Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchenforum User > Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Vorstellung auf Kaninchen Forum

Like Tree13Likes
  • 3 Post By Lupine
  • 1 Post By Terry
  • 9 Post By Papa Lapap

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 3
Papa Lapap befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.07.2019, 16:46

Vorstellung


Moin!
Ich habe mich heute hier angemeldet und möchte mich nun kurz vorstellen sowie im Anschluss auch gleich eine Frage loswerden.
Ich heiße Dennis, bin 39 Jahre alt und komme aus Schleswig-Holstein.
Meine Familie und ich sind gerade dabei einen Stall inklusive Aussengehege zu bauen. Sobald es fertig ist sollen hier 3 Zwerg Kaninchen einziehen. Besonders angetan sind wir von Löwenkopf Kaninchen, und zu diesem Thema habe ich auch gleich meine erste Frage.
Kann mir jemand einen guten Züchter in Schleswig-Holstein nennen über den wir die Tiere beziehen können?
Für eure Antworten bedanke ich mich schon mal im Voraus



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.183
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.07.2019, 17:01

Hallo und herzlich willkommen!

Leider kann ich dir bei der Suche nach einem Züchter nicht weiterhelfen. Zum einen bin ich nicht selbst aus der Gegend, zum anderen ist es leider wirklich schwer einen guten Züchter zu finden.

Ein guter Züchter würde sich durch folgende Punkte auszeichnen:

- er lässt euch seine Tiere und ihre Gehege sehen

- er achtet darauf, weder besonders winzige Tiere zu züchten noch welche mit extrem rundem Kopf (Zahnprobleme!!!)

- er hat Gruppenhaltung, männliche Jungtiere werden von einem Kastraten weiter sozialisiert, auf Wunsch des Käufers frühkastriert bzw. dürfen bei Spätkastration ihre Frist beim Züchter absitzen

- er füttert naturnah, also viel blättriges Grünfutter, und verzichtet auf Pellets

- er kann Impfpässe für seine Kaninchen vorweisen, die Tiere sind auch gegen RHD2 geimpft (Impfstoffe Filavac oder Eravac), außerdem gegen RHD1 und Myxomatose

Ich möchte euch auf eine gerade für Anfänger sehr empfehlenswerte Alternative hinweisen: Kaninchen aus dem Tierschutz.

Eure Vorteile: Ihr bekommt kastrierte, durchgeimpfte Kaninchen, die bereits fertig vergesellschaftet sind und meist die heikle Zeit der Pubertät bereits hinter sich haben. Das ist besonders für Anfänger deutlich nervenschonender




Ninchen
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 3
Papa Lapap befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.07.2019, 17:11

Vielen Dank für die schnelle Antwort. Worauf ich bei einem Züchter achten muss habe ich bereits gelesen, und gerade das wird meine Suche wahrscheinlich nicht einfacher machen




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.183
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 10.07.2019, 17:20

Das stimmt, solche Züchter sind leider immer noch rar und deshalb sehr schwer zu finden. Nicht zuletzt deshalb auch mein Alternativvorschlag. Mögt ihr vielleicht spontan hier im Forum mal bei den zu vermittelnden Nins schauen? Oder bei einer der vielen Kaninchenschutzorganisationen? Unser Mod Marinahexe kann auf Wunsch bestimmt mal für euch herum schauen, sie hat ganz viele Kontakte.

Was eure Wunschvorstellung betrifft, bin ich sehr gespannt ob es tatsächlich Löwenköpfchen werden. Ich beispielsweise habe immer gesagt: ich habe ein Stehohr und ein Nin mit langen, v-förmig getragenen Ohren. Das dritte, wenn eins einzieht, wird auf jeden Fall ein Widder. Was soll ich sagen? Leo hatte winzige Stehohren Und er war das wundervollste, was mir passieren konnte.




Kaninchen
 
Registriert seit: 03.07.2015
Beiträge: 2.552
Terry befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.07.2019, 18:24

Löwenköpfchen sind niedlich, aber das (gegenüber einem Wildkaninchen) „zu lange“ Fell birgt auch Gefahren was Bauchprobleme durch verschluckte Haare angeht.

Gerade als Anfänger mit der Kaninchenhaltung würde ich eher „normale“ Kurzhaarkaninchen nehmen. Und diese ausschließlich aus dem Tierschutz, denn da weiß man auch ob sie evtl. Zahnprobleme oder Verdauungsprobleme haben.



Angora-Angy likes this.
__________________
Liebe Grüße
Theresa



Benutzerbild von Luke
Kaninchen
 
Registriert seit: 12.04.2013
Beiträge: 8.673
Luke befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 10.07.2019, 21:25

Zitat:
Zitat von Terry Beitrag anzeigen
Löwenköpfchen sind niedlich, aber das (gegenüber einem Wildkaninchen) „zu lange“ Fell birgt auch Gefahren was Bauchprobleme durch verschluckte Haare angeht.

Gerade als Anfänger mit der Kaninchenhaltung würde ich eher „normale“ Kurzhaarkaninchen nehmen. Und diese ausschließlich aus dem Tierschutz, denn da weiß man auch ob sie evtl. Zahnprobleme oder Verdauungsprobleme haben.
Ich habe die Erfahrung gemacht , dass gerade Tiere von guten Züchtern eher nicht zu Zahnproblemen neigen . Die hatten immer top Zähne , weil eben vernünftig gezüchtet !

Alle anderen Tiere hatten Zahnprobleme bei mir .

Generell würde ich aber auch eher Tiere aus dem TH nehmen . Ich musste oft bei Züchtern fragen , weil es derzeit im Umkreis kein passendes Tier gab .



__________________

Viele Grüße von mir



Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 19.800
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 11.07.2019, 23:39

Herzlich willkommen bei uns im Forum!


Wenn ihr wollt, schaut euch doch bei Facebook mal in dieser Gruppe um (Achtung! Eingangsfragen beantworten):

https://www.facebook.com/groups/1830766063900831/


Dort werden Second-Hand Kaninchen vermittelt aus Zuchtauflösungen, Kinderzimmerhaltungen usw. Die Böcke sind kastriert und alle Tiere richtig geimpft (muss nachgewiesen werden). Entfernungen spielen keine Rolle.


Bin gespannt, ob es bei Löwenköpfchen bleibt.


Und noch was: Baut gleich recht großzügig. Erfahrungsgemäß wird die Gruppe schnell vergrößert. Man rechnet pro Tier 3qm.




Ninchen
 
Registriert seit: 10.07.2019
Beiträge: 3
Papa Lapap befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 14.07.2019, 12:11

So, da bin ich mal wieder. Wir waren letzte Woche im Tierheim, und ehrlich gesagt weiß ich gar nicht warum ich nicht selbst auf die Idee gekommen bin und erst mit der Nase drauf gestoßen werden musste ...
Jetzt heißt es also Gehege fertig bauen und sich entscheiden welche Tiere außer Lea dort noch einziehen sollen.
Vielen Dank für eure Anregungen!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vorstellung :D Stavros Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 10 27.02.2015 15:57
Vorstellung Sonika Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 2 29.09.2013 20:30
Vorstellung blakesnake Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 10 06.01.2012 22:16
Vorstellung! ilkas98216 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 1 24.12.2011 21:47
Vorstellung:) LillyJoelina♥ Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 15 12.12.2011 14:08

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.