Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Planung und später Baudoku - Solkinok auf Kaninchen Forum

Like Tree8Likes
  • 2 Post By dangerschaf
  • 1 Post By maximus
  • 5 Post By Rolle_Rolle

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 03.01.2019
Beiträge: 3
Solkinok befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 23:10

Planung und später Baudoku - Solkinok


Hallo,


wie in meinem Vorstellungsthread geschrieben, möchte ich euch hier gerne meine Planung für ein Außengehege vorstellen. Das Ganze muss so ein bisschen häppchenweise ablaufen und es können auch mal ein paar Tage zwischen meinen Beiträgen vergehen. Ich hoffe, das ist nicht ganz blöd für euch, ich werd's aber nicht anders hinbekommen. Später folgt dann eine ordentliche Baudoku mit Fotos. Aber vorm Bauen kommt erstmal die Planung.



Vorausgeschickt sei: Es geht um ein Gehege für ganzjährige Außenhaltung. Dieses feste Gehege wird ergänzt durch einen mobilen Auslauf, den ich je nach Lage im Garten versetzen kann.



Heute möchte ich mit der Lage des Ganzen beginnen.

Nach einigem Überlegen habe ich mich für die Nordseite des Grundstückes entschieden.


Vorteile:
· Keine starke Hitzeentwicklung, da überwiegend im Halbschatten oder Schatten liegend
· Gehege ist nur einige Meter von der Haustür entfernt
· Gehege ist vom Haus aus durch ein Fenster ohne Verrenkung einsehbar
· Gehege ist auch bei Mistwetter sauberen Fußes über den befestigten Gartenweg zu erreichen
· Ich muss nichts von meiner Naturwiese opfern (es war nicht so einfach, aus dem Zierrasen der Ostseite eine Wiese mit Wildkräutern/-blumen zu machen)
· Diese Seite des Gartens grenzt an einen unproblematischen Nachbarn


Nachteile:
· Eine spätere Vergrößerung wäre schwer machbar, da die Ausmaße durch 1. die Grundstücksgrenze (+ Grenzabstand), 2. den befestigten Gartenweg, 3. Die massive Steinumrandung eines Blumenbeetes und 4. einen Mirabellenbaum (zu dem – siehe unten – ein gewisser Sicherheitsabstand eingehalten werden sollte) festgelegt sind.
· Mirabellenbaum: Steinobst ist ja nicht unproblematisch; eine entsprechend geringe Maschenweite insbesondere der Abdeckung sollte aber in Verbindung mit dem Sicherheitsabstand zuverlässig verhindern, dass Fallobst unkontrolliert ins Gehege fällt.
Sonst fällt mir eigentlich kein Nachteil ein.



Mögliche Alternativen wären
Die Südseite: Das hat echt keinen Wert, da brutzelt die Sonne ¾ vom Jahr gnadenlos von morgens bis abends drauf und es heizt sich brutal auf. Das macht insbesondere im Sommer kein Kaninchen lange mit!
Die Ostseite: Grundsätzlich machbar, hat aber keinen der genannten Vorteile der Nordseite und dazu den Nachteil, dass das Gelände da sehr uneben ist. Gelegentliche Ausflüge mit mobilem Freigehege sind aber natürlich drin.
Die Westseite: Abgesehen davon, dass ich hier schlicht keinen Platz habe, ist diese Seite zu wetterexponiert (Wetterseite), außerdem ist das das Revier der Kinder (Sandkasten, Rasen für Ballspiel, im Sommer Planschbecken etc.), d.h. da ist viel Betrieb und Rumgerenne, was für nevöse kleine Fellknäuel nicht zumutbar ist.



Ohne dass ihr die genauen Begebenheiten kennt (bei Gelegenheit kommen Fotos): Denkt ihr, die Überlegungen sind soweit richtig? Wie steht ihr zu der Mirabellensache? Gibt es noch Aspekte, die man im Hinterkopf haben sollte bei der Platzwahl, die hier aber nicht auftauchen und die ich nicht auf dem Schirm habe?



Grüße
S.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 13.069
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 23:31

Wegen der Mirabellen würde ich mir keinen Kopf machen. Kerne werden erfahrungsgemäß sauber abgelutscht.



Angora-Angy and Minerva like this.
__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.659
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.01.2019, 23:51

Deine Überlegungen klingen schlüssig, bis auf die Sorge um die Mirabellen.
Zum einen schaden die Mirabellen nicht. Sie werden recht gern gegessen und sind okay.
Zum anderen muss das Gehege eh mit Volierendraht gesichert werden.
Da passt kein Fallobst durch.
Es gibt auch Gehege in denen ein Baum mit integriert wird. Das ist auch oft hübsch und praktisch.



Minerva likes this.
__________________

Liebe Grüße von Susanna
und den Fellnasen Feivel, Felix, Sammy, Snoopy, Luna, Joey und Krümel.



Benutzerbild von Rolle_Rolle
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.07.2013
Beiträge: 3.703
Rolle_Rolle befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.01.2019, 05:24

Ich finde deine Überlegungen auch schlüssig. Wie groß soll denn das Gehege werden für wieviele Kaninchen? Wenn du so zwischen Nord, Süd, Ost und West auswählen kannst, müsst ihr ja reichlich Platz haben.

Zitat:
Zitat von Solkinok Beitrag anzeigen

Ich muss nichts von meiner Naturwiese opfern (es war nicht so einfach, aus dem Zierrasen der Ostseite eine Wiese mit Wildkräutern/-blumen zu machen)
Das ist der richtige Kaninchenbesitzer. Alle versuchen das "Unkraut" auf Biegen und Brechen los zu werden für einen schönen Rasen. Und wir kämpfen uns einen ab, damit alles wieder reinkommt und schön natürlich wird.



__________________
Liebe Grüße von Ines mit Lolo, Inge, Hägar und Gandalf!



Für immer im Herzen: Fee ☆24.03.2018; Lilly ☆13.04.2017; Bruno ☆17.10.2014; Georgie ☆25.10.2013


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo! Neu-User Solkinok stellt sich vor Solkinok Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 7 07.01.2019 22:55
7 1/2 Jahre später... Nickelfreak Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 8 17.08.2018 15:28
Bis später Mastergamer Small-Talk 7 01.04.2012 17:32
auslauf immer später kekslola Kaninchenstall & Kaninchengehege 28 03.10.2011 19:48
nur ein kaninchen und später das 2? Broiler Kaninchenhaltung & Allgemeines 33 27.09.2011 22:20

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.