Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenstall & Kaninchengehege
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Hasen verrichten ihr Geschäft in ihrem Rückzugshäuschen auf Kaninchen Forum

Like Tree1Likes
  • 1 Post By maximus

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 07.10.2018
Beiträge: 17
HerbertE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 08.11.2018, 23:08

Hasen verrichten ihr Geschäft in ihrem Rückzugshäuschen


Servus, hab ein neues Hasenhaus gebaut, 1,8 m2 Grundfläche mit 2 Etagen, darunter 4,5 m2 Wiese. (Nur Nachts wg. Marder, tagsüber haben sie den ganzen Garten) Die obere Etage hat ein Rückzugshäuschen ca. 70x70cm mit Unterstreu und Stroh ausgelegt. Da es noch sehr warm ist, sind sie noch am liebsten draußen. Aber das Rückzugshäuschen nutzen sie als Toilette! Wenn's jetzt kalt wird und der Schutz gebraucht wird, halten sie sich dann da drin trotzdem auf? Einfach öfter ausmisten? Soll ich noch ein 2. Rückzugshäuschen einbauen? Oder werden dann beide als Toilette benutzt? Kann man ihnen lernen, einen anderen Ort als Toilette zu nutzen? Hab die 3 erst ein halbes Jahr und daher noch nicht viel Erfahrung mit Hasen, hatte davor nur Katzen.
Habt ihr da Tipps für mich?

Grüße
Herbert



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 23.11.2017
Beiträge: 41
Lollo Rosso befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 09.11.2018, 11:00

Ich nehme an, es liegt tatsächlich daran, wie Du ja schon schreibst, dass die Drei das Häuschen wg. der Einstreu als Toilette ansehen und sich vermutlich da drin dann auch nicht aufhalten mögen, wenns kälter wird. Wir hatten früher die obere Etage eines Trixiestalls als 'Schutzhütte', d.h. im Winter dick eingestreut und mit Stroh drüber. Da sind unsere Beiden allerdings auch nur überwiegend zum Toilettengang hin gegangen. Ich denke, es lag auch daran, dass es da halt nur einen Eingang rein gab und es deswegen für die Beiden auch nicht sehr attraktiv war.
Seit einem Jahr haben wir eine 'richtige' Schutzhütte aus Holz mit Isolierung, die vor allem auch zwei Eingänge hat. Die wird seitdem tatsächlich als Schutzhütte verwendet. Ich habe sie allerdings auch nur 'halb' eingestreut, d.h. es liegen mehrere Lagen Kissen und Baumwollteppiche drin, einige Hände voll Heu und wenn's kalt wird nachts lege ich (zu meiner Beruhigung) zwei snuggle Safes rein. Seitdem wird die Kiste wirklich gerne genutzt. Man kann morgens auch die Liegestellen erkennen. Da ist höchstens einmal die Woche ein vereinsamtes Köttelchen drin
Kurzum: ich denke, es könnte entweder daran liegen, dass die Hütte ungemütlich ist (sprich: nur ein Eingang?) Oder sie sehen eben die Einstreu als Einladung zur Toilettenbenutzung.
Sind sie denn sonst 'stubenrein'? Dann könntest Du ja vielleicht auch versuchen, mal Teppiche reinzulegen, bis sie das Prinzip verstanden haben.
Allerdings muss ich auch gestehen, dass unsere beiden im Moment sehr reinlich sind. Unser Hoppel, der früher die erwähnte Trixiestall-Hütte hatte, hat eigentlich überall hin gemacht.




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 171
sabunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.11.2018, 14:30

Hallo Herbert

das haben unsere am Anfang auch immer gemacht, jetzt aber nicht mehr.

Haben die beiden den andere Ecke im Gehege, die sie als Toilette benutzen? Wenn ja, steht da ein Klo? Das hilft immens. Außerdem haben wir unseren Futterplatz so eingerichtet, dass die Kaninchen drin sitzen müssen um zu fressen. Auch das war ganz entscheidend.

