.

Benutzerbild von Namii
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2015
Beiträge: 1.628
Namii befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 16:37

Zwei süßen Mäuse hast du da... Louis Ich hab hier auch so eine knurrende dame, die weiß was sie will.



LouisAbby likes this.
__________________
Lieben Gruß von
Daniela mit Suki, Molly & Fluffy



Geliebt & unvergessen:
Nala (08/2005 - 20.03.2017)
Gizmo (01/2005 - 18.06.2017)
Muuma (2012 - 03.03.2018)

Unser Thread:
http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/40379-von-kleinen-gro%DFen-kaninchen-mein-trio-infernale.html



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 22:29

Ein kurzer Rückblick


Ein kurzer Rückblick:
Abby erobert ihr neues Revier:
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc3126ezj4s.jpg][/url]
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc3183zujco.jpg][/url]

Das erste gemeinsame Bild kurz nach der Heimkehr. (Ich sagte doch er hatte Segelohren.)
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc3202bbkin.jpg][/url]



__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von abigail89
Kaninchen
 
Registriert seit: 13.06.2013
Beiträge: 2.629
abigail89 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
abigail89 eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 22.07.2019, 22:46

Na dann Herzlich Willkomen

So niedliche Segelohren Mein Felino ist auch ein Ohrenakrobat. Hoch, Runter, Proeller. . alles kein Problem ^^
Abby. . ich seh schon da hab ich jemanden gefunden mit de ich vielleicht mal über Gibbs und Co quatschen kann



LouisAbby likes this.
__________________
http://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=14604&dateline=146972  4117

Liebe Grüße von den Stupsnasenhasen

Manchmal ist das Leben endlicher als man glaubt. . . ich werde dich nie vergessen kleine Feh

Unser Thread: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/39782-feh-felino.html

www.seelentroesterchen.npage.de



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 22:46

How to become a Widder:


Es waren einmal zwei Segelohren, die gerne zusammen vor sich hin wackelten.
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc32103kkum.jpg][/url]

Doch irgendwann wurde eines von ihnen sehr müde und beschloss sich etwas hinzulegen.
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc3268hok8m.jpg][/url]

Ey, was soll denn das?! Komme ich in der Geschichte nicht vor?
Ähm,... nein tut mir leid. Die ist nur für Schlappohren.
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc32714skmq.jpg][/url]

Um nicht alleine zu sein, beschloss das andere Segelohr, dass es auch nicht mehr stehen wollte. Und siehe da, ein Widder war geboren. Und wenn er nicht gestorben ist, schlackern seine Ohren noch heute. ENDE
[url=https://abload.de/image.php?img=gedc3280efk21.jpg][/url]



janh, gerti, Angora-Angy and 12 others like this.
__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 22.07.2019, 23:26

Zitat:
Zitat von abigail89 Beitrag anzeigen
Abby. . ich seh schon da hab ich jemanden gefunden mit de ich vielleicht mal über Gibbs und Co quatschen kann
Danke! Immer gerne doch.



__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.07.2019, 16:00

Gestern habe ich im Fell von Abby schwarze unglaublich kleine Krümel entdeckt. Ich habe ein paar rausgekämmt und auf einem weißen Tuch zerdrückt. Wenn es Flohkot wäre, müsste er sich meines Wissens nach rot färben, aber die Krümel sind nur in noch kleinere Brösel zerfallen. Bei Louis habe ich nur an einer Stelle welche entdeckt. Sie kratzen sich auch nicht mehr als sonst. Meine Theorie ist, dass es sich um Erde oder Staub vom Buddeln handelt, da Abby mal wieder fleißig an einer Höhle arbeitet. Allerdings wundert es mich, wie der Dreck durch das Fell bis zur Haut gelangen konnte.



__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von Arren
Kaninchen
 
Registriert seit: 04.06.2018
Beiträge: 1.643
Arren befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.07.2019, 17:15

Herzlich willkommen
Du kommst auch noch aus der Gegend und mit Abby hast du dir eindeutig den coolsten Namen raus gesucht



LouisAbby likes this.
__________________
Liebe Grüße von Arren, Eva und Alfi



Ihr bleibt für immer in Erinnerung
Neya, Zeki & Aki



Geändert von Arren (25.07.2019 um 17:17 Uhr).

Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.018
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 25.07.2019, 18:32

Flohkot wird rot wenn du ihn nass machst .
Süß die Beiden!



LouisAbby likes this.
__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Ninchen
 
Registriert seit: 24.07.2019
Beiträge: 13
Froschi04 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.07.2019, 22:14

so toll deine Hasi



LouisAbby likes this.

Ninchen
 
Registriert seit: 24.07.2019
Beiträge: 13
Froschi04 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.07.2019, 19:59

Hallo und liebe Grüße, ich habe deutsche Widder - zwei Damen und einen Herren - also Mutter und ihre zwei Kinder. Sie sind sehr lieb und kuschel bedürftig.


LG Bettina



LouisAbby likes this.

Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.07.2019, 23:31

Zitat:
Zitat von gerti Beitrag anzeigen
Flohkot wird rot wenn du ihn nass machst .
Süß die Beiden!
Danke, jetzt merke ich mir das hoffentlich.

Ich war die letzten Tage nicht zu Hause und wollte heute endlich Gertis Tipp umsetzen, doch ich habe bei beiden keinen einzigen Krümel mehr gefunden. Ich habe jeweils das ganze Tier durchgekämmt. Spontane Selbstheilung oder doch nur Schmutz? Wer weiß... Ich bin jedenfalls froh, dass es sich von selbst erledigt hat.



