Oder neu anmelden!

 
Zurück   Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online > Kaninchen Forum > Kaninchenhaltung & Allgemeines
Willkommen bei Kaninchenforum - Das Kaninchen Forum Online.

Du schaust Dir das Kaninchen-Forum gerade als Gast an, und kannst noch nicht alle Funktionen nutzen.
 

 
Hier kannst Du Dir jetzt kostenlos einen Benutzernamen auswählen.
(Als angemeldeter Kaninchenforum-Benutzer siehst Du diese Box nicht!)


Fluktuierende Raumnutzungsprioritäten auf Kaninchen Forum

Like Tree3Likes
  • 1 Post By -Flöckchen-
  • 1 Post By Talula
  • 1 Post By AIL

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht

AIL AIL ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 158
AIL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2020, 13:05

Fluktuierende Raumnutzungsprioritäten


Ich weiß nicht, ob es das Thema Wert ist, es hier anzusprechen, zwischen meiner Ansicht nach deutlich gewichtigeren Themen.
Dennoch wollte ich Mal eine Beobachtung mitteilen, die ich zwar nicht bedenklich aber zumindest etwas fragwürdig finde.


Seit der VG meiner Beiden Anfang September wurden die Räume, in denen Martha vor der VG gelebt hat, quasi gar nicht mehr genutzt. Höchstens Mal wenn ich nach Hause komme und was mitgebracht habe, kommt man Mal kurz in den Flur.


Aber gut, der Raum ist offenbar einfach nicht sonderlich attraktiv.


Ansonsten haben sie die Küche als Ess- und Toilettenplatz sowie das Schlaf- und das Wohnzimmer als Spiel- und Ruhestätten genutzt.


Welchen dieser Räume sie für welche Aktivitäten favorisieren hat sich immer Mal geändert aber es gibt eine klare Tendenz, dass sie das doch sehr geräumige Wohnzimmer in letzter Zeit komplett links liegen lassen und quasi nurnoch im Schlafzimmer abhängen.

Korrelliert vor allem damit, dass ich im Schlafzimmer viel entrümpelt habe, damit dort mehr Platz ist.


Einerseits finde ich es auch gut, wenn die Kaninchen freiwillig Nachts in meiner Nähe sind aber andererseits finde ich es auch schade um den vielen ungenutzten Platz und hätte auch manchmal durchgeschlafen.

Die letzte Nacht gab es auch wieder eine Neuerung: Das Bett wurde bisher immer nur sehr kurz genutzt. Aber als ich schlafen gehen wollte, waren beide Kaninchen im Bett und sind auch noch mindestens 20 Minuten noch drauf geblieben, als ich dann drin lag. Ich habe jetzt keine konkreten Daten wie oft sie dann in der Nacht noch drauf sind aber ich weiß mit Sicherheit, dass ich heute morgen wieder durch wiederholtes Hakenschlagen neben meinem Kopfkissen geweckt wurde.

Ich möchte jetzt auch nicht meine Vormachtstellung ausnutzen und die Freiheiten der Kaninchen einschränken aber wenn Jemand eine Idee hat, wie ich das Wohnzimmer relativ gesehen attraktiver gestalten könnte, würde ich das wohl versuchen.



Kaninchen Forum Werbeninchen
Werbe-Kaninchen
 
Diese Werbung wird auf diese Weise nicht angezeigt
wenn man angemeldet bzw. registriert ist.
Jetzt kostenlos einen Usernamen auswählen
und bei Kaninchenforum.de angemeldet sein
 
 

Benutzerbild von -Flöckchen-
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.04.2019
Beiträge: 799
-Flöckchen- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2020, 14:59

Ich kann nur vermuten, dass sie absichtlich den Raum nehmen wo du dich aufhälst. Zumindest ist meine Beobachtung, dass die Jungs am liebsten dort sind, wo ich auch bin. Das geht manchmal soweit, dass wenn ich nur ins Bett gehe zum lesen, sie sofort drauf hüpfen. Oder ich sitze am Schreibtisch und Flöckchen springt auf meinen Schoß. Ich denke sie suchen einfach Nähe, gerade da ich ja sehr viel Zeit mit ihnen verbringe, gehöre ich vermutlich einfach dazu zu ihnen und so behandeln sie mich auch, inklusive Zwicken in die Füße beim im Weg sein, oder wegbuddeln.
Viele machen beim Schlafen einfach das Schlafzimmer mit einem dieser Kindergitter unzugänglich für Kaninchen. Aber da muss man bei den Gittern aufpassen, dass sie nicht feststecken können.



Caniemo likes this.
__________________
Grüße von den Kuschelninchen Flöckchen und Aviv


https://kuschelninchen.tumblr.com/
https://www.instagram.com/floeckchen_ninchen/?hl=de



Benutzerbild von Talula
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 30.03.2016
Beiträge: 443
Talula befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2020, 17:51

Dass sie immer mutiger im Schlafzimmer werden, also z.B. jetzt das Bett mehr nutzen, scheint mir normal, so ist es mEn immer, je länger sie an einem Ort sind desto mehr breiten sie sich aus, sofern sie sich sicher fühlen natürlich.

Ich weiß nicht was du da machen kannst, meine beiden lieben mein Bett auch abgöttisch und schlafen nachts oft am Fussende, ich finds schön und hab mich auch dran gewöhnt, dass mal wer auf mir rumkrabbelt oder neben mir getobt wird (allerdings nur morgens, nachts kommt das nicht vor).