Im Sommer - das dürfte jetzt aber schwierig sein - habe ich den Boden der Hütte erneuert (wegen der Duftmarken) und eine ganze Weile gar nicht eingestreut - auch keine Stroh, weil sie das eh immer weggeschart haben.

Mittlerweile pack ich in die Hütte viel Stroh und ein bisschen Dinkelstreu, das ich für die Klos aber nicht benutze. Ich dachte mir, wenn das anders riecht, sehen sie es vielleicht nicht als Klo an.

Ob's nun Glück war oder an unseren Maßnahmen liegt, weiß ich natürlich nicht, aber mittlerweile ist die Hütte sauber.


LG,

sabunny




Ninchen
 
Registriert seit: 07.10.2018
Beiträge: 17
HerbertE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 16.11.2018, 15:08

Servus, Danke für die Hilfe! Hab mal Foto vom (offenen) Stall angehängt, man sieht auch deutlich bereits außen die Toilettensauerei (der Hochplatz neben der Schutzunterkunft ist inzwischen der Lieblingsplatz).
Werde jetzt probieren, eine Toilette nachzurüsten, in der Etage darunter, gebe vielleicht gleich die jetzige Toiletteneinstreu hinein (dann riechts gleich nach Klo) und unterziehe die Rückzugsbox einer Generalreinigung und machs gemütlich mit Stroh und Heu. Jetzt wird's nämlich kalt, vielleicht wird´s dann angenommen!
Auch noch ein Foto der 3 Gfrieser und Schlappi beim Mittags(tief)schlaf in der Sonne.
LG
Herbert



Angehängte Grafiken
Dateityp: bmp 2018-11-09 13.50.04.bmp (147,7 KB, 54x aufgerufen)
Dateityp: bmp 2018-11-07 12.31.51-4.bmp (147,7 KB, 33x aufgerufen)
Dateityp: bmp 2018-10-15 14.43.48.bmp (147,7 KB, 32x aufgerufen)

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 171
sabunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 17.11.2018, 22:18

Alte Streu ins neue Klo ist eine gute Idee.

Heu animiert bei uns übrigens zum Toilettengang … in unsere Hütte kommt deswegen keins mehr.




Ninchen
 
Registriert seit: 07.10.2018
Beiträge: 17
HerbertE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.11.2018, 11:50

Heute Nacht unter null Grad, und die Hasen sitzen zusammen an ihrem Lieblingsplatz im Freien (um 23:00 und 05:00 nachgesehen)!
Sind die Stur/Doof oder friert die wirklich nicht???
Ich glaub´s nicht, einer niest schon wieder grüngelben Schleim, hatte er im Frühjahr schon mal hartnäckig, erst nach 2 x TA gesundgeworden.
Ob die neue Toilette angenommen wird kann ich noch nicht erkennen, benutzen aber trotzdem noch immer das Schlafhäuschen.
Soll ich noch ein geschützes Häuschen auf ihren Lieblingsplatz stellen, oder werde sie nur zwangsbeglückt?
Ich kapier´s nicht...

Grüße
Herbert




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 06.12.2017
Beiträge: 171
sabunny befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 18.11.2018, 12:16

Also unsere springen glücklich durch den Freilauf wie selten zuvor … ich glaube, die mögen es wirklich, wenn es kalt ist.

Unsere Hütte wird durchaus zum Ruhen genutzt, aber die Kaninchen halten sich deutlich mehr außerhalb auf, vor allem unsere Häsin. Auch gestern am späten Abend, als mir eingefallen ist, dass ich noch nicht abgeschlossen hatte, saßen sie draußen. Sie kamen angeflitzt, als sie mich bemerkt haben, und haben gebettelt, in den Freilauf zu dürfen.

Du kannst ihnen ja noch einen geschützten Platz an ihrem Lieblingsplatz anbieten. Wegen Zwangsbeglückung würde ich mir keine Gedanken machen. Wenn sie nicht reinwollen, setzten sie sich halt drauf.

