Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenkrankheiten & Gesundheit
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Kaninchen liegt im Sterben auf Kaninchen Forum

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

Ninchen
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 4
CrystalEye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.10.2009, 13:30

Kaninchen liegt im Sterben


Mein Kaninchen ist jetzt schon 8 Jahre alt und hat sich heute morgen als ich den Käfig öffnen wollte am Boden den Käfigs gerollt (so als ob ein Hund eine Rolle macht). Manchmal ist sie sogar einfach auf den Rücken liegen geblieben und hat sehr schnell geatmet. Ist es nicht abnormal wenn ein kaninchen auf dem Rücken liegt?
Dann hat es sich wieder normal hingesetzt/hingelegt aber starrt jetzt einfach in die Luft ohne wirklich einen Punkt zu fixieren und bewegt seinen Kopf immer gleich hin und her. Ab und zu bewegt sie sich auch ganz, aber das sieht auch nicht nach einer wirklichen gewollten Bewegung aus...
Was könnte mein Kaninchen haben?
Hat sie vielleicht Epilepsie (hab keine Ahnung wie man das schreibt) oder stirbt sie an Alterschwäche?
Weiß jemand vielleicht was mit ihr los ist?



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Ninchen
 
Registriert seit: 18.10.2009
Beiträge: 15
Cadeau1954 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.10.2009, 13:34

AW: Kaninchen liegt im Sterben


keine ahnung ! aber SOFORT zum tierarzt fahren !!!! sie darf sich nicht quälen-so oder so.....




Benutzerbild von enaidine
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 527
enaidine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
enaidine eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 24.10.2009, 13:49

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Ab zum TA und zwar sofort! Das könnte auch E.C. sein. Frag deinen TA mal danach!



__________________



Benutzerbild von enaidine
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 527
enaidine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
enaidine eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 24.10.2009, 14:08

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Bitte bleibe doch in deinem anderen Thread! Dann ist es wesentlich übersichtlicher! Und die Leser müssen nicht ständig schauen, ob nicht noch irgendwo anders geschrieben worden ist!

edit: Ups, habe mich hier irgendwie mit den Usernamen verzettelt! Sorry!



__________________



Benutzerbild von enaidine
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 527
enaidine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
enaidine eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 24.10.2009, 14:50

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Und warst du beim TA? Hat er was feststellen können? 8 Jahre ist ja schon ein stolzes Alter. Ich hoffe, dass der TA ihr helfen konnte und die Dame jetzt eine gute Behandlung bekommt! Berichte mal wie es ihr jetzt geht.

Lieben Gruß enaidine



__________________



Benutzerbild von kaninchen2000
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 05.05.2009
Beiträge: 872
kaninchen2000 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.10.2009, 15:14

AW: Kaninchen liegt im Sterben


hes,du msust SOFORT zum tierartzt....

wäre auch nett,wenn du mal endlich infos schreiben köntest!!! wir wolle schließlich auch wissen,ob es diener kleinen wieder besser geht !!!!!



__________________
Liebe Grüße




Ruhe in Frieden, Nafi.
Ich werde dich niemals vergessen und es tut mir so leid, was passiert ist. Ich liebe dich !



Benutzerbild von mollie
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 13.10.2009
Beiträge: 21
mollie befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.10.2009, 15:46

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Hi,
ich drücke ganz fest die Daumen dass es nichts ernstes ist!!!
LG Jasmin




Benutzerbild von Nischikattt
Kaninchen
 
Registriert seit: 08.08.2009
Beiträge: 1.813
Nischikattt befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Nischikattt eine Nachricht über ICQ schicken Nischikattt eine Nachricht über Skype™ schicken
Geschrieben am 24.10.2009, 16:55

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Hallo,
diesen Schock durfte ich auch "neulich" erleben. Es wird sich warscheinlich um E.Cuniculi handeln. Sofort zum TA, dann gibt es eine gute Chance auf Geneseung.
Warscheinlich bekommt das Tier dann gehirngängiges Antibiotikum und sowas wie Panacur (Wurmmittel).
Zitat:
wäre auch nett,wenn du mal endlich infos schreiben köntest!!! wir wolle schließlich auch wissen,ob es diener kleinen wieder besser geht !!!!!
-> ist es E.Cuniculi wird es sich leider noch hinziehen ...
Liebe Grüße und viel Glück



__________________
www.ninstuff.de

http://www.ohne-tierleid-mampfen.blogspot.de/



Ninchen
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 4
CrystalEye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 24.10.2009, 18:45

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Sorry Leute dass ich erst jetzt antworte, aba ich konnte die letzten paar stunden leider nicht zum PC...
Und leider konnte ich meine Eltern auch erst jetzt (bin noch minderjähring, habe kein Aute, Ta wohnt etwas weiter weg) dazu überreden, dass wir überhaupt zu einem Ta fahren...
Danke dass ihr mir tipps gebt, ich bin da echt froh darüber^^
Meinem Kaninchen geht es wieder halbwegs gut.
Sie frisst und kann ganz normal sitzen.
Nur leider hält sie noch immer den Kopf so komisch schräg und starrt in die Luft...




