Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Laute Bauchgeräusche - was könnte das sein? auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Benutzerbild von Numi chan
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 406
Numi chan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.01.2019, 18:28

Laute Bauchgeräusche - was könnte das sein?


Hallo ihr Lieben.

Ich weiß, ich schreibe hier viel weniger als ich sollte oder mir vorgenommen haben. Aber just im Moment mache ich mir Sorgen.
Ich habe es gestern zum ersten Mal bemerkt. Ich saß ca 2 Meter vom Gehege entfernt, vermutlich 3-4m von Brownie. Und ich hörte laute Magengeräusche. Zuerst dachte ich es käme von mir, aber ich hab nichts gespürt und so ging ich näher zum Gehege. Und da bemerkte ich, dass es von Brownie kommt. Seitdem ist es mir in unregelmäßigen Abständen aufgefallen.
An sich ist alles normal - Brownie frisst (Endivie, Sellerie, Petersilie, Dill), hoppelt durch die Gegend, kuschelt oder jagt Cookie. Und auf dem Klo war er auch (weiß aber grad nicht, ob auch geköttelt). Und trotzdem kommt das Geräusch immer wieder. Und da ich es mit eingeschaltetem TV hören kann, muss es schon recht laut sein.
Abgetastet habe ich ihn auch gestern Abend, fühlte sich an sich okay an. Nicht hart, nicht aufgebläht.

Ich werde morgen nach der Arbeit auf jeden Fall zum TA gehen, aber vielleicht hat ja jemand eine Idee, was sein könnte. Damit danach genauer geschaut werden kann.

Danke schon mal für eure Hilfe <3

Edit: scheint so als hätte Brownie grade ein bissl geköttelt. Waren nur 3 oder 4 kleine Kügelchen. Die werde ich morgen mitnehmen und testen lassen.




Geändert von Numi chan (20.01.2019 um 19:36 Uhr).
Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von Numi chan
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 406
Numi chan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.01.2019, 18:12

Ich war heute bei der Tierärztin und sie meinte, es sei nichts Ernstes. Sie hat zwar Bauchgeräusche gehört, aber keine lauten und hat ihm jetzt ein homäopathisches Mittel gespritzt, welches ich ihm die nächste Zeit noch geben soll (Namen hab ich grad net im Kopf).
Ich bin auf jeden Fall erleichtert, da sich auch heute sein Bauch nicht aufgebläht oder verfestigt hat und es in den nächsten 2 Tagen wieder besser werden sollte. Sollte das nicht der Fall sein, soll ich nochmal kommen.

Ich frage mich trotzdem, woher das plötzlich kam. Denn es hat sich eigentlich nichts geändert gehabt. Sie haben immer genügend frisches Futter und Bewegung, besonders viel haaren tun sie derzeit auch nicht. Und neues Futter habe ich jetzt die letzte Zeit auch nicht ausprobiert, dass sie etwas nicht vertragen haben könnten, bzw ja eigentlich nur er.

Edit: Das Mittel heißt Spasmovetsan-S und ich soll täglich 0,5ml geben.




Geändert von Numi chan (21.01.2019 um 21:00 Uhr).

Benutzerbild von Kathy566
Kaninchen
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 3.539
Kathy566 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 31.01.2019, 14:03

Das kommt auch oft kurz nachdem sie getrunken haben oder eben von dem Futter, wenn sie - wie bei dir - sehr wässrig gefüttert werden (z.B. Salate) und wenn er dann gerade gefressen hat. Solange sein Verhalten normal ist, brauchst du dir keine Gedanken machen.



__________________
Ganz liebe Grüße von Kathy und ihren Lieblingen



Lily, 08.03.2011 - 19.11.2011
Jinny, 29.06.2010 - 28.04.2011
Barney, 07.05.2011 - 19.11.2011
Sammy, 29.09.2011 - 14.07.2014
Kuddel, 01.03.2013 - 05.10.2016
Kiwhy, 29.06.2010 - 30.11.2017
Elaine, 07.10.2011 - 07.09.2018

Für immer unvergessen in meinem Herzen Wir werden uns wiedersehen.

Kaninchenschutz e.V. Helfen mit Herz



Benutzerbild von Numi chan
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 08.09.2015
Beiträge: 406
Numi chan befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 01.02.2019, 14:27

Problem war ja, dass er kaum geköttelt hat und das hat mir in Kombination mit diesen sehr lauten Geräuschen Sorgen bereitet. So laut waren die Geräusche nämlich vorher nie.
Inzwischen geht es ihm zum Glück aber wieder gut und es läuft alles normal. Die Geräusche sind inzwischen auch weg - bzw einfach viel viel leiser.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was könnte das sein? Hoppellinchen Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 2 19.08.2016 22:49
Was könnte das sein?! Blacky2009 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 6 22.01.2014 18:34
Was könnte das sein? Frida0906 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 15 28.12.2013 21:46
Was könnte das sein? Ron&Matt Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 20 09.03.2013 20:29
Was könnte das sein?? Mandy08 Kaninchenhaltung & Allgemeines 8 16.01.2009 14:44

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.