Und wegen dem "verschwendeten" Platz, naja, wichtig ist ja nur, dass sie die Möglichkeit hätten und wählen können. Meine haben ja auch das ganze Wohn/Schlafzimmer (Einzimmerwhg.) zum Rumtoben, rennen aber lieber wie die Irren auf dem Bett hin und her, wenn sie ihre 5 Minuten haben...so lange sie glücklich sind



-Flöckchen- likes this.
__________________
Viele Grüßerlis
von Nougat, Schneewittchen und Möhrja

https://www.kaninchenforum.de/image.php?type=sigpic&userid=22405&dateline=154921  0609



AIL AIL ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 158
AIL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2020, 18:18

Als würden die hier mitlesen! Als ich heute nach Hause kam, waren sie im Wohnzimmer!

Von einen kausalen Zusammenhang zu meinem Aufenthaltsort bin ich ehrlich gesagt nicht ganz überzeugt, da sie auch dann ganz viel Zeit im Schlafzimmer verbringen, wenn ich nicht da oder im Wohnzimmer bin. Wobei das Wohnzimmer ja die Besonderheit aufweist, dass sie da nicht an mich rankommen in meinem Menschengehege, während sie mir im Schlafzimmer schutzlos ausgeliefert sind... und ich ihnen!

Aber dass sie sich auch in meiner Nähe sicher fühlen ist definitiv so.

Ich habe mich anfangs tatsächlich Mal nachts eingesperrt und Jonas nur unter Aufsicht in's Schlafzimmer gelassen. Damals, als ich noch kein Vertrauen in Jonas' Fähigkeit seine Blase zu kontrollieren hatte. Aber dieses Vertrauen haben sie ja mittlerweile längst gewonnen.
Ich denke, dass ich mit der Zeit auch weniger Anfällig für das Aufwachen durch Kaninchengeräusche geworden bin.




Benutzerbild von -Flöckchen-
Kaninchenfreund
 
Registriert seit: 22.04.2019
Beiträge: 799
-Flöckchen- befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 19.11.2020, 18:25

Zitat:
Zitat von AIL Beitrag anzeigen
Als würden die hier mitlesen! Als ich heute nach Hause kam, waren sie im Wohnzimmer!

Von einen kausalen Zusammenhang zu meinem Aufenthaltsort bin ich ehrlich gesagt nicht ganz überzeugt, da sie auch dann ganz viel Zeit im Schlafzimmer verbringen, wenn ich nicht da oder im Wohnzimmer bin. Wobei das Wohnzimmer ja die Besonderheit aufweist, dass sie da nicht an mich rankommen in meinem Menschengehege, während sie mir im Schlafzimmer schutzlos ausgeliefert sind... und ich ihnen!

Aber dass sie sich auch in meiner Nähe sicher fühlen ist definitiv so.

Ich habe mich anfangs tatsächlich Mal nachts eingesperrt und Jonas nur unter Aufsicht in's Schlafzimmer gelassen. Damals, als ich noch kein Vertrauen in Jonas' Fähigkeit seine Blase zu kontrollieren hatte. Aber dieses Vertrauen haben sie ja mittlerweile längst gewonnen.
Ich denke, dass ich mit der Zeit auch weniger Anfällig für das Aufwachen durch Kaninchengeräusche geworden bin.
Kann auch sein das sie das Zimmer natürlich genial finden. Meine lieben das Bett zum toben auch! ich wach eigentlich kaum auf wenn sie lärm machen, nur bei bestimmten. Wie eine Helikoptermamabwache ich auf, wenn der Lärm klang, als wäre einer gestürzt



__________________
Grüße von den Kuschelninchen Flöckchen und Aviv


https://kuschelninchen.tumblr.com/
https://www.instagram.com/floeckchen_ninchen/?hl=de



AIL AIL ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 158
AIL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 20.11.2020, 11:24

Heute bin ich von ganz allein aufgewacht. Bevor die Kaninchen mich hätten wecken können. Beide lagen friedlich neben dem Bett. Als ich über den Rand geschaut habe, hat sich Jonas erschreckt. Er ist aufgestanden, 30 cm nach vorn gelaufen und hat sich dort wieder hingelegt. War aber immernoch in Streichelreichweite! Nach ein paar Streicheleinheiten kam er auch wieder zurück und hat seinen Kopf unter Martha geschoben um zusätlich noch ein bisschen Geleck abzubekommen.



Talula likes this.

Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 20.03.2019
Beiträge: 163
Caniemo befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 21.11.2020, 22:36

Ich könnte die Uhr stellen. Zwischen 5 und 6 Uhr morgens werde ich besucht. Denke da geht ihre aktive Phase los und es wird erkundet. Vielleicht kannst du auch eine ähnliche zeitliche Beobachtung machen.




AIL AIL ist offline
Zwergkaninchen
 
Registriert seit: 31.07.2020
Beiträge: 158
AIL befindet sich auf einem aufstrebenden Ast
Geschrieben am 23.11.2020, 10:55

Ich habe keine Ahnung zu welcher Uhrzeit es war. Ich weiß nur, dass irgendwer irgendwann heute Nacht auf dem Bett war und mir den Fuß abgeleckt hat.
Als ich aufgestanden bin, waren die Kaninchen wieder im Wohnzimmer.



 
 
Weitere Themen / Kaninchenforum.de Empfehlung
 
 
 
 
 
 

Copyright ©2010, Kaninchenforum.de

Search Engine Friendly URLs by vBSEO 3.6.0 PL2 ©2011, Crawlability, Inc.