Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Übergewicht? auf Kaninchen Forum

Like Tree13Likes

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2021
Beiträge: 95
Naturkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2022, 10:59

Hallo,
ich wollte mich kurz melden und sagen, dass wir sie jetzt umstellen. Sie bekommen eine große Auswahl von Salaten und noch Äpfel (wir haben beschlossen Äpfel zu lassen, weil sie die lieben).
Vom Trockenfutter haben wir uns nun endgültig verabschiedet, sie bekommen nocheinmal frischen Salat am Abend und freuen sich immer sehr darüber.
Auch wenn Kohl empfohlen wurde, lassen wir es lieber, weil wir mit Kohl keine guten Erfahrungen hatten.
Eine Frage noch: Ab wann kann man mit Veränderungen rechnen? Oder wird man die wegen dem Winterfell nicht sehen?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 4.133
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2022, 11:52

Da hilft nur wiegen.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2022, 13:30

Zitat:
Zitat von Naturkaninchen Beitrag anzeigen
Hallo,
ich wollte mich kurz melden und sagen, dass wir sie jetzt umstellen. Sie bekommen eine große Auswahl von Salaten und noch Äpfel (wir haben beschlossen Äpfel zu lassen, weil sie die lieben).
Vom Trockenfutter haben wir uns nun endgültig verabschiedet, sie bekommen nocheinmal frischen Salat am Abend und freuen sich immer sehr darüber.
Auch wenn Kohl empfohlen wurde, lassen wir es lieber, weil wir mit Kohl keine guten Erfahrungen hatten.
Eine Frage noch: Ab wann kann man mit Veränderungen rechnen? Oder wird man die wegen dem Winterfell nicht sehen?
"Angucken" hilft nicht viel, wie Lara sagt
Täglich Äpfel? Unabhängig vom Gewicht, ist das keine gute Idee. Als Leckerchen ein, zwei Mal pro Woche ein Schnitz pro Nase okay, aber nicht mehr. Vor allem nicht, wenn es ein Gewichtsproblem gibt.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.813
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 03.01.2022, 13:33

Ich liebe auch Schokolade, aber täglich sollte ich trotzdem keine ganze Tafel essen

Übrigens würde ich mal eine Köttelprobe empfehlen: bei der bisherigen Ernährung würde es mich nicht wundern, wenn da ein Überschuss an Hefen wäre, da wäre Apfel z.B. absolut kontraproduktiv. Im Auge behalten sollte man auch die Zähne: Trockenfutter führt in den allmeisten Fällen zu Zahnproblemen, die man lediglich im Röntgenbild an den Zahnwurzeln erkennt. Wenn da mal Symptome auftreten (nicht fressen, Augen tränen, ...) auf jeden Fall an die Zähne denken (reingucken bringt da nix, 80% der Probleme liegen an den Wurzeln, die lassen sich lediglich bildgebend über Röntgen/CT darstellen).



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Geändert von Honeymouse (03.01.2022 um 13:36 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2021
Beiträge: 95
Naturkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 18:05

Hallo,

ich wollte euch etwas fragen.
Also: Wie schon gesagt, habe ich das Trockenfutter aufgehört. Sie bekommen nur noch ab und zu Getreidekörner für das Training. Was mir aber aufgefallen ist, dass sie zu großen Hunger haben (denke ich?). Wir richten ihnen immer einen Korb mit verschiedenen Salaten, Spinat und Kraut her (und ab und zu einen Apfel) und der ist nach 3 Stunden weggefuttert. Am Abend bekommen sie immer Heu und noch etwas Kraut oder Salat und auch auf den sind sie sehr gierig. Ich war heute schon sehr verunsichert ob sie so Hunger haben und habe ihnen eine zweite Portion Salat in den Korb getan, der dann auch schnell weg war. Füttere ich zu wenig oder sind die Kaninchen einfach nur gierig?




