Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Schrecklicher Fund in Hasenklo =( auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.09.2010, 09:51

Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Hallo,
ich brauche dringend einen Rat... Ich habe 3 Kaninchen, alles ist so wie immer. Ich komme nach Hause bzw. stehe auf und werde von meiner kleinen Meute schon erwartet ( über Nacht könnte man ja verhungern) und so gucken sie mich dann auch immer an. Naja und nachdem ich meine Schnuffels gefüttert habe, hab ich sie sauber gemacht. Und dann guck ich so in die Ecke wo das Hasenklo steht und ärger mich wieder das die 3 die sägespäne rausgebuddelt haben und dann hab ich das gesehen. Eine wenig Flüssigkeit.... dicker als Urin aber dünnflüssiger als Blut. Sieht farblich beige / rot aus und ich weiß absolut nicht was das ist oder ob ich mir jetzt Sorgen um meine Ninchen machen muss ( weil ich ja auch nicht weiß wer das gemacht hat) und das komische ist... es ist sonst alles so wie immer... sie fressen, trinken setzen kot und urin ab, suchen meine Nähe ärgern mich, toben untereinander.... ich weiß absolut nicht was das ist bzw was los ist =(

Schonmal danke für die Antworten



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.349
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 30.09.2010, 10:19

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Waren Schlieren in dieser Flüssigkeit, oder war sie durchgefärbt? Was hast du die letzten Tage alles gefüttert? Ist eines der Nins nass oder feucht am Po?




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.09.2010, 10:26

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


einfach nur durchgefärbt... ich hab alle 3 kontrolliert alle 3 trocken am po auch das fell nicht dreckig oder so...
ich hab karotten, äpfel, ein bisschen trockenfutter (ohne getreide oder mais), heu und getrocknetes brot gefüttert....
Den einen abend (das ist aber nun auch 6 tage her) war ich nich zu hause, da is mir Felina abgehauen und hat die Wohnung erobert, sah ziemlich wüst aus und hatte so ein bisschen an papier angefressen aber sonst ist mir nix aufgefallen.

und wie gesagt sie benehmen sich alle 3 so wie sonst keine komischen oder auffallenden geräusche, der kot is normal und selbst das urin ( käfig ist ja komplett sauber gemacht worden gestern)




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.09.2010, 10:32

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Ich hab mal eben ein Bild davon gemacht... im oberen bereich das is sägespäne... ich hoffe man kann es einigermaßen erkennen...



Miniaturansicht angehängter Grafiken
Schrecklicher Fund in Hasenklo =(-30092010007.jpg  

Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.349
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 30.09.2010, 10:39

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Das getrocknete Brot lässt du ab sofort bitte weg! Du fütterst ein Trockenfutter ohne Getreide, und haust ihnen dann die 10fache Menge Getreide + Salz + Schimmelsporen etc. rein? Da beißt sich die Katze in den Schwanz.

Eventuell noch Löwenzahn gefüttert? Aber auch Karotten können eine Verfärbung des Urins verursachen. Es gibt recht viele Futtermittel die eine solche Verfärbung verursachen, meist ist sie völlig harmlos. Bedenklich, weil ein Hinweis auf Blut im Urin, wären Schlieren, dann musst du umgehend zum TA mit den Nins.

Kontrolliere sie, ob eins der Nins evtl. feucht um den Popo ist, dann ist auch ein TA-Besuch angesagt, weil es sich um eine Blasenentzündung handelt, bzw. handeln könnte.

Und ich würde dir dringend raten, deine Ernährung zu Gunsten wasserhaltigerer Futtermittel zu verschieben, die Trübung im Urin kann auch auf Blasenschlamm hinweisen. Der wird begünstigt, wenn zu viele trockene Bestandteile gefüttert werden. Verschiebe den Fütterungsschwerpunkt in Richtung Blattgemüse und Wiesengrün, das ist günstiger für den Energie- und Wasserhaushalt der Nins. Außerdem ist deine Fütterung zu einseitig, du solltest 3 - 5 verschiedene Frischfuttersorten mindestens anbieten, außerdem noch Äste (möglichst mit Blättern) zum knabbern.




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.09.2010, 10:47

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


ok also Brot weg, Trockenfutter reduzieren... Mehr Gemüse wie Paprika, Kiwi, Karotten, frisches Gras?
Löwenzahn hatten sie nicht nur eine kleine portion frisches gras.

Trotzdem danke für die Antwort es beruhigt mich ein wenig. Werde meine Ninchen im Auge behalten und die Ernährung umstellen.




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.349
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 30.09.2010, 11:01

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Blattgemüse vor allem - meine lieben derzeit Romana-Salatherzen über alles, und sie vertragen auch Eisbergsalat. Staudensellerie ist auch prima, Feldsalat dürfen sie ebenfalls haben. Kopfsalat aus dem Freiland kannst du auch geben, aus dem Gewächshaus ist zu viel Nitrat drin. Und im Winter bieten sich dann Kohlgemüse wie zum Beispiel Chinakohl an - hatten meine letzten Winter das erste Mal, und haben ihn prima vertragen, war sehr beliebt. Frisches Gras, wenn sie es mögen - dazu Löwenzahn, Scharfgarbe, Spitzwegerich und noch vieles mehr was sich so in einer Wiese findet. Schau mal die Futterliste bei diebrain.de an, da findest du eine ganze Menge. Und dann druckst du dir ein paar Fotos aus dem Internet aus, und gehst auf die Suche.