__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 29.07.2019, 23:58

Rückblick: Erster Freilauf nach dem Umzug ins neue Revier


[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190314_174316sgkvl.jpg][/url]
Bleibt das so oder räumt das hier noch einer weg?

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190314_174508z9k4c.jpg][/url]
Ganz schön nass hier. Scheint die Sonne in dieser Gegend nicht?

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190314_175256_b8dk9y.jpg][/url]
Louis, ich glaube hier gefällt es mir nicht. Und dir?
Abwarten. Vielleicht sind wir hier eh nur zu Besuch.

2 Tage später:

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190324_135323_b5fjdr.jpg][/url]
Juhu, die Sonne hat uns wieder gefunden! Und einen neuen Freund habe ich auch schon.

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190322_152025_b0skq2.jpg][/url]
Ok, vielleicht halte ich es hier doch noch ein Weilchen aus.



Minerva, Olga, Loloona and 5 others like this.
__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von Minerva
Kaninchen
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 40.326
Minerva befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.07.2019, 07:13

Hier muss ich mal schnell abonnieren! Sehr süß die beiden und tolle Geschichten!
Herzlich Willkommen!



LouisAbby likes this.
__________________

Egal wie groß oder klein die Pfoten sind, die mich begleitet haben,
sie hinterlassen Spuren für die Ewigkeit in meinem Herzen.

R.I.P.
Molly, Luna, Ginny, Sev, Arthur, Hermine, Filius, Minerva, Hedwig, Igor, Arabella und Dobby




Kaninchen
 
Registriert seit: 17.07.2018
Beiträge: 1.250
angelsfire befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.07.2019, 23:15

Sehr süß die beiden! Herzlich willkommen



LouisAbby likes this.
__________________
LG Britta



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2019, 02:20

Training für die nächste Snackball-WM


[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190720_123047wkjp7.jpg][/url]
Also Louis, diesmal lösen wir das Problem mit System. Der Ball wird nach links gerollt.

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190720_123051dekj7.jpg][/url]
Okaay..

[url=https://abload.de/image.php?img=img_20190720_123032b5kxu.jpg][/url]
Nach Links! LINKS habe ich gesagt!

Irgenwie ist mein Thread ziemlich bildlastig, aber ich habe einfach so viele schöne...



Minerva, Namii, Loloona and 4 others like this.
__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von LouisAbby
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 26.02.2019
Beiträge: 313
LouisAbby befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2019, 02:34

Im Hintergrund sieht man übrigens einen kleinen Kirschbaum. Die zwei lieben es die herunter gefallenen Blätter und Kirschen zu naschen. Ich habe gelesen, dass Kaninchen nicht die Zweige und Früchte von Steinobst fressen sollten und habe deshalb am Anfang versucht, sie davon abzuhalten. Doch ich bin mit dem aufsammeln und kehren gar nicht mehr nach gekommen und habe es irgendwann einfach sein lassen. Da die beiden bisher keinerlei (Magen-) Probleme hatten und haben, macht ihnen die Menge, die sie zu sich nehmen, scheinbar nichts aus. Genauso ist es mit einigen Pflanzen, die hier wachsen. Am Anfang haben sie alle angeknabbert und ich sah mich im Geiste schon mit zwei Vergiftungsnotfällen in der Klinik, aber auch dieser Fall ist nicht eingetreten. Sie haben zwar alle Pflanzen mal probiert, aber jetzt fressen sie nur noch wenige davon und ignorieren andere völlig. Bei vielen wusste ich gar nicht, dass sie als Kaninchenfutter dienen können z.B. Malve, Schnittlauch, Vergissmeinnicht, Giersch, Zaunwinde... Eine tolle Übersicht von essbaren Pflanzen für Kaninchen gibt es übrigens auf www.kaninchenwiese.de!



__________________
An alle, die behaupten sie wüssten wie der Hase läuft: ER HOPPELT!



Benutzerbild von Kaninchenherz28
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.501
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.08.2019, 23:09

Steinobst und auch die Rinde und Blätter von den Bäumen dürfen von Kaninchen gefressen werden. Die schädlichen Stoffe sind nur in sehr geringer Menge und von allem hauptsächlich in den Kernen der Früchte enthalten, die die Kaninchen sowieso nicht aufbeißen können. Also keine Panik



LouisAbby likes this.
__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!



Benutzerbild von Olga
Kaninchen
 
Registriert seit: 10.01.2014
Beiträge: 34.675
Olga befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 02.08.2019, 07:36

Zu bildlastig? Quatsch, je mehr Fotos und Geschichten desto besser.


Es ist total schön, wenn man dann selber mal nach einem Jahr oder so von vorn liest. Man hat selber viel Freude an seinem Thema.
Jedenfalls geht mir das so.



Minerva and LouisAbby like this.
__________________
"Glück ist, wenn du jemand findest, den du gar nicht gesucht hast und ihn dann trotzdem nicht mehr verlieren willst."



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Stichworte
abby, louis, tierheim, tierschutz, vorstellung

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Louis hat seinen Termin Jule&Louis Kaninchenhaltung & Allgemeines 2 04.11.2014 21:56
Kastrationstagebuch von Abby Jackrabbit Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 50 17.06.2013 14:37
Extremchiller Lenny und Abby Katja F. Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 13 07.10.2011 20:24
Louis' Krankengeschichte und warum verantwortungsbewusstes Handeln so wichgtig ist! Valentina Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 9 03.09.2011 09:33
Abby Meine 4 süssen Kaninchenhaltung & Allgemeines 0 10.10.2010 12:58

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.