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 18:12

Zitat:
Zitat von Naturkaninchen Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wollte euch etwas fragen.
Also: Wie schon gesagt, habe ich das Trockenfutter aufgehört. Sie bekommen nur noch ab und zu Getreidekörner für das Training. Was mir aber aufgefallen ist, dass sie zu großen Hunger haben (denke ich?). Wir richten ihnen immer einen Korb mit verschiedenen Salaten, Spinat und Kraut her (und ab und zu einen Apfel) und der ist nach 3 Stunden weggefuttert. Am Abend bekommen sie immer Heu und noch etwas Kraut oder Salat und auch auf den sind sie sehr gierig. Ich war heute schon sehr verunsichert ob sie so Hunger haben und habe ihnen eine zweite Portion Salat in den Korb getan, der dann auch schnell weg war. Füttere ich zu wenig oder sind die Kaninchen einfach nur gierig?
Ja, das ist zuwenig Futter. Kaninchen können sich an Blattgrün nicht überfressen und werden davon auch nicht dick. Die Portion muss so groß sein, dass bei der nächsten Fütterung noch etwas übrig ist. Dann hat auch niemand Heißhunger.


Und lass doch das doofe Getreide weg, das hat im Kaninchen echt nix zu suchen.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.813
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 18:14

Statt Getreidekörner könntest du auch Möhren- oder Apfelstücke zum Training nehmen



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 18:18

Oder Kräuter, Leinkuchen, Cunis...



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Honeymouse
Kaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2013
Beiträge: 27.813
Honeymouse befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 18:27

"Korb" ist auch relativ - kannst du vielleicht mal ein Foto von einer Portion machen?



__________________
GESTERN warst Du noch bei uns, mit Deinem Lachen, mit Deiner Freude, mit Deinen Worten.
HEUTE bist du bei uns, in unseren Tränen, in unseren Fragen, in unserer Trauer.
MORGEN wirst du bei uns sein, in Erinnerungen, in Erzählungen, in unseren Herzen.



Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2021
Beiträge: 95
Naturkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 21:00

Könnt mir ihr sonst sagen, wie ihr füttert, damit ich mir ein Beispiel nehmen kann?




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 21:06

Zitat:
Zitat von Naturkaninchen Beitrag anzeigen
Könnt mir ihr sonst sagen, wie ihr füttert, damit ich mir ein Beispiel nehmen kann?
Im Sommer eine blaue Ikeatüte voll Wiese.
Im Winter ein Kohlkopf, plus sonstiges Grün. Da kann ich die Portionsgröße schwer sagen. Kohl wird halt nachgelegt, wenn er leer ist. Wennich eine Tüte Grünkohl kriege, kipp ich das Kilo in eine große Schale im Gehege. Eine Schale Rucola verteile ich meist auf zwei Tage, aber nur um die etwas zu strecken. Wie lange ein Kohlkopf hält, hängt davon ab, was sonst noch so da ist.



Naturkaninchen likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 21:07

Achso, das ganze für zwei Ninchen knapp über 2kg



Naturkaninchen likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 4.133
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 22:22

Wenn man die Menge Futter in Gewicht angeben müsste, dann rechnet man circa 1/4 bis 1/2 des Körpergewichts der Tiere.

Meine Tiere wiegen zusammen ca 20kg. Also Karre ich da jeden Tag 5-10kg Futter rein.

Im Sommer gibt es grünes von draußen zur freien Verfügung. Im Winter gibts hauptsächlich Kohl. Da lege ich aber mehrmals täglich nach, um nicht so viel wegwerfen zu müssen.



Naturkaninchen likes this.

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 22:54

Zitat:
Zitat von Lara004 Beitrag anzeigen
Wenn man die Menge Futter in Gewicht angeben müsste, dann rechnet man circa 1/4 bis 1/2 des Körpergewichts der Tiere.

Meine Tiere wiegen zusammen ca 20kg. Also Karre ich da jeden Tag 5-10kg Futter rein.