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 30.09.2010, 13:10

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


es kann echt sein das der gefärbte urin von den karotten oder löwenzahn kommt aber das sieht dann eigentlich anders aus....):




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2010, 14:50

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


ja eben... hatte es ja schonmal das der Urin wegen der Karotten verfärbt war, daher mach ich mir da schon Sorgen. Aber bisher hab ich nichts wieder entdecken können. Aber ich werde die 3 weiterhin im Auge behalten.


Ich hätte da aber nochmal ne Frage.... meine Felina, ist knapp 1 Jahr und 6 Monate alt. Sie ist ein bisschen moppelig. Aber Sie atmet sehr laut und wenn sie sich putzt dann gibt sie komische Geräusche von sich. Das macht sie wohl schon immer, sollte ich trotzdem mal zum TA gehen? Oder liegt es einfach daran das sie sich wegen ihrem Speck mehr anstrengen muss?




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.10.2010, 17:06

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


keine ahnung aber was gibst du ihr zu fressen wennn sie so dick ist?




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.10.2010, 06:49

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


naja wenig trockenfutter... aber viel gemüse wie karotten, salat, paprika, mal nen kleinen apfel, erdbeeren,frisches gras und löwenzahn sowas halt.. und sie kann immer raus aus dem käfig und hoppeln...




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 04.10.2010, 14:54

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


wie groß ist der käfig denn?und das trockenfutter würde ich ganz weglassen.macht nur dick und ist ungesund.aber zu deiner eigentlicher frage ,hast du da schon antworten und ideen???




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.10.2010, 06:52

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


naja der käfig ist 100x50x50 ca... und der holzkäfig etwas kleiner, aber sie haben einen auslauf von 3,50 x 2,50 also genug platz haben sie... ok dann werde ich das ganz weglassen.
Ne ich hab noch keine Antworten. Aber ich könnte mir vorstellen, das es an ihrem Speck liegt weil sonst ist sie fit hoppelt viel, frisst, trinkt, setzt kot und urin ab. Ist halt nur das sie lauter atmet als die anderen beiden.




Benutzerbild von ANNISTAR
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.09.2010
Beiträge: 13.807
ANNISTAR befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.10.2010, 14:58

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


ah am stall liegt es also nicht der ist wohl groß genug aber am besten lässt du trockenfutter ganz weg.liegt vielleicht daran...




Ninchen
 
Registriert seit: 30.09.2010
Beiträge: 11
Twinkle01 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 05.10.2010, 15:16

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


okay.... ich werde es mal beobachten ob es häufiger auftritt, weil sie atmet nicht immer so laut...
Trotzdem danke für die Antworten =)




Benutzerbild von AlmaIsoldeHeini
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 38
AlmaIsoldeHeini befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 12.12.2010, 20:55

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Was wiegt deine Felina denn?

Nimmt sie den Auslauf den du ihr bietest denn auch? Meine Häsin neigt noch ein bisschen dazu sich auch im Auslauf nur in Käfig nähe aufzuhalten und ich mache mir auch schon sorgen, dass sie mal ein Moppelchen wird ;D Aber das bessert sich sicherlich noch (haben sie noch nicht allzu lange)




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 219
jule-mit-hasi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 13.12.2010, 13:08

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Hallo,
also einige sagten ja hier, man solle den Kaninchen mehr Gemüse und Obst geben, aber das ist meiner Meinung nach falsch.
Mein Tierarzt druckte mir bei meinem lettzten Besuch Ernährungstipps aus und darauf stand eindeutig, dass man einem Kaninchen nicht zu viel Gemüse geben soll. Hauptsächlich brauchen sie Heu. Zusätzlich ein wenig Möhre, etwas Löwenzahn und ein Apfelscheibchen reichen vollkommen als Leckerli aus. Zu viel Obst und Gemüse ist richtig schädlich auf die Dauer.
Zweige von z.B. Haselnuss oder Weide können das ganze Jahr über dabei sein.

Vielleicht versuchst du wirklich einfach mal, sie zwei, drei Tage lang nur mit Heu und ein wenig Grünem wie Löwenzahn zu füttern und schaust, wie es sich entwickelt.
Mein Kaninchen hatte auch mal von Möhre verfärbten Urin, aber das hat man eindeutig erkannt, denn der Urin war nur leicht orange.




Benutzerbild von marinahexe
Moderatorin
 
Registriert seit: 24.10.2010
Beiträge: 20.691
marinahexe hat die Renommee-Anzeige deaktiviert
Geschrieben am 13.12.2010, 14:13

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Hallo Jule,
da hat Dich Dein Tierarzt aber falsch informiert. Lese Dir mal die Seiten kaninchenwiese.de oder diebrain.de durch.

VG
marinahexe




Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 11.11.2010
Beiträge: 219
jule-mit-hasi ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Geschrieben am 13.12.2010, 17:28

AW: Schrecklicher Fund in Hasenklo =(


Vielleicht hat er das, aber auf den Seiten, die er mir gegeben hat, ist es plausibel erklärt und erscheint mir logisch. Kaninchen lieben Obst und Gemüse, aber sie brauchen es nicht wirklich. Und deswegen denke ich, dass ich nichts falsch mache, wenn ich meinem Kaninchen täglich Heu und ein wenig Möhre gebe und ab und an, wenn es mal so anfällt, Gurken- oder Apfelschalen, Radieschenblätter oder was auch immer.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.