Das mit dem Schnupfen ist natürlich nicht so schön … Aber das ist auch keine Erkältung wie bei uns, soweit ich weiß. Würde nochmal mit dem TA sprechen.

Grundsätzlich würde ich sagen, dass die schon wissen, was für sie gut ist.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 13.519
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2018, 10:56

Ich denke auch, dass sie wissen, was sie tun. Außer ihnen Möglichkeit geschützter Plätze zu geben, kann man nix machen.
Ich habe mich letzten Winter mal erdreißtet auf den Lieblingsplatz im Freigehege, eine Hand voll Stroh zu legen.. damit hab ich lediglich erreicht, dass es das dann gewesen war mit Lieblingsplatz



__________________
---
Du bist mein Licht in dieser Dunkelheit,
du bist mein Anker in dieser stürmischen Zeit,
du bist das Feuer, das meine Seele wärmt.
---


[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 07.10.2018
Beiträge: 17
HerbertE befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2018, 11:37

So ist es!! Hab gestern auf den relativ geschützten Lieblingsplatz eine Holz-Dämmplatte zur Isolierung gelegt, darauf einen Karton gestellt (halb offen mit viel Stroh und Heu drin), und hab vor die ungeschützte Seite noch ein altes Badetuch gehängt. Schön kuschelig?
Denkste, sie sind dann bei Minus-Temperatur nebeneinander im Freien gesessen
Ich glaub der doofe bin ich und geb´s daher auf!
Bei Katzen weiß ich Bescheid, bei Hasen hab ich offensichtlich noch viel zu lernen...




Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.722
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.11.2018, 22:56

Zitat:
Zitat von HerbertE Beitrag anzeigen
So ist es!! Hab gestern auf den relativ geschützten Lieblingsplatz eine Holz-Dämmplatte zur Isolierung gelegt, darauf einen Karton gestellt (halb offen mit viel Stroh und Heu drin), und hab vor die ungeschützte Seite noch ein altes Badetuch gehängt. Schön kuschelig?
Denkste, sie sind dann bei Minus-Temperatur nebeneinander im Freien gesessen
Ich glaub der doofe bin ich und geb´s daher auf!
Bei Katzen weiß ich Bescheid, bei Hasen hab ich offensichtlich noch viel zu lernen...


Sorry das ich lache...
Aber das klingt so herrlich verrückt nach Kaninchen



Lupine likes this.
__________________

Liebe Grüße von Susanna
und den Fellnasen Feivel, Felix, Sammy, Snoopy, Joey und Krümel.



Benutzerbild von maximus
Kaninchen
 
Registriert seit: 31.10.2014
Beiträge: 14.722
maximus befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.11.2018, 23:37

Meine Kaninchen haben auch Hütten als geschützten Rückzugsort.
Und was machen die?
Sie sitzen nie in den Hütten, immer nur oben auf.

Das sie allerdings die Hütte als Klo benutzen ist weniger schön.
Anbieten würde sich eine Käfigunterschale irgendwo als Futterplatz und gleichzeitig als Kloschale.
Evtl. mit einer Heuraufe darüber.



__________________

Liebe Grüße von Susanna
und den Fellnasen Feivel, Felix, Sammy, Snoopy, Joey und Krümel.


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tante kommt mit ihrem Hund Schnuffel22 Kaninchenhaltung & Allgemeines 13 14.10.2013 12:15
Nin in Landwirtschaft-Geräte Geschäft! Hasisx3 Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 12.07.2013 15:41
Geschäft für Trocken Kräuter... Meine 4 süssen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 5 04.01.2012 17:59
meine racker in ihrem Zuhause :D carmen32 Unsere Kaninchen, User-Vorstellung & Fotos 4 27.06.2011 21:53
Geschäft erledigen. Isabel85 Kaninchenhaltung & Allgemeines 4 23.06.2010 13:38

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.