Im Sommer gibt es grünes von draußen zur freien Verfügung. Im Winter gibts hauptsächlich Kohl. Da lege ich aber mehrmals täglich nach, um nicht so viel wegwerfen zu müssen.
Was passiert mit deinem Kohl, dass du ihn wegwerfen musst?
Falls Frost das Problem ist: Weißkohl kann man super wieder auftauen. Ich habe dann zwei Kohlköpfe, die ich öfter durchtausche. Nach ein paar Stunden im Wohnzimmer sind sie wie neu und man kann sie wieder fressen



Naturkaninchen likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Ninchen
 
Registriert seit: 11.11.2021
Beiträge: 29
blubberfisch befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 22:58

Zitat:
Zitat von Naturkaninchen Beitrag anzeigen
Könnt mir ihr sonst sagen, wie ihr füttert, damit ich mir ein Beispiel nehmen kann?
Wenn ich nur Blättriges und keinen Kohl füttere muss ich pro Tag etwa 1/2 des Körpergewichts aller Tiere rechnen, wenn es hauptsächlich Kohl gibt 'nur' 1/3 des Gesamtgewichts. Wenn sie tagsüber grasen können (und auf der Wiese auch was wächst) entsprechend weniger, aber unter einem viertel des Gesamtgewichts brauch ich gar nicht anfangen, das wär sofort weg



Naturkaninchen likes this.

Benutzerbild von Lara004
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.03.2012
Beiträge: 4.133
Lara004 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.02.2022, 23:02

Zitat:
Zitat von dangerschaf Beitrag anzeigen
Was passiert mit deinem Kohl, dass du ihn wegwerfen musst?
Falls Frost das Problem ist: Weißkohl kann man super wieder auftauen. Ich habe dann zwei Kohlköpfe, die ich öfter durchtausche. Nach ein paar Stunden im Wohnzimmer sind sie wie neu und man kann sie wieder fressen
Mit dem Kohl ist das nicht so problematisch. Da liegt immer was rum. Aber Salate zb. matschen schnell durch. Dafür ist es mir zu teuer, wenn der Kram dann nur noch siffig am Boden klebt.




Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 07.02.2022, 06:32

Zitat:
Zitat von Lara004 Beitrag anzeigen
Mit dem Kohl ist das nicht so problematisch. Da liegt immer was rum. Aber Salate zb. matschen schnell durch. Dafür ist es mir zu teuer, wenn der Kram dann nur noch siffig am Boden klebt.
Ah, falsch verstanden. Ja, hast du recht! Diese Sorten gibt es hier auch rationiert, aber halt vor "Kohlhintergrund". Also unterm Strich natürlich FriFu adlib.



__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]



Geändert von dangerschaf (07.02.2022 um 07:17 Uhr).

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 02.08.2021
Beiträge: 95
Naturkaninchen befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.02.2022, 11:18

Nach 2 Monaten melde ich mich mit folgendem Zwischenstand: Die Kaninchen haben sich super an die Ernährung umgestellt und unser Sorgenkind (mit 3kg) wiegt nun 2,4 kg. Vielleicht auch durch das weniger werdende Winterfell aber vorwiegend durch die Ernährung denke ich. Sie ist nun auch wieder viel agiler 😊



Lara004 likes this.

Benutzerbild von dangerschaf
Kaninchen
 
Registriert seit: 16.05.2014
Beiträge: 20.560
dangerschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 26.02.2022, 11:53

Das ist doch gut.
Hier beträgt der Unterschied zwischen Winter- und Sommergewicht ca. 100g.



Naturkaninchen likes this.
__________________
---
"Du mußt sie jetzt sagen,
Oder ewig 'rumtragen,
Deine Worte: Verzeih!
Hätt' ich doch! – Einerlei.
Könnt' ich doch noch!
– Vorbei."
(Reinhard Mey)
---

[Danke, Tante Jessi]


 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Übergewicht Jusi Kaninchenhaltung & Allgemeines 27 20.06.2020 21:10
Übergewicht / Haare im Bauch CindyH Kaninchen Ernährung & Futter 2 12.06.2018 15:50
Übergewicht tangoafricano Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 21 10.09.2015 16:02
Übergewicht? Femja Kaninchen Ernährung & Futter 3 11.01.2013 13:20
Ad Libitum bei Übergewicht? Pinkmafia Kaninchen Ernährung & Futter 1 27.01.2012 21:48

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.