Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Etagen im Innengehege auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2020, 14:16

Etagen im Innengehege


Mein Innengehege ist zugegebenermaßen sehr klein. Es sind (ich hab nochmal nachgemessen) etwa 5qm. Die sind derzeit auch nochmal durch die Häflte längs geteilt, weil Bonny (Oberzicke) schwer zu vergesellschaften ist. Nach den ersten Miserfolgen haben wir nun begonnen die Gehegeseiten täglich zu tauschen.


Vor der VG soll nun durch ein paar Etagen ein wenig mehr Ausweichfläche geschaffen werden. Das hier ist der Plan:




- Das blaue ist die Kloschale (1,40 x 0,60)
- In der Ecke (das Weiße in der Kloschale) ist die Buddelkiste (60*45*45), die steht hier auch schon parat.
- über der Kloschale (das dunkelgraue) ist das Sonnendeck, eine Liegefläche mit Gummimatte.

- Anstelle von schrägen Rampen soll an beiden Enden der Etagen der Auf- und Abstieg durch Halbetagenbretter möglich sein. So können sie sich auch nicht einkesseln. Es gibt keine Sackgassen.


- Damit sie nicht von den Etagen fallen (bis auf die unterste, denn die ist niedrig genug zum springen) sind abnehmbare Plexiglasscheiben davor angebracht.


- auf dem Boden sollen zwei waschbare Teppiche für mehr Halt und weichere Landung sorgen.


Auf dem Foto sieht man den leeren Raum mit den zwei ohnehin eingebauten Regalen (für Streu, Heu und Co). Mittlerweile ist am unteren Regalbrett eine UV-Tageslichtleuchte angebracht (die ist schwarz-orange eingezeichnet und befindet sich über dem Sonnendeck).


In den Etagen sollen dann Häuschen, Röhren und Rascheltunnel ihren Platz finden.
Der Wassernapf soll vorne unter dem untersten Brett in der Ecke stehen.


Vor der Buddelkiste wird entweder eine Holzbrücke oder ein Häuschen stehen, was den Aufstieg hier nochmal erleichtert.



Was meint ihr? Es sind 3 Etagen, jeweils 50x220cm, also jeweils etwa ein halber Quadratmeter Raumgewinn. Die Häuschen und Brücken stehen auf dem Boden auch nicht mehr im Weg und verstellen keine Laufwege.


Könne das was bringen?



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.12.2018
Beiträge: 520
Tamou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2020, 14:37

Bei 0,50 x 2,20 ist es sogar jeweils ein guter qm Raumgewinn. Ich könnte mir vorstellen, dass die Kaninchen das gut finden.

Ich dachte nur gerade an Belüftung, wenn die oberen beiden Etagen rundrum geschlossen sind. Da würde ich irgendwie großzügig Löcher oder Belüftungsschlitze einbauen.



__________________
Viele Grüße, Susanne



Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2020, 14:39

Ich habe auch schon an Gitter gedacht. Da kommt sowohl das Licht als auch die Luft durch.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.12.2018
Beiträge: 520
Tamou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2020, 17:11

Letztlich soll es ja nur ein Schutz gegens Fallen sein. Andererseits dürfen sie auch nicht hängenbleiben, wenn mal einer flüchten muss.

Vielleicht jeweils ans Brett ne Holzleiste von 5-10cm und darüber dann Gitter/Draht bis jeweils zum nächsten Brett?

Die Seiten würde ich wohl geschlossen lassen/machen.



__________________
Viele Grüße, Susanne



Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2020, 20:56

Auf jeden Fall muss ich die Plexiglasscheiben (oder Gitter) abnehmbar machen. Man muss ja schonmal an die Nins kommen, wenn sie sich verstecken und dann sollte man dort auch mal durchfegen oder sauber machen können.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.12.2018
Beiträge: 520
Tamou befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2020, 22:30

Da hast du recht. Vielleicht jeweils Holzrahmen mit Hühnerdraht (wie typische Gehegeelemente oder Buchtenfronten). Und so pro Ebene zwei "Türen", die an den Seitenwänden mit Scharnieren fest sind. Bei je 1,10m sollte das vom Gewicht her machbar sein.



__________________
Viele Grüße, Susanne



Benutzerbild von Kaninchenherz28
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.783
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.01.2020, 11:46

Gute Idee! Wie hoch hast du die Etagen denn jeweils geplant?



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!



Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.01.2020, 16:40

Die Etagen sind recht niedrig, nur 30cm auseinander. Die oberste und vom Boden in die unterste dürften sie etwas mehr Höhe haben, aber insgesamt muss ich unter 1,20m bleiben, weil ich sonst nicht mehr hinten an das Regal komme.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Benutzerbild von Kaninchenherz28
Kaninchen
 
Registriert seit: 25.01.2016
Beiträge: 1.783
Kaninchenherz28 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.01.2020, 16:59

Ok... 30cm finde ich schon ein bisschen wenig. So hoch sind bei mir die Kaninchenhäuser. Aber naja, dann ist es ein bisschen wie ein dreistöckiges Tunnelsystem



__________________
Liebe Grüße von den Sophie mit Felix, Kiki, Stella, Jimmy, Nico und Finn!



Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.01.2020, 21:04

So als Tunnelsystem find ich die aber auch klasse. Auf der obersten Etage haben sie dann ja mehr Möglichkeiten. Ich habe auch überlegt, ob ich die "Treppenhäuser" überhaupt machen kann. Sind auf Halbetage ja zu eng. Vielleicht doch lieber die Etagen länger und einfache Öffnungen in den jeweiligen Böden? So versetzt, dass sie nicht durch eine Etage durch fallen können?