Benutzerbild von enaidine
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 02.09.2009
Beiträge: 527
enaidine befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
enaidine eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 24.10.2009, 20:57

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Was hat der TA denn diagnostiziert? Das ist meiner Meinung nach E.C. und das müsste sofort mit den richtigen Medikamenten behandelt werden. Ich habe eben noch mal nach den Symptomen auf diebrain.de geschaut. Dort wird auch geraten sofort zum TA zu gehen. Wichtige Medis sind da: Panacur, Vitamin B und Antibiotika.
Bitte gehe also zu einem kaninchenerfahrenen TA und der soll deine Süße nochmal genau untersuchen. Bei E.C. muss man sofort handeln!



__________________



Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.670
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 24.10.2009, 21:01

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Die Kopfschiefhaltung ist recht typisch für E. Cuniculi. Diese Erkrankung wird auch "Head Tilt" oder "Schiefkopfkrankheit" genannt. Wird sie rechtzeitig und vor allem richtig behandelt, bestehen gute Chancen das Kaninchen durchzubekommen, eventuell zurückbleibende Schäden sind meist gering (der Kopf wird oft dauerhaft etwas schief gehalten) und stören das Kaninchen nicht weiter.

Wichtig ist auf jeden Fall eine möglichst schnelle Behandlung, enaidine hat ja die notwendigen Medikamente bereits genannt.

Ich drücke dir die Daumen, dass sie wieder gesund wird und ihr noch einige gemeinsame Zeit vor euch habt!




Ninchen
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 4
CrystalEye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.10.2009, 00:33

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Mein Kaninchen hatte einen Schlaganfall...

Heute um ca. 18:30 verstarb das Zwergkaninchen Balina im stolzen Alter
von 8 Jahren.
Sie wurde vom Tierarzt eingeschläfert.

Wir hätten noch eine Terapie machen können, doch sie wäre nie wieder richtig gesund geworden und wenn man es im Menschenalter zählen würde, wäre sie etwa 100 Jahre alt. (laut der tierärztin)
Es wäre einfach unfair für sie gewesen, wenn sie sich noch weiter quälen müsste und dennoch nie wieder ein schönes normales Leben gehabt hätte.




Benutzerbild von Lupine
Kaninchen
 
Registriert seit: 09.08.2009
Beiträge: 18.670
Lupine wird schon bald berühmt werden
Geschrieben am 25.10.2009, 00:37

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Eine mutige und für dich sicher unendlich schwere Entscheidung, für Balina aber die richtige.

Ich wünsche dir viel Kraft für die nächsten Tage, und dass du den Verlust bald verkraftest.




Benutzerbild von heulsusenschaf
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 07.08.2009
Beiträge: 231
heulsusenschaf befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.10.2009, 10:40

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Wir wünschen dir auch alles gute und viel Kraft. Ich weiß wie schwierig es ist ein Tier herzugeben. Hast du noch andere Nins?



__________________
Herzliche Grüße von Annemarie mit ihren Schnuffs Laura und Klopfer




Ninchen
 
Registriert seit: 24.10.2009
Beiträge: 4
CrystalEye befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 25.10.2009, 12:13

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Danke für euer Mitgefühl
Nein ich hatte nur ein Ninchen...
Aba dann habe ich noch eine Katze, die ich auch sehr gern habe und die mich über Balinas Tod hoffentlich hinweg trösten wird
Nochmal danke dass ihr mir gestern geholfen und Tipps gegeben habt^^




Benutzerbild von pauline&lukas
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 26.10.2009
Beiträge: 73
pauline&lukas befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
pauline&lukas eine Nachricht über ICQ schicken
Geschrieben am 26.10.2009, 15:23

AW: Kaninchen liegt im Sterben


ich finde es gut das du zum tierarzt gefahren bist,wenn kaninchen sterben machen sie ein schrei den du nicht so schnell wieder raus bekommst ich höre de nschrei von meiner chipsi immer noch und das ist ein halbes jahr her fast habe sie 2.april 09 geholt und am 4april zum 5april war sie tot dein kaninchen gehts gut wenn du zum tierarzt gefahren bist wenn sie norma lfrisst denkt sie noch nicht ans sterben hat sie einen partner wenn nein kann das kangeweile bedreuten wenn sie an die wand starrt und kein punkt sieht




Benutzerbild von Damy85
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 16.04.2009
Beiträge: 69
Damy85 befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 28.10.2009, 21:31

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Mein herzliches Beileid!!
Ich hatte auch ein Kaninchen, das einen bzw. wahrscheinlich mehrere Schlaganfälle hatte. Du hast ihr wirklich einen unangenehmen Weg erspart, das kann nicht jeder. Da wo Dein Kaninchen jetzt ist, geht es ihm wieder gut!!




Benutzerbild von Shirley
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 02.10.2009
Beiträge: 287
Shirley befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 06.11.2009, 21:02

AW: Kaninchen liegt im Sterben


Das tut mir leid, ich musste es auch schon zweimal verkraften



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mein Kaninchen niest öfter seit 4 tagen Kerstin22* Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 32 16.01.2012 18:29
Kaninchen kennt nur trofu mel86 Kaninchenhaltung & Allgemeines 3 08.10.2010 23:32
Kaninchen - ja oder nein Fussel07 Kaninchenhaltung & Allgemeines 31 27.10.2009 15:16
kaninchen frisst nichts,ist apathisch und liegt nur verkrampft... kaninchen2000 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 50 13.09.2009 19:31
Kaninchen liegt nur noch in der Ecke Gartenzwerg31 Kaninchenkrankheiten & Gesundheit 19 11.08.2008 21:12

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.