Ach mensch, ist gar nicht so leicht. Vielleicht auch lieber eine Etage weniger, dafür aber höher?



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Benutzerbild von gerti
Kaninchen
 
Registriert seit: 18.11.2012
Beiträge: 14.279
gerti ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 05.01.2020, 22:04

Wie wäre eine Ebene in voller der Länge die du planst und die andere Ebene auf beiden Seiten kürzer, damit hochgehopst werden kann?



__________________

Mein Vorstellungsthreat: http://www.kaninchenforum.de/unsere-kaninchen-user-vorstellung-fotos/27188-gerti%B4s-rasenm%E4herbande-%3B.html]
Meine Homepage http://www.gertis-rasenmaeherbande.de/
Myxomatose Erfahrungsaustausch Gruppe in FB: https://www.facebook.com/groups/739013102858463/
Kaninchen Body etc nach Maß Shop: https://www.gertis-rasenmaeherbande.de/shop/



Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.01.2020, 22:55

Bei zwei Ebenen plus Boden geht das, ab 3 aber nicht mehr. Das war auch die erste Idee.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 259
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.01.2020, 23:00

jetzt kann ich das Bild endlich sehen
Würde eher was dreieckiges anstreben, also auf der Stirnseite in voller breite an die vorhandenen Regale anknüpfen, dafür aber nicht unbedingt bis in die gegenüberliegende Ecke.

Da können die wahrscheinlich mehr mit anfangen als mit der 50cm breiten Rennbahn. Und du kannst dich besser darin bewegen würde ich behaupten.
Um auf die nächste Etwage zu kommen reicht übrigens ein einfaches Loch im Brett. Die können da problemlos durch hüpfen.




Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.01.2020, 20:55

An der Stirnseite kann ich dann aber wirklich nur in die Höhe, es würde über der Kloschale liegen (die mit 60cm Tiefe auch schwer zu reinigen ist, wenn da was drüber steht).


Ich denke ich mache es mir vielleicht doch einfacher und verzichte auf eine Etage.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2020, 00:10

[url=https://ibb.co/KN6Bkyp][/url]


Da wären es dann nur zwei Etagen. Die könnten auch dafür etwas tiefer werden.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 25.09.2019
Beiträge: 259
Jean-Claude Van Hase befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2020, 05:03

Zitat:
Zitat von Amy76 Beitrag anzeigen
Ich denke ich mache es mir vielleicht doch einfacher und verzichte auf eine Etage.
Bin ich nicht mit einverstanden


Würde wenn dann alles möglichst Wandhängend realisieren. Dann haben sie unten wirklich die maximal mögliche Freifläche.




Benutzerbild von Amy76
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 17.04.2012
Beiträge: 570
Amy76 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2020, 09:05

Hmm, ich bin mir nicht sicher, ob die Wand das hält. Die besteht ja nur aus USB-Platte.


Ich hab jetzt einfach erstmal die Zwischenwand rausgenommen und sie haben auf ebener Fläche (mit Klo) vier Häuschen/Tunnel (zwei Eingänge) und zwei Wasserschalen, zwei Kloschalen, zwei Futterschalen (mit Haferflocken, Kolbenhirse, Leinsaat und CuniComplete als Ablenkung). Eine Futterschale und eine Wasserschale habe ich direkt an einen Tunnel gestellt, da kann er sich vollfressen und trotzdem versteckt bleiben.


Ansonsten hat er sich schon einmal hinter dem Klo versteckt, aber die Ecke ist jetzt blockiert. Futter liegt quasi überall (Kohlrabiblätter, Salat, Gurke...) und viel Heu zum Knabbern.


Sie jagt ihn bisher weg, aber große Beißereien gab es noch nicht.


Ich habe mir gedacht, sie sollen erst einmal auf einer Ebene vergesellschaftet sein, bevor ich Etagen baue (und somit Verletzungsmöglichkeiten und evtl. Sackgassen schaffe).


Und so leid es mir tut, das sagen zu müssen: Alfred ist der letzte Versuch einer VG. Ich wollte schon bei Bonny die Kaninchenhaltung aufgeben und die macht es mir wirklich schwer, einen Partner zu finden. Wenn ich es nicht schaffe (und ich bemühe mich ja seit Monaten, aber Alfred ist halt der letzte Versuch), dann wird sie vermittelt. Dann kann ich mir den Umbau auch ganz sparen.



__________________
Beware of the weeping Angel!
Don`t blink! Don´t turn away! Run! Basically run!



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gehegegröße mit Etagen? SUN-NY Kaninchenhaltung & Allgemeines 7 08.11.2014 19:00
Sebstgebastelter Etagen Käfig Redluna Kaninchenstall & Kaninchengehege 1 03.03.2013 06:07
Gehege mit etagen Holly♥Bolly Kaninchenstall & Kaninchengehege 1 16.07.2012 11:54
Hasenstallanleitung für 2 Etagen für ein kleinen Skippyy Kaninchenstall & Kaninchengehege 10 30.10.2010 08:11
Etagen und Häuser ! Ideen ? Plüschbombe Selbstgebautes fürs Kaninchen 3 08.09.2010 11:14

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.